Balthasar Ress: Weinbau vom Rheingau bis auf Sylt

Direkt am Rhein im Herzen des Rheingaus liegt Hattenheim, das mit seiner mittelalterlichen Burg, den malerischen Gassen, dem historischen Marktplatz und nicht zuletzt dem berühmten Kloster Eberbach jährlich viele Besucher anzieht. Als würden diese Ziele nicht schon reichen, lockt der zur Stadt Eltville gehörende Ort mit 268 Hektar Rebfläche und zahlreichen renommierten Weingütern. 46 Hektar dieser Anbaufläche gehören zum Gut der Winzerfamilie Ress, die heute in vierter und fünfter Generation das vom Rheingauer Hotelier Balthasar Ress gegründete Unternehmen fortführt. Wer einen Urlaub im Rheingau plant, der wird an den Weinen des Gutes nicht vorbei kommen, der aus vielen bekannten Rheingauer Gemarkungen und Lagen stammt. Dazu zählen beispielsweise der Hattenheimer Nussbrunnen, die Teilgemarkung Schloss Reichartshausen, sowie der Rüdesheimer Berg Rottland. Doch das sind nicht alle Lagen…

Ein Weinberg auf Sylt für jedermann

Seit dem Jahr 2009 ist Keitum auf Sylt der nördlichste Weinort Deutschlands. Das Weingut Balthasar Ress hat dort ein 3.000m² großes Grundstück mit Rivaner- und Solaris-Reben bepflanzt, aus denen der Schleswig-Holsteinische Landwein SÖL’RING gekeltert wird. So können Reisende auch bei einem Urlaub an der Nordseeküste ein Stück Rheingauer Winzerkunst live erleben und verkosten. Inmitten des besonderen Mikroklimas und dank vieler Sonnenstunden reift der Wein nur 10 Meter über dem Meeresspiegel. Wer ein dauerhaftes Souvenir aus dem Urlaub erstehen möchte, kann bei Balthasar Ress eine Rebstockpatenschaft abschließen – diese gibt es sowohl für den Sylter als auch die Rheingauer Weinberge. Der gepachtete Rebstock trägt dann eine Namensplakette des Pächters und darf von ihm ganzjährig besucht werden. Die Rebstockpacht kann natürlich auch verschenkt werden und ist somit ein originelles Präsent, wenn es einmal mehr sein soll als eine Flasche Wein.

Freunde trinken zusammen Wein

Bei der Weinverkostung kann man sich so einige Sorten schmecken lassen

Veranstaltungen rings um das Weingut Balthasar Ress

Wer zum Schlemmen in den Rheingau kommt, der kann im Weingut auf ein breitgefächertes Angebot zählen. Urlauber können beispielsweise an individuell vereinbarten Weinwanderungen teilnehmen und dabei den Wein verkosten. Die Tour beginnt mit einem Sektempfang im Weingut, ehe es in die Weinberge rings um Hattenheim geht. Dort werden die Gäste dann mit kurzweiligen und informativen Geschichten und Fakten rings um Weinanbau und die Lagen herumgeführt. Doch nicht nur für den Gaumen gibt es Highlights, auch für das Auge wird etwas geboten: von den besichtigten Punkten aus ergeben sich eine Vielzahl an wunderbaren Aussichtsmöglichkeiten auf Rheingauer Sehenswürdigkeiten wie das Schloss Johannisberg, das Niederwalddenkmal oder den Steinberg des Klosters Eberbach.

Nicht nur im Weinberg, auch in der Weingut eigenen Vinothek können aktuelle Sekte, Weine und andere Spirituosen verkostet werden. Für eine moderierte, individuelle Weinprobe bietet Balthasar Ress verschiedene Möglichkeiten an: ob als klassische Weinprobe im historischen Gewölbekeller des Gutshauses oder im Rahmen eines Rundgangs durch die heutige moderne Kel­lerei, in der mit Hilfe neuester Technik Lesegut und Moste verarbeitet werden. Jede Weinprobe wird individuell vereinbart und findet exklusiv für eure Gruppe statt.

Weitere Touren rings um Hattenheim

Hessen-Urlauber, die einen Spaziergang entlang des Rheins unternehmen, sollten unbedingt einen Stopp am Hattenheimer Weinfass einlegen. Dieser Weinprobierstand liegt direkt am Rheinufer und gehört zu den schönsten im ganzen Rheingau. Anfang September schenkt das Weingut Balthasar Ress seine Weine aus, aber andere Rheingauer Weine können erstanden werden.

Am 3. Oktober, der in diesem Jahr auf einen Samstag fällt, findet traditionell ein Spaziergang durch die Hattenheimer Weinberge statt. Dieses „Natur pur in Hattenheimer Flur“ genannte Event ist ein beliebtes Ausflugsziel für Urlauber und Einheimische, denn hier können neben den obligatorischen Weinen der Winzer auch Rheingauer Schlemmereien probiert werden.

Auch mitten in der herbstlichen Jahreszeit lohnt es sich, ein Hotel im Rheingau zu buchen, wenn beispielsweise vom 30. Oktober bis 08. November die „Glorreiche Rheingau Tage“ stattfinden. Im Rahmen dieser Veranstaltung zelebriert das Weingut Balthasar Ress am 05. November die „Sylter Strandparty im Rheingau“. Hier wird die nunmehr dritte Ernte von der Nordseeinsel gefeiert und der erste Jungwein von 2015 kann probiert werden. Außerdem locken eine gemütliche Atmosphäre sowie Sylter Spezialitäten von Land und Meer.

Kontakt und weitere Informationen:
Weingut Balthasar Ress
Vinothek, Verwaltung, Kellerei
Rheinallee 50
D-65347 Hattenheim im Rheingau

Telefon: 067 23 / 91 95 -0
Telefax: 067 23 / 91 95 91
E-Mail: info@balthasar-ress.de
Balthasar Ress Weinbar & Vinothek
Mauergasse 10
65183 Wiesbaden
wineBANK Rheingau
Hauptstraße 7
D-65347 Hattenheim im Rheingau
www.balthasar-ress.de

Sag uns Deine Meinung zu diesem Thema

* Pflichtfelder