Häufig gestellte Fragen zum Urlaub auf Mallorca

Mallorca ist eines der beliebtesten Reiseziele für deutsche Urlauber. Und doch stellen sich auch für die bekannte Baleareninsel zahlreiche Fragen. Ab-in-den-Urlaub Magazin kennt die Antworten.

Damit der nächste Urlaub auf Mallorca klappt, werden nachfolgend häufig gestellte Fragen zu diesem Thema beantwortet. So vorbereitet wird der Aufenthalt auf der größten Baleareninsel garantiert zum Erfolg.

Wohin im Urlaub auf Mallorca?

Die meisten Urlauber zieht es an die Küste, um zu baden. Wer nicht nur die Sonne gießen möchte, sucht sich ein Hotel in einem der Touristenzentren. Sie bieten das rege Nachtleben, mit dem viele Touristen ihren Badeurlaub kombinieren möchten. Das Hinterland Mallorcas ist Ziel von Aktivurlaubern, die ihre Zeit mit Wandern oder Radfahren verbringen.

Wo kann auf Mallorca Urlaub gemacht werden?

Nicht nur am Wasser, auch in den Bergen kann auf Mallorca Urlaub gemacht werden. Im Norden der Insel befindet sich die Serra de Llevant mit elf Gipfeln über 1.000 m Höhe, im Osten die Serres de Llevant mit immerhin drei Bergen über 500 m Höhe.

Welche Region wählt man für den Urlaub auf Mallorca?

Im Osten der Insel liegt Llevant, eine der sogenannten sechs Landschaftszonen der Insel. Sie bietet alles, was Mallorca als Gesamtes ausmacht. Wer also nicht die komplette Insel erkunden möchte, kann sich für den Llevant entscheiden. Im Llevant liegt ein Teil der Bucht von Alcudia sowie die Halbinsel und das Naturschutzgebiet Punta de n´Amer.

Bild Urlaub auf Mallorca

Strandansicht auf Mallorca

Welcher Ort eignet sich für einen Urlaub auf Mallorca?

Partytouristen sind gut in S´Arenal gleich südlich der Inselhauptstadt Palma aufgehoben. Urlauber in Alcudia im Inselosten können sich zwischen den Buchten von Pollenca und Alcudia entscheiden, denn die Stadt liegt genau dazwischen. Von Alcudia ist es auch nicht weit bis zum atemberaubenden Cap Formentor, welches den nördlichsten Punkt der Baleareninsel markiert.

Was nimmt man mit zum Urlaub auf Mallorca?

Da der Urlaub aller Wahrscheinlichkeit nach auf Baden ausgelegt ist, auf jeden Fall Strandutensilien. Sonnencreme, Sonnenbrille, Badeshorts und Bikini sind schon mal ein guter Anfang beim Kofferpacken. Bücher sorgen am Strand und während des Fluges für Kurzweil. Abends für die Stadt oder tagsüber für Wanderungen festes Schuhwerk.

Was kostet ein Urlaub auf Mallorca?

Die Kosten für einen Urlaub auf Mallorca hängen unter anderem davon ab, wie viele Sterne das Hotel hat und ob die Anreise selbst organisiert wird oder nicht. Fliegen Eltern mit zwei Kindern nach Mallorca und haben sie sich für ein Hotel mit drei Sternen entschieden, ist der Aufenthalt bei eigener Anreise ab 200 Euro pro Person und Woche möglich.

Was sollte man beim Urlaub auf Mallorca beachten?

Das Leitungswasser ist zwar trinkbar, aber geschmacklich nicht überzeugend. Im Restaurant wartet man darauf, an einen Tisch geführt zu werden. Das Trinkgeld in Höhe von 5 bis 10 % wird erst nach der Rückgabe des Wechselgeldes übergeben. Strandkleidung ist im Café, im Restaurant und auf der Straße unangebracht.

Sag uns Deine Meinung zu diesem Thema

* Pflichtfelder