Urlaub Montepaone Lido

Jetzt günstig deine Reise buchen!
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Früheste Anreise
Späteste Abreise
 

Reisen Montepaone Lido – Die beliebtesten 7 Urlaubsangebote

    • Beliebtheit
1.
Mirabeau Park Montepaone Lido, Kalabrien, Italien
2.
Rada Siri Montepaone Lido, Kalabrien, Italien
3.
Hotel Villaggio Calaghèna Montepaone Lido, Kalabrien, Italien
4.
Residence Pegaso Montepaone Lido, Kalabrien, Italien
5.
Estella Club Village & Residence Montepaone Lido, Kalabrien, Italien
6.
Preston Palace Montepaone Lido, Kalabrien, Italien
7.
Hotel il Pescatore Montepaone Lido, Kalabrien, Italien
Es sehen sich gerade 19 Personen Reisen nach Montepaone Lido, Kalabrien an.
Seite
  • 1
  • 1

Ausgewählte Bewertungen zu Urlaub Montepaone Lido

01.06.2013 Urlaub im Rada Siri Badeurlaub Paar
3,0
Allgemein / Hotel Gepflegtes und sympatisches Hotel.
Lage Etwas abseits, was aber an der Art des gesamten Ortes liegt.
Service Der Service war gut.
Gastronomie Das Essen war gut und abwechslungsreich, oft zu kalt.
Sport / Wellness Kein Angebot
Zimmer Die Zimmer waren sauber und zweckmäßig eingerichtet.
Preis Leistung / Fazit Die Gesamtbeurteilung bewerte ich als gut, wobei zu empfelen ist unbedingt ein Auto zu mieten. Im Ort fehlen jedoch lokale Anbieter. Über den Veranstalter sind zu teuer.
01.05.2013 Sehr ruhiges, angenehmes Hotel Badeurlaub Paar
4,1
Allgemein / Hotel Sehr schönes Hotel in einer gepflegten Gartenanlage mit großem geflegten Pool,. Gesamtes Personal sehr freundlich und Hilfsbereit
Lage Zum Strand mit kostenlosen Liegen und Betreuung durch einen Hotelmitarbeiter 8 min Fußweg. Supermarkt und einiege kleine Geschäfte in der Nähe. Transfer vom Flughafen ca 1 Stunde mit dem Auto. Generell sollte man einen Mietwagen nehmen man ist damit wesentlicher fleckziebel .
Service Das gesamte Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit der gesamte Service ist sehr gut.
Gastronomie Frühstück typisch Italeinisch . Menü am Abend Top große Auswahl wir haben jeden Tag Fisch gegessen und in 7 Tagen nie den selben bekommen. Der Fisch war jedesmal vom feinsten
Sport / Wellness Das Hotel hat keine Animation was wir sehr begrüßt haben man kann ganz entspannt relaxen. Pool sowie Strand in Top Zustand, was wir vermißt haben waren Auflagen für die Liegen das ist auf dauer ganz schön hart. Schnelles kostenloses W-Lan im gesamten Hotelbereich einschließlich Pool
Zimmer sehr gute Matratzen, die größe des Zimmers ist ok ein paar Haken im Eingangsbereich wären nicht schlecht. 3 deutsche Programme ARD ZDF RTL2
Preis Leistung / Fazit Wir können dieses Hotel an Leute weiterempfehlen die in Ruhe Urlaub machen wollen ohne Animation und den ganzen Rummel. Mietwagen ist empfehlenswert Bahn und Bushaltestellen sind zwar in der Nähe aber man ist zeitlich nicht so eingeengt
01.09.2011 Entspannung und Ruhe in Kalabrien Badeurlaub Paar
3,7
Allgemein / Hotel Es ist ein relativ kleines und sehr gepflegtes Hotel in einer kleinen Anlage für Leute die Ruhe und Entspannung wollen und sonst nichts weiter. ca. 40% Deutsche, 40% Italiener. Altersdurchschnitt: von allem etwas
Lage Hotellage ist ok, wenn man nur baden will oder sich einen Mietwagen nimmt. Im Ort so gut wie nichts los. Guter Supermarkt ca. 10-12 min Fußweg. Strand ist ca. 10 min. entfernt. Der weg ist ok, hat uns überhaupt nicht gestört. Feiner Kieselstrand, sehr schnell tiefes Wasser, für kleine Kinder nicht ideal. Viele kleine Steine im Wasser. Bus in nächsten größeren Ort nur 1.50€ hin/zurück. Bahn scheint bei gewissen Abfahrzeiten nur jeden 2. Tag zu fahren
Service Rezeption sehr freundlich und sehr bemüht, hatten sogar 2 deutschsprachige Mitarbeiter dabei, sonst eben englisch.
Gastronomie Wir hatten Halbpension. Frühstück, wirklich wie viele es beschreiben: nur Süßes (Marmelade,Honig,Nutella usw.) Kuchen, Croissant,Müsli kein Käse und keine Wurst. 2 Fruchtsaftgetränke und Kaffee/Tee gab es ohne Aufpreis. Abendessen: 3-Gang-Wahlmenu aus 3 Möglichkeiten: schmackhaft und ausreichend. Beilagenbufett: schmackhaft und ausreichende Auswahl (hier ist zu empfehlen, am Beginn um 19.30Uhr dabei zu sein, es wird nur wenig nachgelegt) Mineralwasserpreis am Tisch: 1l 1,80€, 0.75l 1,60€
Sport / Wellness Kein Hotel-Sportangebot vorhanden. ca. 5 min entfernt ist ein Tennisplatz 10€/h + eventl.2€ Flutlichtzuschlag. Termin von der Rezeption vereinbaren lassen. Lobenswert: kostenloser W-Lan Zugang im ganzen Hotel, Geschwindigkeit zum surfen und Emails ausreichend. Strand: kostenlos Liegestuhl+Liege+Schirm für 2Pers. 2 Handtücher je 2.50€ einmalig,jeden 3.Tag dann kostenloser Tausch. Strand + Wasser sehr sauber. Kein Sportangebot am Strand. relativ kleiner Pool vorhanden, sah sehr sauber aus (aber von uns nicht benutzt) Liegen+Sonnenschirm kostenlos
Zimmer Die Zimmer haben eine normale Größe und einen Balkon Richtung Meer. Klimaanlage ist ausreichend, jedoch nicht sehr leistungsfähig. TV: 3 deutschsprachige Programme(ZDF,SAT1,RTL2) auf einer Röhre. Die Zimmer sind nicht hellhörig.Minibar ist vorhanden, jedoch kein Wasserkocher o.ä. Stromadapter gibts an der Rezeptioin,der jedoch nur für die Schukostecker nötig ist,die flachen Stecker passen. Das Bett ist gut, Ausstattung ist ok, Möbel sind in einem sehr guten Zustand Das Bad ist relativ geräumig. Die Duschkabine ist jedoch relativ schmal.Fön ist vorhanden.Jeden Tag Handtuchwechsel. Sauberkeit ist gut.
Preis Leistung / Fazit Zu empfehlen ist einTagesausflug nach Sizilien (Taormina am Ätna) ca. 59€. Supermarkt ist ca. 10 Gehminuten vom Hotel entfernt. Einige Restaurants und Eisdielen sind im Ort vorhanden und noch einige kleine Läden wie Friseur, Zeitungsladen, Tabakwaren, Obst/Gemüse, Fotoladen, Drogerie usw. Keine weitere Unterhaltungsmöglichkeit hier vorhanden. Wir hatten 6 von 7 Tagen herrlichen Sonnenschein, ein Tag war bewölkt. Preis/Leistung war wirklich gut für diese Reise.
01.06.2010 Ruhiges und sauberes Hotel Badeurlaub Paar
3,9
Allgemein / Hotel Hotel ruhig,sauber Innen sowie Außen. Gepflegte Außenanlage, sauberer Pool. Zimmer u. Bad geräumig und sauber. Personal an der Rezeption sehr freundlich und hilfsbereit. Personal Bedienung sehr freundlich doch beim Abendessen etwas unkoordiniert Essen Frühstück führ uns kein Problem da wir das italienische Frühstück noch aus früheren Jahren kennen. Abendessen gut bis sehr Gut PS.Auf dem Balkon sollte doch bitte ein einfacher Tisch so wie zwei Stühle installiert werden.
Lage Die Lage des Hotels empfanden wir als gut da zentral gelegen (zum Ort 6-7Minuten, zum Strand 5-6 Minuten) Unterhaltungsmöglichkeiten so gut wie keine. Einkauf, es gibt einige Geschäfte im Ort und ca. in 1Km Entfernung ein etwas größeres Einkaufzentrum. Zum Flughafen ca.45 Minuten Ausflugmöglichkeiten, es ist besser einen Mietwagen zu Buchen.
Service Das Personal ist in allen Bereichen freundlich und hilfsbereit. Die Verständigung war auch gut. Sauberkeit der Zimmer gut. Beschwerden hatten wir keine. Shuttle-Bus ist vorhanden wurde von uns aber nicht benötigt. Wäscherei wurde auch angeboten. Ärzte gibt es im Ort und konnten an der Rezeption nachgefragt werden
Gastronomie Restaurant, war für uns weitgehenst gut, nur des Abends beim essen fehlten den jüngeren kellnern etwas Koordination. Die Speisen waren landestypisch und für uns gesehen gut. Das Frühstück ist ebenfalls landestypisch, man konnte sich ja im Vorfeld über das Internet informieren. Wurst u. Käse konnte dazu gekauft werden allerdings der Preis führ ein gekochtes Ei sollte 2.50Euro betragen und dieses ist einfach etwas daneben.
Sport / Wellness Pool, sehr sauber. Strand, Liegen und Schirm im Preis enthalten und wurde von einem immer gut gelaunten Maurizio Saubergehalten. Das Wasser ist sehr sauber. Man sollte, wenn es geht Badeschuhe tragen. Unterhaltung und Sportliche Aktivitäten wurden bis auf Tischtennis am Hotel nicht Angeboten Internet wurde kostenlos Angeboten.
Zimmer Größe und Sauberkeit der Zimmer und des Bades gut. Föhn vorhanden Balkon geräumig aber keine Bestuhlung und Tisch. Fernseher vorhanden aber TV -Sender in Deutschersprache ungünstig ausgewählt und kein anderer vorhanden Betten gut. Wäschewechsel, Handtücher täglich, Bettwäsche 2x wöchentlich
Preis Leistung / Fazit Gesamteindruck des Hotels gut. Für Touren und Ausflüge ist es besser einen Mietwagen zu buchen oder Bus Ausflüge über die Reiseleitung zu Buchen
01.06.2009 Unser zweites Zuhause Badeurlaub Paar
4,6
Allgemein / Hotel Wir waren in den letzten 2 Jahren 3 mal in diesem Hotel. Das Rada Siri ist ein recht neues Hotel mit rund 60 Zimmern. über die Reiseveranstalter wird nur Doppelzimmer zum Garten angeboten, der sehr liebevoll angelegt ist. Die Zimmer in diesem Bereich sind alle auch mit dem Fahrstuhl zu erreichen. Die meisten Gäste kommen aus dem mitteleuropäischen Raum. Wir buchen hier immer mit Halbpension. Wenn man abends keine Zeit zum essen hat kann man nach Anmeldung die Halbpension auch mittags zu sich nehmen.
Lage Ca. 20 Minuten von Catanzaro gelegen kommt man von hier aus mit einem Mietwagen sehr gut zu den meisten Sehenswürdigkeiten auf der Ionischen Seite. Aber auch die andere Seite der Stiefelspitze erreicht man recht flott. Nach Pizzo fahren wir ca. 1 1/4 Stunden, was wir auch jedes mal machen des "Tartuffo" wegen (der Ort ist auch so sehr sehenswert Pietragrotta, die Kirche im Ort und die schmalen Gassen sind echt ein Erlebnis). Das Hotel hat einen eigenen Strandbereich. Ein Angestellter stellt einem Schirme und Liegen auf. Im Garten des Hotels ist ein Pool und ein Latte macciato kann bequem von der Bar geholt werden. Auch per Bahn kann man bequem Richtung Reggio di Kalabria oder Catanzaro fahren, etwas holprig aber dafür mit wunderbarem Panorama.
Service Das Personal ist absolut hilfsbereit und zuvorkommend. An der Rezeption ist vormittags eine Mitarbeiterin, die recht gut deutsch spricht, alle anderen Rezeptionsmitarbeiter können sich auf englisch mit einem verständigen. Auch im Service ist ein Kellner der sehr gut deutsch spricht die anderen verstehen aber auch das meiste. Das Zimmer wurde täglich gerreinigt.
Gastronomie Bei schönem Wetter haben wir immer auf der überdachten und windgeschützten Terasse gegessen. Es gibt noch ein Restaurant und eine Bar. Abendessen ist in der Regel ein Vorspeisenbuffet, ein Zwischengang (Suppe, Nudeln oder Risotto zur Auswahl) und der Hauptgang regionaltypisch ohne Beilage (Fisch, Fleisch, vegetarisch) und ein Dessert zum Abschluß. Das Frühstücksbuffet ist recht spartanisch wie leider auch üblich in der Region, man kann aber dazubestellen. Saft, Müsli, Brötchen, Marmelade und Nutella gibts natürlich.
Sport / Wellness Sport und Unterhaltung gibts höchstens am Meer (zum Glück, ich habe nähmlich gern meine Ruhe im Urlaub) aber ein toller Pool ist zentral im Garten zwischen Dattel- und Olivenbäumen, Liegen und Schirme sind selbstverständlich da. Internetzugang ist kostenfrei in der Lobby.
Zimmer Die Zimmer sind hell, mit Plattenboden. Sie haben ein geräumiges Bad mit Fön, Dusche, Bidet und WC. Minibar, Fernseher, Klimaanlage und Balkon vorhanden.
Preis Leistung / Fazit Serra sn Bruno ist mit dem Mietwagen in ca. 1 - 1,5 Std. zu erreichen. Ein wunderschönes Kloster mit aufregender Geschichte, zum bspl. soll hier einer der Piloten von Hiroshima als Schweigemönch gelebt haben. Es liegt im Gebirge, man glaubt garnicht wie sich in Kalabrien die Landschaft auf wenigen Kilometern verändert. Im Winter hat es hier Schnee. Le Castella ist auch in ca. 1,5 Std. von Montepaone entfernt eine schön restaurierte Festung, nicht viel weiter weg Crotone man fährt von le Castella nochmal ca.30 min.
01.06.2013 Rada Siri Badeurlaub -
3,3
Allgemein / Hotel Es ist das Beste Hotel in der Nähe vom Meer, aber von dem Zustand des Zimmer war ich sehr enttäuscht. Wenn ihr nicht so viel Wert auf die Zimmerausstattung legt ist es empfehlenswert, aber ich kam mir wie in den 80er vor mit den Grünen fließen am Boden und zum teil auch schon kaputt. Aber in Gesamten ist das Hotel in Ordnung.
Lage Auf den Hotelgelände alles Sauber und gepflegt, wenn man sich Richtung mehr sich bewegt und das Hotelgelände verlässt ist es dreckig und die Mülltonnen sind sehr lange voll. Ich würde euch nur Halbpension empfehlen weil Vollpension schon zu viel ist aber die Küche ist gut.
Service Es war in der Frühschicht schwer sich zu verständigen, da Sie am Service wenig Englisch konnte und überhaupt kein Deutsch. Auf der Spätschicht konnte die am Service sehr gut deutsch wo man auch alles erfahren konnte und Sie war immer freundlich, nett und kein aufgesetztes lächeln.
Gastronomie Also das Geschirr hat viele Wassertropfen, mit den Messern konnte man nicht schneiden, das Buffet war nicht beschildert. Die Auswahl war klein und es gab kein Gemüse am Frühstück, Brot war Hart. Was das Menü angeht finde ich es super, aber es war bei mir nicht immer Warm.
Sport / Wellness Also der Strand und Meer war einfach das beste, wo es sich richtig gelohnt hat. Aber alles andere war mir nicht so wichtig, das Wasser war so um die 16°C aber es war so sauber.
Zimmer Also ich fand es nicht schön in Zimmer, aber das ist nicht das Wichtigste im Urlaub.
Preis Leistung / Fazit Also wegen Meer würde ich auf jeden Fall kommen. Aber wegen Hotel nein. Man kann in der Nähe im Supermarkt einkaufen und würde euch für eine Woche einen Mietwagen empfehlen
01.06.2012 Ein Hotel mit Klasse - Ambiente und feiner Küche Badeurlaub Paar
4,7
Service Aufgrund des aussergewöhnlich guten Ambientes , der hervorragenden Küche des besonders freundlichen Personals fühlen wir uns dort so wohl, das wir betreits seit 10 Jaharen bis zu 2 Mal in Jahr als Gäste uns dort sehr wohl fühlen.
Preis Leistung / Fazit Es gibt einige empfehlenswerte Cafes - Gelaterien und Bars, sowie einfache Restaurant-Pizzerien. Einkaufsmöglichkeiten sind gut vorhanden. Es werden viele empfehlenswerte Tagesausflüge angeboten., Z.B. Reggio Calabria, Gerace, Locri Serra SAn Bruno , Tropea, Pizzo Calabro, Soverato, Crotone ecc. Am Wochenende ist auch für viel Unterhaltung für Jung und Alt, wie Folkrole, Bands und Alleinunterhalter gesorgt.
01.07.2011 Erholungsurlaub pur Badeurlaub Paar
4,7
Allgemein / Hotel Das Hotel ist vom Empfang bis zur Abreise einfach nur perfekt!!! Es hat vom ersten Tag an, unserer Meinung nach, alles gestimmt. Das Zimmer wurde jeden Tag perfekt gereinigt. Der Service im Restaurant bzw. die sehr freundlichen Kellner waren einzigartig. Das Essen war sehr abwechslungsreich und typisch italienisch, einfach perfekt. Die Poolanlage bzw. die komplette Hotelanlage wurde jeden Tag gereinigt und gepflegt bis es 100% sauber war. Der Urlaub war traumhaft schön, wir würden es jedem weiterempfehlen, ob jung oder alt.
Lage Vom Hotel bis zum Strand waren es 5 Gehminuten. Direkt neben dem Hotel ist eine sehr gute Pizzeria mit sehr gutem Essen und akzteptablen Preisen. Es gibt mehrere typisch italienische Bars,einen kleinen Markt einmal die Woche, einen kleinen Supermarkt und ein großes Einkaufscenter. Abends ist es einfach nur gemütlich, man kann im Dorf spazieren gehen oder im Hotel an der Pianobar Livemusik hören.Viele wunderbare Ortschaften liegen direkt an Montepoaone Lido (Soverato,Catanzaro usw.). Vom Flughafen bis zum Hotel sind es 45 min mit dem Auto. Ein Auto ist von Vorteil, aber nicht wirklich notwendig, da man mit den Bussen auch überall hinkommt (1? das Ticket). Die Umgebung ist ruhig und zum Erholen perfekt. Absoluter Höhepunkt ist ein Ausflug nach Sizilien(Taormina).
Service Der Service war von A bis Z einfach nur sensationell!!! Deutsch, englich, französisch ohne Probeme!!! Es gab keinerlei Probleme mit Essen, Check In oder Check Out und besonderen Wünschen. Dem Gast werden alle Wünsche von den Lippen abgelesen!!!
Gastronomie Von der Gastronomie bis zur Sauberkeit ist es sehr gut.
Sport / Wellness Sportmöglichkeiten gibt es nicht viele. Aber für Wanderfreunde, Jogger, Schwimmer und Fahrradfreunde ist es eine Toplage.
Zimmer Hat alles gepasst, außer man ist verwöhnt und möchte was außerordentliches, dann muss man in ein 5 Sterne Hotel!!!
Preis Leistung / Fazit Wir würden dieses Hotel zu 120 % weiterempfehlen. Es ist Erholung pur!!!
01.09.2010 Wunderschoener erholsamer Urlaub Badeurlaub Familie
4,4
Allgemein / Hotel Hotel entsprach in voller Hinsicht unseren Erwrtungen. Anlage ist wunderschoen mit grossem Garten und grossem Pool. Essen insbesondere das Abendessen (riesiges Antipasta-Buffet abends) sehr reichhaltig und lecker, danach gibt es noch drei Gaenge mit Speisekarte, von denen man immer einen weglassen muss, da man die Menge an Essen nicht jeden Tag verarbeiten kann. Personal sowie Einheimische alle super nett. Unterhaltung funktioniert mit Haenden und Fuessen. Strand mit Liegestuehlen und Sonnenschirm gratis, Strand wunderschoen, Wasser glasklar. Lediglich an der Infrastruktur des Landes muss noch gearbeitet werden. Ausser Badeurlaub, den wir eigentlich mit Erlebnis/Aktionsurlaub verbinden wollte, laesst sich nicht viel unternehmen.
Lage grosser Supermarkt in der Naehe, Bahn und Bus fusslaeufig erreichbar, allerdings selten Verbindungen. Busstation an der "Superstrada", eine Art Stadtautobahn, die man ohne Ampel ueberqueren muss. Transfer vom Flughafen erfolgte vom Hotel privat aus, daher Transferzeit trotz Entfernung von ca. 60 km recht schnell. Keine Unterhaltungsmoeglichkeiten. Restaurants und Bars haben alle nur abends geoeffnet, mittags ist es schwierig, etwas zu essen zu finden, lediglich im Hotel oder aus dem Supermarkt.
Service Freundlichkeit sehr gut, Hilfsbereitschaft immer vorhanden, Fremdsprachenkenntnisse nicht unbedingt die besten, laeesst sich allerdings aufgrund der verschiedenen Nationen (Spanier, Italiener, Polen, Deutsche etc.) auch nicht unbedingt erwarten- Verstaendigung klappt mit Haenden und Fuessen mit ein wenig Geduld immer.
Gastronomie Landestypisches Antipasta-Buffet, viel Fisch als Hauptspeise, grosse Auswahl und Vielfalt
Sport / Wellness Freizeitmoeglichkeiten waren keine vorhanden.
Zimmer Zimmer bot alles, was der Gast brauchte- Safe an der Rezeption, Handtuchwechsel taeglich.
Preis Leistung / Fazit Internet gratis, Restaurant keine besucht, da nur abends geoeffnet und Vielfalt im Hotel so gross, dass kein Bedarf zum auswaertigen Essen vorhanden war.
01.06.2010 Für eine Woche Erholungsurlaub genau das richtige. Badeurlaub Paar
3,5
Allgemein / Hotel Die Hotelanlage ist gepflegt und ruhig gelegen. Unser Zimmer war sehr groß, hell und freundlich und vor allem aber sehr sauber. Das Hotel hat 3 Stockwerke die Architektur des Hotel ist gewöhnungsbedürfdig. Wir hatten HP. Das Frühstück ist, wie von vielen anderen Bewertern auch schon beschrieben, sehr dürftig. Das heißt Wurst, Käse oder Eier konnten dazubestellt werden, wobei ein hartgekochtes Frühstücksei sage und schreibe 2,50 EUR kostet. Ich weiß nicht was das für Eier sind. Die Gästestruktur war gemischt, jedoch muss man sagen, dass der Altersdurchschnitt schon höher war. Der Großteil der Gäste waren Italiener oder Deutsche. Als familienfreundlich kann man dieses Hotel nicht gerade bezeichnen!
Lage Das Hotel liegt ca. 7 min. Fußweg vom Strand entfernt. Die nächst größere Ortschaft ist Soverato. Hier gibt es jeden Freitag einen Markt (man kann sich im Hotel anmelden, dann kommt man kostenlos dorthin). Einkaufsmöglichkeiten, sowie Restaurants gab es in der Nähe - Unterhaltungsmöglichkeiten gibt es jedoch in Montepano Lido nicht sehr viele. Der Transfer vom Flughafen Lamezia Terme zum Hotel beträgt ungefähr 45 min. Ausflugsmöglichkeiten wurden vom Reiseveranstalter angeboten, wir haben jedoch ein Auto gemietet und sind auf die westliche Seite von Kalabrien ( Pizzo Trofea usw. ) gefahren. Die Mietwagenpreise sind, im Vergleich zu anderen Ländern, sehr hoch. Wir sollten 66 EUR für einen Tag bei FTI bezahlen. Wenn man unabhängig sein möchte, was ist dieser Gegend nicht von Nachteil ist, ist es ratsam ein Auto bei der Reisebuchung gleich mitzubuchen. Hier wurde ein kleiner PKW für 7 Tage für 220,-- EUR angeboten.
Service Reklamationen wurden sofort beabeitet. Die Zimmerreinigung war immer in Ordnung - Handtücher wurden täglich gewechselt.
Gastronomie Der Service war ganz okay - beim Abendessen, welches aus 4 Gängen bestand, mußte man schon mal Geduld mitbringen (aber man ist ja auch im Urlaub). Es gab ein Vorspeisenbüffet, welches jedoch relativ schnell geplündert war und dann auch nicht mehr aufgefüllt wurde. Die zweite Vorspeise bestand meistens aus irgendwelchen Nudelgerichten, die Hauptspeise eher karg und der Nachtisch war entweder Obstsalat, Schokopudding, Wassermelone oder Panna Cotta. Getränke zum Essen mussten extra bezahlt werden. Hier gab es jedoch leider nicht mal eine Preisliste, es wurde alles auf das Zimmer geschrieben und am Schluss abgerechnet. Dies wurde auch im Bar-Bereich so gehandhabt. Diese Abrechnung fand ich persönlich nicht besonders schön, da man nicht mehr alles nachvollziehen kann.
Sport / Wellness Sport, Unterhaltung oder ähnliches gab es hier nicht - war aber auch kein Problem für uns. Es gab einen Pool der sehr sauber war, wo man fast immer alleine schwimmen konnte. Die Liegen und Schirme am Pool sowie am Strand waren sehr sauber und stabil. Für die Liegen am Strand war unser freundlicher Italiener Mauritzio zuständig - diese sind kostenlos, was mir sehr gut gefallen hat. Das Hotel verfügt über einen eigenen Strandabschnitt. Hier gab es auch einen kleinen Kiosk mit Getränken, Eis usw.
Zimmer Unser Zimmer war riesig, es hat schöne Möbel und war nicht abgewohnt. Wir hatten ein Zimmer im 3. Stock - dort hat man einen schönen Blick aufs Meer. Die Klimaanlage hat funktioniert, einen kleinen Kühlschrank gab es auch. Die Zimmer sind etwas hellhörig, was aber noch erträglich war. Das Badezimmer relativ groß und hatte genügend Ablageflächen - ACHTUNG - Adapter für die Steckdose nicht vergessen.
Preis Leistung / Fazit Uns hat die eine Woche zur Entspannung sehr gut getan - und wir sind erholt und braungebrannt wieder im Arbeitsalltag angekommen. Für eine Woche, als Lastminute Reise haben wir ein echtes Schnäppchen gemacht. Hierfür können und wollen wir auch nicht mehr erwarten. Alles in allem eine schöne Woche in Kalbarien. TIPP: in Montepione Lido ist es eine schöne Eisdiele, dass Blue Moon, die machen leckeres Eis und einen super schmeckenden Cappucino für 1,10 EUR.
Hol dir Top Angebote direkt in dein Postfach!
Freu dich auf exklusive Angebote, Reise-Deals, Gutschein-Aktionen und bis zu 70 % Preisvorteil.

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung deiner Daten findest du in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.