Mietwagen Portugal

Jetzt vergleichen & bis zu 70% sparen!
Autos in Portugal billiger mieten
Portugal Landkarte Algarve Azoren Madeira

Mietwagen in Portugal - 2.457 Angebote im Preisvergleich

1.
Lissabon, Portugal
Mietwagenanbieter: SurPrice Car Rentals
Sitzplätze: 4
Kraftstoff: Benzin
Getriebe: manuell
Klimaanlage: Ja
Leistungen:
  • Flughafengebühr inklusive
  • Unbegrenzte Kilometer
Versicherungen:
  • Vollkasko
  • Diebstahlschutz
  • Erhöhte Haftpflicht-Deckungssumme
2.
Lissabon, Portugal
Mietwagenanbieter: SurPrice Car Rentals
Sitzplätze: 4
Kraftstoff: Benzin
Getriebe: manuell
Klimaanlage: Ja
Leistungen:
  • Flughafengebühr inklusive
  • Unbegrenzte Kilometer
Versicherungen:
  • Vollkasko
  • Diebstahlschutz
  • Erhöhte Haftpflicht-Deckungssumme
3.
Lissabon, Portugal
Mietwagenanbieter: SurPrice Car Rentals
Sitzplätze: 5
Kraftstoff: Benzin
Getriebe: manuell
Klimaanlage: Ja
Leistungen:
  • Flughafengebühr inklusive
  • Unbegrenzte Kilometer
Versicherungen:
  • Vollkasko
  • Diebstahlschutz
  • Erhöhte Haftpflicht-Deckungssumme
4.
Lissabon, Portugal
Mietwagenanbieter: SurPrice Car Rentals
Sitzplätze: 5
Kraftstoff: Benzin
Getriebe: manuell
Klimaanlage: Ja
Leistungen:
  • Flughafengebühr inklusive
  • Unbegrenzte Kilometer
Versicherungen:
  • Vollkasko
  • Diebstahlschutz
  • Erhöhte Haftpflicht-Deckungssumme
5.
Lissabon, Portugal
Mietwagenanbieter: SurPrice Car Rentals
Sitzplätze: 5
Kraftstoff: Benzin
Getriebe: manuell
Klimaanlage: Ja
Leistungen:
  • Flughafengebühr inklusive
  • Unbegrenzte Kilometer
Versicherungen:
  • Vollkasko
  • Diebstahlschutz
  • Erhöhte Haftpflicht-Deckungssumme
6.
Porto Flughafen (OPO), Portugal
Mietwagenanbieter: Turisprime
Sitzplätze: 4
Kraftstoff: Benzin
Getriebe: manuell
Klimaanlage: Ja
Leistungen:
  • Flughafengebühr inklusive
  • Unbegrenzte Kilometer
  • Übernahme & Rückgabe mit vollem Tank
Versicherungen:
  • Vollkasko
  • Diebstahlschutz
  • Erhöhte Haftpflicht-Deckungssumme
7.
Faro Internationaler Flughafen (FAO), Portugal
Mietwagenanbieter: Goldcar rental
Sitzplätze: 4
Kraftstoff: Benzin
Getriebe: manuell
Klimaanlage: Ja
Leistungen:
  • Location Service Charge inklusive
  • Flughafengebühr inklusive
  • Unbegrenzte Kilometer
Versicherungen:
  • Vollkasko
  • Diebstahlschutz
  • Erhöhte Haftpflicht-Deckungssumme
8.
Porto, Portugal
Mietwagenanbieter: SurPrice Car Rentals
Sitzplätze: 4
Kraftstoff: Benzin
Getriebe: manuell
Klimaanlage: Ja
Leistungen:
  • Flughafengebühr inklusive
  • Unbegrenzte Kilometer
Versicherungen:
  • Vollkasko
  • Diebstahlschutz
  • Erhöhte Haftpflicht-Deckungssumme
9.
Lissabon Flughafen (LIS), Portugal
Mietwagenanbieter: Turisprime
Sitzplätze: 4
Kraftstoff: Benzin
Getriebe: manuell
Klimaanlage: Ja
Leistungen:
  • Flughafengebühr inklusive
  • Unbegrenzte Kilometer
  • Übernahme & Rückgabe mit vollem Tank
Versicherungen:
  • Vollkasko
  • Diebstahlschutz
  • Erhöhte Haftpflicht-Deckungssumme
10.
Porto, Portugal
Mietwagenanbieter: SurPrice Car Rentals
Sitzplätze: 4
Kraftstoff: Benzin
Getriebe: manuell
Klimaanlage: Ja
Leistungen:
  • Flughafengebühr inklusive
  • Unbegrenzte Kilometer
Versicherungen:
  • Vollkasko
  • Diebstahlschutz
  • Erhöhte Haftpflicht-Deckungssumme
* Alle Angaben ohne Gewähr
Seite
Autos in Portugal billiger mieten
Portugal Landkarte Algarve Azoren Madeira
10.694 Bewertungen
Durchschnittliche Bewertung
3,8
82% Gesamt-Empfehlungen

Portugal mit dem Mietwagen erkunden

Beliebte Urlaubsziele neben der Algarve sind in Portugal Küstenstädte wie Lissabon oder Porto. Reisende, die Flexibilität zu schätzen wissen, sollten mit dem Mietwagen durchs Land fahren und es auf diese Weise kennenlernen. Ebenso lohnenswerte Ziele sind

  • Parque Arqueológico do Vale do Côa (Hinkelsteine)
  • Costa Azul (Küstenabschnitt zwischen Tejomündung und der Stadt Sines)
  • Guimarães (Felsenkastell)
  • Parque Arqueológico do Vale do Côa
  • Alcobaça
  • Óbidos

Ziele mit dem Mietwagen jenseits von Algarve, Lissabon und Porto

Beginnt die Rundreise durch Portugal in der Hauptstadt und soll das erste Ziel Óbidos darstellen, gelangt man nach einer 84 km langen Fahrt mit dem Mietwagen in eine vollständig von einer Stadtmauer umgebenen Stadt, die noch dazu vollständig begehbar ist. Von der Stadtmauer haben Touristen einen schönen Blick in die Landschaft oder auf die weißen Häuser mit ihren roten Dächern und den Gassen mit Kopfsteinpflaster. Näher gelegen und damit schneller mit dem Mietwagen erreichbar ist die Costa Azul, die gleich südlich der Hauptstadt beginnt. Hervorzuheben sind hier die Landspitze Cabo Espichel mit dem aufgewühlten Atlantik oder das Flussdelta des Sados, das ein Naturschutzgebiet ist. Archäologisch interessierte Urlauber fahren von Lissabon aus knapp 400 km durch Portugal bis zum Parque Arqueológico do Vale do Côa. Dieses Ziel kombiniert man also am besten mit anderen Reisezielen im Norden des Landes wie Porto. Attraktionen des Parks sind ein einzeln stehender Hinkelstein mit vier Meter Höhe (Menir dos Almendres) sowie ein Steinkreis aus über 100 Monolithen, der neben kultischen Zwecken noch als astronomisches Observatorium genutzt wurde. Geschichtsinteressierte sollten mit dem Mietwagen das knapp 200 km hiervon in westlicher Richtung entfernte Guimarães aufsuchen, in dessen Felsenkastell im Jahr 1107 der erste König von Portugal das Licht der Welt erblickte. 110 km nördlich von Lissabon kann in Alcobaça eine hübsche Zisterzienserabtei besichtigt werden.


Geschwindigkeitsbegrenzungen in Portugal

Höchstgeschwindigkeiten in Portugal:
InnerortsAußerortsAutobahn
50 Km/h90 Km/h120 Km/h

Kein Urlaub in Portugal ohne die Algarve, Lissabon oder Porto

Geht es mit dem Mietwagen durch die Algarve, reizt vor allem die Küste mit ihren hoch aufragenden Felsen, in denen sich Höhlen, Grotten und Tunnel befinden. Ein Höhepunkt ist ein Abstecher ans Cabo de São Vicente, dem südwestlichsten Punkt Europas. Einen schönen Blick über die portugiesische Hauptstadt erhalten Besucher vom Castelo de São Jorge. Bei einer Fahrt mit der Eléctrico 28 sitzt man nicht nur in einer der altertümlichen Straßenbahnen, man bekommt auch einen guten Eindruck von der Hauptstadt. Sehenswert ist das nach hundertjähriger Bautätigkeit fertiggewordene Mosteiro dos Jerónimos, in dem auch portugiesische Könige ihre letzte Ruhe fanden. In Lissabon selbst können die Touristen den Mietwagen besser stehen lassen und alles zu Fuß oder Straßenbahn erkunden. In Porto im Landesnorden beeindrucken die vielen Azulejos, wobei es sich um bemalte Keramikfliesen handelt, die die Hauswände schmücken. Unbedingt vorbeischauen sollten Urlauber auch an den Cais da Ribeira mit den vielen Restaurants, Kneipen und Cafés am Douro.

Mit dem Mietwagen am Flughafen Lissabon in den Urlaub

Schön, wenn es die Möglichkeit gibt, gleich nach der Landung in Portugal in den Mietwagen zu steigen. Zu den Anbietern von Mietwagen am Flughafen Lissabon zählen u. a.

  • Sixt
  • Avis
  • Europcar
  • Centauro
  • Hertz

Vom Flughafen sind es mit dem Mietwagen nur 5,4 km bis ins Stadtzentrum.

Mietwagen-Bewertungen - Erfahrungen mit Anbietern in Portugal

07.08.2012 Schöne abgelegene Strände in Portugal: hinfahren!
4,0
Unseren Mietwagen haben wir im Vorfeld über ein Vergleichsportal gebucht und dann ging bei der Abholung in einer Hotelgarage alles ziemlich schnell. Die Mitarbeiter in Lissabon sprachen Englisch, was in Portugal nicht unbedingt üblich ist. Wagen war ok und als wir wegen einem fast leeren Tank am Ende etwas spät dran waren, haben wir angerufen und eine halbe Stunde Extrazeit erbeten und das war völlig in Ordnung. Die Atlantikküste von Portugel ist sehr sehr sehenswert und man kann hunderte von Kilometern am Strand entlang fahren. Nach Süden hin gab es die Costa da Caparica (mit Bahn erreichbar) und südlich von der Halbinsel Setubal gibt es die schönsten Strände, die ich in Europa gesehen habe. Weißer Sand und kilometerlang kein Mensch weit und breit. Wer ein Auto oder Mietwagen hat, gelangt auch an diese Strände und zwar über Setubal mit der Fähre plus über Mautbrücke IP7 (über die Autobahn ist es ein riesiger Umweg). Der Strand fängt jenseits der Halbinsel von Setubal an. Die Küste geht bis Sines und man kann überall auf der Landstrasse anhalten, das Auto abstellen und querfeldein durch urwüchsiges Heidekraut laufen, ist ca 1 km bis zum Wasser. Dann hat man dafür aber auch seine Ruhe. Wir waren knapp unterhalb von Comporta. Nach Norden gelangt man zu den felsigen Küsten wie Cascais und Estoril, aber das ist nicht so wahnsinnig schön, baden geht auch nicht. Ist allerdings mit dem Auto sowie Eisenbahn besser erreichbar als der Süden (Maut für die Brücke oder Fähre).
04.07.2012 Portugal erkundet
5,0
Wir haben von zu Hause aus den Mietwagen gebucht. Alles ist super gelaufen, die Station war schnell zu finden, Auto war sauber, Tank war voll. Also direkt losgefahren! Wir waren 1 Woche unterwegs, und hatten keinerlei Probleme mit dem Auto. Und wir haben es richtig getestet: Asphalt, Sand, Steine und alles was dazwischen liegt abgefahren. Es gibt so viele kleine Sandwege, direkt am Meer, durch die man die besten Aussichten hat und wunderschön den Sonnenuntergang geniessen kann. Deswegen haben wir das Auto noch ein bisschen sauber gemacht bevor wir es abgegeben haben, gerade der Sand hat sich im Wagen gut verteilt. Alles im allen sehr zufrieden, und jederzeit wieder!
09.10.2012 Erstbucher in Sachen Mietwagen
5,0
Da wir vorher noch nie ein Mietwagen gebucht haben, waren wir schon etwas aufgeregt, über das was uns erwartet. Ein paar Freunde haben uns den heißen Tipp gegeben unbedingt einen Mietwagen zu buchen, um halt nicht nur Lissabon zu sehen, sondern auch noch ein wenig von Land und Leute kennenzulernen und auch einfacher an die Atlantik-Küste zu kommen. Wie sich herausgestellt hat, war das eine ganz tolle Idee. Wir konnten unser kleines Mietauto (ein Ford Fiesta, für 2 Personen definitiv geeignet) direkt am Flughafen Lissabon-Portela abholen. Da unser Flug gut eine Stunde Verspätung hatte, gingen wir wieder vom schlimmsten aus. Letztlich hat doch alles ganz gut geklappt. Der temperamentvolle Schlüsselmeister hat am Flughafen auf uns gewartet und war sehr freundlich. Da das Auto gut versichert war, brauchten wir uns auch über den portugiesischen Straßenverkehr nicht soviel Gedanken machen. Zudem haben wir mit Absicht einen unscheinbaren Kleinwagen genommen, der eben nicht sofort bei jedem Interesse weckt;-). Ich kann gar nicht genau sagen, was wir alles verpasst hätten, wären wir ohne Mietwagen gefahren. Wir waren ruckzuck in den Bergen von Sintra (einfach ein faszinierendes Märchenschloss), an der stürmischen Küste und über die Puente Vasco da Gama auch mal auf der anderen Seite von Lissabon.
Zum Newsletter anmelden und bis zu 70% sparen!
Lassen Sie sich inspirieren von unseren exklusiv recherchierten Top-Angeboten zu Wahnsinnspreisen!

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.