Familienurlaub Ägypten

Familienurlaub im Land der Pyramiden.

Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise
Späteste Abreise
Sie sind hier: Home Urlaub Urlaub Afrika Urlaub Ägypten Familienurlaub Ägypten

Familienurlaub in Ägypten

Ägypten bietet beste Voraussetzungen für einen abwechslungsreichen Familienurlaub, denn dieses Land besitzt sowohl schöne Badeorte als auch unzählige Sehenswürdigkeiten wie die Pyramiden. Ebenso interessant für Kinder ist sicherlich die Wüste, die einen großen Teil Ägyptens einnimmt.

Familien, die in Ägypten eine ganz entspannte Zeit am Meer verbringen möchten, buchen am besten eine Reise an das Rote Meer. Dort liegen Orte wie Hurghada, Marsa Alam, El Gouna oder Sharm el Sheikh, an deren langen Stränden rund um das Jahr gebadet, geschnorchelt und getaucht wird. Vor ihren Küsten gibt es eine beeindruckende Unterwasserwelt mit Korallen und unzähligen bunten Fischen, die Taucher aus aller Welt anlockt. Auch Delfine tummeln sich oft in der Nähe der Badeorte und im Meer bei Marsa Alam leben sogar Seekühe. Wer noch mehr Tiere sehen möchte, kann in den al-Gimal-Hamata-Nationalpark fahren, in dem unter anderem Kamele, Gazellen und Affen heimisch sind. Bei einem Familienurlaub in einem der ägyptischen Badeorte sollte aber auch ein Ausflug in die Wüste nicht fehlen. Sie lässt sich ganz nach eigenem Geschmack auf Pferden, Kamelen oder mit einem Jeep erkunden. Ein Ritt auf einem schaukelnden Kamel wird Kindern jedoch vermutlich am meisten Spaß machen. Wüstensafaris werden in vielen Küstenorten angeboten. Bei ihnen besteht oft auch die Möglichkeit, eines der Beduinendörfer zu besuchen. Dieser Volksstamm lebte in früheren Zeiten nomadisch, ist inzwischen jedoch größtenteils sesshaft. Er ist sehr gastfreundlich und lädt Besucher zu einer Tasse Tee und oft auch zu einer Mahlzeit in seine Zelte ein. Bei solch einer gemütlichen Zusammenkunft erfährt die ganze Familie vieles über das Leben in früheren Zeiten, als die Beduinen noch mit ihren Kamelen durch die Wüste zogen. Auch besondere Attraktionen wie die Aufführung traditioneller Tänze bis hin zu einem richtigen Fest werden häufig geboten. Zum Teil dürfen die Teilnehmer sogar in der Wüste in einem Beduinenzelt übernachten. Ebenso spektakulär sind der Sonnenuntergang, der Aufgang des Mondes und der Sonnenaufgang in der Wüste. Weitere lohnenswerte Ausflugsziele sind die Oasen mit ihren Plantagen voller Dattelpalmen.

Mit Kindern die Tempel und Pyramiden am Nil erkunden

Für einen interessanten Familienurlaub in Ägypten bieten sich außerdem die Orte entlang des Nils an. In der Nähe von Kairo liegen die Pyramiden und die Sphinx, die sicherlich zu den berühmtesten Sehenswürdigkeiten des Landes gehören. Die Pyramiden können von innen besichtigt werden und an der Sphinx findet allabendlich eine Licht- und Lasershow statt. Bei ihr erzählt sozusagen die riesige Sphinx die Geschichte des alten Ägyptens. Solch eine Show ist daher ebenso unterhaltsam wie informativ. Ein Aufenthalt in der Stadt Kairo ist darüber hinaus eine gute Gelegenheit, eine der imposanten Moscheen zu besuchen. Besonders sehenswert ist die Muhammad-Ali-Moschee, deren Innenräume mit Alabaster ausgekleidet sind. Ein weiterer attraktiver Ort am Nil ist die Stadt Luxor mit ihren alten Tempelanlagen, in denen Kinder versuchen können, die Hieroglyphen zu entziffern. Nicht weit entfernt von Luxor liegt außerdem das Tal der Könige mit den Grabstätten von Pharaonen. Die Grabbeigaben sind im Archäologischen Museum in Kairo zu sehen. Dort befindet sich auch die berühmte goldene Totenmaske von Tutanchamun. Die vielen Sehenswürdigkeiten am Nil lassen sich ganz bequem auf einer Kreuzfahrt erkunden. Solch eine Reise kombinieren viele Urlauber mit einem anschließenden Badeaufenthalt am Roten Meer. Bei einem Familienurlaub in Ägypten ist es daher nicht nötig, sich zwischen den kulturellen Angeboten und den traumhaften Stränden zu entscheiden. Auf diese Weise kommen alle Familienmitglieder, die vielleicht ganz unterschiedliche Interessen haben, auf ihre Kosten.

Weiterführende Links