Aktivitäten Mallorca

Die spannendsten Möglichkeiten der Insel

Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise
Späteste Abreise

Aktivitäten auf Mallorca

Mallorca ist nicht nur eine Top Destination für Badereisen und Europas Partymekka Nummer eins, auf der Balearen-Insel gibt es unzählige Möglichkeiten für Freizeitaktivitäten. Dabei reicht das Spektrum von Wassersport über Freizeitparks bis hin zu Reittouren oder Gleitschirmfliegen.

Mallorca gehört zu Spanien und liegt im westlichen Mittelmeer. Jedes Jahr kommen Heerscharen von Touristen hier an, um ihren Jahresurlaub oder ein verlängertes Wochenende bei Sangria, Badevergnügen und guter Laune zu verbringen. Niemanden wundert das, denn die sonnenverwöhnte Insel hat für jeden etwas zu bieten. Es spielt keine Rolle, ob man als erholungssuchende Familie, als abenteuerlustiger Rucksacktourist, als paryhungrige Reisegruppe oder als Pärchen auf Romantikkurs unterwegs ist - auf Mallorca findet jeder, was er sucht. Beliebte Urlaubsorte sind beispielsweise Cala Millor, Cala Ratjada, Cala D'or und natürlich El Arenal. Als die beste Reisezeit für die größte Baleareninsel gelten wegen der angenehmen Wassertemperaturen und bis zu 11 Sonnenstunden pro Tag die Monate Mai bis Oktober.

Wundervolle Landschaften über und unter Wasser

Wenn man den Namen Mallorca hört, denkt man vielleicht zuerst an Ballermann-Feten, die angesagten Promibars und rauschende Partys am Strand. Doch die Insel hat weit mehr zu bieten als das. Allein die großartige Landschaft mit blauen Grotten, türkisfarbenen Buchten und lang gezogenen Stränden ist wunderschön und vermittelt Urlaubsfeeling pur. In den zahlreichen Naturparks kann man die Seele baumeln lassen und die Schönheit Mallorcas mit allen Sinnen genießen. Wahre Must-sees sind zum Beispiel die Coves del Drac, ein stimmungsvoll beleuchtetes Höhlensystem mit einem unterirdischen See, die pittoreske Bucht von Cala Figuera, die malerische Caló des Moro, die berühmt für ihre fantastischen Sonnenuntergänge ist und die Cala Agulla mit ihrem leuchtend türkisfarbenen Wasser. Das glasklare und angenehm warme Wasser der Badebuchten lädt zum Schwimmen und Schnorcheln ein. Selbstverständlich kommen auch Taucher auf ihre Kosten. Die Unterwasserszenerien des Mittelmeers mit sonnendurchfluteten Höhlensystemen, Steilwänden, Riffen und Grotten sind einfach bezaubernd. Man gleitet wie schwerelos durch surreal anmutende Landschaften und begegnet Seepferdchen, Muränen, ganzen Schulen von Makrelen und Barrakudas, Rochen sowie allerlei bunten Rifffischen. Bei der Frage nach den schönsten Stränden auf Mallorca wird man sicherlich unterschiedliche Antworten bekommen. Als Favoriten gelten unter anderem der beinahe karibisch wirkende Naturstrand Platja es Trenc, die Cala Mesquida, die direkt an eine wundervolle Dünenlandschaft anschließt, und die wunderschöne Cala Torta im Nordosten.

Viel Spaß für Groß und Klein, für Jung und Alt

Keine Urlaubsregion in Europa bietet eine größere Diversität an Fun-Sportangeboten, kulinarischer Vielfalt, abendlichen Events und Familienaktivitäten als Mallorca. Jeder Anspruch und jede Vorliebe wird bedient. Vor Ort kann man sich direkt in den Hotels über die verschiedenen Optionen für Ausflüge und geführte Touren in die Umgebung informieren. Familien, die auf Mallorca ihren Urlaub verbringen, sollten sich beispielsweise den Aquapark El Arenal keinesfalls entgehen lassen, der mit hübsch angelegten Kinderplanschbecken, rasanten Wasserrutschen und ruhigen Floßfahrten Spaß und Entspannung für Groß und Klein verspricht. Auch der beliebte Freizeitpark Marineland Mallorca erwartet seine Besucher mit fulminanten Attraktionen wie Delfin- und Seelöwenshows, Aquarien mit Rochen und Haien sowie verschiedenartigen Bademöglichkeiten. Sportbegeisterte und Aktivurlauber können Wandertouren, Jetski- und Speedbootfahrten, Ausflüge zu Pferd, Kajakfahrten in den Sonnenuntergang und vieles mehr unternehmen. Auch diverse Trendsportarten wie das Stand-up-Paddeling, Flyboard-Flüge, Parasailing und Catsegeln kann man auf Mallorca ausprobieren. Gerne informieren die ortsansässigen Anbieter über die Details hierzu. Wer die architektonische Schönheit Mallorcas kennenlernen möchte, kann zum Beispiel die Kathedrale von Palma, das Castell de Bellver, eine Burganlage aus dem 14. Jahrhundert, oder den Königspalast La Almudaina, eine ehemalige arabische Festung, besichtigen.