Veranstaltungen Amrum

Die schönsten Veranstaltungen der Insel

Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise
Späteste Abreise

Veranstaltungen auf Amrum

Für eine entspannte Auszeit ist die landschaftlich vielseitigste nordfriesische Insel Amrum ein beliebtes Urlaubsziel. Rund ums Jahr erfreuen auch viele friesische traditionelle Feste und kulturelle Veranstaltungen die Inselbesucher.

Jedes Jahr kommen weit über eine Million Gäste auf die Insel Amrum, um in einer sagenhaften Naturlandschaft vom Alltag abzuschalten. Neben dem 15 Kilometer langen und bis zu 1,5 Kilometer breiten strahlend weißen Kniepsand, herrlichen Dünen- und Heidelandschaften und dem Spiel der Gezeiten bieten auch viele Veranstaltungen unvergessliche Glücksmomente auf Amrum. In den Inseldörfern Wittdün, Norddorf, Nebel sowie Süddorf und Steenodde ist immer etwas los. Viele friesische Bräuche und kulturelle Veranstaltungen lassen die Herzen von großen und kleinen Amrumbesuchern sowie Einheimischen höher schlagen. Auf der offiziellen Tourismusseite der Insel Amrum erfahren Gäste im Veranstaltungskalender, welches Event oder Volksfest wann wo stattfindet.

Bräuche und Volksfeste auf Amrum

Wie auf den anderen Nordseeinseln steht auch die Insel Amrum am 21. Februar beim Biikebrennen unter Feuer und Flamme. Begleitet wird der alte Brauch des Leuchtfeuers von einem fröhlichen und ausgelassenen Volksfest, bei dem Besucher und Insulaner gesellig zusammenkommen. Traditionell wird an diesem Tag auch eine große und gesunde Portion Grünkohl gegessen. Im Juni werden die nordfriesischen Lammtage gefeiert. In dieser Zeit stehen in den meisten Restaurants und Gaststätten viele Lammgerichte auf dem Speiseplan. Ferner finden unzählige Veranstaltungen wie heitere Feste mit Gesang, Geschichten und natürlich exzellenter Bewirtung statt. Gäste können auch bei der Wahl der neuen Lammkönigin dabei sein oder live miterleben, wie ein Schaf geschoren wird. In einer Region, in der auf einen Einwohner ein Schaf kommt, darf dieses große Volksfest von Groß und Klein auf keinen Fall verpasst werden.

Am 21. Juni wird der längste Tag des Jahres in Amrum mit großen Strandfeuern zelebriert, die von Musik und kulinarischen Köstlichkeiten begleitet werden. Vielerorts erscheinen Einheimische in Tracht zur Sonnenwendfeier. Anfang September finden die Amrumer Muscheltage statt. Bei der Eröffnungsfeier stehen speziell auch kleine Gäste bei einem bunten Kinderprogramm im Mittelpunkt. Eine wahre Augenweide ist die Jugendtrachtengruppe, die sich bei diesem Fest in traditionellen Gewändern präsentiert. Fans von Meeresfrüchten können ihren Gaumen während dieser Tage mit exquisiten Muschelgerichten verwöhnen. Am 31. Dezember ziehen verkleidete große und kleine Gäste mit den Einheimischen und mit einem Rummelpott und Rummelpottliedern gewappnet durch die Inseldörfer. Hulken wird diese Tradition an Silvester auf Amrum genannt. Wer nicht selbst mitmachen will, sollte auf jeden Fall Süßigkeiten für kleine und Schnaps für große Hulken zur Stelle haben. Denn diese Leckereien werden den lustigen Silvestersängern, die einen mit einem Ständchen vor der Haustür überraschen, als Belohnung gegeben.

Weitere Events auf Amrum

Nicht nur traditionelle Volksfeste sorgen auf Amrum für reichlich Unterhaltung. Zum Beispiel im Gemeindehaus in Norddorf oder im Haus des Gastes in Nebel erfreuen rund ums Jahr Veranstaltungen unterschiedlichster Art ihre Besucher. Das Angebot reicht von Auftritten und Konzerten von Kleinkünstlern bis zu großen Stars in beispielsweise den Bereichen Musik, Theater, Kabarett oder Akrobatik. Aber auch interessante Lesungen und Vorträge werden regelmäßig angeboten. Das ganze Jahr über stehen auch zahlreiche spezielle Kinderveranstaltungen im Fokus des Geschehens auf Amrum. Bei der jährlichen KulTour heizen fünf Musikbands von Rock bis Folk an einem Tag an fünf über die Insel verteilte wechselnden Lokalen von nachmittags bis spät in die Nacht ihr Publikum an. Zum Abschluss gibt es ein großes Finale.

Beim Amrumer Mukolauf können routinierte Läufer und Freizeitsportler auf verschieden langen Strecken für einen guten Zweck rund um die Insel sprinten. Begleitet wird der Spendenlauf von einem unterhaltsamen Rahmenprogramm und viel Spiel und Gaudi für Kinder. Eine sportliche Herausforderung bietet auch der jährliche Amrumer Volkslauf, bei dem sich Teilnehmer auf der halben Strecke durch die Kniepsandküste kämpfen dürfen.