Last-Minute-Reisen: Jede Menge tolle Schnäppchen für die Restferien

Unser Wetter schaltet gerade um auf Herbst. Das macht erst so richtig Lust auf Sommer und Sonne. Für alle, die jetzt noch schnell weg wollen, hat das Online-Reisebüro www.ab-in-den-urlaub.de (2.21 Mio. Nutzer im Monat, AGOF internet facts April 2011) für die restlichen Ferientage 32 wunderschöne und günstige Last-Minute-Ziele herausgesucht. Sie gelten jeweils eine Woche für 2 Personen in 2- bis 4-Sterne-Hotels inklusive Halbpension und entsprechender Anreise. Abreise ist jeweils noch im August. Hier die Übersicht über die tollsten Schnäppchen für die besten Sofort-Ferien (Alle Angaben ohne Gewähr, Stand: 10. August 2011):

Ab Mittwoch, den 17. August, geht es beispielsweise in die Türkei in das 3-Sterne-Hotel Elit Garden für 668 €, aber auch am 18. August sind Ziele wie Marrakesch (891 € – Hotel Agdal, 3 Sterne) und Hurghada (1.057 € – Hotel Sea Garden, 3 Sterne) buchbar. Die griechische Insel Zakynthos ist für Sonnenhungrige schon ab 1.326 € (Hotel Zante Sun, 3 Sterne) zu erreichen. Auch in Nordafrika kann man bei garantierter Sonne sehr günstig Urlaub machen: Eine Woche auf der Insel Djerba im 3-Sterne-Hotel Miramar Djerba ist dort für 972 € zu haben. Alle die lieber auf dem tunesischen Festland baden, sind mit 970 € pro Woche dabei. Wer gern die Insel Malta besuchen möchte, kann die Woche im 3-Sterne-Hotel Coral (1.093 €) verbringen. Für Reisende, die nicht so gerne fliegen und in Deutschland bleiben, sind der Thüringer Wald (4 Sterne, 780 €) oder die Bayerischen Alpen (4 Sterne, 650 €) ein ideales Reiseziel, um erholsam Urlaub zu machen.

Die spanischen Inseln: Eine Woche auf Teneriffa im 3-Sterne-Hotel kostet 1.170 € und auf Gran Canaria im 3-Sterne-Hotel 1.053 €. Oder wie wäre es beispielsweise mit einer Reise auf die Balearen? Den Last-Minute-Urlaub können Sie im 3-Sterne-Hotel Torre Arenal auf Mallorca (804 €) oder im 4-Sterne-Hotel San Luis auf Menorca (1.206 €) verbringen.

Alle Schnäppchenangebote entnehmen Sie bitte der Tabelle.

Medienkontakt

Tina Kämpf
Pressereferentin/Press referent
+49 341 65050 25297

Presseverteiler