Wann ist Kroatien-Urlaub möglich?


Stand vom 10.07.2020: Kroatien ist ein Traumreiseziel für alle, die Meer und Berge in einem Urlaub erleben wollen. Zum Glück ist das Reisen nach Kroatien wieder möglich, jedoch mit besonderen Schutzvorkehrungen. Welche das sind und worauf ihr noch achten solltet, erfahrt ihr bei uns.

Wasserfälle der Plitvicer Seen

Reisebeschränkungen in Kroatien

Grenzöffnung unter Auflagen seit 9. Mai 2020
Gastronomie & Hotels unter Auflagen geöffnet
Flugverkehr nach Kroatien schrittweise ausgebaut

Besuch von Stränden möglich
Freizeiteinrichtungen & Parks offen
Keine Maskenpflicht

Achtung: Für Reisende, die sich in den vorausgegangenen 14 Tagen in einem Risikogebiet laut RKI aufgehalten haben und nach Deutschland einreisen wollen (Land-, Luft-, Seeweg), kann eine 14-tägige Quarantänepflicht bestehen. Darüber entscheidet die jeweilige Landesverordnung. Mehr Informationen des RKI.


Das Land Kroatien hat während der Corona-Krise bereits frühzeitig signalisiert, dass es bald wieder Urlauber einreisen lassen will. So ist es nicht verwunderlich, dass Urlauber bereits seit 9. Mai 2020 unter Auflagen wieder an die Perle der Adria kommen und das Festland, sowie die wunderschönen kroatischen Inseln besuchen dürfen. So benötigt ihr für den Grenzübertritt kein Gesundheitszeugnis und müsst auch nicht in Quarantäne. Seit Anfang Juni fällt zudem die Nachweispflicht über eine Urlaubsbuchung oder Eigentum in Kroatien weg. Ihr müsst lediglich eure Daten bei der Einreise hinterlassen. Damit der Grenzübertritt schneller vonstatten geht, könnt ihr schon vorab ein entsprechendes Formular des kroatischen Tourismusministeriums ausfüllen und übermitteln.

Am 15. Juni 2020 wurde auch die Reisewarnung vom Auswärtigen Amt aufgehoben. Je nachdem, wie ihr nach Kroatien reisen wollt, solltet ihr auch ein Auge auf die Transitländer werfen. Mit dem Auto fahrt ihr etwa durch Österreich und Slowenien, bevor ihr die kroatische Grenze erreicht. Diese lassen euch aber nach aktuellen Stand problemlos passieren, wenn ihr auf dem Weg nach Kroatien seid.

In Kroatien gilt keine Maskenpflicht, es wird jedoch auf die Reduzierung sozialer Kontakte gesetzt. So müsst ihr zu anderen Menschen den Sicherheitsabstand von 1,5 Metern einhalten – das gilt für öffentliche Bereiche genauso wie für den Strand. Sonnenliegen und andere Mietgegenstände am Strand sollen zudem regelmäßig desinfiziert werden.

Wann öffnen Hotels & Gaststätten für Touristen?

Der Betrieb von Hotels, Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Kroatien war in Corona-Zeiten von offizieller Seite nicht untersagt. Viele Anbieter hatten jedoch ihre Unterkünfte in Istrien und Dalmatien aus gesundheitlichen und wirtschaftlichen Gründen geschlossen und öffnen nun individuell und schrittweise wieder. Für euch heißt das: Sobald ein Hotel für euren gewünschten Zeitraum als verfügbar angezeigt wird, hat es auch geöffnet und wird euch empfangen.

Wollt ihr die für die kroatische Adriaküste typischen Konobas besuchen und euch Spezialitäten vom Grill schmecken lassen, habt ihr Glück. Seit 11. Mai sind Restaurants und andere gastronomische Angebote in Kroatien wieder geöffnet, für sie gelten Abstandsregelungen und besondere Hygienemaßnahmen.

Hotels, Ferienhäuser & Ferienwohnungen

  • Offen, je nach Unterkunft schrittweise seit Mai/Juni
  • Verpflichtendes Hygienekonzept
  • Verpflegung mit Abstandsregelung und Einlassbeschränkung
  • Schwimmbäder, Pools & Wellness unter Hygieneauflagen offen

Gastronomie

  • seit 11. Mai geöffnet
  • Verpflichtendes Hygienekonzept
  • Verpflegung mit Abstandsregelung und Einlassbeschränkung

Freizeit

  • Strände mit Abstandsregelungen geöffnet
    • Auch im Wasser Abstand halten
    • mit Zugangsbeschränkungen rechnen
  • Wandern & Mountainbiking möglich
  • Nationalpark Plitvicer Seen geöffnet
    • E-Ticket-System nutzen
  • Segeln, Bootsverleih & Schifffahrten unter Auflagen möglich
    • Auf geltende Abstandsregelungen und Hygiene achten
  • Weitere Freizeitangebote unter Auflagen geöffnet

Flüge & Kreuzfahrten in Kroatien

Seit Mitte Juni gibt es wieder mehr Flüge nach Kroatien. Beim Fliegen und am Flughafen müsst ihr mit strengen Vorschriften zur Hygiene sowie Abstandsregeln rechnen. Bei der Einreise nach Kroatien sind die Kontaktdaten anzugeben.

Städte wie das historische Dubrovnik sind in Kroatien beliebte Anlegepunkte für Mittelmeerkreuzfahrten. Aktuell werden Kreuzfahrten jedoch kaum angeboten. Wann sich das ändert, hängt von der jeweiligen Reederei sowie der Umsetzbarkeit von Hygienekonzepten ab. Ihr könnt jedoch mit den Fähren zu den kroatischen Inseln fahren.

Reiseempfehlungen für Kroatien

Wissenswertes & Links

Vor eurem Urlaub in Kroatien solltet ihr euch umfassend darüber informieren, welche Verhaltensregeln im Flugzeug und an den Airports gelten. Seid ihr vor Ort angekommen, ist die Einhaltung grundlegender Hygienemaßnahmen wichtig, um euch vor einer Infektion mit dem Coronavirus zu schützen.

Informiert euch zusätzlich in den Reise- und Sicherheitshinweisen des Auswärtigen Amtes für Kroatien und lest unsere Informationen für Reisende zum Coronavirus.

Anreise_CTA
Flug_CTA
Gesundheit_CTA

Hinweis: Dieser Artikel wird aktualisiert, sobald neue Informationen vorliegen. Er stellt angesichts der sich ständig verändernden Lage weder eine medizinische, noch eine rechtliche Beratung dar.

Invia Travel Germany GmbH