Lieblingsreiseziele: Wo die Deutschen 2018 ihren Sommerurlaub verbringen

Ferienzeit ist Urlaubszeit: Bundesweit sind die Sommerferien in vollem Gange und viele Deutsche verbringen die heißen Tage am liebsten am Wasser. Wo die Reise hingeht und welche Gemeinsamkeiten und Unterschiede es zwischen den Bundesländern gibt, hat das Online-Reisebüro ab-in-den-urlaub.de ausgewertet.

Deutschlandweit zählen Spanien, Türkei und Griechenland zu den Lieblingsreiseländern. In den Top 3 der Zielregionen weichen davon gerade einmal drei Bundesländer ab: Bayern, Brandenburg und Sachsen-Anhalt. Exotische Fernreiseziele wie die Dominikanische Republik oder Thailand tauchen dagegen nur vereinzelt in den Top 20 auf.

Die Ergebnisse der Bundesländer im Detail:

Sommerferienziele Baden-Württemberg

Sommerferienziele Bayern

Sommerferienziele Berlin

Sommerferienziele Brandenburg

Sommerferienziele Bremen

Sommerferienziele Hamburg

Sommerferienziele Hessen

Sommerferienziele Mecklenburg-Vorpommern

Sommerferienziele Niedersachsen

Sommerferienziele Nordrhein-Westfalen

Sommerferienziele Rheinland-Pfalz

Sommerferienziele Saarland

Sommerferienziele Sachsen

Sommerferienziele Sachsen-Anhalt

Sommerferienziele Schleswig-Holstein

Sommerferienziele Thüringen

 

Studiendesign: Ausgewertet wurden alle ab-in-den-urlaub.de-Buchungen ab einer Reisedauer von 7 Tagen im Zeitraum der Sommerferien des jeweiligen Bundeslandes. Für die Berechnung des Anteils war die Anzahl der reisenden Personen entscheidend. Stand: Juni 2018.

Presseverteiler