Reisen Aalen

Mit wenigen Klicks zum Traumurlaub!
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Früheste Anreise
Späteste Abreise
 
Jetzt LASTMINUTE
bis zu 50% RABATT sichern!
+
100€ GUTSCHEIN
Ihr Einlösecode: 15LM-5XSZ-U2KY-YJ6H 14SE-9XKQ-Y2SR-RJ87 als Cashback, weitere Bedingungen
+
Alle Pauschalreisen
JEDERZEIT FLEXIBEL
Einfach im Buchungsformular zubuchbar - ab 19,90 €
Flexibel
umbuchen mit
CleverHoliday

Kostenlos umbuchen und z.B.

  • den Reisezeitraum ändern
  • den Abflughafen ändern
  • das Hotel gleicher Kategorie ändern
Der Reiseschutz ist ein Angebot der BD24 Berlin Direkt Versicherung AG
UMBUCHBAR

Reisen Aalen - Die beliebtesten 9 Urlaubsangebote

1.
Best Western Plus Aalener Römerhotel Aalen, Baden-Württemberg, Deutschland
2.
ibis Styles Aalen Aalen, Baden-Württemberg, Deutschland
3.
H+ Hotel Limes-Thermen Aalen Aalen, Baden-Württemberg, Deutschland
4.
City Hotel Antik Aalen, Baden-Württemberg, Deutschland
5.
Aalener Rats Aalen, Baden-Württemberg, Deutschland
6.
Das Goldene Lamm Aalen, Baden-Württemberg, Deutschland
7.
Hotel Habana Aalen, Baden-Württemberg, Deutschland
9.
Alte Linde Aalen, Baden-Württemberg, Deutschland
Es sehen sich gerade 7 Personen Reisen nach Aalen, Baden-Württemberg an.
Seite
  • 1
  • 1

Ausgewählte Hotelbewertungen zu Reisen Aalen

01.11.2012 Sehr tolles Hotel, mit schönem Blick auf die Stadt Wander- und Wellnessurlaub Freunde
3,9
Preis Leistung / Fazit Es ist ein sehr schönes Hotel, mit Anschluß an die Limes-Therme. Essen ist gut, Personal sehr freundlich und hilfsbereit, die Zimmer sind groß und recht sauber. Der direkte Anschluß vom Hotel in die Therme ist sehr praktisch.
01.10.2011 Schöner Kurzurlaub Wander- und Wellnessurlaub Paar
4,6
Preis Leistung / Fazit Für einen Kurzurlaub sehr zu empfehlen.
01.12.2007 Silvester im Ramada Wander- und Wellnessurlaub Paar
3,9
Allgemein / Hotel Das Hotel hat 4 Sterne und für das super Essen mehr als verdient. Es gibt 2 Lifts. Wir hatten Halbpension. Restaurant auch zwischendurch offen oder auch in der Therme Möglichkeit zu speisen. Haben wir nicht gemacht. Wie zu erwarten war bei dieser Art Urlaub, lag der Altersdurchschnitt wohl um die 60. Es gab zum Glück auch ein paar Jüngere. Beim ersten Abend bekam man für die restlichen Tage einen festen Tisch fürs Abendessen zugewiesen. Es wurde erfreulicherweise darauf geachtet, dass wir mit etwas jüngeren Leuten beisammensaßen.
Lage Auto empfehlenswert, aber der 57er Bus fährt direkt vor dem Hotel ab. Jedoch nur stündlich. Man kann in ca. einer halben Stunde auch zu Fuß in die Stadt spazieren. Es lag etwas Schnee während unseres Aufenthalts. Der Bach neben dem Fußweg dampfte vom warmen Thermalwasser. Wunderschön! Hatten an Silvester einen wunderbaren Blick nach Aalen, da das Hotel oberhalb liegt. Dahinter der Wald. Ideal für Wanderungen. Unweit auch Lifte. Genug kostenlose Parkplätze. Gut belegt von Thermenbesucher.
Service Leere Teller wurden schnell weggeräumt, beim Frühstück hats etwas länger gedauert. Sehr nettes, höfliches Personal. Zimmerreinigung immer während wir beim Frühstücken waren. War wohl auch Glück und einfach gutes Timing. Hatten also bis wir wieder kamen unsere frischen Handtücher und Bademäntel und konnten dann los in die Therme marschieren. Die war praktischerweise über einen extra Lift weiter hinten und einem (etwas kühlen) 70m Bademantelgang zu erreichen. Den Chip braucht man für den Saunaübergang, deshalb empfehlenswert 1? für Schließfach mitzunehmen (kann man sonst auch mit dem Chip machen). Haben im Schließfach Duschzeug und Hotelzimmerkarte (ersetzt Schlüssel) eingeschlossen. Mehr hat man ja nicht, da man sich praktischweise bereits im Hotelzimmer umgezogen hat.
Gastronomie Das Buffet unglaublich riesig, vielseitig, superlecker. Auch fürs Auge ansprechend. Zum Silvesterarrangement gehörten unterschiedliche Abendbuffets: Schwäbisches Schmankerlbuffet, italienisches Nudelbuffet, Landsknechtsbuffet, Schinkenbuffet, an Silvester internationales Galabuffet. Immer auch leckere Desserts (Mousse in allen Variationen). An Silvester Eistorten. Das Frühstück mehr als reichhaltig. Jeder Tisch bekam auch seine eigene Kaffeethermoskanne. Dazu Säfte und auch Sekt am Morgen! Mind. 6 versch. Marmeladensorten, auch Nutella, versch. Wurst, Käse, Lachs, Obst, Joghurts, Quarks... Verschiedene Brotsorten, Brötchen, Croissants...Zudem heiße Milch und Kakaopulver, Tees,... Kein Wunsch blieb offen. Ich hab selten so gut gegessen und mich so vollgeschlagen. Die Getränkepreise aber gesalzen (großes Cola 3,40 ?). Ebenso Minibarpreise. Deshalb selber Wasserflaschen mitgenommen und im Zimmer deponiert.
Sport / Wellness Im Silvesterarrangement waren folgende Programmpunkte inklusive: Stadtführung durch Aalen, Fahrt nach Metzingen zum Fabrikverkauf, Fackelwanderung mit Glühweinstopp (alternativ wurde auch eine heiße Suppe angeboten), Ostalbrundfahrt zum Kloster Neresheim und nach Nördlingen, sowie Einkehr in ein Landgasthaus, dort Besichtigung der Brennerei, Mittagessen und ein Getränk sowie Schnapsprobe inklusive! Außerdem Silvesterabend mit Musik und Tombola (jeder hatte ein Los und jeder hat auch etwas gewonnen, sei es sogar ein Hotelgutschein oder nur Trostpreise). Ebenfalls gehörte der tägliche Eintritt in die Therme und Sauna dazu. Es hieß dass man täglich 3 Stunden Aufenthalt hat, aber es war ca. 20 Euro auf dem Chip aufgebucht, wir waren nur einmal volle 3 Stunden,sonst nur 2 Std. und an Silvester und Neujahr waren wir gar nicht, trotzdem hat es grad so gereicht. Da war also was nicht ganz korrekt. Therme war zwischen den Feiertagen natürlich supervoll, aber hat uns trotzdem gut gefallen, vorallem das wunderbarwarme Außenbecken. Die Textilsauna fanden wir etwas eklig/fußpilzverdächtig feucht, da alle natürlich mit ihren nassen Badesachen rein sind. Die
Zimmer Alles sauber, Bad auch sehr schön, mit Föhn, Seife und andere Extras, zudem beleuchteter Kosmetik-/Vergrößerungsspiegel. Hotel schon paar Jährchen alt, merkt man am Teppichmief, vorallem im Treppenhaus. Teppich auch etwas fleckig gewesen. Fenster immer total beschlagen, sicher nicht gut isoliert, Zimmer wurde anfangs nicht recht warm, Heizung vollepulle aufgedreht. Ging dann schon. Die Einzelbetten zusammengeschoben, sind leider ab und zu auseinandergerutscht. Kein Schrank im Zimmer, nur eine großzügige offene Garderobe. Trotzdem genug Stauraum. Fernseher vorhanden, sogar TV-Programmheft. Pay-TV (Premiere) nicht genutzt. Großes Fenster, tolles Panorama über Aalen. Rückseite des Hotels mit Waldblick sicher auch nicht schlecht. Zimmernachbarn nicht gehört. Bademäntel liegen bereit. Wenn man sie mit Handtücher auf den Boden legt, werden sie gegen frische ausgetauscht. Wegen täglichen Thermenaufenthalt aus hygienischen Gründen auch genutzt. Wäre noch toller gewesen je 2 Badetücher zu bekommen. Denn das Badetuch hat man als Unterlage in der Sauna gebraucht und ich wollte es dann nach dem Duschen nicht mehr zum Abtrocknen nehmen, habe dann das kleine Handtuch benutzt. Das fand ich etwas ungeschickt. Hätten ja auch eigene Saunatücher benützen können, haben das aber nicht gemacht. Es gab auch Telefon, die Zimmernummer ergibt die Durchwahl so dass man sich anrufen lassen kann von den Daheimgebliebenen.
Preis Leistung / Fazit Wir haben für die 5 Übernachtungen pro Kopf 520 Euro gezahlt, aber dafür war ja echt viel dabei und es war ein fauler, verfressener, erholsamer Silvesterurlaub. Auch die schöne Stadt Aalen ist eine Reise wert. Sehr urig. Auf jeden Fall weiterzuempfehlen!
Hol dir Top Angebote direkt in dein Postfach!
Freu dich auf exklusive Angebote, Reise-Deals, Gutschein-Aktionen und bis zu 70 % Preisvorteil.

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung deiner Daten findest du in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.