Skifahren Tegernsee

Die besten Skipisten und Abfahrten am Tegernsee

Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise
Späteste Abreise

Skifahren rund um den Tegernsee

Wer gerne Urlaub am bayerischen Tegernsee macht, wandert im Sommer vor idyllischer Bergkulisse durch das romantische Oberbayern. Im Winter locken dagegen perfekte Pisten Anfänger und Profis in das weitläufige Wintersportgebiet.

Das Skigebiet am Tegernsee punktet mit gepflegten Abfahrten jeder Schwierigkeitsstufe und traumhaften Aussichten ins Voralpenland. Vor allem Familien wählen dabei den gemütlichen Kirchberglift, der mit leichten bis mittelschweren Abfahrten ideal für Kinder ist. Im Skigebiet Spitzingsee-Tegernsee dagegen werden sich auch Könner auf den Skiern und Snowboarder auf den 20 km langen Abfahrten austoben. In dem beliebten Wintersportareal, das von München aus in unter zwei Stunden zu erreichen ist, kommen alle auf ihre Kosten. Die Genussfahrer werden die Sonnenterrassen schätzen, welche die mittelschweren Abfahrten beschließen, während selbst Freerider und anspruchsvolle Profis hier ihre Lieblingspiste finden können. Für sie ist der Snowpark Spitzingsee an der "Unteren Firstalm" geplant worden. Nahe an der Metropolregion München gelegen, ist Spitzingsee-Tegernsee perfekt für einen spontanen Wochenendausflug ins winterliche Bayern. In den urigen Skihütten werden die Sportler dann bei typisch bayerischen Schmankerln verwöhnt und gestärkt. Von Rottach-Egern aus ist dieses Skigebiet in nur zehn Minuten zu erreichen. Moderne Beschneiungsanlagen sorgen für Schneesicherheit, während die zahlreichen Lifte geringe Wartezeiten garantieren. Regelmäßig wird als extra Spektakel ein Nachtskilauf angeboten.

Wer sich lieber gemütlich auf seinen Brettern fortbewegt, bevorzugt eine der zahlreichen Langlaufrouten rund um Rottach-Egern und kann zwischen den umfangreicheren Strecken mit vier bis acht Kilometern Länge und den gemütlichen 1000 Meter Runden um den Tegernsee wählen.

Gemütliche Wintersportzentren um den See

Das elegante Bad Wiessee lockt eher die Langläufer an, welche auf der gespurten Golfplatzloipe mit insgesamt 8,7 km Länge ihre sportlichen Grenzen austesten dürfen. Die Sportplatzrunde ist mit 3,5 km Länge nicht einmal halb so groß und bietet damit auch Genusslangläufern ideale Verhältnisse. Für alle, welche den Sport für sich austesten möchten, finden sich in Bad Wiessee mehrere kleinere Loipen mit ein bis zwei Kilometern Strecke. Sie sind perfekt für Einsteiger und Familien.

Zwar verfügt Gmund nur über eine kurze Piste mit ca. 600 m Länge, doch zeigt schon die rote Markierung, dass sie für Anfänger und Familien eher nicht geeignet ist. Sportliche Wiedereinsteiger und solche, die sich auf die schwarzen Pisten vorbereiten möchten, finden hier aber eine traumhafte Abfahrt. Dafür kommen auch in Gmund die Langläufer auf ihre Kosten, denn die Loipen mit ein bis knapp zehn Kilometer Länge sind äußerst gepflegt und bieten mit den Schwierigkeitsstufen blau, rot und schwarz Wiedereinsteigern bis Profis ideale Langlaufverhältnisse.

Wer in Kreuth seinen Winterurlaub verbringt, muss sich entscheiden, ob er die Pisten in Hirschberg oder Kirchberg bevorzugt. Die blauen, roten und schwarzen Abfahrten am Hirschberg sind in der Saison täglich bis 16 Uhr geöffnet und eine Beschneiungsanlage sorgt zusammen mit vier Liften für ein reibungsloses Skivergnügen am Hirschberg. In Kreuth befindet sich die Skischule Tegernsee und am Hirschberg gewährt ein Zwergenlift extra den Transport der kleinen Wintersportler. Die Piste Kirchberg ist als blaue Piste besonders für Familien geeignet. Drei Lifte und eine Skischule garantieren maximales Vergnügen für alle Gäste. Langläufer haben in Kreuth ideale Bedingungen. Auf zwischen zwei und zehn Kilometern Loipenlänge finden Familien, Wiedereinsteiger und Profis perfekt gespurte Strecken. Die Schwierigkeitsgrade pendeln zwischen blauen, roten und schwarzen Markierungen und die gespurten Loipen eignen sich sowohl für klassischen Langlauf als auch für Skating. Wer ein besonderes Erlebnis sucht, wählt die Nachtloipe in Kreuth und schwingt die Beine in winterlich nächtlicher Stille. Wintervergnügen pur vor den Toren der bayrischen Landeshauptstadt!