Gepäck im Urlaub


Kurz bevor es „Ab in den Urlaub“ heißt, müssen die Koffer gepackt werden. Eine der zentralen Fragen dabei: Müssen wir Handtücher mitnehmen? Na klar, womit soll man sonst die Liegen reservieren. Doch schon einmal dran gedacht, das Handtuch nicht gleich Handtuch ist?

Irgendwie scheint das Handtuch viel wichtiger zu sein, als man denkt. Ob ein Urlaub in Spanien, der Türkei oder Italien – immer nimmt man ein Handtuch mit. Es hat als Reminiszenz an das Buch „Per Anhalter durch die Galaxis“ von Douglas Adams sogar einen eigenen Jahrestag. Der „Towel Day“ ist alljährlich am 25. Mai. Und als Reviermarkierung in Hotelanlagen, auf Strandliegen und Saunabänken ist das Handtuch eh längst des Deutschen liebstes Urlaubsgepäck. – Damit ist das Handtuch einer dieser Gegenstände, über den man oft spricht, aber sich noch nie wirklich Gedanken über seine Vielfalt gemacht hat. Größe, die Dichte des Stoffs und die Stoffart hängen aber durchaus mit dem praktischen Nutzen des Handtuchs zusammen, sodass die Auswahl entscheidend ist. In den Worten des Urlaubers: Nicht jedes Handtuch eignet sich für jeden Urlaub.

Das perfekte Handtuch für den Urlaub

Die Standardgrößen der Hotelhandtücher liegen meistens bei 50×100 Zentimetern. In Hotels in Frankreich, wo auch die Duschen oft eng und klein sind, gibt es sogar noch kleinere Handtücher. Dazu gibt es meistens noch ein Handtuch für den Sauna- und Wellnessbereich, doch keines der weißen Tücher sollte man an den Strand mitnehmen. Also packt man ein eigenes Liegetuch ein.
Das ideale Handtuch für den Strand sollte sich nach der fachkundigen Meinung der Kollegen von Handtuchshop.com aus Wörth am Rhein durch ausschließlich hochwertige, kardierte Ringgarne auszeichnen. Entsprechend qualitative Tücher laufen beim Waschen nicht mehr als fünf bis sechs Prozent ein und verziehen sich nicht. So bleiben die Bordüren glatt und man hat ein gleichmäßig, rechteckiges Handtuch. Das hat nicht nur beim Abtrocknen seinen Vorteil, sondern auch am Strand: Handtücher die unter dem berüchtigten „Ziehharmonika-Effekt“ leiden, sind unbequem und werfen Wülste, die bei einem entspannenden Bad in der Sonne den letzten Nerv rauben.

Lastminute Strand Dame Meer

Am Strand entspannen aber am besten mit dem richtigen Handtuch

Bezüglich der Größe empfiehlt der Handtuchshop für das Strandtuch eine Größe von 100×180 Zentimeter pro Person. Wer besonders lang geraten ist, nimmt ein Handtuch in 80×200 oder 90×220. Der Kompromiss „Je länger, desto schmaler“ soll dabei Platz im Koffer sparen. Gerade auf Flugreisen ist das relevant. In diesem Sinne spielt auch der Stoff eine Rolle. Für eine robuste Qualität reicht eine Dichte von 450 Gramm pro Quadratmeter aus; sollte zumindest 500 Gramm nicht überschreiten. – Darüber habt ihr bisher noch  nicht wirklich nachgedacht, oder? Ein langes Handtuch hat zudem den Vorteil, dass man auch die Beine darauf ablegen kann, ohne sie in dem heißen Sand platzieren zu müssen. Oder aber man rollt ein Ende des Tuchs ein und hat somit gleich eine weiche Kopfstütze.

Das Fangotuch für Familien am Strand

Für Familien empfiehlt es sich, gleich ein großes Strandtuch einzupacken. Es hat ja eh jeder sein eigenes Handtuch im Gepäck oder Hotel, mit dem er sich abtrocknet. Da braucht es nicht je Familienmitglied ein weiteres Handtuch für den Strand. Außerdem will man den Urlaub ja gemeinsam verbringen. Bei Handtuchshop.com haben wir von Ab-in-den-Urlaub.de das Fangotuch entdeckt. Es misst stolze 155×220 Zentimeter (400g/qm), bietet also gut 3,4 Quadratmeter Liegefläche und wiegt nur 1,36 Kilogramm. Diese „Spielwiese“ ist somit gut im Reisegepäck zu verstauen und bietet locker Platz für drei Personen. Aufgrund der Größe und dass man nur ein Handtuch zum Liegen mit an den Strand nehmen muss, lässt sich das Fangotuch auch bequem unter dem Arm tragen. Auf große Taschen kann also verzichtet werden. Die Wertsachen versteckt man stattdessen am besten in einer leeren Shampooflasche. Auch ein gutes Versteck für den Strand sind Windeln. In die wickelt man Smartphone, Bargeld und Schmuck einfach ein und kann sich relativ sicher sein, das da niemand freiwillig reinschaut.

Weitere Informationen

Bruno Weisgerber Onlineshop
Handtuchshop.com
Richard Wagner Str. 59
76744 Wörth