Wandern La Palma

Die kanarische Insel auf eigene Faust erkunden.

Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise
Späteste Abreise

Wandern auf La Palma

La Palma steht für das Sinnbild, mächtige Naturgewalten, imposante Vulkane und faszinierende Landschaften zu haben. Es ist das perfekte Urlaubsziel für jeden Wanderer.

Kanaren, La Palma, Mirador de la Cumbrecita
„La Palma Wandertour - Gipfel und Calderas“ ist eine geführte Route für die anspruchsvollen Wanderfreunde. Hier werden die Gipfel des gewaltigen Ovals Caldera de Taburiente erwandert oder der Pico Birigoyo erklommen. Die Fortgeschrittenen unter den Wanderern werden feststellen, dass sie ein wahres Wanderparadies mit vielen Herausforderungen gefunden haben. Die ursprüngliche Schönheit der Insel verzaubert Naturliebende immer wieder aufs Neue. Die Wandertour führt durch viele Schluchten, wo die Natur mit ihren Urkräften ihre Spuren hinterlassen hat. Gewaltige Wassermassen graben sich durch spektakuläre Gesteinsarten und formen den Canyon. Weiter geht es in den Calderanationalpark, dann führt der Weg zum de las Angustias Barranco bis hin zum bekannten Naturjuwel, den Lorbeerdschungel Barranco del Agua.
La Palma hält viele attraktive Wanderrouten für seine Wanderfreunde bereit und verzaubert nebenbei jeden seiner Besucher. Im grünen Osten der Insel verläuft eine geführte Wanderreise, die durch üppig wuchernde Vegetationen verläuft. Es geht durch karge Lavawüsten, hohe Gipfel und tiefe Schluchten. La Palma konkurriert gerne mit anderen Inseln und deren Wanderangeboten, da es hier eine so große Vielfalt auf so kleinem Raum gibt. Des Weiteren beherbergt die Insel den weltweit größten Implosionskrater, den Caldera de Taburiente. Die Wanderstrecken führen die Wanderer jeden Tag in einen anderen Teil der Region und so werden duftende Lorbeerwälder durchwandert und am nächsten Tag stehen alle am höchsten Punkt der Insel und bestaunen den gewaltigen Ausblick in die Caldera. Dann präsentieren sich die mächtigen Baumriesen, die in den kanarischen Kiefernwäldern beheimatet sind. Die vier Elemente Feuer, Wasser, Luft und Erde haben mit dieser Insel ein wahres Meisterwerk geschaffen - einfach einzigartig und schön.
La Palma bietet aber auch für Singles Wandertouren auf der Insel an. Die attraktiven Wanderrouten für Singles und Alleinreisende werden gerne gebucht. Die geführten Wanderreisen nehmen ihren Verlauf in den verträumten Norden der Insel, aber auch der karge Süden hat seine schönen Seiten. Und zwischen den Touren liegt immer ein Naturjuwel. Urlauber, die immer wieder hier herfahren und ihren Wanderurlaub genießen, sagen, dass sie schon anfangen zu träumen, wenn sie nur den Namen La Palma hören. Viele geführte Single-Wanderreisen beginnen im Norden der Insel. Und zwar in dem kleinen Ort Namens Barlovento. In der dortigen Hotelanlage La Palma Romántica kehren Alleinreisende übrigens gerne ein. Auf der Wanderung wird die Naturlandschaft erkundet und es geht gemächlich auf zum Teil fast unberührten Pfaden Richtung Norden. Und schon ruft die Ostküste die Wanderer, von wo aus es weiter zur Inselmitte geht, um dann den Süden La Palmas zu erkunden. Hier präsentieren sich in einer sehr beeindruckenden Weise die Kiefernwälder, die Caldera und die südlichen Vulkane.

Kanaren, La Palma, Naturpark Caldera de Taburiente     Spanien, Kanaren, La Palma, Kiefernwald

Blick in die Sterne

Nicht zu vergessen, dass La Palma auch wegen des beeindruckenden Sternenhimmels gerne besucht wird. Wenn Wanderer von ihrer Tour zurückkommen, sollten sie es sich nicht entgehen lassen, dieses phänomenale Schauspiel zu beobachten. Die geschützten und sauberen Himmelslandschaften von La Palma halten ausgezeichnete Bedingungen für eine ausgiebige Sternenbeobachtung bereit. Manch einer geht hier gerne alleine mit seinem Sternengucker auf Entdeckungstour oder es wird sich in einer nächtlichen Führung einer Gruppe angeschlossen. Auch werden Sternbeobachtungen von zahlreichen Aussichtspunkten aus angeboten. Wer dem Himmel ganz nahe sein möchte, kann in 2.420 Metern Höhe vom Roque de los Muchachos aus mit einem hochmodernen Teleskop den besten Ausblick auf das Universum erhaschen.

Kanaren, La Palma, Obseratorium in Roque de los muchachos      Kanaren, La Palma, Felsen am Roque de los Muchachos(2)