Gewinnspiel: Urlaub auf Zakynthos


Strahlende Sonne, türkisblaues Meer: Diese unschlagbare Kombination wird euch auf Zaknythos geboten. Die grüne Insel empfängt euch mit atemberaubender Schönheit – vielleicht sogar ohne, dass ihr dafür zahlen müsst!?

Gewinnspiel zum Traumurlaub auf Zakynthos

Mit dem aktuellen Gewinnspiel beim WhatsApp-Service von ab-in-den-urlaub.de könnt ihr euch die Urlaubskosten auf der Trauminsel Zakynthos einfach einsparen: Zu gewinnen gibt es 1 Woche Urlaub auf Zakynthos für zwei Personen! Inkludiert sind neben dem Aufenthalt im Hotel Lesante Blu Exclusive Beach Resort – Erwachsenenhotel und der Verpflegung mit Halbpension auch die Flüge. Gesamtwert der Reise: rund 3.000 Euro!

Bild WhatsApp Service Zakynthos Gewinnspiel

Traumurlaub auf Zakynthos gewinnen

Wie kommt ihr zum Gewinn? Um in den Lostopf zu hüpfen, müsst ihr euch lediglich für den WhatsApp-Service von ab-in-den-urlaub.de anmelden. Hier werdet ihr stets mit den besten Angeboten für euren Urlaub und aktuellen Reisedeals versorgt. Um am Gewinnspiel teilzunehmen, sendet das Stichwort „Griechenland“ per WhatsApp an ab-in-den-urlaub.de. Das Gewinnspiel läuft vom 28.01. bis 13.03.2019. Mit der Teilnahme erkennt ihr die geltenden Teilnahmebedingungen an.

Traumhafte Strände und Buchten auf Zakynthos

Zakynthos findet gar nicht so häufig Erwähnung, wenn es um den Urlaub auf griechischen Inseln geht. Doch gerade deswegen solltet ihr Zakynthos einen Besuch abstatten und auch die berühmte Schmugglerbucht besuchen, in der ein Schiffswrack am Strand vielleicht noch Geheimnisse birgt.

Als südlichste der Ionischen Inseln im Westen von Griechenland gibt es auf Zakynthos eine Reihe herrlicher Buchten und Strände – perfekt für alle Sonnenanbeter und Wassernixen! Der wohl bekannteste Strand auf Zakynthos ist Navagio im Norden, vielen besser bekannt als Schmugglerbucht. 1980 lief hier ein Schmugglerschiff auf Grund und ist seither beliebtes Fotomotiv für Urlauber. Zum Strand von Navagio gelangt ihr nur über das Meer, Ausflugsboote bringen euch zur Bucht. Mit dem Mietwagen könnt ihr bis zu einer Aussichtsplattform über dem Strand fahren, seht dabei aber nicht ganz so viel und verpasst natürlich das Schwimmen in der Schmugglerbucht.

Bild Schmugglerbucht mit Wrack auf Zakynthos

Schiffswrack in der Schmugglerbucht

Zum Relaxen eignet sich der Navagio Strand wegen des großen Andrangs nicht ganz so sehr, mit dem Kalamaki Beach findet ihr Süden der Insel aber eine tolle Alternative. Hier gibt es nicht nur herrlich feinen Sand und einen flachen Zugang zum Meer, ihr könnt euch dank der urigen Tavernen in Strandnähe auch gut selbst versorgen. Ein besonderes Highlight sind aber die Karetta Schildkröten, die am Strand schlüpfen. Ihnen begegnet ihr im besten Fall noch häufiger, wenn ihr Urlaub auf Zakynthos macht, denn sie stehen stellvertretend für das funktionierende Ökosystem der Insel.

Ohne Strand, dafür mit romantischer Stimmung kann euch bestimmt die Bucht von Limnionas im westlichen Zakynthos überzeugen. Über Stege und etwas flachere Felsen gelangt ihr hier ins klare Wasser, das beste Aussicht zum Schnorcheln verspricht – ein herrlich ruhiger Ort! Etwas mehr los ist dagegen der Laganas Beach im Süden von Zakynthos. Hier trifft sich das Partyvolk, um zu sehen und gesehen zu werden oder Wassersport zu betreiben. Die kleinen Strandbars sind tolle Spots, um einen Cocktail mit Blick aufs Meer zu trinken.

Die Insel auf eigene Faust entdecken

Mehr als nur Strände hat Zakynthos in jedem Fall zu bieten. Lernt etwa die heimlichen Maskottchen der Insel, die Meeresschildkröten, näher kennen und bucht eine Tour mit dem Glasbodenboot. Mit ganz viel Glück könnt ihr sogar mit den Tieren schwimmen, haltet jedoch genügend Abstand, um sie nicht in ihrer natürlichen Umgebung zu stören. Gute Chancen auf eine Schildkröten-Bekanntschaft habt ihr auch auf der Nachbarinsel Marathonissi, die sich für einen Ausflug anbietet – Schnorchel-Ausrüstung mitnehmen!

Wirklich idyllisch ist das Städtchen Limni Keri mit seinem Leuchtturm und den Keri Caves, die ihr mit dem Boot anfahren könnt. Auch schwimmen und schnorcheln sind hier möglich. Trockenen Fußes kommt ihr hingegen nach Cameo Island, einer über einen Holzsteg mit dem Festland verbundenen Insel. Auf griechisch als Agios Sostis bekannt, könnt ihr von hier aus mal einen ganz anderen Blick auf Zakynthos werfen.

Lust auf Griechenland bekommen? Lest hier auch die FAQ zum Urlaub in Hellas.

Sag uns Deine Meinung zu diesem Thema

* Pflichtfelder

12 Kommentare zum Thema
  1. Franziska Hartl

    Ich wollte schon immer nach Griechenland die weißen Strände das Meer einfach traumhaft.

  2. Anton Scupin

    Traumhaftes Reiseziel!!

  3. Peggy Pietruszinski

    Traumhaft! Ich bin reif für die Insel!

  4. Ruth

    Ich möchte nächstes Jahr in Griechenland heiraten. Das wäre eine tolle Einstimmung und eine wunderbare Entspannung vorab. Ich würde mich besonders freuen, vor allem den Shipwreck beach zu sehen 😍

  5. Branka

    Ich würde so gerne meine Familie mit der Reise glücklich machen… nach so vielen Jahren ohne Urlaub.

  6. Egon Chmiel

    Es ist ganz einfach eine Insel der Götter.

  7. Andrea-Dana Wilken

    Als Mindset-Coach wäre der Gewinn dieser Reise für mich der ideale Beweis, dass Mindset-Arbeit funktioniert ; )

  8. Lisa

    Ich wollte schon immer mit meinem Freund zusammen das ersta mal nach Griechenland fliegen. Es sieht eibfach hammer aua

  9. Hilde Schreiner

    Griechenland……… war ich schon lange nicht

  10. Ronja Barz

    Ich wollte schon IMMER nach Griechenland! Ich weiß auch schon genau wen ich mitnehme 😍

  11. Mona

    Wow, das sieht traumhaft aus. Diese Reise wäre perfekt für meinen Freund und mich, wir wollen beide unbedingt einmal nach Griechenland 😍

  12. Elfi-Christina Riethmüller

    Als Künstlerin und Fotografin wäre Griechenland(war ich noch nicht) ein Traum für neue Inspiration und neue Bilder 🙂