Events Bayern

Die besten Veranstaltungen der Region

Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise
Späteste Abreise

Events in Bayern

Das südliche Bundesland lockt jedes Jahr zahlreiche Touristen an, die auch wegen der vielen großartigen Events die Reise nach Bayern antreten. Die Veranstaltungen verteilen sich über das ganze Jahr und bieten ein abwechslungsreiches Programm, von modernen bis hin zu traditionellen Festen.

Das Münchener Oktoberfest lockt die Massen an

Das Oktoberfest in München ist in der ganzen Welt bekannt und eines der beliebtesten Events in ganz Bayern. Die Veranstaltung dauert etwas mehr als zwei Wochen und zieht Millionen Besucher aus der ganzen Welt an. Ort der Wiesn ist die Theresienwiese, auf der die Fahrgeschäfte und großen Zelte stehen. In Letzteren sind die Plätze besonders begehrt. Schon am frühen Morgen um halb zehn werden die Türen geöffnet und die Gäste können sich einen Platz auf den Bierzeltgarnituren suchen. Die Festzelte heißen zum Beispiel Käfers, Schottenhammel, Hacker, Bräurosl, Armbrustschützen und Schützenzelt und haben Platz für mehrere Tausend Menschen. Bereits am Vormittag ist die Stimmung am brodeln und die Gäste tanzen auf den Tischen und feiern überschwänglich. An den Tischen der Zelte finden sich ganz verschiedene Leute, von der Fußballmannschaft über Studenten bis hin zu Kegelclubs und gebürtigen Münchnern. Neben dem köstlichen Bier sind auch die Speisen nicht zu verachten. Besonders beliebt bei den Besuchern sind die bayerischen Spezialitäten wie halbes Hähnchen, Haxe, Weißwürste und Brezeln.

Bis um zehn Uhr am Abend bringen die Kellner alles an die Tische, anschließend ist aber der Tag im Zelt zu Ende und die Türen werden geschlossen. Sowohl in den zahlreichen Zelten als auch auf dem ganz Festplatz fällt auf, dass fast alle Leute eine bayerische Tracht tragen - Frauen ein Dirndl und Männer ein Hemd und Lederhosen. Auf der Theresienwiese stehen auch viele kleine Zelte, in denen man das Bier genießen kann. Die Besucher sind aber nicht nur wegen des vielen Bieres auf dem Oktoberfest, sondern auch wegen der tollen Attraktionen. Sowohl traditionelle Fahrgeschäfte wie zum Beispiel Feld's Teufelsrad, Original Pitt's Todeswand oder der Münchener Vogelpfeifer als auch sehr moderne wie Power Tower oder Flip Fly sind auf dem Oktoberfest zu finden. Für den kleinen Hunger zwischendurch ist natürlich auch gesorgt. Massig Stände, an denen man sich Getränke und Speisen kaufen kann, sind über den ganzen Platz verteilt.

Der Christkindlmarkt hat eine große Tradition

Der Christkindlmarkt in Nürnberg findet jedes Jahr vom ersten Advent bis zu den Weihnachtsfeiertagen auf dem Hauptmarkt statt. Er ist einer der größten Weihnachtsmärkte in Deutschland und in der ganzen Welt bekannt. Weit mehr als 200 Händler bieten auf dem Markt ihre Waren an. Besonders begehrt sind vor allem die traditionellen Waren aus der Region, wie zum Beispiel Rauchgoldengel als Christbaumschmuck. Neben allerlei nützlichen Sachen kommt natürlich auch das leibliche Wohl nicht zu kurz in Nürnberg. Sehr bekannt, auch über die Grenzen Bayerns hinaus, sind die Nürnberger Lebkuchen und das Früchtebrot. Die Lebkuchen eignen sich auch bestens als Andenken an einen schönen Tag auf dem Christkindlmarkt oder als Mitbringsel an die Angehörigen. Natürlich sind auch die Klassiker wie Glühwein in allen Variationen und Bratwürste zu finden. Für den Nachwuchs gibt es seit knapp 20 Jahren extra die Kinderweihnacht. Dort finden Mitmachangebote statt, wie zum Beispiel die Bastelbude, Plätzchen backen, Kerzenziehen und die Glaswerkstatt. Ein Weihnachtsmann ist ebenfalls vor Ort, mit dem sich die Kinder fotografieren lassen können. Als weiteres Highlight ist das Sternenhaus zu nennen, in dem Zauberei, Tanz, Theater und Musik für die Kleinen angeboten werden.

Weiterführende Links