Wann ist Griechenland-Urlaub möglich?


Stand vom 10.07.2020: Griechenland lockt mit seinen schönen Stränden und antiken Sehenswürdigkeiten ans östliche Mittelmeer. Für ausländische Urlauber öffnet sich sich das Land seit Mitte Juni. Wir berichten euch über die Entwicklung in Hellas.

Griechenlands Insel Kefalonia
Großmeisterpalast in Rhodos

Reisebeschränkungen in Griechenland

seit 15. Juni 2020 Urlaub möglich
Maskenpflicht im ÖPNV & Taxen
Passagierflüge seit Mitte Juni

Strände sind offen
Tavernen & Cafés können besucht werden
Öffnung von Kultur- & Freizeiteinrichtungen im Juli

Achtung: Wer ab 1. Juli nach Griechenland möchte, muss sich min. 48 Stunden vor Ankunft online bei der Zivilschutzbehörde vor Ort angemeldet haben. Danach bekommt jeder einen Barcode auf sein Smartphone oder per E-Mail gesendet, welcher bei Einreise vorzeigt werden muss. Daraus geht hervor, ob ein Corona-Test durchgeführt werden muss. Urlauber erfahren das erst bei der Einreise. Homepage der griechischen Zivielschutzbehörde: https://travel.gov.gr/

Achtung: Für Reisende, die sich in den vorausgegangenen 14 Tagen in einem Risikogebiet laut RKI aufgehalten haben und nach Deutschland einreisen wollen (Land-, Luft-, Seeweg), kann eine 14-tägige Quarantänepflicht bestehen. Darüber entscheidet die jeweilige Landesverordnung. Mehr Informationen des RKI.


Um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen, hatte Griechenland zunächst den Grenzübertritt erschwert. Dank der getroffenen, strikten Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus steht der Staat im Ländervergleich gut da, so dass sich Griechenland seit dem 15. Juni wieder komplett für Urlauber aus vielen Staaten öffnet. Die zehn schönsten Inseln Griechenlands sind genauso zum Greifen nah wie die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählenden Meteora-Klöster im Herzen des Festlands!

Wie in Deutschland, so gibt es auch in Griechenland eine Maskenpflicht für bestimmte Bereiche. In Bussen, Bahnen, Fähren, Taxen und Flughäfen ist ein Mund-Nasen-Schutz vorgeschrieben, Gleiches gilt für den Fall, dass ihr einen Arzt oder Krankenhaus aufsuchen müsst. Für geschlossene Räume, wie beispielsweise beim Einkaufen, gibt es eine Empfehlung zum Tragen. Zudem sollt ihr einen Abstand von anderthalb Metern zu anderen Menschen einhalten.

Wann öffnen Hotels & Gaststätten für Touristen?

Seit Anfang Juni durften in Griechenland bereits Hotels öffnen, die vor der Krise bereits das Jahr über geöffnet waren. Seit 15. Juni folgen die Sasionhotels. Die Cafés und Tavernen haben bereits geöffnet, so dass ihr euch vor Ort das griechische Essen schmecken lassen könnt.

Hotels, Ferienhäuser & Ferienwohnungen

  • Öffnung seit 15. Juni auch für Ausländer
  • Unterkünfte mit Abstands- & Hygieneregeln
  • Pools dürfen genutzt werden
    • 4 m Abstand zwischen Liegen/Schirmen

Gastronomie

  • Innen- und Außenbereiche von Tavernen & Cafés offen
  • Abstands- & Hygienekonzepte vorhanden
    • Einlassbeschränkungen

Freizeit

  • alle Strände sind zugänglich
    • 4 m Abstand zwischen Liegen/Schirmen
  • antike Stätte im Freien wie die Akropolis sind betretbar
  • Wanderungen und Radtouren erlaubt
  • fast alle Geschäfte haben wieder geöffnet
    • 1 Kunde pro 10 m² Fläche
  • Besuch von Museen seit 15. Juni möglich
  • Spielplätze & Vergnügungsparks seit Juni geöffnet
  • Freilichtkinos geöffnet

Flüge & Kreuzfahrten in Griechenland

Flüge nach Griechenland sind seit Mitte Juni wieder möglich. Seit dem 18. Mai gab es bereits einige Flugverbindungen von Athen in Richtung Deutschland. Flüge aus dem Ausland nach Athen und Thessaloniki sind seit dem 15. Juni wieder aufgenommen worden. Dies gilt für Staaten mit einer positiven Entwicklung bei den Coronazahlen. Seit Juli dürfen Flugzeuge aus Deutschland und anderen solchen Ländern dann auch auf allen anderen Flughäfen Griechenlands landen.

Falls ihr Hellas im Rahmen einer Kreuzfahrt ansteuern möchtet, müsst ihr den Verlauf des Julis abwarten. Vereinzelt könnten Kreuzfahrten dann je nach Anbieter wieder möglich sein. Der innergriechische Fährverkehr hat hingegen schon gestartet. Seit dem 25. Mai kann unter anderem die größte griechische Insel Kreta in der Ägäis oder das grüne Korfu im Ionischen Meer über den Seeweg besucht werden.

Reiseempfehlungen für Griechenland

Griechische Inseln
Chalkidiki
Athen & Umgebung
Griechisches Festland

Wissenswertes & Links

Lest euch durch, was ihr in Zeiten von Corona bei der eigenen Anreise, auf einem Flug oder am Flughafen beachten solltet. Wissenswert ist außerdem, wie ihr im Urlaub in Griechenland eine Ansteckung mit SARS-CoV-2 nach Möglichkeit vermeiden könnt und was ihr tun solltet, habt ihr euch doch infiziert. Auch haben wir sinnvolle Infos für Reisende zum Coronavirus erstellt. Empfehlenswert ist es auch, die Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amts für Griechenland zu verfolgen.

Anreise_CTA
Flug_CTA
Gesundheit_CTA

Hinweis: Dieser Artikel wird aktualisiert, sobald neue Informationen vorliegen. Er stellt angesichts der sich ständig verändernden Lage weder eine medizinische, noch eine rechtliche Beratung dar.

Invia Travel Germany GmbH