Ranking: Die besten Städte fürs Wochenende

Ein verlängertes Wochenende, wie es jetzt wieder zum Ende des Monats winkt, ist der ideale Zeitrahmen für einen Städtetrip. Ein aktuelles Ranking zeigt auf, welche Stadt übers Wochenende die Interessanteste ist. Auch drei deutsche Metropolen sind unter den beliebtesten zehn.

Es sind verschiedene Faktoren, die darüber entscheiden, ob wir von einem Städtetrip begeistert sind. Gerade bei einem kurzen Aufenthalt entscheiden ganz andere Punkte über den Erfolg, als wenn es um einen längeren Urlaub geht.

Das macht eine gelungene Städtereise aus

Einer dieser Punkte ist etwa die gute Anbindung von Flughafen zur Stadt. Denn wer nur drei bis vier Tage für die Städtereise eingeplant hat, will nicht Stunden damit vertrödeln, ins Hotel zu kommen. Aber auch die Frage, wie nah die wichtigsten Sehenswürdigkeiten beieinander liegen, um sie während eines Stadtrundgangs erkunden zu können. Gerade bei einer Reise übers Wochenende kommt außerdem die Frage nach der Abendgestaltung auf: Finden Konzerte oder andere Veranstaltungen statt? Welche Auswahl an Restaurants und Möglichkeiten zum Ausgehen gibt es? Wertet man all diese Faktoren innerhalb der wichtigsten Städteziele aus, ergibt sich ein Ranking, wie es ein Internetportal aktuell vorgestellt hat.

Das sind die besten Städte für einen Kurztrip übers Wochenende

Der Auswertung nach ist London die Stadt mit dem höchsten „Score“. Zwar ist der Weg vom Flughafen zur Innenstadt relativ lang und teuer, doch die englische Hauptstadt punktet dafür an anderen Stellen. So werden rund um den Stadtkern ganze 24 Attraktionen gezählt, die somit fußläufig zu erreichen sind. Mehr als 8000 Bars und Pubs gibt es und jedes Wochenende über 350 Konzerte. Da fällt die Wahl der Aktivitäten schwer. Auf Platz zwei liegt zu unserer Freude die deutsche Hauptstadt Berlin, die vor allem mit einer Vielzahl an Unterhaltungsmöglichkeiten überzeugen kann. Allein die Zahl der Kulturevents liegt bei monatlichen 273, zum Essen gehen stehen 4885 Restaurants zur Verfügung. Wer in Berlin feiern gehen will, kann das in 190 Clubs und in 2.517 Bars. Knapp dahinter landet das sonst so beschauliche Wien, dessen Vorzüge vor allem in den kurzen Wegen, aber auch den vergleichsweise günstigen Hotelpreisen für die Donaustadt liegen. Mit 6.805 Restaurants und 159 Galerien ist die österreichische Hauptstadt ein Top-Reiseziel für alle Genießer und Schöngeister. Hier die vollständige Top 10 der besten Städte für einen Wochenendtrip:

1. London
2. Berlin
3. Wien
4. Hamburg
5. Paris
6. Amsterdam
7. New York
8. München
9. Barcelona
10. Madrid

Things are getting very seasonal on the South Bank ? [Picture: @miraninsandali]

Ein Beitrag geteilt von Time Out London (@timeoutlondon) am

Sag uns Deine Meinung zu diesem Thema

* Pflichtfelder