Veranstaltungen Zingst

Die schönsten Veranstaltungen der Stadt

Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise
Späteste Abreise

Veranstaltungen in Zingst

Zingst begeistert seine Besucher nicht nur mit seinen urwüchsigen weißen Stränden, sondern auch mit einer ganzen Reihe sympathischer Veranstaltungen. Besonders Naturfreunde kommen hier voll auf ihre Kosten.

Dank seiner Lage auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst ist das Ostseebad Zingst umgeben von Meer und Natur. Das spiegelt sich auch in seinen Veranstaltungen wider: Wilde Partys, die der Nachbarschaft den Schlaf rauben, sucht man hier vergeblich. Natürlich gibt es auch hier Möglichkeiten, zu lauter Musik zu tanzen – namentlich die beliebten Beach Partys, die mehrmals jährlich am Sportstrand stattfinden. Hier können die Besucher bis 1 Uhr nachts im weißen Sand feiern, danach geht es in der Bar "Aschers" weiter. Insgesamt ist Zingst aber in erster Linie ein Ort für Genießer, Naturfreunde und Familien.

Sport, Kultur und Familie

Das größte Event des Jahres ist sicherlich das Hafenfest, das jedes Jahr gemeinsam mit der Zeesbootregatta stattfindet. Zwei Tage lang tummeln sich dann die für die Region typischen Fischerboote auf dem Bodden. Wer möchte, kann auf vielen der Boote sogar eine Runde mitsegeln! Das dazugehörige Hafenfest lockt mit einer maritimen Atmosphäre, kulinarischen Highlights, einem bunten Kinderprogramm und Shanty-Chören. Am Strand finden außerdem traditionell sportliche Wettkämpfe statt. Auch beim Zingster Deichlauf geht es sportlich zu. Immer am letzten Sonntag im Juni laufen Athleten aller Altersstufen vor herrlicher Kulisse den Deich entlang. Dabei gibt es drei unterschiedliche Streckenlängen. Mitmachen kann nach vorheriger Anmeldung jeder.

Ein weiteres Highlight des Jahres ist der „Lichtertanz der Elemente“, der die beliebte Seebrücke in einem völlig neuen Licht erstrahlen lässt: Lichtinstallationen, Lasershows, mystischer Nebel und ein Feuerwerk setzen das Bauwerk vor dem dunklen Abendhimmel in Szene. Gemeinsam mit den Spiegelungen auf der Meeresoberfläche und der passenden Musik entsteht ein faszinierendes Schauspiel, das Groß und Klein in seinen Bann zieht. Auch Live-Musik und ein Kinderprogramm gehören dazu – und danach wird in Lokalen der Stadt noch lange weitergefeiert. Wer sich lieber mit Kultur befasst, sollte unbedingt einen Blick auf das Fotofestival „Horizonte“ werfen. Zahlreiche Fotografen strömen dann nach Zingst, um ihre Werke auszustellen und sich mit Gleichgesinnten auszutauschen. Darüber hinaus finden interessante Workshops statt, bei denen jeder sein Wissen erweitern kann. Dank jährlich wechselnder Mottos ist das Festival jedes Jahr ein bisschen anders.

Doch auch die kleineren Veranstaltungen sollten nicht außer Acht gelassen werden. Wer sich mehr für Musikalisches interessiert, sollte beispielsweise das Programm der Peter-Pauls-Kirche im Auge behalten. Hier finden regelmäßig klassische und Orgelkonzerte bei kirchentypisch perfekter Akustik statt. Historisch Interessierte sollten an einer der interessanten Stadtführungen teilnehmen, und Familien können bei den regelmäßigen Workshops gemeinsam Neues entdecken und ausprobieren. Genießer hingegen sollten Zingst einmal zu den beliebten Kulinarischen Wochen von Mitte Oktober bis Mitte November besuchen. Sämtliche Küchen auf der Halbinsel fokussieren sich dann auf regionale Spezialitäten und zeigen ihr ganzes Können!

Ein Paradies für Naturfreunde

Zingst ist nicht ohne Grund ein Hotspot für Naturliebhaber. Eingebettet in den Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft, kann man hier unberührte Biotope und seltene Tiere beobachten. Insbesondere die reiche Vogelwelt lockt jährlich unzählige Besucher an! Auch etliche Veranstaltungen drehen sich um die Natur rund um Zingst: So gibt es geführte Radwanderungen zur Vogelschutzinsel Kirr, wo viele seltene Küstenvögel leben. Zwischen März und April bietet der NABU außerdem eine ganze Reihe von Veranstaltungen und Führungen rund um die Vogelbeobachtung an.

Wer nicht gleich in die Natur gehen möchte, um sie zu entdecken, darf sich auf das Darßer Naturfilmfestival freuen: In der Multimediahalle Zingst können die Besucher dann spannende und hochwertige Dokumentationen mit anderen Interessierten ansehen. Im Rahmen des Festivals wird auch der Deutsche Naturfilmpreis verliehen.