Events Mallorca

Die besten Veranstaltungen der Insel

Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise
Späteste Abreise

Events auf Mallorca

Die größte der Balearischen Inseln weiß seine Besucher nicht nur wegen der traumhaften Wetteraussichten und wunderschönen Landschaft zu überzeugen. Auch die zahlreichen Events, die sich über das Jahr verteilen, sind ein Grund für die große Anziehungskraft der Mittelmeerinsel.

Diejenigen, die eine Reise nach Mallorca im Blick haben, sollten sich vorab den Veranstaltungskalender der beliebten Feriendestination ansehen. Schließlich locken zahlreiche Feste, Feiertage und Events Reisende an, sodass nahezu jeder Geschmack getroffen wird. Urlauber sollten auch beachten, dass an einigen dieser Tage die Geschäfte geschlossen sind.

Auf den 6. Januar eines jeden Jahres fällt, wie in Deutschland, der Feiertag der Heiligen Drei Könige. Am Vorabend landen die drei Könige mit dem Schiff in der Hauptstadt Palma und veranstalten anschließend einen Umzug durch die Stadt. Dieses Fest ist so bedeutsam für die Mallorquiner, dass die Kinder erst zu diesem Datum ihre Weihnachtsgeschenke erhalten. Einige Tage später am 16. Januar wird dem Heiligen Antoni gehuldigt. Der Legende nach besiegte Antoni den Teufel. Ihm zu Ehren werden in den Straßen noch heute Feuer angezündet – beispielsweise in Sa Pobla. Zudem verkleiden sich viele Einheimische als Teufel und prozessieren durch die Stadt. Ähnlich spektakulär wird es in Palma zum Patronatsfest, das am 20. Januar beginnt und 7 Tage andauert. Dieses wird zu Ehren Sant Sebastias abgehalten und beinhaltet neben Livemusik, Barbecues und Fiesta auch ein Feuerwerk. Auch Karnevalisten kommen auf Mallorca auf ihre Kosten. Am Sonntag vor Rosenmontag werden in Palma gleich zwei Umzüge veranstaltet. Vorwiegend an Kinder richtet sich „Sa Rueta“, während Erwachsene die Zielgruppe für „Sa Rua“ sind. Ein weiteres Highlight findet am 1. März statt – der Tag der Balearen. Am Día de las Islas Baleares wird die Unabhängigkeit von Spanien zelebriert. Schließlich sind die Balearen seit 1983 eine autonome Verwaltungsregion. In Palma lockt dann ein bunter und traditioneller Markt, Straßenmusik und Musikkonzerte Touristen an. Jedoch wird auch außerhalb der Stadtgrenzen eifrig gefeiert.

Weitere Events auf der Baleareninsel

In der Osterzeit können Urlauber eine Vielzahl an eindrucksvollen Prozessionen bewundern. Neben den Messen finden auch Wallfahrten statt. Insgesamt feiern die Mallorquiner das höchste christliche Fest nach altbewährter Tradition. Im Frühjahr strömen viele Tänzer auf die Insel. Zu dieser Zeit findet nämlich in Palma das Internationale Volkstanz-Festival statt. Mehr als 2.000 Teilnehmer präsentieren dann ihr Talent und Können. Sehr beliebt ist auch das Folklorefestival Sa Mostra in Sollér, das im Sommer organisiert wird. Dann erleben Besucher der Insel die einheimischen Bräuche und Trachten auf ganz besondere Art und Weise.

Im Mai können Reisende in Port de Sollér an einem sehr bekannten Volksfest teilnehmen – das Moros i Christians, das an einen historischen Piratenangriff erinnert, den die Stadtbewohner erfolgreich abwehren konnten. So wird die Schlacht der Christen gegen die Mauren von 1561 in großer Detailverliebtheit nachgestellt. Dieser Tag wird auch in weiteren Regionen auf Mallorca gefeiert – beispielsweise in Pollenca (im August) und in Santa Ponca (im September). Großer Beliebtheit erfreut sich auch das Internationale Jazz-Festival, das im Juni im südöstlich gelegenen Cala d´Or zahlreiche Gäste anzieht. Hier können Besucher abendlich die Live-Musik international bekannter Bands genießen und zugleich den Schiffen bei der Hafeneinfahrt und -ausfahrt zusehen. Schiffsprozessionen werden zum Petrusfest San Pedro auf der gesamten Insel abgehalten. Besonders in den Häfen von Andratx, Alcudia und Soller bestaunen dann die Besucher die spektakulären Feuerwerke im Hafenbecken. Ein ähnliches Fest zu Ehren des Schutzheiligen der Fischer wird in Cala Figuera, Cala Ratjada und in Portochristo abgehalten und lockt unzählige Schaulustige an.

Weiterführende Links