Urlaub Ferma

Jetzt günstig deine Reise buchen!
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise
Späteste Abreise
 
Jetzt LASTMINUTE
bis zu 50% RABATT sichern!
+
100€ GUTSCHEIN
Ihr Einlösecode: 15LM-5XSZ-U2KY-YJ6H 14SE-9XKQ-Y2SR-RJ87 als Cashback, weitere Bedingungen
+
Alle Pauschalreisen
JEDERZEIT FLEXIBEL
Einfach im Buchungsformular zubuchbar - ab 19,90 €
Flexibel
umbuchen mit
CleverHoliday

Kostenlos umbuchen und z.B.

  • den Reisezeitraum ändern
  • den Abflughafen ändern
  • das Hotel gleicher Kategorie ändern
Der Reiseschutz ist ein Angebot der BD24 Berlin Direkt Versicherung AG
UMBUCHBAR

Reisen Ferma – Die beliebtesten 5 Urlaubsangebote

    • Beliebtheit
1.
Kakkos Bay Ferma, Kreta, Griechenland
2.
Avra Palm Ferma, Kreta, Griechenland
3.
Porto Belissario Ferma, Kreta, Griechenland
4.
Kakkos Beach Ferma, Kreta, Griechenland
5.
Elena´s Beach Garden Ferma, Kreta, Griechenland
Es sehen sich gerade 16 Personen Reisen nach Ferma, Kreta an.
Seite
  • 1
  • 1

Ausgewählte Bewertungen zu Urlaub Ferma

01.06.2013 Kretaurlaub am Meer Badeurlaub Paar
3,9
Allgemein / Hotel Wir hatten einen sehr schönen Urlaub im Hotel Kakkos Bay. Der von uns gebuchte Bungalow war vollkommen renoviert, mit viel Verstand in eine Wohlfühloase verwandelt worden. Die Sauberkeit war hervorragend. Das Hotel ist familiengeführt, nicht zu groß und daher übersichtlich. Der Service war zu jeder Zeit zuvorkommend und freundlich. Die Anlage selbst befindet sich in einem sehr gepflegten Zustand mit wunderschönem alten Baumbestand. Einzig die Poolanlage lässt etwas zu wünschen übrig. Hier ist abzuwägen, ob man diese benutzen möchte oder sich mit dem direkt vorliegenden Strand begnügt. Der Feinkiesstrand ist sehr schön, Liegen und Sonnenschirme sind kostenfrei. Das Essen in Büffetform ist abwechslungsreich, wird immer nachgereicht und in großer Auswahl vorhanden. Vergessen sollte man allerdings nicht, dass die griechische Küche eine recht bodenständige Kost anzubieten hat.
Preis Leistung / Fazit Es war für uns ein sehr schöner entspannter Urlaub. Die gesamte Anlage hat uns sehr gut gefallen, wobei auch hier Kleinigkeiten nicht ganz stimmig waren. Eingangshalle, Bar, Essensraum und unser Bungalow war sehr schön und neu. Es war alles sehr sauber.
01.05.2011 Entspannungsoase Sonstiger Aufenthalt Paar
4,2
Allgemein / Hotel Kleines, freundliches Hotel mit grosser wunderschönen Gartenanlage, ca. 50 Zimmer auf 2 Stockwerke und Bungalow aufgeteilt, sehr sauber, wunderbares typisch griechisches Essen. Es sind fast nur deutsche und österreichische Gäste, sehr familienfreundlich. Ideales Hotel für Bergwanderer und Kletterer. Es gibt tolle Kletterrouten in engster Umgebung und wunderschöne Wanderungen.
Lage Ruhige Lage, direkt am Strand, in die Ortschaft Coutsounarie ca. 5 Min. nach Irapetra 10 km,einige Souveniergescäfte, etliche nette Tavernen. Transferzeit vom Flughafen 2 Std..Tolle Ausflugsmöglichkeiten mit Mietauto oder Bus. Bushaltestelle ca. 100m vom Hotel.
Service Sehr gute Serviceleistung, freundliches Personal es wird deutsch gesprochen, jeden Tag Zimmerreinigung. Man kann im Hotel z.B. schon um 5h morgens frühstücken (sehr gut, super).
Gastronomie Das Restaurant im Hotel ist ok, gegessen wird meistens auf der Terrasse, es gibt hervorragendes typisch griechisches Essen in Buffeform Morgens, Mittags und Abends. Sehr netter, umsichtiger Kellner.
Sport / Wellness Es gibt wenig Sport und Freizeitmöglichkeiten, jedoch eine wunderschönne kleine ruhige und windstille Bucht mit Liegen und Sonnenschirmen. Oberhalb vom Strand ist noch eine gute kleine Taverne.
Zimmer Die Zimmer sind ewas älter, jedoch sehr sauber, es gibt eine Klimaanlage und TV mit 2 deutschen Programmen, eine kleine Terrasse mit schönen Blumen. 3 mal Bettwäsche und Handtuchwechsel. Die Bungalowzimmer befinden sich im wunderschönen Garten.
Preis Leistung / Fazit Es gibt sehr viele Ausflugsmöglichkeiten, es wird im Hotel empfohlen. Man kann sehr schöne Schluchtenwanderungen und tolle Kletterrouten unternehmen. Das Hotel liegt sehr zentral. Die beste Reisezeit ist das Frühjahr und der Herbst.
01.09.2009 Gerne wieder Badeurlaub Freunde
3,8
Allgemein / Hotel Das Hotel ist schon in die Jahre gekommen. Die Atmosphäre war angenehm. Das Publikum bestand zu diesem Zeitpunkt nur aus deutschen Urlaubern. Die Anlage ist gepflegt und grün.
Lage Ein Auto ist empfehlenswert. Das Hotel ist für Ruhesuchende geeignet, für Jugendliche die Party machen möchten ist es nicht zu empfehlen. Die landschaftliche Umgebung ist reizvoll (Berge und Meer in Einklang).
Service Das Personal war hilfsbereit und freundlich.
Gastronomie Das Frühstück war für griechische Verhältnisse ganz in Ordnung. Das Abendessen wurde in einem 3-gänge Menü serviert. Die Servierung der Speisen war phantasielos. Die Portionen waren sehr klein. Die Einrichtung war in die Jahre gekommen.
Sport / Wellness Es gab weder Animationen noch sportliche Aktivitäten. Der Pool ist kleiner als man ihn sich laut Katalog vorstellt.
Zimmer Das Zimmer war vom Erscheinungsbild her trist.
Preis Leistung / Fazit Nur für absolut Ruhesuchende. Ohne Auto ist das Hotel nicht zu empfehlen. Die Stadt Ire a Petra ist einen Besuch wert.
01.07.2009 Schöner, aber einfacher Urlaub Badeurlaub Paar
3,1
Allgemein / Hotel Das Hotel entspricht nicht mehr dem heutigen Standard. Die Zimmer im Haupthaus sind recht hellhörig, das heißt, an- und abreisende Gäste in der Nacht sind leider sehr laut zu vernehmen. Außerdem ist ist die Müllabfuhr alle zwei Tage in den frühen Morgenstunden sehr laut. Ansonsten sind die Zimmer schlicht und einfach, aber sauber. Das Badezimmer ist recht klein und ohne Föhn ausgestattet.
Lage Die Entfernung zum Strand ist kurz - je nach Zimmer/Bungalow etwa 30 bis 60 Meter. Das Hotel liegt sehr schön an einer kleinen Bucht mit Kieselstrand. Das Wasser ist glasklar und der Strand sauber. Am Strand werden pro Liege 2,00 ? pro Tag fällig. Direkt neben der Bucht gibt es einen Abschnitt mit freien Liegen/Schirmen und einer Taverne. Die Transferzeit zum Flughafen beläuft sich auf etwa 2 bis 2,5 Stunden, je nach weiteren Hotelgästen. Der Ort Ferma bietet keinen gemütlichen Ortskern. Vorhanden ist ein kleiner Supermarkt in etwa 200 Meter Entfernung. Gleich neben dem Hotel gibt es eine gute Möglichkeit ein Fahrzeug zu leihen.
Service Check-In und Rezeption im Allgemeinen war sehr freundlich. Fremdsprachen Deutsch und Englisch wurden sehr gut beherrscht. Der Service der Küche ließ hin- und wieder zu wünschen übrig. Oft fehlten mal Teller oder Besteck, was erst auf Nachfrage gebracht wurde. Das lag aber ganz offenbar an zu wenig Personal.
Gastronomie Das Frühstück ist typisch minimalistisch und sehr übersichtlich. 1 Woche die selbe Wurst/Käse, Salat/Obst und Kuchen. Das Abendbrot bestand aus einem Salatbuffet (das war immer lecker) und einem drei Gänge Menü. Das Menü ließ dem Gast leider keine Wahlmöglichkeit. Die Speisen waren in der Regel zerkocht und recht ungewürzt, so dass der Teil des Essens eher unerfreulich war.
Sport / Wellness Der Pool wurde bei diesem Strand von uns nicht genutzt, machte jedoch einen sehr verbrauchten Eindruck. Denn an einem Tag lag die interne Poolbeleuchtung inklusive Kabel am Beckenrand.
Zimmer Es gibt Zimmer im zweistöckigen Haupthaus und Doppelbungalows im sehr gut bepflanzten Hotelgelände. Wie bereits erwähnt, entsprechenden die Zimmer nicht mehr dem neuesten Stand, sind aber sauber. Es gibt einen kleinen Fernseher mit ARD und anderen nicht deutschen Programmen. Für alle mit langen Haaren - es gibt keinen Föhn!
Preis Leistung / Fazit Als Ausflugsziel ist Agios Nicolaos zu empfehlen. Eine kleine, aber sehr hübsche und gemütliche Stadt. Ansonsten lohnt es sich mit dem Auto die Insel fern ab von großen Straßen zu erkunden. In den kleinen Bergdörfern wird man freundlich aufgenommen.
01.06.2008 Schöne Lage und Aussicht Sonstiger Aufenthalt Freunde
3,1
Allgemein / Hotel Hotelanlage sehr schön am Hang mit altem Baumbestand, Bungalows, Strand alles sehr schön. Mit Halbpension gebucht, mit dem Essen unzufrieden bis schlecht (gekochtes Lammfleisch am Knochen 3/4 Fett und 3 halbe Kartoffeln!. Keinesfalls behindertengerecht! Wir buchten bereits im Januar, bekamen die hässlichsten Zimmer, mußten die meisten Treppen überwinden,obwohl geh-und sehbehindert. Kofferschleppen muß man selber obwohl der Altersdurchschnitt sicher beim Mittelalter liegen durfte. Hier wäre eine Überprüfung seitens der Hotelführung notwendig!
Lage Die Hotelanlage jedoch ist sehr schön, jedoch steil (Treppen) zum sehr schönen Strand. Unbedingt mit Automiete zu empfehlen, die Einkaufsmöglichkeit ist Jerapetraca 10 km entfernt. Transfer vom Flughafen ca. 3 Std. Wir kamen nachts nach 01 Uhr im Hotel an, die Zimmer waren schwül-muffig, nicht vorbereitet!
Service Die Bedienung sehr freundlich, Fremdsprachenkenntnisse gut, Zimmerreinigung gut, Check-In schlecht!
Gastronomie Speisesaal und Terrasse sehr nett! Das Angebot der Speisen läßt zu wünschen übrig, geringe Auswahl, der Hauptgang zumindest gewöhnungsbedürftig, wenig!
Sport / Wellness Für Liegestühle mußte man zahlen, aber angenehm fiel auf, daß die Anlage gottlob ruhig und ohne Animation angoten wird!
Zimmer Wir buchten ein Einzelzimmer und ein Familienzimmer. Leider gab man uns die Zimmer 120/121 unter der steilen Treppe. Die Zimmer waren zwar groß, jedoch sehr muffig und schwül. Keinesfalls auf Gäste vorbereitet. Die Klimaanlaage vor den Zimmern sehr laut! Unter der Matratze sehr viel Staub.
Preis Leistung / Fazit Mit Mietauto haben wir den ganzen östlichen Teil der Insel erkundet und herrliche Regionen entdeckt. Und dies nachdem wir schon jahrelang nach Kreta kommen und immer wieder von dieser Insel begeistert sind! So buchen wir meist im Frühjahr und im Herbst , sind von der Vielfältigkeit und Farbenpracht jedesmal neu überrascht und begeistert!
01.06.2010 Paradies im Südosten Kretas Badeurlaub Paar
4,5
Allgemein / Hotel Das war das Beste,was wir seit Jahrzehnten im Urlaub angetroffen haben. Fantastische Anlage, große Bungalows,alles blitzsauber,gute Küche,kristallklares Wasser am Strand,oberfreundliches Personal. Wer Ruhe und Erholung sucht,ist in jedem Fall richtig. Wir werden auf jeden Fall Stammgäste.
Lage Inmitten eines schön angelegten Gartens,Strand,je nach Lage der Unterkunft, kaum mehr als 50 m entfernt. Busverbindung nach Lerapetra,der südlichsten Stadt Europas,sehr günstig. Transfer vom Flughafen Heraklion c.a. anderthalb Stunden.
Service Fast die gesamte Hotelcrew spricht deutsch (die meisten Gäste sind ohnehin deutschsprachig und oft Stammgäste),sehr freundlich und hilfsbereit, Wünsche werden gleich berücksichtigt. Bungalows und Zimmer werden gut gereinigt,zweimal pro Woche werden Bettwäsche und Handtücher gewechselt.
Gastronomie Alles,was das Herz begehrt. Frühstück und Abendessen waren durchaus schmackhaft .Morgens altbewährte Buffetform ,abends wird (durch Nikos ,den freundlichsten und lustigsten Kellner überhaupt ) serviert. Getränkepreise waren ok,1 Liter Weisswein z.B. 3,50 EUR. Wer allerdings zum Schlemmen in Urlaub fährt,ist hier falsch (Das kann man auch in Deutschland). Satt sind wir allemal geworden.
Sport / Wellness Vergessen Sie blöde Animationen und andere Aufdringlichkeiten. Geniessen Sie die RUHE (!) und den wunderschönen Strand.Liegen kosten 2 EUR am Tag. Der Pool ist etwas klein geraten ,aber dafür fährt man ja nicht hierher. Schöne Pool-Bar,und hauseigene Taverne nebenan. (Sehr zu empfehlen). Badeschuhe sind zu empfehlen,da Kiesstrand.
Zimmer Sehr saubere Wohneinheiten,Kühlschrank vorhanden,SAT-TV. (Hier könnten eindeutig mehr deutsche Programme eingestellt werden,zu viel arabische und anderweitige Sender. ZDF und ARD vorhanden. Aber wer braucht im Urlaub die Glotze...) Föhn bitte mitbringen.
Preis Leistung / Fazit In jedem Fall absolut zu empfehlen. Eine Art Paradies am Mittelmeer. Unser Geheimtipp,wer nicht auf Ballermann und Tschingderassabum-Atmosphäre steht. Erholung pur. Welche Wellness ist besser? Ein Mietwagen ist allerdings zu empfehlen,denn Kreta ist groß und will erkundet werden.
01.08.2009 Ruhiges Hotel für einen Badeurlaub Badeurlaub Familie
3,5
Allgemein / Hotel Ausserhalb der Stadt gelegen, ruhig gelegen, relativ kleines aber gemütliches Hotel, mit extra Bungalows im griechischen Stil
Lage Möglichkeiten ein Mietwagen zu nutzen, Bushaltestelle (öffentlich) zu Fuß in 10 min zu erreichen, Strand direkt vor dem Hotel (5min entfernt)
Service Deutsch hat fast jeder gesprochen (Kellner,an der Bar, Rezeption), insgesamt zufriedenstellend
Gastronomie Rundum zufriedenstellend (Bar, Restaurant), Poolbar vorhanden war gut, Frühstücksbuffet, Abends festgelegtes Menü (keine Wahlmöglichkeit)
Sport / Wellness Recht mageres Freizeitangebot (mehr für ein Erholungsurlaub ausgerichtet)
Zimmer Bungalow mit schöner Terrasse, nur ein großes Zimmer. TV, Kühlschrank, Spüle vorhanden
Preis Leistung / Fazit Der Gesamteindruck des Hotels war gut, nur für Erholung/Badeurlaub geeignet
01.07.2009 Alles soweit für 3 sterne OK Badeurlaub Paar
3,8
Allgemein / Hotel Den Bericht vom Vorredner kann ich nicht bestätigen. Ruhig sauber und griechischer Charm, wer ein 5 Sterne Hotel braucht muss eben auch eins buchen! Was den Kellner und die Bardame betrifft das stimmt einfach Super, die Hotelbesitzer sind auch gut beraten diese zu behalten!
Preis Leistung / Fazit Mochlos, Aghios Nikolaos, Katharo Plateau muss mann gesehen haben und Abfahrt und der Palmenstrand Vai sehr schöne Ausflugsorte, Supermarket Dimitris, Autovermietung Jannis Alles im Ort
01.09.2008 Oase der Ruhe Badeurlaub Paar
4,0
Allgemein / Hotel Familäres Hotel mit angenehmer Grösse. Zimmer sauber, Wäschewechsel 2x in der Woche. Gepflegte Parkanlage mit Pool und hauseigener Taverne. Im Park stehen ca 20 nette Bungalows zur Verfügung. Frühstücksbuffet : einfach, aber genügend. Abendessen: gute abwechslungsreiche, griechische Kost. Mit Liebe präsentiert und serviert. Nachteil für Gäste auf der Ostseite des Hotels: Ziemlich pünktlich um 7Uhr früh , 7 Tage Weckdienst durch die Kehrrichtabfuhr. Gästestruktur: vorwiegend aus Deutschland, Österreich und Schweiz , darunter einige Stammgäste. (Familien mit Kinder- Senioren
Lage Für nur einen Badeurlaub ideale Lage. Sehr schöne Bucht mit wenigen Schritten zu erreichen durch nette Parkanlage. Umgebung bietet wenig Abwechslung. Wenig Unterhaltungsmöglichkeit, aber für Ruhesuchende perfekt. Ausflugsmöglichkeiten mit öffentlichem Bus oder Mietauto. Bus recht günstig. Transfer zum Flughafen fast 2Stunden, aber Lohnend.
Service Reception und Service wird deutsch gesprochen. Ruhige, umsichtige und schnelle Bedienung.
Gastronomie Die Gastronomie entspricht absolut dem Preisleistungsverhältnis. Wir liessen uns gerne verwöhnen
Sport / Wellness Sport und Unterhaltung nur auf eigene Initiative. Sauberer Strand und Meer. Pool und Poolbar. Am Strand und Pool Liegestühle und Schirme leider nur gegen Bezahlung
Zimmer Hotelzimmer sauber , geräumig, nett möbiliert und sogar mit schönen Bildern eingerichtet . Klimaanlage, TV und Kühlschrank
Preis Leistung / Fazit Atelier 1 an der Hauptstrasse zu empfehlen. Für Wanderer die Schmetterlingsbucht., gut mit öffentlichen Bus zu erreichen und wieder zurück
01.07.2007 Gute Erholung Badeurlaub Paar
3,9
Allgemein / Hotel Ein übersichliches Hotel mit schönen Bungalows in einer traumhaften Gartenanlage. Die Bungalows sind alle mit Meerblick und man kann auf der
Lage Der Garten geht über Treppen direkt in die Badebucht mit einem sauberen feinen Kiesstrand über. Keine 200 m zum schräg abfallenden Strand. Keine starken Wellen mit glasklarem Wasser. Für größere Kinder super zum schnorcheln geeignet. Der kleine Pool wird hauptsächlich durch die Einheimischen, die meist am Wochenende anreisen, genutzt. Leider parken diese dann auch zwischen den Häusern in der Gartenanlage. Der Stand und die Hotelanlage wirken nie voll. Gute Busverbindung, Supermärkte direkt in der Nähe. Absolut ruhig und erholsam. Schöne Abendspaziergänge in den alten Dorfkern möglich, Tavernen und Andenkenläden auch vorhanden. Der Transfer vom Flughafen war sehr lange und ohne etwas zu trinken im Bus.
Service Personal beim Essen superfreundlich. Zimmerreinigung unauffällig und solala. Wir kamen mit unserem Deutsch gut durch. Mängel wurden aufgenommen aber meist nicht behoben. Küche war im Bungalow vorhanden aber nicht eingeräumt, nicht mal ein Messer war da. Kein Unterhaltungsprogramm und keine Animation. Gott sei Dank.
Gastronomie Ein Restaurant mit Blick aufs Meer. Buffet beim Frühstück und Abendessen. Oft wiederholung aber lecker. Gutes Salatbuffet. Getränkepreise waren o.k. Sitzplätze waren nur in den Stoßzeiten knapp. Essen immer genug; Geschirr manschesmal noch feucht von spülen.
Sport / Wellness Freizeitangebote gab es nur am Nachbarstrand. Im Haus keine Animation. Keine Disco und keine Sportangebote. Schirme und Liegen am Strand gegen Gebühr. Wasser am Pool war sauber. Meer ist superschön mit wenigen Wellen. Kein Spielplatz oder Kinderbetreuung.
Zimmer Die Bungalows sind mit drei Betten in einem Raum ausgestattet. Küche ist uneingeräumt. Sanitäre Anlagen alt und marode aber sauber. Klimaanlage, Fernseher und Kühlschrank waren intakt und gut. Keine Auflagen für die Terrassenstühle und keine Klammern für die Handtücher. Wechsel der Handtücher und Bettwäsche war in Ordnung.
Preis Leistung / Fazit Wer einen ruhigen Urlaub mit vielen Strandbesuchen plant ist hier genau richtig. Die Nachbarstrände sind gut zu erreichen und bieten auch dem Entdecker beim schwimmen und schnorcheln immer etwas neues. Es ist weit weg von Straßenlärm und Discoparty. Mit dem Bus zum Wochenmarkt oder an der Küste entlang ist unproblematisch. Einkaufsmöglichkeiten in 2 Supermärkten und Andenkenläden sind auch da, Nicht viele aber genug. Wir würden zum erholen jederzeit wieder hinfahren.
Hol dir Top Angebote direkt in dein Postfach!
Freu dich auf exklusive Angebote, Reise-Deals, Gutschein-Aktionen und bis zu 70 % Preisvorteil.

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung deiner Daten findest du in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.