Wellnessurlaub Hahnenklee

Jetzt günstig dein Wellnesshotel buchen!
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Früheste Anreise
Späteste Abreise
 

Wellnesshotels Hahnenklee - Die beliebtesten 4 Angebote

    • Beliebtheit
1.
Sunotel Kreuzeck Hahnenklee, Niedersachsen, Deutschland
2.
CAREA Residenz Hotel Harzhöhe Hahnenklee, Niedersachsen, Deutschland
3.
Walpurgishof Hahnenklee, Niedersachsen, Deutschland
4.
Njord Hahnenklee, Niedersachsen, Deutschland
Es sehen sich gerade 18 Personen Reisen nach Hahnenklee, Niedersachsen an.
Seite
  • 1
  • 1

Ausgewählte Bewertungen für Wellnessreisen Hahnenklee

10.08.2015 Alles soweit ok Sonstiger Aufenthalt -
4,2
Preis Leistung / Fazit ales ok, allerdings braucht das haus baldigst eine frischzellenkur. wieso man die reparatur der terasse ausgerechnet in der gäste-hochzeit macht, weiß wahrscheinlich nur der hotelmanager und wieso der fahhrstuhl schon seit Wochen nicht repariert ist, wohl auch. ansonsten kann man da getrost hinfahren, wenn man keine hohen Ansprüche hat.
01.01.2015 Bei Ankunft schlecht, nach Umzug gut ! Wander- und Wellnessurlaub -
4,3
Allgemein / Hotel Das gebuchte Hotel war absolut unzumutbar. schmutzig, ungepflegt, welliger Teppichboden und die Terrassentür ließ sich nicht schließen. Nach kurzer Beschwerde wurden wir aber direkt umquartiert ins Residence Hotel. ohne Zuzahlung! Dieses Hotel war wirklich Klasse, sauber und gepflegt und hatte ein tolles Team das uns jeden Wunsch erfüllte.
Lage Sehr schöne ruhige Lage am Waldrand und die City konnte man fußläufig nach 800m erreichen.
Service Sehr guter Service, meine Partnerin ist erkrankt und das Personal hat sich toll um sie gekümmert.
Gastronomie Völlig O.K. Sehr gute Auswahl und sehr abwechslungsreich.
Sport / Wellness Leider konnten wir durch die Erkrankung meiner Partnerin nicht viel davon nutzen.
Zimmer Das Zimmer war ausreichend geräumig und nett eingerichtet. Betten waren sauber und bequem.
Preis Leistung / Fazit Ein schönes Hotel mit sehr gutem Service und sehr freundlichem Personal. Es ist sowohl für Tagungen , Städtetouren oder wie wir es nutzen wollten als Wellnesshotel zum Entspannen und Wandern geeignet. Ebenso für den Familienurlaub rundum zufriedenstellend und weiter zu empfehlen.
01.12.2014 Aufenthalt im Sunotel Kreuzeck Weihnachten 2014 Sonstiger Aufenthalt -
3,3
Preis Leistung / Fazit Hotel ist schon ins Alter gekommen. Es sind viele Dinge die geändert werden müssen, zb Renovierung des Bades, Saunabereich-Ruheraum, Lobby-regnet es durch, Ausstattung der Lobby zu kalt. Ausschmücken des Hotels war sehr weihnachlich, dafür in den Zimmer kein Weihnachtschmuck. Haben uns selbst beholfen und einen kleinen Weihnachtsschmuck entworfen. Essen war ganz ausgezeichnet. Bedienung und Personal freundlich und nett. Wir werden bestimmt nocheinmal im Herbst einen Wanderurlaub in diesem Hotel verbringen!
01.10.2014 Aufenthalt im Sunotel Kreuzeck Wander- und Wellnessurlaub -
3,0
Allgemein / Hotel Das Hotel verfügt über alles, was man sich erwartet. Leider war es sehr abgewohnt. Es gab einen sehr schönen Speisesaal, der jedoch auch schon bessere Zeiten gesehen hatte. Das Essen war ganz ok, man konnte satt werden und darf bei diesem Preis natürlich keine Filetsteaks erwarten. Mit einigen Reparaturen und einem Großputz könnte man wieder es wieder richtig aufleben lassen.
Lage Die Lage des Hotels ist wunderschön. 3 Seen befinden sich in unmittelbarer Nähe und viele Wanderwege sind direkt vom Hotel aus begehbar. Besonders zu empfehlen ist der Liebesbankweg, der mit tollen Bänken und im Detail schönen Kleinigkeiten (Wassertretbecken, Märchenweg.) ausgestattet ist.
Service Wir können über den Service nicht meckern. Das Personal ist zwar überwiegend fremdsprachig, jedoch schnell und freundlich. Das Geschirr wurde immer sehr schnell abgeräumt, die Getränkestationen rasch aufgefüllt, leere Schüsseln zeitnah aufgefüllt. In der Rezeption wurde man deutschsprachig sehr freundlich bedient.
Gastronomie Man musste nicht hungrig gehen. Es gab genügend zu essen und trinken. Das Frühstücksbüffet war mit verschiedenen Wurst- und Käsesorten, diversen Müslis, gekochten und gebratenen Eiern bestückt. Auch Süßes wie Marmeladen, Honig, Nutella . war ausreichend vorhanden. Das Mittagessen bestand aus einer (guten) Suppe und ca. 5-7 immer frischen Salaten. Auch Brötchen, Wurst und Köse waren immer ausreichend vorhanden. zum Abendessen gab es ca. 10 frische Salate, ebenso Wurst und Käse, Brot und Brötchen. Die Suppe war immer gut. Die beiden verschiedenen Hauptgängen waren teilweise nicht so genießbar. Natürlich kann man bei diesem Preis keine hochwertigen Fleischprodukte anbieten, manchmal hatten die Speisen jedoch einen derart merkwürdigen Beigeschmack (z.B. Schnitzel, Spätzlepfanne, Gyros, Steaks, Sauerkraut, Mischgemüse), dass wir freiwillig lieber Wurst- und/oder Käsebrot gegessen haben. Wir vermuten, dass mit etwas älterem Fett gekocht oder gebraten wurde.
Sport / Wellness Das Hotel verfügt über ein relativ großes Hallenbad und eine ebenfalls recht große Sauna. Leider waren beide Duschen im Badbereich mit einem Schild versehen, dass sie wegen Renovierung geschlossen wären. Wir waren 5 Tage im Hotel und haben dort nicht einen Handwerker gesehen. Die Badegäste wurden angewiesen, die Duschen im textilfreien Saunabereich zu benutzen, was dazu führte, dass ständig Kinder hereinkamen, wenn man sich vor und nach dem Saunieren duschte. Außerdem roch es im gesamten Saunabereich sehr unangenehm nach Moder o.ä. Die Quelle des Geruchs blieb uns verborgen. Der Außenbereich war leider nicht begehbar, da wohl der Schlüssel zu dieser Tür verloren ging.
Zimmer Die Größe des Zimmers war bestens. Wir hatten zu dritt ein ca. 30 m2 großes Zimmer mit einem großen Vorraum. Leider war die Ausstattung sehr abgewohnt. Bei einem der beiden Sessel war der Bezug total aufgerissen, es wäre besser gewesen, ihn zu entfernen. Das Waschbecken im Bad hatte einen großen Riss und in den Ecken bemerkte man die Reste der Vorgänger. Auch die Möbel und Vorhänge hatten schon bessere Zeiten gesehen. Da ich vorab die katastrophalen Bewertungen im Oktober gelesen hatte, war ich mit Putztüchern und -mitteln ausgerüstet und habe erst einmal die sanitären Anlagen desinfiziert. Die Putzfrauen kamen täglich, wechselten Abfalltüten und Handtücher und saugten auch die Teppiche. Leider kamen die Ecken dabei etwas zu kurz. Außerdem benutzten sie teilweise ein derart unangenehmes Raumspray, dass man danach erst einmal lange lüften musste.
Preis Leistung / Fazit Wir hatten es schlimmer erwartet, nachdem wir die Bewertungen der letzten Besucher gelesen hatten. Unser Urlaub war trotzdem schön, zumal wir keine 5-Sterne-Leistung für das Geld erwartet haben. Es ist nur sehr schade, dass man aus den vorhandenen Ressourcen nicht mehr macht. Es ist alles vorhanden, nur der Zahn der Zeit hat deutliche Spuren hinterlassen.
01.10.2014 Für Schnäppchen-Buchung, gute Leistungen erhalten Wander- und Wellnessurlaub -
2,3
Allgemein / Hotel Der Allgemeinzustand des Hotels ist sehr abgewohnt. Das Essen zu den Mahlzeiten war "zufriedenstellend". Das Durchschnittsalter betrug 70 Jahr, nach unserer Einschätzung.
Lage Das Hotel liegt direkt an einer Abzweigung der Bundesstraße 241, direkt am See gelegen, ansonsten nur Wald ringsherum. Der Kurort Hahnenklee ist 30 Gehminuten entfernt. Eine Bushaltestelle ist direkt an der Hoteleinfahrt vorhanden. Zum Abschalten und wandern gut geeignet.
Service Wir wurden sehr freundlich an der Rezeption "Willkommen" in Empfang genommen. Unser Problem mit einem sehr dunklem Zimmer, wurde mit großer Bemühung schnellstens, zu unserer Zufriedenheit, erledigt. Auch der Service beim Essen, war sehr aufmerksam und freundlich. Die deutschen Sprachkenntnisse, des ausländischen Personal, waren manchmal ein Problem.
Gastronomie Wir hatten All inklusive, zum Schnäppchen-Preis. Der Geschmack der Speisen, war gut. Vor allem der Kuchen, zum Kaffee, war "ein Gedicht". Abends war das Büfett leicht abwechselt. Es gab jeden Abend unter anderen, zwei warme Gerichte. Das Frühstücks-Büfett war dagegen jeden morgen gleich. Wobei man sich, bei der Größe der Auswahl, selber das Frühstück abwechslungsreich gestalten konnte.
Sport / Wellness Im Keller des Hotels gab es einen größeren Raum mit einem Schwimmbecken. Außerdem eine Sauna, für etwa 20 Personen. Diese Anlagen und die dazu gehörigen Ruheräume sind sehr unpersönlich ein gerichtet, einfach nur vorhanden.
Zimmer Unser Zimmer war sehr groß, etwa 30 qm. Wer ein helles Zimmer wünscht, sollte darauf achten, das es zur Seeseite ist. Die Ausstattung ist funktionell, sparsam und veraltet. Die Zimmermädchen sind sehr sparsam im Staub wischen. Der Teppichboden ist im ganzem Hotel schmuddelig .
Preis Leistung / Fazit Wir haben uns einige erholsame Tage zum Schnäppchenpreis geleistet. Das Hotel müsste von Grund auf saniert werden. Wlan kann man kostenlos im Rezeption Bereich., wenn nicht zu viele es gleich zeitig möchten, empfangen. TV - Programme sind sehr eingeschränkt. Es gab nicht einmal ZDF und ARD. Bei feuchtem Wetter sollte man Gummistiefel mit im Gepäck haben, die Wanderwege sind sehr matschig.
Hol dir Top Angebote direkt in dein Postfach!
Freu dich auf exklusive Angebote, Reise-Deals, Gutschein-Aktionen und bis zu 70 % Preisvorteil.

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung deiner Daten findest du in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.