Golf Madeira

Die besten Golfplätze der Blumeninsel entdecken.

Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise
Späteste Abreise

Golf auf Madeira

Madeira, die von wundervollen Landschaften dominierte portugiesische Vulkaninsel im Atlantischen Ozean, ist nicht nur ein Eldorado für Wanderer, sondern hat auch für passionierte Golfer verschiedene Möglichkeiten auf Lager. Die Plätze auf der Insel erstrecken sich vor fantastischer Kulisse und halten unterschiedliche Schwierigkeitsstufen für ambitionierte Spieler bereit.

Wenn man an Madeira denkt, kommen einem als erstes sicherlich Vulkanlandschaften, natürliche, raue Küsten und herrlich gelegene Weingüter in den Sinn. Doch auch Liebhaber des Golfsports kommen hier voll auf ihre Kosten. Vom Hobbygolfer bis zum Profi findet jeder seine persönlichen Herausforderungen auf den top gepflegten Spielwiesen. Die Wurzeln von Madeiras Golftradition reichen bis ins das Jahr 1937 zurück, als die drei Engländer Leacock, Miles und Blandy den ersten 9-Loch-Platz anlegten. Madeira ist als „Insel des ewigen Frühlings“ das ganze Jahr über ein erstklassiges Ziel für Golfreisen. Die milden Temperaturen, die vielen Sonnenstunden, die reichhaltige Natur und die reine Luft laden zum Entspannen und Verweilen ein. Warum nicht auf Madeira auch einmal einen kombinierten Golfurlaub mit verschiedenen anderen Freizeitaktivitäten wie Whale Whatching, Tauchen, Klettern, Biken, Canyoning oder Wandern verleben? Die portugiesische Insel vor der Nordwestküste Afrikas ist die perfekte Destination für Naturliebhaber, Freizeitsportler und Erholungssuchende.

Idylle pur mit elysischen Landschaften

Wer zum Golfen nach Madeira kommt, hat die Qual der Wahl. Es gibt hier drei professionell geführte Golfclubs, die alle ihren ganz eigenen Charme haben. Sorgsam wurden die schönen Anlagen in die bestehende Landschaft integriert, ohne die natürliche Schönheit der Gegend zu stören. Die dazugehörigen Golfhotels befinden sich in ruhiger, pittoresker Lage und bieten einen erstklassigen Service sowie vielfältige Annehmlichkeiten und Wellnessangebote. Hier kann man sich auch über die Highlights der Umgebung und andere Sportangebote informieren. Selbstverständlich ist auch die madeirische Küche hervorragend und genügt höchsten Ansprüchen.

Die großartigen Anlagen

Der 700 m über dem Meeresspiegel und in der Nähe von bei Santo da Serra gelegene Clube de Golf Santo da Serra ist einer der beeindruckendsten Gebirgsgolfplätze Europas. Er ist durch seinen einzigartigen Meerblick weithin bekannt und bildet auch die herrliche Kulisse für Madeiras offene Inselmeisterschaften. Das Gelände ist flach bis leicht hüglig. Spieler können hier zwischen dem 18-Loch-Platz Machico & Desertas und dem 9-Loch-Platz Serras wählen. Es gibt außerdem eine Driving Range und einen Übungsbereich. Santo da Serra verfügt über großzügige Greens, bei der Positionierung der Tees gibt es eine große Auswahl.

Auch der Porto Santo Golf Course ist sehr empfehlenswert. Diese Anlage ist etwas wirklich Besonderes, denn hier spielt man direkt an der malerischen Steilküste - damit hat man einen Garant für unvergessliche Eindrücke. Auf den Plätzen mit 18 oder 9 Löchern können viele Golfer gleichzeitig aktiv sein. Der Anspruch variiert von sportlich bis sehr anspruchsvoll. Es gibt auch einige interessante Wasserhindernisse.

Der dritte Platz im Bunde liegt auf Gebirgsausläufern in 500 Metern Höhe, nahe den exotischen Gärten der Quinta do Palheiro: Palheiro Golf, eine moderne Anlage, die ebenfalls keine Wünsche offen lässt. Hier erwarten den Golfer märchenhafte Aussichten über der Bucht von Funchal, das offene Meer und die umliegenden Berge. Die Anlage wird von ehrwürdigen, sehr alten Wäldern flankiert, wo man auch seltene Bäume findet. Die sattgrüne und üppige Vegetation trägt einen bedeutsamen Teil zur Schönheit des Landschaftsbildes bei. Der Golfplatz an sich ist eher hügelig und daher angenehm-knifflig zu bespielen. Das dazugehörige Clubhaus, das in traditionellem madeirischem Stil gestaltet wurde, besitzt eine Aussichtsterrasse, von der man einen grandiosen Blick über den Atlantik genießen kann.