Sehenswürdigkeiten München

Die schönsten Hotspots der Stadt

Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise
Späteste Abreise

Sehenswürdigkeiten in München

München ist eine Weltstadt mit Herz. Die bayerische Landeshauptstadt bietet Touristen lokalen Charme, kulturelle Highlights und viele Möglichkeiten zum Entspannen – und jedes Jahr im Herbst natürlich das legendäre Oktoberfest.

Oktoberfestes München

Ein Urlaub in München bietet sich für jede Gelegenheit an: für den Shoppingtrip am Wochenende, aufregendes Stadtsightseeing oder einen abwechslungsreichen Familienurlaub. In der bayerischen Metropole befinden sich unzählige Kunsteinrichtungen, Museen, Theater, Musikbars und Parks. Auch die attraktive Umgebung der Stadt lädt zu ausgedehnten Spaziergängen und Wanderungen ein. Familien können eine abwechslungsreiche Zeit im Tierpark Hellabrunn oder sonnige Tage an einem der unzähligen Seen verbringen. Auch die Alpen sind nicht weit entfernt und vom Hauptbahnhof bequem zu erreichen. Die Bayerische Oberlandbahn bringt Touristen und Ausflügler etwa zum Tegernsee, von wo aus auch die ersten Hausberge der Stadt nicht mehr weit sind. Von der leichten Familienwanderung bis zur anspruchsvollen Bergsteigertour gibt für alle Ansprüche vielseitige Möglichkeiten.

Historische und kulturelle Highlights im Herzen der Stadt München

Ein guter Ausgangspunkt zur Erkundung der Innenstadt ist der zentral gelegene Marienplatz. Mehrmals täglich versammeln sich hier die Touristen vor dem neugotischen Rathaus, um das über einhundert Jahre alte Glockenspiel im Rathausturm zu bewundern. Nicht weit entfernt von dem quirligen Platz befindet sich die Frauenkirche, deren zwei Türme mit den charakteristischen Hauben als Wahrzeichen der Stadt gelten. Ebenfalls nur wenige Schritte vom Marienplatz entfernt können Gäste den lebendigen Viktualienmarkt erkunden, wo in den kleinen Marktständen Lebensmittel bester Qualität angeboten werden.

       Stadtansicht Münchener Innenstadt       Münchens Kunstsammlung Alte Pinakothek

Mit einem zehnminütigen Spaziergang lässt sich von hier aus das berühmte Münchner Hofbräuhaus erreichen, wo es auch außerhalb der Oktoberfestzeit zünftig zugeht. Wer als Familie bei schlechtem Wetter etwas fröhliches unternehmen möchte, kann im Isartor das “Karlstadt Valentin Musäum” besuchen. Die liebevoll gestaltete Ausstellung ist dem Komikerpaar Liesl Karlstadt und Karl Valentin gewidmet und beschäftigt sich daneben mit dem Münchner Volkssängertum. 6- und 99-Jährige genießen übrigens freien Eintritt. Wer damit auf den Museumsgeschmack gekommen ist, kann sich im abwechslungsreichen Deutschen Museum technischen Errungenschaften aller Art widmen. Kunstliebhaber finden im Kunstareal westlich der Altstadt zahlreiche sehenswerte Ausstellungsstücke. Neben der Alten und Neuen Pinakothek mit Gemälden aus dem 13. bis 19. Jahrhundert lockt die Pinakothek der Moderne mit Kunstwerken aus dem 20. und 21. Jahrhundert. Das Lenbachhaus am imposanten Königsplatz ist besonders für die Sammlung von Kunstwerken um die Gruppe des Blauen Reiters bekannt. Ebenfalls im Kunstareal befindet sich das 2015 eröffnete NS-Dokumentationszentrum, das die Geschichte des NS-Regimes umfassend aufarbeitet.

Entspannung in Münchens malerischem Grün

Wer Bewegung im Grünen sucht, kann im 1972 errichteten Olympiapark den Schuttberg besteigen und von dort die Aussicht auf das originell gestaltete Gelände genießen. Bei gutem Wetter reicht die Sicht über die Stadt bis hin zu den Alpen. Noch beeindruckender ist der Blick vom Olympiaturm aus, der außerdem mit einem Drehrestaurant aufwartet. Familien sei das Sea Life München empfohlen, das Kindern und Erwachsenen eindrücklich das Gewässerleben in Mitteleuropa nahebringt. Mitten durch die Stadt verläuft der Englische Garten, die grüne Lunge Münchens. Die innerstädtische Parkanlage gehört zu den größten weltweit. Entlang der Isar bietet das vielfältige und weitläufige Gelände im Stil des englischen Landschaftsparks Alt und Jung Entspannung vom quirligen Stadtleben. Für ausgedehnte Spaziergänge eignet sich auch der malerische Nymphenburger Schlosspark im Westen der Metropole. Die Schlossanlage diente dem Wittelsbacher Adelsgeschlecht jahrhundertelang als Residenz und beeindruckt durch die abwechslungsreiche Gestaltung mit Seen, Kanälen, Pagoden, Statuen und Tempelanlagen. Der Park beherbergt auch den Botanischen Garten der Stadt.


          Nymphenburger Schlosspark in München    Englischer Garten München