Hotels Sagres

Jetzt günstig dein Hotel buchen!
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise
Späteste Abreise
 

Hotels Sagres - Die beliebtesten 12 Hotelangebote

    • Beliebtheit
1.
Memmo Baleeira Sagres, Algarve, Portugal
2.
Navigator Beach & Nature Hotel Sagres, Algarve, Portugal
3.
4.
Pousada de Sagres Sagres, Algarve, Portugal
5.
Sagres Time Apartaments Sagres, Algarve, Portugal
6.
Don Tenorio Sagres, Algarve, Portugal
7.
Mira Sagres Sagres, Algarve, Portugal
Es sehen sich gerade 32 Personen Reisen nach Sagres, Algarve an.
Seite

Ausgewählte Hotelbewertungen zu Hotels Sagres

15.04.2015 Wunderbares Hotel mit Stil und angenehmer Atmosphäre Sonstiger Aufenthalt -
5,0
Allgemein / Hotel Ein wunderbares Hotel mit Stil und sehr angenehmer Atmosphäre. Mitarbeiter, Service und bereitgestellte Voraussetzungen entsprechen absolut meinen Wünschen. An sonnigen und auch an Regen- oder Gewittertagen ist dieses Quartier ideal: Die Lage mit der herrlichen Aussicht, der Spa mit Sauna sowie die absolut stabile Bauweise flößen zu jeder Jahreszeit Sicherheit und Wohlbehagen ein. Die Zimmer mit Balkon oder Terrasse vermitteln eine >geschützte Privatsphäre<. zu allen Zeiten. Das vielseitige Frühstücksbuffet ist nicht zu übertreffen, alle großen Gemeinschaftsräume/Lounges sind eine Augenweide
Lage Direkt über dem Hafen von Sagres - mit ruhigem Hinterland und kurzen Spazierwegen zu wunderbaren Stränden. Kleine Geschäfte in der Nähe, natürliche Atmosphäre Portugals.
Service Super, verbindlich und immer diskret
Zimmer Das Zimmer war absolut geschmackvoll, funktional und wie ein zweites Zuhause
Preis Leistung / Fazit 14 Tage und Nächte im Hotel Memmo Baleeira und keine Langeweile oder Frustration! 9 Tage mit vollem Sonnenschein, 3 bedeckte 'Wetterlagen' und 2 x Regen/Gewitter/Sturm zeigten, wie gut diese Unterkunft im Urlaub war/ist.
01.10.2014 Gut Badeurlaub -
4,0
Preis Leistung / Fazit Gut! Hat uns gefallen, würden es gerne weiter empfehlen. Sehr freundliches Personal. Sehr gutes Morgenessen. Das einzige negative, die Reinigung des Badezimmers, sprich Boden hat etwas zu Wünschen übrig gelassen.
01.09.2014 A Hotel Is Not A Home. Badeurlaub -
3,3
Allgemein / Hotel Das Hotel ist ein moderner Bau direkt auf einer Klippe im kleinen Fischerstädtchen Sagres. Es ist das größte Gebäude im Umfeld, es hat ca 150 Zimmer. Das Hotel wies bei unserem Besuch schon deutliche "Gebrauchspuren" auf. Das Hotel wirkte trotz der modernen Architektur in die Jahre gekommen. Die Sauberkeit auf der Anlage und den öffentlichen Bereichen (Rezeption etc.) war höchstens befriedigend. Deutliche Verunreinigungen wurden teilweise gar nicht oder erst nach Tagen beseitigt. Engländer, Portugiesen, Niederländer, Deutsche und Franzosen waren bunt gemischt. Mit dem Rollstuhl wird es einem möglich sein sich ungehindert im Hotel, aber nur bedingt auf der Außenanlage fortzubewegen. Zu Besuch waren auch viele Familien da, ob das ein Indiz für Familienfreundlichkeit ist wissen wir nicht. Wir reisen als Paar und hatten nur Frühstück gebucht, was völlig ausreichend war. In unmittelbarer Nähe bzw. 5-10 min. Fußweg befinden sich zahlreiche Restaurants. Von TK ( Tiefkühlkost) über internationale Küche, als auch Veganer Highclass Küche ist für jeden was dabei. Preise sind ok.
Lage Das Hotel liegt direkt oberhalb des kleinen Fischerhafens von Sagres. Dorthin sind es ca 5 Minuten, einen kleinen Weg hinab. Neben dem Hafen, auch über einen zweiten Weg vom Hotel erreichbar liegt der erste Strand. Ein kleiner Sandstrand, bei der Auswahl an verschiedenen Stränden, waren wir hier nicht besonders oft. Eher zu empfehlen sind die Strände Tonel, Mareta, Martinhal, die alle ca 10 Minuten zu Fuß vom Hotel entfernt liegen und der etwas weiter weg gelegene Surfer-Traumstrand Beliche. Die Strände und das Wasser waren sehr sauber. Wir hatten das so nicht erwartet und waren positiv überrascht. Das Wasser im Sep 14 war recht kalt, aber wir gewöhnten uns schnell und das auch ohne Neopren! Es gibt Supermärkte, Kiosk, Restaurants, Bars in unmittelbarer Nähe zum Hotel. Wir kamen in Faro an, der Transfer nach Sagres Betrug in etwa zwei Stunden Fahrzeit. Leider mussten wir ganze 40 Minuten auf die Fahrt warten. Das Transportunternehmen kam uns unstrukturiert und nicht sehr seriös vor, es empfiehlt sich hier auch die eigene Anreise via Mietwagen. Wir hatten uns Fahrräder ausgeliehen. Das Hotel berechnet für ein Fahrrad 8€ am Tag. Neben Kajakausleihe, Segelböötchen, Tretboote am Strand, gibt es Strandutensilien (Sonnenschirme Handtücher etc) direkt im Hotel, das ist unkompliziert gewesen und ein Plus. Wir haben zweimal Delphine sehen können und einmal die Tour an der Küste entlang genossen.
Service Mussten leider nach Ankunft über 3 1/2 Stunden auf unser Zimmer warten, wir durften zwar unser Gepäck abgeben, hätten uns allerdings gewünscht etwas erfrischendes zum Trinken zu bekommen, ohne das Hotel verlassen zu müssen. Generell haben wir freundliche und nicht so freundliche Gastgeber erlebt. Die einen geben sich Mühe, die anderen wieder nicht. Die meisten waren bemüht, jedoch, so schien es, mit ihren täglichen Aufgaben überfordert. Englisch sprechen hier die meisten gut bis sehr gut. Beschwerden wurden ernst genommen und recht fix behoben. Das Zimmer war stets sauber und machte einen gepflegten Eindruck. Bis auf das der Mülleimer im Bad zu Beginn nicht abgewischt war war das soweit vollkommen in Ordnung. Aber: Wir mussten öfter die Freundlichkeit und den Service des Personals quasi einfordern, und kamen uns nicht immer willkommen vor. Das sorgt dafür das man auch in allen anderen Bereichen doch etwas genauer hinschaut. Wir stellten überall so eine eigenartige Lieblosigkeit fest. Da lag auf dem Geländer der öffentlichen Terrasse Vogelkot, da liegt mal etwas Schutt im Fußbecken beim Pool (sollte eigentlich Wasser sein), da sind die großen Scheiben, die den kompletten Eingang des Hotels umgeben 10 Tage nicht geputzt, da liegen lose Fliesen im Spa-Bereich herum und werden über eine Woche nicht weggemacht (die liegen bestimmt immernoch da), da ist der Boden im Frühstücksraum einfach nicht sauber, da sind Teller nicht adäquat gereinigt und etc pp. Alles was wir eigentlich nicht von einem vier Sterne Hotel erwarten würden.
Gastronomie Es gibt im EG eine Bar, am Pool eine weitere. Im Hotel gibt es einen Frühstücksraum, der auch als Restaurant genutzt wird, den wir jedoch nur zum Frühstück gesehen haben. Das Frühstück war unter seinen Möglichkeiten und auch da fehlte uns einfach der vierte Stern. Internationale Auswahl, für jeden was dabei, jedoch nicht herausragend. Das Ei war für uns nicht essbar, wirkte wie Eipulver. Zu loben ist das frische Obst und der frisch gepresste O-Saft. Wie schon oben beschrieben war der Raum leider nicht immer wirklich sauber. Dinge die in die Ecke gekehrt sind, sind dann halt immernoch in der Ecke. Auch die Teller wirkten nicht immer sauber. An der Poolbar bestellten wir zweimal innerhalb von vier Tagen ein Gericht, was auf der Karte stand aber dann nicht vorhanden war. Auch hier wieder, entweder von der Karte nehmen oder nachbestellen, aber nixtun kommt nicht in Frage. Auch die Fertigkeiten des Poolpersonals war nicht immer ausreichend. Seltsamerweise schließt die Poolbar immer pünktlich um 17 Uhr, auch wenn der Pool voller Gäste ist und noch Anfragen nach Getränken und Essen kommen. Das Sandwich in der Bar oben, sowie das frische Bier waren top.
Sport / Wellness Im SPA des Hotel befindet sich eine Sauna für ca vier Personen und eine Dampfsauna für ebenfalls vier oder fünf. Zwei Duschen sorgen für Abkühlung. Die Saunen waren voll in Ordnung, der SPA war bis auf die abgeplatzten Fliesen in der Dusche ok. Ein kleiner in nierenförmiger Indoorpool ist ebenfalls im SPA. Der Pool ist angenehm temperiert und meistens leer gewesen. Gut ist, das man den Pool und die Saunen gratis abends für sich privat eine halbe Stunde reservieren kann. Schlecht ist, das nach nicht einhaltens der Zeit des Vormieters einfach nix getan wird. Somit ist das reservieren quasi absurd. Keine Kaution wurde bei Handtüchern oder Strandschirm erhoben. Es gibt einen kleinen Miniladen indem man Schwimmhosen, Bikinis und Badeutensil einkaufen kann. Es gibt einemTischtennisplatte, die wir allerdings nicht nutzten. Der Outdoorpool war recht groß, nicht tief. Genug Liegen waren nicht immer da, aber es gab als alternative Fatboy-Liegekissen, die man sich nehmen konnte.
Zimmer Wir hatten ein Standart Doppelzimmer mit Meerblick, der keiner war. Denn aus dem Zimmer nicht zu erkennen, erst von der Terrasse. Wir fanden es schade und hatten erwartet mit Meerblick wach zu werden. Das Zimmer war sauber und groß genug, die große Terasse ist schön gewesen. Der Safe musste zu Beginn unseres Urlaubs erst repariert werden, so auch die Klinke der Terassentür. Der Zustand war alles in allem ok. Das Bett war sehr gemütlich und sehr groß. Die Bettwäsche war frisch und wirkte sauber. Die Matraze war weich und die Kissen etwas zu klein und hart. Der kleine Fernseher war zwar nicht allzu toll, aber im Urlaub wohl völlig ausreichend (ARD/ZDF). Das Bad war oberer Standart, große Beige Fliesen, moderne Gestaltung. Ein großer Spiegel der für zwei große Menschen ausreicht. Alles wirkte hier etwas abgewohnt und bedürfte wohl mal etwas mehr Zuwendung seitens des Personals. Bis auf einmal war es still in der Nacht. Wenn nebenan jemand laut singt und dann jemanden anderen am Telefon über Stunden beschimpft ist es wohl auch mal hellhörig gewesen.
Preis Leistung / Fazit Gemäß eines Spruches an der Scheibe im Hotel "A Hotel Is Not A Home, A Home Is Not A Hotel, " ist es genau das. Insgesamt kam uns das Hotel inkonsequent vor, Toplage gegen mittelmäßigen Service. Toller SPA gegen mittelmäßiges Früstück. Von einem Hotel das sich vier Sterne auf die Brust klatscht und Design im Namen trägt hatten wir mehr erwartet.
01.09.2014 Schönes Hotel mit super Meerblick Badeurlaub -
4,3
Allgemein / Hotel Modernes, noch relativ neues Hotel mit 144 Zimmern und sehr freundlichem Personal. Alles in Allem sehr überschaubar und gemütlich. Die Zimmer sind sauber, ausreichend groß und klimatisiert. Besonders schön ist, dass fast von überall das Meer gesehen werden kann.
Lage Das Hotel ist direkt am Hafen gelegen und man hat einen super Blick aufs Meer. Allerdings dauert es 2-3 Stunden mit dem Auto, um vom Flughafen zum Hotel zu kommen. Einkaufsmöglichkeiten gibt es nicht sehr viele. Ein kleiner Supermarkt in der Nähe versorgt jedoch mit allem Nötigen. Es gibt sehr viele nette Restaurants in der Umgebung. Kulinarische Abwechslung ist also auf jeden Fall gegeben.
Gastronomie Das Frühstück ist sehr lecker und es gibt viel Auswahl. Allerdings gibt es nicht ganz so viel Abwechslung im Programm. Der Frühstücksraum läd mit seinem Wintergarten mit Meerblick zum ausgiebigen Frühstück ein. Es gibt auch ein Restaurant, das wohl bei Halbpension aber auch einfach so besucht werden kann. Dies ist allerdings im Vergleich zu den umliegenden Restaurants relativ teuer.
Preis Leistung / Fazit Wir hatten einen sehr schönen Urlaub im Memmo Baleeira. Das Hotel ist wirklich schön und auf jeden Fall weiterzuempfehlen. Pool und Lounges laden zum entspannen ein. Alles super!
01.09.2014 Ruhiger Ort Badeurlaub -
3,3
Allgemein / Hotel relativ neu aussehendes Hotel. Macht jedoch schon einen abgenutzten Eindruck.
Lage perfekte Lage zum Strand
Service nettes Personal
Gastronomie beschränktes Frühstücksbuffet
Sport / Wellness Strand in umittelbarer Nähe und sehr ruhig.
Zimmer geräumiges Zimmer. Aber der Zimmersafe war nicht befestigt. Also hätte jder einfach mitnehmen können.
Preis Leistung / Fazit Schönes Hotel und ausgesprochen guter Lage. Ansprechendes Design, gute Zimmergröße und eine nettes Personal. Schönheitsfehler waren der eher kleine Frühstücksraum und -auswahl. Insgesamt jedenfalls einen Besuch wert und für einen einwöchigen Urlaub aufjedenfall empfehlenswert!

Billige Hotels in Sagres

Wir zeigen Ihnen die billigsten Hotels für Sagres in unserer übersichtlichen Angebotsliste. Aufgrund des billigen Preises müssen Sie nicht auf Komfort verzichten – guter Service, ansprechende Hotelzimmer und eine zentrale Lage finden Sie auch in einem billigen Sagres Hotel. Wenn Sie sichergehen wollen, das ein billiges Hotel auch gut ist, sortieren Sie die Angebotsliste einfach nach Weiterempfehlungsrate. Und jetzt schauen Sie sich einfach unsere billigen Hotels an und freuen Sie sich auf Sagres!
Hol dir Top Angebote direkt in dein Postfach!
Freu dich auf exklusive Angebote, Reise-Deals, Gutschein-Aktionen und bis zu 70 % Preisvorteil.

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung deiner Daten findest du in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.