Urlaub zwischen den Kronen


Wie fühlt es sich an, als Kind abenteuerlustig hoch in einen Baum geklettert zu sein? Man fühlte sich stark, frei und naturverbunden. Wahrhaftig in Erinnerung rufen lässt sich dieses Gefühl im Kletterwald am See in Schweinfurt.

Sobald der Frühling in Deutschland Einzug hält, eröffnet er wieder: Der Kletterwald am See im bayerischen Schweinfurt. Die unterfränkische Hafenstadt am Main ist für ihr breites Kultur- und Freizeitangebot ebenso bekannt, wie für die schöne Altstadt mit der Schleuseninsel und dem ehemaligen Fischereiviertel Fischerrain. Die malerische Lage zwischen Rhön, Haßbergen, Steigerwald und dem Spessart (allesamt Naturparks) ist ein weiterer Grund dafür, warum Schweinfurt zu den vorteilhaftesten Städtereisezielen in Deutschland zählt. Einer der besten Wege, die Natur um Schweinfurt zu genießen, ist der Kletterpark und Hochseilgarten.

Kletterwald am See startet in neue Saison

Der Kletterwald liegt verkehrsgünstig an der B 286 nur wenige Meter südlich der Autobahn A70 und ist somit auch von außerhalb gut zu erreichen. Werktags ab 12 und am Wochenende ab 10 Uhr geht es hier hoch hinauf in die Baumkronen des Wäldchens, das direkt an den Schweinfurter Baggersee angrenzt. Bis ins Wasser sind es nur etwa 100 Meter! Außer zu klettern, kann man hier im Sommer also auch baden und tauchen.

Attraktive Angebote im Kletterwald am See

Den größten Spaß macht das Klettern zusammen mit Mitschülern, Kollegen, Freunden oder als Familie. Dabei kann dank der vielen Kletterstrecken eine Route gewählt werden, die den eigenen Ansprüchen genau entspricht oder sie bestenfalls noch ein Stück mehr herausfordert. Wer einfach nur „hangeln“ möchte, ist hier jedenfalls falsch. Es ist durchaus eine Herausforderung, sich mehrere Meter über dem Boden, jedoch mit professioneller Sicherung, von Station zu Station zu bewegen. Mit Spaß daran über sich hinauswachsen wollen; so könnte man die richtige Einstellung für den Kletterwald beschreiben.

durch ein Rohr klettern

Hier warten spannende Attraktionen auf euch

Der Kletterwald selbst misst über 10.000 Quadratmeter und ist der bisher größte Kletterpark in Deutschland. Insgesamt stehen den Besuchern 28 Parcours zur Auswahl, die auf Seilen, Planken oder an einer Drahtseilrutsche durch die Baumkronen des herrlichen Laubwaldes führen. Aus den 28 Routen durch die Baumwipfel ergibt sich eine Kletterlänge von insgesamt 2.500 Metern. Zusätzlich geht es mit den 25 Seilbahnen rund 1.000 Meter durch den Wald. Wer hier einmal zu Gast ist, wird aber auch selbst schnell feststellen, wie vielseitig und umfangreich der Kletterwald ist.

Willkommen ist aber dennoch jeder und wirklich jeder. Eine Besonderheit des Kletterwalds am See ist in diesem Sinne auch das Angebot „Klettern mit Handicap“. Personen, die sich ohnehin mit Herausforderungen auskennen und sie alltäglich meistern, können hier ihrem Ehrgeiz, Mut und Entschlossenheit freien Lauf lassen. Denn warum sollen beispielsweise nicht auch Blinde klettern wollen? Am Ziel wartet ein bestätigtes Selbstbewusstsein und der eindeutige Beweis für die eigene Willenskraft. Für optimale Sicherheit sorgt unterwegs das professionelle Personal. Durch den Klettertrainer wird der Kletterwald behindertengerecht.

Preisüberblick für max. 3,5h*
Kinder bis 13Jugendliche von 14 bis 17Erwachsene
16,00€ p.P.17,00€ p.P.21,00€ p.P.

* = jeweils inklusive Gurt, Sicherungsset und Helm

Teamevents für Schulklassen, Vereine und Firmen

So ein schönes Urlaubserlebnis wie im Kletterwald am See lässt sich selbstverständlich auch mit den Mitschülern, Vereins- oder Arbeitskollegen teilen. Hierfür bietet der Kletterwald am See spezielle Events an, bei denen Seilbahnen gebaut, Brücken hochgezogen oder Flöße konstruiert werden müssen. Für Schulklassen und Vereine ist solch ein vertrauensbildendes Event ab 25,00 Euro pro Person buchbar.

Die Investition lohnt sich, da das Klettern erfahrungsgemäß ein guter Weg ist, um Motivation und Vertrauen zu bilden. Da man inmitten der Natur eigene Grenzen überwindet, kann der Kletterwald am See also auch zur Erlebnispädagogik beitragen, was für Schulklassen ebenso interessant sein dürfte, wie für Firmen. Für den therapeutischen Effekt kommen im Kletterwald auch erfahrene Pädagogen zum Einsatz, die beim Klettern, Erleben und Reflektieren zur Seite stehen.

Für ein Hotel in Schweinfurt stehen übrigens wir von Ab-in-den-Urlaub.de Ihnen gerne zur Seite. Ein 2 Sterne Hotelzimmer in Schweinfurt findet ihr bei uns bereits ab nur 40 Euro pro Nacht. Verbringt hier eine schöne Städtereise und genießt die gute Lage zwischen gleich mehreren Mittelgebirgen.

Kletterwald am See 
Kletterwald am See
Am Baggersee 6
97424 Schweinfurt
Tel. 0151 50 62 83 02
info@kletterwald-am-see.de

www.kletterpark-schweinfurt.de

Sag uns Deine Meinung zu diesem Thema

* Pflichtfelder