Golf Leipzig

DIe besten Golplätze der sächsischen Metropole entdecken.

Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise
Späteste Abreise

Golf in Leipzig

Die größte Stadt Sachsens zieht nicht nur Leseratten zur Buchmesse oder Tierfreunde in den Zoo. Auch Freunde des Golfsports finden in und um Leipzig eine Auswahl an verschiedenen Anlagen, die Abwechslung und Herausforderung bieten.

In Leipzig und der direkten Umgebung gibt es drei Golfanlagen: den GolfPark Leipzig, den Golf & Country Club Leipzig und den Golfclub Markkleeberg. Nur eine Viertelstunde vom Stadtzentrum entfernt, direkt bei der Leipziger Messe, befindet sich der GolfPark Leipzig. Hier hat man die Wahl zwischen einem 9-Loch- und einem 18-Loch-Platz. Die Begleitung von angeleinten Vierbeinern ist erlaubt. Das eher flache Gelände ist durch viele Wasseranlagen und Bunker stets herausfordernd. In der GolfAkademine findet man professionelle Anleitung und Unterstützung zur Verbesserung des eigenen Spiels. Die sechs Bahnen des öffentlichen Kurzplatzes erlauben das Golfspiel auch ohne Platzreife. Besondere Beachtung finden hier Kinder und Jugendliche. Ein eigens angestellter Jugendwart kümmert sich um deren altersgerechte Heranführung an den Golfsport und die Begleitung bei Turnieren. Damit findet hier die ganze Familie ein Golferlebnis - jeder individuell nach seinen Wünschen und Fähigkeiten.
Der Golf & Country Club Leipzig befindet sich 15 km vom Stadtzentrum entfernt und bietet einen öffentlichen 6-Loch-Übungsplatz sowie einen 9-Loch- und einen 18-Loch-Platz. Die leicht hügelige Landschaft, umrahmt von einem Waldpanorama, verfügt aufgrund der natürlichen Wasseranlagen über interessante Herausforderungen. Schnupperkurse erlauben es, erst mal mit dem Sport und der spezifischen Anlage vertraut zu werden. Unterricht kann man bei Golflehrern der Mitteldeutschen Golfakademie buchen. Ein besonderes Angebot gibt es für Familien. Nach dem gemeinsamen Spielerlebnis und dem Golfkurs, der speziell auf Kinder und ihre Eltern zugeschnitten ist, können sich alle im Club-Restaurant satt essen. Außerdem gibt es im Club einen Spielplatz. Damit ist die Anlage einen Ausflug für die ganze Familie wert.
Der Golfclub Markkleeberg besitzt eine 9-Loch-Anlage am Cospudener See. Das Gelände ist eher flach, aber durch Wasserhindernisse dennoch sportlich herausfordernd. Zusätzlich gibt es ein besonderes Highlight: den beleuchteten 6-Loch-Pitch- und Puttplatz „Little Joe Course“. Einen besonderen Schwerpunkt legt der Club auf die Förderung des Nachwuchses. Altersgerecht zugeschnittenes Training bringt Kindern und Jugendlichen den Golfsport nahe. In den Sommerferien kann man sogar Intensivcamps besuchen. Während also die Eltern ihre Runden spielen oder selbst einen Kurs belegen, gibt es für die Kleinen ein Extraprogramm. Damit ist dieser Golfplatz ideal für die ganze Familie. Mit einigen Golfclubs Deutschlands und Österreichs besteht eine Kooperation. Wer Mitgliede dieser gewählten Clubs ist, bekommt eine ermäßigte Greenfee in Markkleeberg. Genauere Informationen findet man auf der Webseite.

 

Golf in der weiteren Umgebung Leipzigs

Wer neben de drei Golfclubs in Leipzig noch mehr Abwechslung sucht, wird in der näheren Umgebung fündig. Der 1. Golfclub Leipzig e.V. - Golfplatz Dübener Heide weist sich selbst als der „Erste 18-Loch-Championship-Golfplatz der Leipziger Region“ aus. Das flache Gelände inmitten der Panoramalandschaft von Naturschutzgebieten bietet mit Wasserhindernissen eine anspruchsvolle Partie. Ein 6-Loch-Platz birgt weitere Herausforderungen. Vierbeiner sind angeleint erlaubt. Es gibt eine extra Kinderbetreuung, sodass sich der Ausflug mit der ganzen Familie lohnt. Auch der Golfpark Hufeisensee in Halle ist nicht weit entfernt. Der 18-Loch-Platz verfügt auf flachem Gelände über zahlreiche sportliche Herausforderungen. Schnupper- und Platzreifekurse sowie Golferlebnistage machen den Golfsport auch für Neulinge gut zugänglich. Die Golfakademie bietet viele Kurse für jeden Kenntnisstand. In einem Abschlaggebäude gibt es überdachte Abschlagplätze mit Flutlicht, in denen man rund ums Jahr spielen kann. Außerdem kann man in den Videohallen seinen eigenen Schwung filmen, analysieren und visualisieren lassen. Experten helfen dabei, jeden individuell bei der Verbesserung der Technik zu unterstützen.