Veranstaltungen Köln

Die schönsten Veranstaltungen der Stadt

Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise
Späteste Abreise

Veranstaltungen in Köln

Köln ist eine lebhafte und sympathische Stadt im Rheinland, die vor allem mit ihren freundlichen Menschen punktet. Urlauber zieht es gerne nach Köln, weil die Stadt einige kulturelle Highlights und auch viele ausgezeichnete Veranstaltungen zu bieten hat.

Karneval ist die wichtigste Veranstaltung

Die beliebteste Veranstaltung bei Einheimischen und Touristen ist ganz klar der Kölner Karneval. Am 11. November eines jeden Jahres wird die Session auf dem Kölner Heumarkt eröffnet. Die Gäste feiern, tanzen und trinken den ganzen Tag. Der Hauptteil des Karnevals kommt aber erst ein paar Monate später. In Köln finden dann Karnevalssitzungen und Prunksitzungen an vielen Orten statt. Tanzgruppen, Musik und Büttenreden sind Hauptbestandteil dieser Sitzungen in ganz Köln. Die heiße Phase geht dann los mit der Weiberfastnacht und dauert bis zum Aschermittwoch, mit dem Rosenmontag als wichtigster Tag dazwischen. An diesen Tagen strömen viele Besucher in die Stadt, um die Karnevalsumzüge durch die Kölner Stadt zu sehen. Viele geschmückte und verzierte Wagen fahren durch die Straßen und werfen Süßigkeiten für die Zuschauer von ihren Fahrzeugen. Die Stimmung ist bestens und alle Menschen feiern miteinander. Der Karneval gehört zu Köln wie der Dom und der Rhein. Die Urlauber schätzen den Karneval sehr und reisen für diesen extra an. Für Touristen ist der Karneval eine Veranstaltung, die wirklich zu empfehlen ist, um das kölsche Lebensgefühl zu verstehen.
Kölner Jecken verkleidet als Clowns, im Hintergrund der Rhein und der Kölner Dom
Ebenfalls eine große Veranstaltung ist Cologne Pride. Es ist ein zweiwöchiges Programm mit Veranstaltungen für die Rechte von Lesben und Schwulen. Höhepunkt von Cologne Pride ist der Christopher Street Day, eine Parade, die quer durch die Kölner Innenstadt verläuft. An vielen großen Plätzen wie dem Alter Markt, dem Heumarkt und dem Rathausplatz stehen Bühnen, auf denen Künstler Konzerte geben. Tausende Menschen sind an diesem Tag in der Stadt unterwegs, um am CSD teilzunehmen. Knapp unter eine Million Zuschauer säumen die Straßen und jubeln den Teilnehmern der Parade lautstark zu. Von den Wagen aus werfen die Leute Kondome und Infobroschüren in die Menge. Der CSD passt perfekt in die weltoffene und tolerante Stadt Köln.

Ein Tipp für Touristen ist die Veranstaltung "Kölner Lichter". Bei diesem Event gibt es ab nachmittags Musik an vielen verschiedenen Bühnen am Rhein. Durch die vielen Stände entlang des Rheins sind die Gäste des Events bestens mit Getränken und Snacks versorgt. Auf den Bühnen geben einige bekannte Künstler ein kleines Konzert und heizen die Stimmung unter den Besuchern an. Der Höhepunkt der "Kölner Lichter" ist das beeindruckende Feuerwerk am späten Abend. Von zwei Booten aus werden tonnenweise Feuerwerkskörper in die Luft geschossen, die tolle Lichter am Himmel zaubern. Neben dem Feuerwerk und den Konzerten können die Besucher aber auch noch andere Dinge bestaunen. Es gibt das gemeinsame Anzünden der Wunderkerzen am Rhein, einen Schiffskonvoi und ein traditionelles Ruderrennen.
Feuerwerk in Köln am Rhein, Bild bei Nacht
Ein Geheimtipp für Touristen in Köln ist das Reggae-Festival "Summerjam". Auf einem Gelände am Frühlinger See im Norden Kölns treffen sich jährlich über 30.000 Musikliebhaber, um den Künstlern der Reggae- und Dancehall-Szene bei ihren Konzerten zuzuhören. Das Gelände liegt ganz idyllisch auf einer Insel auf dem See, die von drei Brücken aus erreichbar ist. Viele Gäste nutzen das Festival, um ein paar Tage auf dem dazugehörigen Campingplatz zu verbringen. Die Künstler setzen sich zusammen aus weltweit bekannten Stars und regionalen Newcomern. Es ist garantiert für jeden Geschmack etwas dabei. Für Urlauber in Köln ist dieses Festival ein richtiger Geheimtipp.