Veranstaltungen Mallorca

Die besten Veranstaltungen auf Mallorca

Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise
Späteste Abreise
Sie sind hier: Home Urlaub Urlaub Europa Urlaub Spanien Urlaub Mallorca Veranstaltungen Mallorca

Veranstaltungen auf Mallorca

Mallorca ist Schauplatz zahlreicher Veranstaltungen und Feste. Das mediterrane Klima sorgt das ganze Jahr hindurch dafür, dass viele Ereignisse unter freiem Himmel stattfinden können.

Nicht wenig Touristen, die hier ihren Urlaub verbringen, statten dem legendären Ballermann einen Besuch ab. Die bekannte Mallorca Party Meile ist an 365 Tagen im Jahr für Spaßtouristen und Urlauber geöffnet. Bereits 1979 wurde die sogenannte Bierstraße zum Leben erweckt und präsentierte das erste deutsche Bier auf der ganzen Insel. Bekannte Discos am Ballermann sind der Bierkönig und MegaPark sowie Oberbayern und Bamboleo. Unterhalb des MegaParks am Ballermann 5 liegt die ShowArena. Die Location ist mit 3600 qm der größte Partykeller auf Mallorca - hier treten Jürgen Drews und Mickie Krause auf.

Mallorca von oben betrachten

Wenn Gäste die Insel gerne aus der Vogelperspektive sehen möchten, nehmen sie an einer Führung teil, die über die Dachterrasse der Kathedrale La Seu geht. Besichtigt werden dürfen der große Glockenturm und die weitläufige Hauptterrasse. Der Aufstieg erfolgt über 215 Stufen - oben angekommen, werden die Besucher mit einem spektakulären Ausblick auf die herrliche Bucht Palmas belohnt. Ein kleiner Tipp für alle Urlauber, die nicht auf ihren gewohnten Gottesdienst verzichten möchten. Diese Kathedrale in Palma bietet seit mittlerweile Jahrzehnten Gottesdienste in Deutsch an, sowohl für Katholiken als auch Protestanten. Wer die Kathedrale lieber vom Bus aus betrachten möchte, bucht einfach eine spektakuläre Stadtrundreise als Hop-On-Hop-Off-Bus-Tour.

Wer sich für eine Musikshow an einem unterirdischen See begeistern kann und sich schon immer einmal die Tropfsteinhöhlen anschauen wollte, ist hier richtig. Die Höhlenführungen gehören zu den wichtigsten Veranstaltungen der Tourismuszentrale Mallorcas. Die Führung findet in Porto Cristo statt und zeigt die historischen Tropfsteinhöhlen der Kanareninsel. Hier befinden sich drei Haupthöhlen. Beispielsweise die Cueva Redonda ist eine runde Höhle mit einer weitläufigen offenen Fläche und lebendigen, spektakulären botanischen Gärten. Viele einheimische Vogelarten präsentieren sich den Besuchern. Die spezielle Vegetation in der Höhle ist möglich durch das eigene Mikroklima. Vor vielen Millionen Jahren war die unterirdische Höhle in sich geschlossen. In der Höhle bestaunen die Gäste die Samsons Säulen, die Ebenen von Fra und die faszinierende Höhlengrube. Die Haupthöhle Cueva Clásica setzt sich aus 12 Galerien zusammen. Hier am See Mar de Venecia erleben die Besucher eine unvergesslich schöne Musikshow, eine magische Mozartaufführung.

Ein sehr beliebtes Ausflugsziel ist das Spielzeug-Museum Can Planes. Das Haus unterteilt sich in den Himmel im ersten Stock und die Hölle, welche sich im Erdgeschoss befindet. Oben präsentiert sich viel Spielzeug von früher und unten stehen neben dem überdimensional großen Greif die sogenannten Dimonis - das sind 14 große rotgesichtige Teufel mit großen Glupschaugen und wulstigen Lippen. Mit teils mächtigen Hörnern auf ihren überdimensionalen Köpfen grinsen die Gestalten im Dämmerlicht die Besucher wild an. Die Dimonis findet man überall auf der Insel, kein Volksfest wird ohne sie gefeiert.

Angesagte Open-Air-Konzerte und klassische Veranstaltungen

Für alle Open-Air-Fans gibt es in den Sommermonaten im Stage-Open-Air-Konzerte in Magaluf zahlreiche Veranstaltungen. Auf der Open-Air-Bühne des BH Hotels finden Konzerte und Auftritte von berühmten DJs statt. Schwerpunkte liegen hier auf Electronic, Drum und Bass sowie House. Die Freunde der klassischen Musik finden sich zu Veranstaltungen beim Erzherzog Ludwig Salvator in der Finca Son Marroig ein. Auch bei einem der regelmäßigen Sommerkonzerte des Sinfonieorchesters kommen Klassikfans voll auf ihre Kosten.

Gäste, die sich schon immer einmal einen Königsgarten anschauen wollten, begeben sich in die Gärten der spanischen Könige in Palma. Die Sommerresidenz der Herrschaften umfasst knapp einen Hektar und ist seit Mitte 2017 für die Einheimischen und Besucher zugänglich. Die Gäste schlendern um den Marivent-Palast herum in einer prachtvollen Grünanlage zwischen gepflegten Blumenbeeten und Bäumen sowie zahlreichen Bronzeskulpturen. Der öffentliche Park nimmt fast ein Drittel der Gesamtfläche des Palastes ein.

Weiterführende Links