Veranstaltungen Hamburg

Die schönsten Veranstaltungen der Stadt

Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise
Späteste Abreise

Veranstaltungen in Hamburg

Der hanseatische Stadtstaat bietet Touristen nicht nur viele Sehenswürdigkeiten. Besonders die vielen Veranstaltungen sind es, die die Hansestadt zu einem der beliebtesten Ausflugsziele Deutschlands machen.

Die zweitgrößte Stadt der Bundesrepublik lockt Besucher längst nicht nur aufgrund der wöchentlich stattfindenden Events, wie dem Hamburger Fischmarkt, an. Vielmehr sind es auch die jährlich wiederkehrenden Veranstaltungen, die einen ganz besonderen Reiz entfachen.
Der weltweit drittgrößte Musicalstandort – nach London und New York – ist ein Anziehungspunkt für Musical-Fans aus aller Welt. So werden im Operettenhaus, der Neuen Flora, dem Theater an der Elbe, dem Theater im Hafen und weiteren kleineren Spielorten verschiedenste Musicals geboten, die nahezu jeden Geschmack treffen. In Hamburg wurden bereits Cats, Das Phantom der Oper, Tanz der Vampire, Mamma Mia!, Tarzan, Sister Act, Rocky oder Der König der Löwen präsentiert. Besucher sollten sich aber besser vorab informieren, welche Musicals aktuell gespielt werden.

Phantom der Oper, Maske mit Rose

Die Hamburger Staatsoper wurde bereits 1678 als „Oper für Jedermann“ eröffnet. Die Oper ist weltweit bekannt und deshalb auch für Urlauber aus aller Welt attraktiv. In der Vergangenheit legten hier Legenden wie Plácido Domingo oder Montserrat Caballé den Grundstein für ihre Karriere. Aber auch renommierte Künstler wie Maria Callas, Luciano Pavarotti, Enrico Caruso, Birgit Nilsson oder Mirella Freni traten in der Staatsoper auf. Seit 2017 dürfen sich Besucher der Stadt auch auf die Veranstaltungen in der Elbphilharmonie, die sich im Hafen befindet, freuen. Mehr als 2.000 Sitzplätze bietet der beeindruckende Bau aus Glas und Backstein. Hier finden über das Jahr verteilt zahlreiche Konzerte statt. Touristen sollten vor einem Besuch Hamburgs auch auf die Veranstaltungspläne des Schauspielhauses achten, schließlich werden viele sehenswerte Theaterstücke aufgeführt. Kunstliebhaber und geschichtsinteressierte Menschen können auch den verschiedenen Ausstellungen der städtischen Museen beiwohnen. Insgesamt verfügt die Metropole über circa 60 Stück, sodass zahlreiche Themen abgedeckt werden können.

Fischbrötchen auf Pappteller

Hafenfest und weitere Höhepunkte

Im Monat Mai dürfen sich Reisende auf den Hafengeburtstag freuen. Diese Feierlichkeiten liegen an einem Wochenende, dauern drei Tage an und werden zu Ehren des Hamburger Hafens abgehalten. Seit 1977 findet dieses Volksfest mit vielen einzelnen Veranstaltungen statt. So wird auf mehreren Live-Bühnen, die sich von der Speicherstadt bis zum Museumshafen Oevelgönne erstrecken, Entertainment geboten. Ein besonderer Höhepunkt ist das Drachenbootrennen auf der Elbe. Bei der Eröffnungszeremonie am Freitag laufen zudem einige der größten Segelschiffe der Welt – insgesamt circa 300 – in den Hafen ein. Begleitet wird dieses Spektakel durch das Spielen der jeweiligen Nationalhymne. Bei heimischen Schiffen wird hingegen die Hamburg-Hymne – die Hammonia – gespielt. Das Prozedere wiederholt sich beim Auslaufen der Schiffe am Sonntag und bildet den stimmungsvollen Rahmen des Festes. Am Sonnabend wird außerdem ein riesen Feuerwerk gezündet, das bei Besuchern nicht selten staunende Blicke hervorruft.
Bei Einheimischen und Touristen steht auch der Hamburger Dom hoch im Kurs. Das Volksfest wird ganze dreimal im Jahr auf dem Heiligengeistfeld organisiert. So freuen sich Winterurlauber von Anfang November bis Anfang Dezember auf den Winterdom. Besucher, die zwischen Mitte März und Mitte April anreisen, können über den Frühlingsdom bummeln und Sommerurlauber kommen in den Genuss des Sommerdoms, der von Ende Juli bis Ende August andauert. Mehr als 260 Schausteller und über 110 gastronomische Betriebe finden sich zu dieser Zeit auf dem etwa 160.000 Quadratmeter großen Gelände ein und bieten mehreren Millionen Besuchern einige unbeschwerte Stunden. Die regelmäßigen Feuerwerke runden die Veranstaltung ab.
Weitere Highlights der Megametropole Hamburg sind das Alstervergnügen, die Cruise Days, einige Filmfestivals, der CSD, die Hamburger Harley-Days und schließlich der Weihnachtsmarkt. Die Möglichkeiten in der Stadt sind so vielfältig, dass sich praktisch zu jeder Zeit eine Reise anbietet.