Wandern Schweiz

Hohe Berge, klare Seen: Ein Land für Naturfreunde.

Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise
Späteste Abreise
Sie sind hier: Home Urlaub Urlaub Europa Urlaub Schweiz Wandern Schweiz

Wandern in der Schweiz

Die Schweiz ist ein Paradies für jeden Wanderfreund. Ob in den Alpen, im Jura oder Mittelland – in der gesamten Alpenrepublik existieren für Naturliebhaber traumhafte Wanderrouten.

Dank der längsten, dichtesten, vielseitigsten und am besten beschilderten Wanderwegnetzen der Welt wartet die Schweiz mit herrlichen Wandertouren für jedes Niveau auf. Ungefähr 65.000 Kilometer sind im kleinen Alpenland als Routen für Berg-, Alpin- und Genusswanderer markiert. Jede Tour gewährt einzigartige Einblicke in die unterschiedlichsten Landschaften der Eidgenossenschaft. Bei einem Fußmarsch in der Schweiz treffen Wanderer auf eine unverfälschte facettenreiche Natur, traditionelle Bergkultur und viel Geschichte. In der Weite der Berge scheint die Zeit in der Alpenrepublik stillzustehen. Auf den perfekt ausgeschilderten Wegen lässt es sich beim Einatmen der frischen Bergluft wunderbar entspannen. Nebenbei stoßen Wanderer auf Schritt und Tritt auf fesselnde Natur wie kristallklare Bergseen, tiefe Schluchten und grandiose Gipfelpanoramen oder blühende Bergwiesen, mystische Moorlandschaften und zauberhafte Wälder. Die meisten markierten Strecken können auf eigene Faust bewältigt werden. Wer jedoch ultimative Gipfelerlebnisse in der Schweiz anstrebt, sollte sich von einem erfahrenen Bergführer geleiten lassen. Auch kinderfreundliche und barrierefreie Wanderwege gibt es in der Schweiz zuhauf. 

Bergpanorama, Berge mit Schnee, Schweiz

Die Berge rufen in der Schweiz

Mit den höchsten Bergen in Europa begeistert die Schweiz mit spektakulären Alpenpanoramen, kristallklaren Bergseen und schroffen Schluchten. Die Auswahl an atemberaubenden Bergwanderungen scheint nahezu grenzenlos zu sein. Wandertouren durch die bergigen Gebiete der Schweiz werden zu Naturerlebnissen der Superlative. Höchst abwechslungsreich ist zum Beispiel im Wallis der 5-Seenweg. An jedem der Bergseen gibt es etwas völlig anderes zu entdecken. In zwei Gewässern spiegelt sich das majestätische Matterhorn in voller Pracht. Ein absoluter Klassiker stellt ebenfalls im Wallis eine Wanderung von der Riederalp zur Belalp dar. Auf dieser Tour beschert die Hängebrücke über die Massaschlucht einen gehörigen Adrenalinkick. Im Tessin ist eine Höhenwanderung vom Monte Tamaro zum Monte Lema eine echte Traumtour mit himmlischem Panorama auf dem gesamten Streckenverlauf. Bergerlebnis pur bietet das Schilthorngebiet im Berner Oberland. Ein Aufstieg auf das Schilthorn wird mit einer Rundumsicht auf sage und schreibe rund 200 Berggipfel belohnt. Nirgendwo anders ist der Blick auf das UNESCO-Welterbe mit Eiger, Mönch und Jungfrau atemberaubender als dort oben. Im Jura führt beispielsweise ein schöner Rundweg zum beeindruckenden und furchteinflößenden Abgrund der tiefen Schlucht Creux du Van.

Bick auf den Aletschgletscher, Riederalp, Wallis, Schweiz

Familienfreundliche Wanderungen in der Schweiz

Auch für Eltern mit Kindern stellt die Schweiz ein attraktives Wanderland dar. In der Alpenrepublik sind viele Wanderrouten für Familien zu finden. Zusätzlich besteht eine große Auswahl an unterhaltsamen Wandererlebnissen, die speziell auf Kinder und deren Begleitpersonen ausgerichtet sind. So versprechen interaktive Handy-Safaris von Graubünden über die Zentralschweiz bis ins Wallis für die gesamte Familie Spiel, Spaß und Spannung in der freien Natur. Vier Schatzsuche-Trails rund um Nendaz im Wallis machen eine Familienwanderung für Kinder zu einem spannenden Ausflug. Auf der Schweizer Familienroute Champlönch - Il Fuorn führt ein digitaler Wanderführer durch den Nationalpark. Nach einem Kuckucksruf erzählen auf einem ausgeliehenen GPS-Gerät virtuelle Begleiter wie eine Gämse oder ein Murmeltier kindgerecht Geschichten zu dem Ort, an dem sich die Familie gerade befindet. Dabei führt eine wunderschöne Wanderung über das Champlönch zur Alp Grimmels, Ova da Val Ftur und entlang der Hänge des Piz dal Fuorns. Eine Trekkingtour, bei der jeder Teilnehmer von einem Lama durch die Obwaldner Bergwelt begleitet wird, wird für Groß und Klein zu einem unvergesslichen Naturabenteuer. Auf dem Wanderweg durch die Wälder von St. Moritz befinden sich mehrere versteckte Moorseen, in denen während einer Rast auch gebadet werden kann.

Boote an Hafen im Sarnersee, im Kanton Obwalden mit Schweizer Berge im Hintergrund

Weiterführende Links