Sehenswürdigkeiten Österreich

Die schönsten Hotspots des Landes

Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise
Späteste Abreise
Sie sind hier: Home Urlaub Urlaub Europa Urlaub Österreich Sehenswürdigkeiten Österreich

Sehenswürdigkeiten in Österreich

Nicht immer muss man in ferne Länder reisen, um wunderschöne Orte zu besuchen. Österreich ist ein vielfältiges Land und bietet zu jeder Jahreszeit für jeden Urlaubstyp das passende Erlebnis.

See und Berge in Österreich

Outdoor-Begeisterte werden sich an den endlosen Möglichkeiten zum Wandern im Sommer und Skifahren im Winter erfreuen. Die ökologische Vielfalt zeigt sich vor allem in den sechs international anerkannten Nationalparks. Der Naturschutz hat in diesen Gebieten äußerste Priorität. Der älteste ist der Nationalpark Hohe Tauern, der gleichzeitig der größte Nationalpark Mitteleuropas ist. Die Natur kann dort in vollen Zügen genossen werden. Wer sich im Urlaub gerne kulinarisch verwöhnen lässt, kann sich vom weltbekannten Strudel, Schnitzel und der Kaffeehaus-Kultur überzeugen lassen. Entspannung bieten die zahlreichen Thermen und Spas.

Aktiv- und Genussferien in Österreich

Das wohl bekannteste und eines der größten Skigebiete ist Kitzbühel. Schneefreunde werden hier mit über 170 Kilometer Piste verwöhnt. Mit dem Hahnenkamm-Rennen ist es Austragungsort für eines der härtesten Ski-Abfahrten der Welt. Doch auch für Anfänger gibt es genug Pisten für gemütliche Fahrten. Im Sommer bietet das Kitzbüheler Horn atemberaubende Ausblicke – neben satten Almwiesen und schroffen Bergen kann man Radfahren, Wandern, Klettern oder einfach entspannen. Etwa eine Autostunde südwestlich befinden sich die faszinierenden Krimmler Wasserfälle. Mit einer Fallhöhe von 380 Metern über drei Stufen sind die Wasserfälle ein beeindruckendes Naturschauspiel. Sie sind die höchsten Wasserfälle in Österreich und fünfthöchsten der Welt. Von dort aus erreicht man schnell die imposante Großglockner Hochalpenstraße. Sie schlängelt sich durch grüne Almböden, felsiges Geröll und ganzjährige Schneefelder hoch zum ewigen Eis der Gletscher. Entlang der Alpenstraße und auf Wanderwegen können Wildtiere, wie Gämse, Steinböcke oder Murmeltiere in freier Natur beobachtet werden.

Hütte in den Österreichischen Bergen auf einer Alm

Nach einem aufregenden Tag am Berg kann man entspannt die Ruhe an Österreichs Seen genießen. Die meisten Seen besitzen Trinkwasserqualität und bieten viel Platz zum Spielen und Toben. Allein in Salzburg gibt es über 185 Seen. Aber auch der Wörthersee in Kärnten, der Neusiedlersee im Burgenland oder der Bodensee in Vorarlberg sind beliebt für Baden und Wassersport wie Segeln, Tauchen oder Windsurfen.

Kulturleben in Österreichs schönsten Städten

Wer das aufregende Stadtleben bevorzugt, ist in der Hauptstadt Wien genau richtig. Zahlreiche Kultur-Events, Museen, Theater und Kinos bieten für jeden Geschmack das richtige Programm. Das Technische Museum zeigt spielerisch spannende technische Entwicklungen. Im Haus des Meeres können mehr als 6.000 lebende Tiere bewundert werden, darunter Haie und Meeresschildkröten. Das Albertina Museum zeigt Meisterwerke von Monet bis Picasso. 

Tor im Garten vom Schloss Schönbrunn, Wien, Österreich

Architektonisch gibt es in Wien zahlreiche außergewöhnliche Bauten. Viele davon befinden sich an der Ringstraße, einer etwa 5 Kilometer langen Straße, die die Innenstadt umschließt und so auch die Orientierung in der Stadt erleichtert. Die Wiener Staatsoper ist eines der eindrucksvollsten Gebäude an der Ringstraße. Das Gebäude wurde im 19. Jahrhundert im Stil der Neorenaissance errichtet. Durch Bomben im 2. Weltkrieg wurde das Gebäude zerstört, jedoch nach dem Krieg originalgetreu wiedererrichtet. Ein Besuch lohnt sich nicht nur aufgrund der Geschichte, sondern auch wegen seiner glanzvollen Aufführungen.

Festung Hohensalzburg ind Salzburg Österreich

Zu den aufregendsten Gebäuden zählen außerdem das Rathaus und das Naturhistorische Museum. Einen Besuch wert sind auch die Spanische Hofreitschule und das prunkvolle Schloss Schönbrunn, das an den ältesten Zoo der Welt anschließt.
Die anderen österreichischen Städte haben auch einiges zu bieten. Graz ist die zweitgrößte Stadt und UNESCO City of Design, wo Sehenswürdigkeiten wie der Uhrturm und die Murinsel entdeckt werden können. In Salzburg kann man Mozarts Geburtshaus besichtigen oder die Festspiele besuchen. Kleine historische Städte wie Hallstatt, Bad Gastein oder Bad Ischl laden zu Entdeckungstouren ein.