Invia Travel: Pete Lindow neuer Chief Technology Officer

Pete Lindow übernimmt ab sofort als Chief Technology Officer (CTO) ad interim die Leitung der gesamten IT für die Invia Travel Germany GmbH. In dieser Position wir er die umfassende Neu-Ausrichtung der IT-Architektur des Online-Reisebüros ab-in-den-urlaub.de vorantreiben.

Lindow gilt als ausgewiesener Experte in Sachen Travel-Technology. „Wir freuen uns sehr, dass wir Pete Lindow für diese anspruchsvolle Aufgabe gewinnen konnten. Er wird uns bei der Neuaufstellung der IT-Architektur begleiten und dabei seine langjährige Erfahrung einbringen“, so Boris Raoul, CEO der Invia Group. Damit soll die Innovationskraft und -geschwindigkeit im Sinne unserer Kunden gesteigert und die angebotenen Services und Produkte deutlich erweitert werden. Lindow erläutert dazu: „Mit dem Microservices-Ansatz setzen wir auf die Entkopplung von Prozessen, die dadurch wesentlich agiler werden, sowie cross-funktionale Teams. Mittels eines modularen Aufbaus der IT-Architektur erhöhen wir die Innovationskraft deutlich.“

Lindow ist seit nunmehr fünf Jahren mit seiner Firma Greenfield Strategy Consulting als Berater unterwegs. Bis Ende 2014 war er für mehr als zwei Jahre CTO bei der HolidayCheck AG. Zuvor arbeitete er anderthalb Jahre als Geschäftsführer bei Axis Data SL und war knapp drei Jahre für Traveltainment als Vice President IT Strategy & Implementation sowie Vice President IT International tätig. Außerdem war er für weitere vier Jahre als Director Software Development bei Sabre Travel Network angestellt und in verantwortungsvollen Positionen bei der Dillon Communication Systems GmbH, die in Sabre aufgegangen ist.

Presseverteiler