Sehenswürdigkeiten Oberstdorf

Die schönsten Hotspots der Stadt

Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise
Späteste Abreise

Sehenswürdigkeiten in Oberstdorf

Oberstdorf im schönen Allgäu ist eine der für Urlauber beliebtesten Städte in Deutschland. Sowohl für Familien als auch für Sport- und Naturbegeisterte hat der Ort viel zu bieten.

Im Herzen des Allgäus liegend verkörpert Oberstdorf das Allgäuerische Brauchtum und die Kultur par excellence. Zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten zählt die in und um Oberstdorf liegende Natur. Zahlreiche Berge, Tobel, Wälder und Täler umgeben die Stadt. Besonders beliebt sind die großen Seen. Hierzu zählt der im Südosten von Oberstdorf liegende Christlesee, der mit Trinkwasser-Qualität und einer Legende aufwartet. Nach dieser soll das "Venedigermännle" im See jedes Jahr nach Kobalt und Gold gegraben haben. Auch der Freibergsee zählt zu den Haupt-Sehenswürdigkeiten bei Oberstdorf. Er wird als höchstgelegener Badesee Deutschlands bezeichnet und liegt in idyllischer Ruhe, da er nicht mit dem öffentlichen Verkehr erreicht werden kann. Auch einen Moorweiher gibt es, der zusammen mit einem Naturlehrpfad zum Entspannen einlädt.
Oberstdorf Panorama
Nicht nur, aber auch für Sportinteressierte gibt es eine Vielzahl besonderer Sehenswürdigkeiten. Beispielsweise ist in Oberstdorf das Bundesleistungszentrum für Eiskunstlauf ansässig. Oftmals hat man hier die Möglichkeit, Wettkämpfe oder Trainings live zu erleben. Auch die Audi Arena Oberstdorf begeistert als Skisprungstadion am Schattenberg jedes Jahr Tausende von Zuschauern. Die aus fünf Schanzen bestehende Anlage ist vor allem durch die Vierschanzentournee aus dem Fernsehen bekannt. Die Heini-Klopfer-Skiflugschanze ist zudem die drittgrößte der Welt und auch im Sommer eine Besichtigung wert. Den Wintersportfans stehen im Urlaub sechs Skigebiete mit über 130 Pistenkilometern und 140 Kilometer präparierte Winterwanderwege zur Verfügung. Für den Langlauf gibt es darüber hinaus 76 Kilometer Loipen in Weltmeisterqualität. Auch Kletterfans kommen mit gut ausgebauten Bergpfaden, geprüften Klettersteigen und sieben Schutzhütten voll auf ihre Kosten.
Als traditionell gläubige Region gibt es in Oberstdorf eine Vielzahl an historischen Kirchen und Kapellen zu besichtigen. Allen voran ist die Seelenkapelle im Stadtfriedhof zu nennen. Sie wurde im 15. Jahrhundert erbaut und beeindruckt ihre Besucher vor allem durch die Pietà Minnie Goossens und Johanna Biehlers. Im nahegelegenen Starzachtal lädt die Kapelle St. Anna als älteste Holzkapelle des Alpenraums zu einem Besuch ein. Sie wurde 1568 erbaut und stellt zahlreiche Gemälde und Fresken zur Schau. Darüber hinaus gibt es die an einem Schiefer-Steilhang gelegene Burgkirche Schöllang sowie die oberhalb des Dorfes Reichenbach gelegene St. Jakobus Kapelle, die aus der Gotik stammt.

Kultur und Familienprogramm

Oberstdorf ist auch bekannt für seine typisch Allgäuer Kultur. Eines der größten Feste jedes Jahr ist die Viehscheid, die in Oberstdorf und in vielen Orten in der Umgebung im September stattfindet. Die Almkühe werden dann prächtig geschmückt in die Täler hinab geführt und mit großen Umzügen und Festen umrahmt. Darüber hinaus ist auch das sogenannte Klausentreiben am Vorabend zum 6. Dezember berühmt. Mit Larven verkleidete junge Männer treiben, der Tradition gemäß, die bösen Geister aus den Straßen Oberstdorfs. Wer sich für die bäuerliche Kultur und die Allgäuerische Lebensweise interessiert, ist im verlassenen Bergdorf in Gerstruben richtig. Alte Bergbauernhäuser stehen dort unter Denkmalschutz und können besichtigt werden.
Auch für Familien bietet Oberstdorf eine Vielzahl an Möglichkeiten. Neben Reiterhöfen, Pferdekutsch- und Schlittenfahrten sind vor allem auch Erlebnisbäder und Thermen beliebt. Auch der Hochseilgarten, die Sommerrodelbahn sowie zahlreiche Minigolfplätze finden regelmäßig großen Anklang bei Familien. Auch Indoor-Clubs werden speziell für Familien angeboten. Hier können ebenso regnerische Tage mit viel Spaß und Abenteuer verbracht werden. Nicht nur bei schlechtem Wetter und für Familien ist darüber hinaus auch das Insektenhotel Oberstdorf im Fuggerpark einen Besuch wert.