Peinlich: Top 5 WhatsApp Fails aus dem Urlaub

Sie wissen nicht, was ein „Fail“ ist? Macht nichts! Hauptsache Sie kennen sich mit den Emojis von WhatsApp aus, denn die süßen Smilies und Emojis des Instant Messaging Dienstes sorgen minunter für Verwirrung. Obwohl WhatsApp inzwischen von über 1.500 Millionen Menschen auf der Welt genutzt wird, gibt es offenbar noch Klärungsbedarf. Das Ab-in-den-Urlaub.de Magazin zeigt ihnen fünf amüsante Fehltritte von WhatsApp Nachrichten aus dem Urlaub.

Fail 1: Dieses Emoji 💩 ist keine Süßspeise

WhatsApp Verlauf

Wer das Emoji „Kothäufchen“ (U+1F4A9) in WhatsApp nicht versehentlich für eine leckere Portion Schoko-Softeis hält, erspart sich ein peinliches Missverständnis.

Fail 2: Big in Japan!

WhatsApp Verlauf

Oder so: „Jasmin“ hat die Japan-Flagge offenbar für ein blutiges Taschentuch gehalten. Aber keine Sorge, dem Papa geht es wieder gut!

Fail 3: Was bedeutet die Aubergine 🍆?

WhatsApp Verlauf

Ralf war der einzige in seiner WhatsApp-Gruppe, der nicht wusste, dass die Aubergine (U+1F346) „Penis“ bedeutet. Dabei wollte er doch nur das leckere Hotelbuffet loben.

Fail 4: Dieser Emoji 🙄 schaut nicht nach oben

WhatsApp Verlauf

Glimpflich kam Jenny davon: Was Sie für einen Blick nach oben hielt, ist der Smilie mit rollenden Augen (U+1F644). Er symbolisiert Langeweile und Desinteresse, statt Begeisterung und Staunen.

Fail 5: Ehekrise nach falschem Emoji

Whats App Emoji Urne und Vase

Als Tim sich von seiner Geschäftsreise meldet, verwendet er das Emoji Urne (U+26B1), anstatt des Emoji für Vase (U+1F3FA). Wir hoffen die Beziehung läuft noch!

Hol‘ Dir Urlaubsfeeling auf Dein Smartphone:

Frau mit Handy schaut in die KameraJetzt anmelden und sparen!

Invia Travel Germany GmbH
Sag uns Deine Meinung zu diesem Thema

* Pflichtfelder