Golf München

Die besten Greens in der bayerischen Landeshauptstadt.

Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise
Späteste Abreise

Golfen in München

München ist nicht nur für seine bedeutenden kulturellen und wirtschaftlichen Zentren mit dem alljährlichen Oktoberfest bekannt - auch moderne und anspruchsvolle Golfplätze mit Auszeichnung gibt es hier.

Der Golfclub München Eichenried gehört zu den führenden 27-Loch-Anlagen in Deutschland. Der Golfplatz liegt unmittelbar vor den Toren von München. 1988 wurde der Platz eingeweiht und erhielt den Titel Home of the International Open BMW. Der Club versteht sich als sportlicher Club und bietet innovatives Familiengolfen inklusive der so wichtigen Jugendförderung an. Hier wird ein geselliges Clubleben großgeschrieben und das hat Gültigkeit für alle Altersklassen. Der Pflegezustand der mittlerweile insgesamt 27 Flächen mit den variantenreichen Spielbahnen ist stets auf dem höchstem Niveau. Das heißt, die Platzqualität und auch das Platzdesign befinden sich kontinuierlich auf dem neuesten und modernsten Stand. Der Platz ist
ausgezeichnet für sein Design und gehört mit zu den besten 50 Golfplätzen in Deutschland. 

Fokus auf Golfball und Schläger, kurz vor dem Abschlag

1910 wurde der Münchener Golf Club gegründet. Sein Name steht für Tradition, Engagement, Leidenschaft und sportlichen Erfolg. Der Club bietet seinen Mitgliedern, den Gästen und Partnern flexible Spiele ohne Startzeitenreservierung an. Dafür stehen die beiden absoluten Top-Golfanlagen Thalkirchen und Straßlach in der Region zur Verfügung. Der erste Golfplatz Thalkirchen ist eine 9-Loch-Anlage und liegt nahe des Tierparks in Hellabrunn. Im Westen direkt am Ufer der Isar befindet sich der Platz und ist damit die nächstgelegene Golfoase für die Münchner. Seit 1951 wird auf diesem Golfplatz mit großer Leidenschaft gespielt. Die Gegebenheiten eignen sich perfekt für Spieler, die mit einem geringen Zeitaufwand eine entspannte Golfrunde spielen wollen. Der zweite Platz in Straßlach ist eine 27-Loch-Golfanlage im Stil eines Parkland-Courses und präsentiert mit drei 9-Loch-Schleifen unterschiedliche Schwierigkeitslevel. So findet jeder Spieler seine passende Herausforderung. Seine langen und meist offenen Fairways sind optimal in die oberbayerische Naturlandschaft eingebettet. Die raffiniert geschnittenen Spielbahnen enden auf relativ kleinen Greens und sind von Bunkern umgeben. Spielentscheidend sind die vielen Doglegs, die gerne mal von den Golfern unterschätzt werden. Der amerikanische Golfplatz-Architekt Perry O. Dy hat die Anlage 2006 neu gestaltet und dafür das Prädikat Dye Designs® erhalten. Als Mitglied und Gast profitiert man von den idealen Trainingsmöglichkeiten und einem vielfältigen Übungsgelände mit Driving Range, Chipping- und Pitching-Area.

Der Golfpark München Aschheim umfasst 18 Löcher und befindet sich lediglich ein paar Abschlaglängen von der bayerischen Landeshauptstadt entfernt. Hier erwartet das Golferherz sanfte, hügelige Fairways, 4 verschiedene Abschläge bei einer Platzlänge von 4.900 bis 6.020 Metern. Ein teils alter Baumbestand ist vorhanden und angelegte Biotope. Für ein pures Golfvergnügen sorgen viel Wasser und eine anspruchsvoll bewegte Landschaft. Der Fasan, der ja auch das Wappentier ist, kreuzt gerne mal den Weg der Golfgäste. Auch Hasen und Rehe laufen dann und wann mal über die Fairways. Von vielen Bahnen aus haben die Spieler einen fantastischen Blick auf die Skyline von München. Bei klarem Wetter sieht man am Horizont den „Alten Peter“, den Olympiaturm und es tauchen die Alpen in weiter Ferne auf. Der Golfpark hat 178 Golfbahnen, die in einem perfekten Pflegezustand gehalten werden. 2015 wurde die Anlage vom DGV mit dem Prädikat „Golf und Natur Zertifikat Gold“ besonders ausgezeichnet. Das heißt, der Golfplatz wird unter umweltgerechten Gesichtspunkten instand gehalten. Eine weitere Vorreiterrolle nimmt der Golfpark München Aschheim in puncto beste Jugendarbeit Bayerns ein. Und als weiteres Standbein ist das soziale Engagement beim Thema Inklusion und Gesundheit im Golfsport zu erwähnen. Sowohl für den Spitzenspieler als auch für die Freizeitgolfer ist der Golfpark eine sportliche und faire Herausforderung.

Panorama von einem Golfplatz, Hügel, Bäume, blauer Himmel