Mietwagen Spanien

Jetzt vergleichen & bis zu 70% sparen!
Autos in Spanien billiger mieten
Spanien Landkarte Formentera Ibiza Mallorca Menorca Fuerteventura Gran Canaria La Palma Teneriffa

Mietwagen in Spanien - 8.265 Angebote im Preisvergleich

1.
Ibiza-Stadt Flughafen (IBZ), Spanien
Mietwagenanbieter: OK RENT A CAR
Sitzplätze: 4
Kraftstoff: Benzin
Getriebe: manuell
Klimaanlage: Ja
Leistungen:
  • Flughafengebühr inklusive
  • Unbegrenzte Kilometer
Versicherungen:
  • Vollkasko
  • Diebstahlschutz
  • Erhöhte Haftpflicht-Deckungssumme
2.
Ibiza-Stadt Flughafen (IBZ), Spanien
Mietwagenanbieter: OK RENT A CAR
Sitzplätze: 5
Kraftstoff: Benzin
Getriebe: manuell
Klimaanlage: Ja
Leistungen:
  • Flughafengebühr inklusive
  • Unbegrenzte Kilometer
Versicherungen:
  • Vollkasko
  • Diebstahlschutz
  • Erhöhte Haftpflicht-Deckungssumme
3.
Ibiza-Stadt Flughafen (IBZ), Spanien
Mietwagenanbieter: Click and Rent SL
Sitzplätze: 4
Kraftstoff: Benzin
Getriebe: manuell
Klimaanlage: Ja
Leistungen:
  • Flughafengebühr inklusive
  • Unbegrenzte Kilometer
Versicherungen:
  • Vollkasko
  • Diebstahlschutz
  • Erhöhte Haftpflicht-Deckungssumme
4.
Ibiza-Stadt Flughafen (IBZ), Spanien
Mietwagenanbieter: Click and Rent SL
Sitzplätze: 4
Kraftstoff: Benzin
Getriebe: manuell
Klimaanlage: Ja
Leistungen:
  • Flughafengebühr inklusive
  • Unbegrenzte Kilometer
Versicherungen:
  • Vollkasko
  • Diebstahlschutz
  • Erhöhte Haftpflicht-Deckungssumme
5.
Ibiza-Stadt Flughafen (IBZ), Spanien
Mietwagenanbieter: Click and Rent SL
Sitzplätze: 5
Kraftstoff: Benzin
Getriebe: manuell
Klimaanlage: Ja
Leistungen:
  • Flughafengebühr inklusive
  • Unbegrenzte Kilometer
Versicherungen:
  • Vollkasko
  • Diebstahlschutz
  • Erhöhte Haftpflicht-Deckungssumme
6.
Ibiza-Stadt Flughafen (IBZ), Spanien
Mietwagenanbieter: Click and Rent SL
Sitzplätze: 5
Kraftstoff: Benzin
Getriebe: manuell
Klimaanlage: Ja
Leistungen:
  • Flughafengebühr inklusive
  • Unbegrenzte Kilometer
Versicherungen:
  • Vollkasko
  • Diebstahlschutz
  • Erhöhte Haftpflicht-Deckungssumme
7.
Ibiza-Stadt Flughafen (IBZ), Spanien
Mietwagenanbieter: Click and Rent SL
Sitzplätze: 5
Kraftstoff: Benzin
Getriebe: manuell
Klimaanlage: Ja
Leistungen:
  • Flughafengebühr inklusive
  • Unbegrenzte Kilometer
Versicherungen:
  • Vollkasko
  • Diebstahlschutz
  • Erhöhte Haftpflicht-Deckungssumme
8.
Ibiza-Stadt Flughafen (IBZ), Spanien
Mietwagenanbieter: OK RENT A CAR
Sitzplätze: 5
Kraftstoff: Benzin
Getriebe: manuell
Klimaanlage: Ja
Leistungen:
  • Flughafengebühr inklusive
  • Unbegrenzte Kilometer
Versicherungen:
  • Vollkasko
  • Diebstahlschutz
  • Erhöhte Haftpflicht-Deckungssumme
9.
Ibiza-Stadt Flughafen (IBZ), Spanien
Mietwagenanbieter: Click and Rent SL
Sitzplätze: 4
Kraftstoff: Benzin
Getriebe: manuell
Klimaanlage: Ja
Leistungen:
  • Flughafengebühr inklusive
  • Unbegrenzte Kilometer
  • Übernahme & Rückgabe mit vollem Tank
Versicherungen:
  • Vollkasko
  • Diebstahlschutz
  • Erhöhte Haftpflicht-Deckungssumme
10.
Ibiza-Stadt Flughafen (IBZ), Spanien
Mietwagenanbieter: Record rent a car
Sitzplätze: 4
Kraftstoff: Benzin
Getriebe: manuell
Klimaanlage: Ja
Leistungen:
  • Location Service Charge inklusive
  • Flughafengebühr inklusive
  • Unbegrenzte Kilometer
Versicherungen:
  • Vollkasko
  • Diebstahlschutz
  • Erhöhte Haftpflicht-Deckungssumme
* Alle Angaben ohne Gewähr
Seite
Autos in Spanien billiger mieten
Spanien Landkarte Formentera Ibiza Mallorca Menorca Fuerteventura Gran Canaria La Palma Teneriffa
135.651 Bewertungen
Durchschnittliche Bewertung
3,8
79% Gesamt-Empfehlungen

Mit dem günstigen Mietwagen Spanien erleben

Spanien ist ganz vorne mit dabei, was die liebsten Urlaubsziele der Deutschen angeht. Gerade die Mittelmeerstrände werden von den Feriengästen gerne besucht. Aber auch das Hinterland mit Städten wie Granada oder Sevilla steht hoch im Kurs. Madrid als Hauptstadt wird ebenfalls gerne ein Besuch abgestattet. Erfolgt die Anreise nicht mit dem eigenen Auto, bietet sich ein Mietwagen an. Fällt beim Urlaub in Spanien die Entscheidung auf den Flughafen Barcelona, sind folgende Sehenswürdigkeiten in der angegebenen Entfernung mit dem Mietwagen erreichbar:

  • Barcelona (13 km)
  • Granada (873)
  • Madrid (608 km)
  • Sevilla (984 km)

Lautet das erste Ziel mit dem Mietwagen Barcelona, lernt man eine Stadt kennen, die mit seiner Lage am Mittelmeer, seinem Barri Gòtic genannten historischen Stadtkern, seiner modernen Architektur und dem regen Kulturleben glänzt. Zu den bekannten Sehenswürdigkeiten zählen die Basilika Sagrada und der Torre Agbar mit seiner in verschiedenen Farben schillernden Fassade. Kunstfreunde sollten es sich nicht nehmen lassen, einen Abstecher ins Museu Picasso zu unternehmen. Heißt das Ziel der Reise Granada, haben die Urlauber nach etwas weniger als acht Stunden mit dem Mietwagen durch Spanien die Strecke geschafft. Bei Granada wartet mit der Alhambra die Attraktion nördlich der Stadt. Um sich auf ihrem Gelände umsehen zu können, sollten Interessierte sich schon im Voraus um Eintrittskarten kümmern, denn an den Tagen, an denen sie besichtigt werden kann, wird nur eine bestimmte Personenanzahl hereingelassen. Endet die Fahrt mit dem Mietwagen in Madrid, der Hauptstadt von Spanien, gilt es als Erstes, die Altstadt zu erkunden. Von der Plaza Mayor gehen Gassen ab, über die sich die Altstadt erschließen lässt. Gute Einkaufsmöglichkeiten ergeben sich in den Geschäften rund um die Puerta del Sol. Ein Blick auf den Königspalast darf natürlich nicht fehlen. Eine lange Tour mit dem Mietwagen steht allen bevor, die das im Südwesten von Spanien befindliche Sevilla besichtigen möchten. Nach einer fast neunstündigen Fahrt haben die Insassen das Ziel erreicht. Durch die Altstadt führen enge Gassen. Empfehlenswert für alle, die noch nie in Sevilla waren, ist das Stadtviertel Santa Cruz. Die Kathedrale und der Alcázar-Palast lohnen sich angeschaut zu werden. Letzterer ist die Residenz der Königsfamilie von Spanien, wenn sie sich in der Stadt aufhält.

Spanien mit dem Auto erkunden

Endet die Fahrt mit dem Mietwagen in Santiago de Compostela, befindet man sich in der Hauptstadt von Galicien, die gleichzeitig das Ziel des Jakobswegs darstellt. In der Kathedrale angekommen, haben die Pilger das Ziel ihrer Wanderung erreicht. Mit der Eintrittskarte, die für das der Kathedrale zugehörige Museum gilt, dürfen die Städteurlauber auch ins Königliche Pantheon und den erzbischöflichen Palast Pazo de Xelmírez. Gleich östlich von Galicien liegt das grüne Asturien, dass seine im Vergleich zum restlichen Spanien üppige Vegetation dem ozeanischen Klima verdankt. Wanderfreunde sollten nach ihrer Ankunft mit dem Mietwagen Touren durch den Nationalpark Picos de Europa machen. Wollen Urlauber die Mittelmeerinsel Mallorca erkunden, bietet sich ebenso ein Mietwagen an. Während sich der Tourismus auf Mallorca vor allem auf die Küstengegenden konzentriert, ist es im Inselinneren entsprechend ruhiger. Mietwagen können gleich nach der Ankunft am Flughafen Palma de Mallorca abgeholt werden.


Geschwindigkeitsbegrenzungen in Spanien

Höchstgeschwindigkeiten in Spanien:
InnerortsAußerortsAutobahn
50 Km/h90 Km/h120 Km/h

Am Flughafen in Spanien in den Mietwagen steigen

Ankommen, in den Mietwagen steigen und losfahren. Wer schon in Spanien am Flughafen in den Mietwagen steigt, braucht sich später nicht mehr um einen Leihwagen zu kümmern.

  • Hertz
  • Europcar
  • Avis
  • Atesa
  • Thrifty Lloguer de cotxes
  • Firefy Car Rental

Vom Flughafen Barcelona bis in die Innenstadt sind es mit dem Mietwagen 18 km.

Autovermietung Spanien

Bei Spanien denkt mancher zuerst einmal an Stierkämpfe, Leidenschaft, Glamour, Festivals und vor allem ein pulsierendes Nachtleben. Langeweile kommt hier sicher nicht auf. Für einen Aufent-halt im sonnigen Süden Europas erfreuen sich Mietwagen auf dem Spanischen Festland großer Beliebtheit. Hier kann man problemlos die unterschiedlichen Ansprüche aller Familienmitglieder an einen Urlaub unter einen Hut bringen. Buchen Sie einen Mietwagen um insbesondere die Städte zu entdecken und einen guten Einblick in die Kultur sowie die Geschichte des Landes zu bekommen. Kunstliebhaber kommen mit Museen wie beispielsweise dem modernen Guggenheim-Museum in Bilbao voll auf ihre Kosten. Das Land verzaubert in puncto Architektur mit einem ganz besonderen Stilmix. Keltisch, römisch, gotisch und maurisch findet man hier an den unterschiedlichsten Gebäu-den und Kunstwerken. Auch Strandurlauber kommen in Spanien auf ihre Kosten. Gebirgszüge und Wälder bieten das ganze Jahr über gute Ausflugsmöglichkeiten für Natur- und Wanderfreunde. Wer es wild mag, besucht zum Beispiel einen der größten Nationalparks Europas (Picos de Europa). Win-tersportler können sich auf den steilen Skipisten der Pyrenäen austoben. Die beste Reisezeit für Festland in Spanien und Andorra ist im Frühjahr in den Monaten April und Mai sowie im Herbst, im September und Oktober.

Mietwagen-Bewertungen - Erfahrungen mit Anbietern in Spanien

09.10.2012 Viel gesehen in Spanien
4,5
Wir wollten ursprünglich mit dem Auto nach Spanien, aber das hätte nach unsrer Berechnung schon mal zwei Übernachtungen bis dorthin bedeutet. Weil Fliegen ja nicht mehr so teuer ist, haben wir uns für einen Mietwagen entschlossen, mit dem wir eine Tour quer durch Spanien machen wollten. Schade, denn da kann man nicht einfach unterwegs ausstiegen und sich die Landschaft anschauen, wie wir es für Südfrankreich geplant hatten. Dann aber doch eine geplante Mietwagen-Tour gebucht, die durch Andalusien führte. Da kommt man mit dem Auto am besten von Ort zu Ort. Die Landschaft ist superschön und vor allem ist es an der Costa de la Luz sehr schön, schöner Strand! Man kann mit dem Auto die wichtigsten Punkte verbinden und das war bei uns von Pizarra, Sevilla, Granada, Baeza, Ronda, Guadix und Córdoba (vielleicht in anderer Reihenfolge). Da es sich dabei um eine kombinierte Mietwagen-mit-Übernachtungsreise gehandelt hat, war es kein direkter Mietwagen-Anbieter, wie man ihn sonst an jeder Strassenkreuzung oder im Internet findet. An sich aber sehr gute Qualität bei den Fahrzeugen, auch an entlegenen Stellen gab es Service-Stationen bzw. viele hilfsbereite Einwohner, wenn wir irgendwie nicht weiterkamen.
21.06.2012 Roadtrip Spanien – sehr cool
4,5
Zwei Wochen Spanien - Zwei Wochen Roadtrip. Und für so eine Reise braucht man definitiv ein schönes und gemütliches Auto. Da wir selbst kein eigenes Auto hatten, wurde es einfach schon in Deutschland über das Internet gebucht. So sind wir direkt vom Flughafen in Alicante zu Abholstation gefahren. Die Mitarbeiter waren sehr nett und Englisch konnten sie zum Glück auch. Nach der Qual der Wahl haben wir es dann doch geschafft, uns ein Auto asuzusuchen, da in unserem Preissegment keins mehr da war und wir somit ein Upgrade bekamen. Toll!!! Ein größeres Auto, wo sowohl Koffer als auch Zelt und Proviant Platz gefunden haben. Wir hatten kurzzeitig überlegt ein Cabrio zu nehmen, waren aber dann doch ganz froh, dass wir eine Klimaanlage im Auto hatten und uns somit die heiße Sonne nicht direkt auf den Kopf prallte. Wer Land und Leute so gut es geht kennenlernen und entdecken möchte, dem kann ich einen Roadtrip nur empfehlen. Außerdem kann man Autos mittlerweile überall mit einem funktionierenden Navigationsgerät mieten, welches uns sehr oft wieder auf den richtigen Weg geführt hat. :)
01.06.2012 Mit Auto nach Spanien
3,0
Unser Abenteuertrip nach Spanien sollte ursprünglich mit dem Flugzeug beginnen, wir haben uns dann aber Spaßeshalber doch für einen Mietwagen entschieden, um schon bei der Hinreise mehr erleben zu können. Die Damen im Vermietungsbüro waren sehr freundlich, wir waren mit der Abholung des Autos sehr zufrieden. Unser Spanien - Mietwagen war sehr gepflegt und geräumig, einzig die Aufschwatzversuche für mehr oder weniger sinnvolle Versicherungen waren nervig. Die Mietwagen hat uns gut nach Spanien und wieder zurück gebracht, allerdings wäre es gut gewesen, wenn man vorher gewusst hätte, dass das Auto mit möglichst leerem Tank abzugeben ist. Ansonsten verlief die Rückgabe in Deutschland auch sehr problemlos. Wir würden das Angebot jederzeit wieder annehmen.
Zum Newsletter anmelden und bis zu 70% sparen!
Lassen Sie sich inspirieren von unseren exklusiv recherchierten Top-Angeboten zu Wahnsinnspreisen!

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.

//-->