Sehenswürdigkeiten Tegernsee

Die schönsten Hotspots der Stadt

Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise
Späteste Abreise

Sehenswürdigkeiten am Tegernsee

Am Tegernsee können Alleinreisende, Paare und Familien einen abwechslungsreichen Urlaub verbringen. Kulturelle Veranstaltungen, Museen, die idyllische Voralpenlandschaft und versteckte Badestrände locken zum Entspannen.

Der südlich von München gelegene Tegernsee ist ein beliebtes Ausflugsziel für die Städter und eine begehrte Urlaubsregion, die viel Abwechslung bietet. Der heilklimatische Kurort Tegernsee wartet mit regionaltypischen Restaurants, Eisdielen und Souvenirgeschäften auf. Die Seepromenade lädt zum gemütlichen Spaziergang ein und von der Bootsanlegestelle aus setzen Schiffe zu den anderen Ortschaften am See über. Ein besonderes Highlight ist die Monte Mare Seesauna, in der unterschiedliche Anwendungen angeboten werden. Das dazugehörige Saunaschiff begeistert mit dem Blick auf den Tegernsee – ein besonderes Erlebnis. Wohltuend ist auch ein Besuch im Jodschwefelbad in Bad Wiessee, das unter der Woche seine Pforten öffnet. Für Familien bietet der Aquadome in Bad Wiessee Einblicke in die heimische Fauna unter Wasser – das begehbare Aquarium macht die Fischwelt der Region direkt erfahrbar. Abends können Urlauber auf einem der zahlreichen Wald- und Seefeste eine ausgelassene Zeit verbringen.

Tegernsee Berg mit Gipfelkreuz

Kultur und Gastronomie in traditioneller Atmosphäre genießen

Auch kulturell hat die Region um den Tegernsee viel zu bieten. Im Olaf Gulbransson Museum sind die Karikaturen des norwegischen Karikaturisten ausgestellt, der lange Zeit für die Münchner Satirezeitschrift Simplicissimus gearbeitet hat. Im Gmunder Jagerhaus informieren sich Besucher über regionales Handwerk und Traditionen. Das Kutschenmuseum in Rottach-Egern wartet mit einer beeindruckenden Sammlung an Pferdekutschen auf, die teilweise auch bestiegen werden können. Gerade Kindern macht die Kletterei viel Spaß. Wen die kulinarische Kultur interessiert, kann im Bräustüberl Schweinshaxe und andere bayerische Schmankerl probieren. Die traditionell eingerichtete Gaststätte befindet sich im Tegernseer Schloss, einem ehemaligen Benediktinerkloster aus dem 8. Jahrhundert. Ein weiteres gastronomisches Highlight bietet die Naturkäserei in Kreuth, deren Schaukäserei Einblicke in die Produktion bietet. Die anschließende Kostprobe der Milchspezialitäten ist natürlich ein Muss. Zum Austoben bietet sich die Spiel- und Sportarena in Bad Wiessee an. Im gleichen Ort können Abenteuerlustige anschließend in der Spielbank ihr Glück herausfordern.

Die Natur aktiv genießen im malerischen Voralpenland

Für einen aktiven Erholungsurlaub ist die Region um den Tegernsee mehr als geeignet. Eine der beliebtesten Aktivitäten ist in der warmen Jahreszeit natürlich das Wandern. Von einfachen bis anspruchsvollen Touren haben die umliegenden Berge alles zu bieten. Eine beliebte Einsteigertour ist die Wanderung zur Neureuth, wo eine Berghütte mit Brotzeiten und frischen Getränken zum Erholen einlädt – und das mit einem fantastischen Blick auf den Tegernsee. Die Siebenhüttenalm liegt idyllisch inmitten der Berge und ist auch mit dem Kinderwagen über eine genussvolle Wanderung zugänglich. Wer etwas höher hinaus möchte, dem sei der Wallberg empfohlen. Wer den anstrengenden Aufstieg scheut, kann per Bahn hochfahren und in der Bergstation Kuchen oder eine Brotzeit genießen. In einem halbstündigen Aufstieg ist von hier aus der Gipfel erreicht, der eine herrliche Aussicht auf die Umgebung bietet. Ambitionierte Bergsteiger können den Roß- und Buchstein erklimmen, die im Gipfelbereich mit einer kleinen Kletterei für trittsichere Wanderer aufwarten. Das Gebiet um den nahegelegenen Schliersee bietet nicht nur viele schöne Wanderungen an, sondern ist im Winter auch ein beliebtes Skigebiet. Etwas Besonderes ist der Snowpark, der extra für Snowboarder eingerichtet wurde. Wer lieber in der Ebene bleibt, kann einen der vielen Rundwege genießen. Von Gmund aus führt etwa ein beliebter Wanderweg den Fluss Mangfall entlang zu romantischen Weilern inmitten der verträumten Voralpenlandschaft. Der Tegernsee selbst lässt sich zu Fuß oder per Fahrrad umrunden, gut 30 Kilometer umfasst der vollständige Rundweg, der viele schöne Aussichten auf den See freigibt.