Restaurants Bayern

Die besten Restaurants in Bayern

Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise
Späteste Abreise

Restaurants in Bayern

Die Gastronomie-Szene des großen, deutschen Freistaates ist abwechslungsreich und wird von avantgardistischen Gaststätten-Betreibern ebenso geprägt wie durch fest verwurzelte Traditionen und Touristen-Attraktionen, die auf erfolgreich geführte Lokale angewiesen sind. Liebhaber feiner Küche und Anhänger zünftiger bayerischer Kost finden im ganzen Bundesland gleichermaßen passende kulinarische Angebote für nahezu jeden Anlass.

Klassische und moderne Köstlichkeiten

Die für den Freistaat charakteristische bodenständige Kochkunst erwartet Freunde rustikaler Leckereien im Hotel und Schlossrestaurant Neuschwanstein. Das Etablissement nutzt das Gebäude der einstigen Kantine der Handwerker, die den Bau des benachbarten, weltbekannten Schlosses von König Ludwig dem Zweiten ausgeführt haben. In dieser Gaststätte sind zünftige Gaumenfreuden unmittelbar mit dem Publikumsmagneten des Märchenkönigs verbunden, der Besucher aus der ganzen Welt anzieht. Bier in Maßkrügen und Brezeln gehören als landestypische Spezialität ebenso zum Angebot des Ausflugs-Lokals wie viele weitere Schmankerl aus der Region. Authentischen Genuss versprechen Würstchen und Sauerkraut mit frischem Graubrot. Die Kombination aus Kraut, Klößen und Schweinebraten ist ebenfalls sehr beliebt. Nach einer Besichtigung des Schlosses können Flammkuchen mit Schinken und ein frischer Salat die Sinne beleben. Die Betreiber der Gaststätte führen das Café & Bistro im zweiten Obergeschoss von Neuschwanstein. Für das leibliche Wohl ist daher sowohl bei einer Führung im Inneren der märchenhaften Anlage gesorgt als auch bei der Betrachtung des architektonischen Meisterwerks von außen.


Leberknödelsuppe Dampfnudeln 

Das in der Schulstraße in München ansässige Broeding ist hingegen ein innovatives Gourmet-Restaurant, das auf individuell interpretierte Haute Cuisine setzt. Bei den Gerichten bleibt allerdings stets ein Hauch bayerischer Traditionen gewahrt, etwa durch die Verwendung von Blutwurst, frischem Sauerkraut oder weiteren bodenständigen Zutaten. Das Etablissement präsentiert ein einziges Menü auf der Karte, das Gästen jeden Tag andere frisch zubereitete hochklassige Gaumenfreuden bietet. Die optionale Weinbegleitung lässt keine Wünsche offen und ist auf feine Tropfen aus den besten Anbaugebieten Österreichs fokussiert. Zweierlei vom Saibling, kalte Melonensuppe und vergleichbar aromatische Gerichte verzaubern Genießer ebenso wie Seeteufel mit Sojasprossen oder etwa die landestypische Blutwurst mit Aal und Sauerkraut. Das Haus betreibt zudem einen Weinshop, verwöhnt seine Kunden mit hochwertigem Catering und verkauft Hirschcurry und weitere Highlights aus seiner Küche als haltbare Gourmet-Kreationen im Glas.

Faszinierende Lokale in malerischen Städten

Das Hotel & Restaurant Schloss Ort in der Universitätsstadt Passau profitiert von einer unfassbar romantischen Lage an der Mündung des Inn in die Donau. Auf den Sonnenterrassen des Etablissements können Gourmets direkt am Inn dinieren. Die 800 Jahre alten Schlossmauern bieten jedoch auch im Inneren des hochklassigen Betriebs ein mehr als attraktives Ambiente, das vom historischen, großzügigen Raumkonzept geprägt ist. Die moderne Beleuchtungseinrichtung taucht die Speiseräume in ein dezentes Licht, das den Genuss von Rinderfilet, verführerischen Früchte-Kompositionen und weiteren Delikatessen zu einem vollendeten Event macht. Bayerische Schmankerl werden neu interpretiert und in einer raffinierten Präsentation auf den Teller gebracht. Hier wird echte Haute Cuisine geboten, die von lokaler und internationaler Küche gleichermaßen geprägt ist.

Die landestypische Bauweise des Restaurants Husar in Garmisch-Partenkirchen hingegen entfaltet eine ganz andere Atmosphäre. In dem Hotel des Hauses verkehrten bayerische Könige sowie bekannte Künstler und Wissenschaftler. Das farbenfrohe im Empire-Stil gestaltete Gebäude des Betriebs harmoniert mit der malerischen Kulisse der angrenzenden Bergwelt. Genießer haben in dieser Gaststätte die Möglichkeit, Fischsuppe, Rehrücken und weitere Klassiker zu erleben. Darüber hinaus kreiert der Küchenchef des Hauses auch innovative Geschmacks-Kompositionen, die den Charakter feiner internationaler Küche haben. Das Etablissement ist ein idealer Ort für lukullische Gaumenfreuden und geselliges Beisammensein. Die idyllische Lage des Lokals in der Fürstenstraße des Fremdenverkehrsortes verspricht authentische und entspannte Genuss-Momente.