Wann ist Schweiz-Urlaub möglich?


Neue Übersicht mit aktuellen Infos

Bitte beachtet, dass dieser Artikel hier nicht mehr aktualisiert wird. Über den folgenden Link gelangt ihr zur neuen Übersicht.

Stand vom 18.09.2020: Wenn ihr es nicht abwarten könnt, die Berge und Städte der Schweiz zu besuchen, informiert euch an dieser Stelle über die Entwicklung in der Alpenrepublik. Wir halten euch auf dem Laufenden, was unseren südlichen Nachbarn betrifft.

Schweiz Bergsee

Reisebeschränkungen in der Schweiz

Urlaub wieder möglich
Regionale Reisewarnung beachten
Gastronomie & Hotels offen

Maskenpflicht in ÖPNV, Demos, kein Mindestabstand
Aktuell wenig Flugangebote
Viele Freizeitangebote haben geöffnet

Regionale Reisewarnung: Das Auswärtige Amt warnt derzeit vor nicht notwendigen, touristischen Reisen in die Kantone Freiburg (Fribourg), Genf und Waadt (Vaud). Diese wurden als Risikogebiete eingestuft. Mehr beim Auswärtigen Amt…

Rückreise nach Deutschland: Für Reisende, die sich in den vorausgegangenen 14 Tagen in einem Risikogebiet laut RKI aufgehalten haben und nach Deutschland einreisen wollen (Land-, Luft-, Seeweg), ist ein Corona-Test verpflichtend, der vorübergehend noch kostenfrei ist. Die Umsetzung der Testpflicht erfolgt über die Bundesländer. Zudem kann eine bis zu 14-tägige Quarantänepflicht bestehen. Ab 1. Oktober soll es dazu eine neue Regelung geben. Tests für Reiserückkehrer aus Nicht-Risikogebieten sind nur noch bei besonderen Anlässen kostenlos, etwa wenn die Reisenden Symptome aufweisen oder im Gesundheitswesen beschäftigt sind.

Masken-/Hygiene-Regeln: In der Schweiz gilt eine Maskenpflicht in öffentlichen Verkehrsmitteln (ÖPNV), auf Demonstrationen und wenn der vorgeschriebene Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Personen nicht möglich ist. Auf allen Flügen in die/aus der Schweiz ist es Pflicht einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. In Zürich ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes in Geschäften, Einkaufszentren und Märkten in Innenräumen eine Pflicht.


Wann öffnen Hotels & Gaststätten für Touristen?

Von den Einschränkungen im Rahmen der Pandemiebekämpfung waren Hotels nicht betroffen. Viele Unterkünfte hatten geöffnet. Restaurants dürfen mittlerweile wieder Gäste bewirten.

Hotels, Ferienhäuser & Ferienwohnungen

  • seit Mitte Juni für Gäste offen
  • gesetzliche Schutz- und Hygieneregeln vorhanden
  • zus. “Clean & Safe” Siegel von Schweiz Tourismus

Gastronomie

  • seit Mai für Kundschaft offen
  • eingeschränkte Öffenungszeiten
  • vorgeschriebene Hygiene- und Abstandsregeln
  • mehr als 4 Personen pro Tisch erlaubt
    • mindestens ein Gast stellt Kontaktdaten zur Verfügung

Freizeit

  • Wandern, Radfahren und Baden in Seen ist erlaubt
  • alle Geschäfte haben geöffnet
  • Freizeit- & Tierparks sowie Zoos sind offen
  • Berg- & Rodelbahnen sind offen
  • Bike- & Seilparks können besucht werden
  • Wellnessbetrieben und Schwimmbädern sind geöffnet
  • Diskos empfangen wieder Besucher

Flüge in die Schweiz

Momentan ist das Angebot an Flügen in die Schweiz überschaubar, aus dem Ausland dürfen nur die Flughäfen Zürich-Kloten, Genf-Cointrin und Basel-Mulhouse angeflogen werden. Da die Grenzkontrollen zwischen Deutschland und der Schweiz aufgehoben sind, wird sich das Angebot kontinuierlich normalisieren. Rechnet darüber hinaus mit Abstands- und Hygieneregeln am Flughafen und im Flugzeug.

Reiseempfehlungen für die Schweiz

Graubünden
Zürich
Wallis
Genf

Wissenswertes & Links

Ehe ihr zum Urlaub in der Schweiz aufbricht, informiert euch darüber, was man bei der eigenen Anreise berücksichtigen sollte. Worauf ihr euch am Flughafen oder im Flugzeug einstellen müsst, solltet ihr einen Flug buchen wollen, berichten wir ebenso. Außerdem ist es in Zeiten von Corona wichtig zu wissen, wir ihr euch vor dem Virus möglichst gut schützt und wie ihr euch bei einer Infektion am besten verhaltet. Der Artikel mit Infos für Reisende zu SARS-CoV-2 ist genauso lesenswert wie die Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amts für die Schweiz.

Anreise_CTA
Flug_CTA
Gesundheit_CTA

Hinweis: Dieser Artikel wird aktualisiert, sobald neue Informationen vorliegen. Er stellt angesichts der sich ständig verändernden Lage weder eine medizinische, noch eine rechtliche Beratung dar.

Invia Travel Germany GmbH