Golf St Peter Ording

Die interessantesten Golfclubs an der Nordsee entdecken.

Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise
Späteste Abreise

Golf in St. Peter-Ording

Ein Strandurlaub im Seebad St. Peter-Ording lässt sich hervorragend mit Golfen direkt hinterm Deich verbinden. In der nordfriesischen Gemeinde und ihrer näheren Umgebung stehen herrliche Golfplätze zur Auswahl.

Das Nordseeheil- und Schwefelbad St. Peter-Ording auf der Halbinsel Eiderstedt hat seinen Besuchern viel zu bieten. Landschaftlich fasziniert der beliebte Urlaubsort mit zwölf Kilometern feinstem Sandstrand, Dünen, Salzwiesen und Kiefernwald. Nicht nur beim Strand- und Wassersport, Spazierengehen oder Badevergnügen, sondern auch beim Golfen kann die fesselnde Natur Ostfrieslands hier aktiv und hautnah erlebt werden. Der Golfplatz des Nordsee-Golfclubs St. Peter-Ording ist einer der wenigen Linkskurse auf dem deutschen Festland. Er befindet sich zwischen dem Meer und dem Landesinneren in einer naturbelassenen Dünenlandschaft. In ihrem Design nimmt die 18-Loch-Anlage die umgebene Nordseelandschaft auf und überführt deren einzigartige Natur in einen herausfordernden Golfplatz. Wie die klassischen Links-Courses in Schottland und Irland wartet auch der Golfplatz in St. Peter-Ording mit vielen Wasserhindernissen auf. Auf dem Platz ist ferner der Wind stets ein treuer Begleiter und wird oftmals zum entscheidenden Faktor im Spiel. Außerdem erfordern das Dünengras neben dem Fairway und manchmal hinter den Greens, die typisch norddeutschen Buschrosen, kleine Baumgruppen und geschickt platzierte Bunker ein strategisches Spiel. Bei den erhöhten Abschlägen haben Golfspieler eine sagenhafte Aussicht auf die Nordsee. Trainingsmöglichkeiten bieten eine Driving Range, Putting- und Chipping-Greens sowie ein Übungsbunker mit Minidüne. Für Golfinteressierte bietet der Nordsee-Golfclub St. Peter-Ording Schnupperkurse an. Ein Besuch im Klubhaus lohnt sich auch für Nicht-Golfer, denn auf dessen Balkon haben Gäste einen atemberaubenden Blick auf den gesamten Golfplatz und das weite Land hinter und vor dem Nordseedeich.

Nur knapp 30 Kilometer von St. Peter Ording entfernt – Golfen an der Nordseeküste in Büsum

Auch auf dem 18-Loch-Platz des Golfclubs Büsum Dithmarschen drehen erfahrene Golfer und Einsteiger hinter dem Nordseedeich traumhafte Runden direkt am Meer. Der Büsumer Golfplatz ist ebenfalls ein Linkskurs und befindet sich in einer alten Wattlandschaft, in der von ein paar Jahrzehnten noch Ebbe und Flut herrschten. In dem relativ flachen Gelände fordern unter anderem Priele und andere natürliche Wasserhindernisse sowie der ständig wehende Wind Golfer aller Spielstärken heraus. Strandkörbe an den Abschlägen bieten nicht nur Schutz vor Sonne und Wind, sondern untermalen auch das typisch norddeutsche Flair dieser Anlage. Große und kleine Golfer sind in Büsum jederzeit ohne Anmeldung herzlich willkommen. Golfinteressierte jeden Alters können in dem familienfreundlichen Golfclub Büsum Dithmarschen den traditionellen Ballsport ausprobieren. Neulinge mit ernsthafteren Absichten werden hier von einem geübten Pro zu attraktiven Konditionen zur Platzreife ausgebildet.

Golfen für jedermann in der Nähe von St. Peter-Ording

Nur 6 Kilometer von St. Peter-Ording entfernt hat auf dem öffentlichen Golfplatz des Open County in Tating jeder die Gelegenheit, sein Glück mit dem Schläger und der kleinen weißen Kugel zu versuchen. Ohne Platzreife, Mitgliedschaft in einem Golfklub oder Startzeiten darf jeder auf dem urigen 9-Loch-Platz Golf spielen, so wie er will. Der Open County Golfclub ist jedoch dem Deutschen Golfverband angeschlossen. Im Open County Kids Club kann jedes Kind ohne Anmeldung, Vorkenntnisse oder eigenen Schläger an den einmal in der Woche stattfindenden Kindertrainings teilnehmen. In den Ferienzeiten veranstaltet der Open County Kids Club regelmäßig Golfwochen und Camps für die Jugend. Schnupperkurse werden für Anfänger jeden Alters angeboten. Das nötige Equipment kann vor Ort ausgeliehen werden. Der nach dem Pay- und Play-Prinzip zugängliche 9-Loch-Platz ist weitgehend flach angelegt und bietet dank abwechslungsreichem Design Golfspaß für Anfänger und Fortgeschrittene. Auch wer sich im Winter eine Auszeit in St. Peter-Ording gönnt, kann im Open County in Tating den Golfball fliegen und rollen lassen. Das ganze Jahr über ist hier ein großzügiger Indoor-Bereich inklusive Golfsimulator, Abschlagnetzen und einem Indoor-Putting-Green geöffnet.