Golf Dubai

Die besten Greens im Wüstenstaat.

Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise
Späteste Abreise

Golfen in Dubai

Dubai - die größte Stadt der Vereinigten Arabischen Emirate - gehört nicht nur wegen seiner imposanten Architektur zu den beliebtesten Urlaubszielen, sondern auch aufgrund der zahlreichen Golfplätze, die jedes Jahr viele Profi- und Hobby-Golfer anziehen. Vom Norden bis in den Süden der Stadt gibt es eine Vielzahl verschiedener Golfclubs.

Im Norden von Dubai liegt der Dubai Creek Golf & Yacht Club, der 1993 gegründet wurde und direkt an die Ufer der berühmten Wasserstraße ""Creeks"" grenzt. Sehr markant ist das spektakuläre Clubhaus mit dem sichelförmigen Dach, das sehr an ein Segel erinnert. Der 18-Loch-Platz ist, vor allem wegen seiner vielen Wasserhindernisse, sehr tückisch und daher eher etwas für erfahrene Golfer. Anfänger können sich aber trotzdem an diesem tollen Club erfreuen, denn hier werden diverse Übungsmöglichkeiten und Golfkurse angeboten. Am Abend können Golfer hier einen traumhaften Sonnenuntergang erleben.

Wer es eher flach und einfach mag, der sollte den Al Zorah Golf Club besuchen. Fairways, Bunker und Greens sind auf diesem Gelände wunderbar gleichmäßig verteilt und somit ideal für Anfänger geeignet. Zudem ist die Anlage sehr gepflegt und das Personal überaus freundlich und hilfsbereit. Die flache Ebene bietet einen außergewöhnlich weiten Blick auf das Umland.
Einen ebenfalls fantastischen Ausblick haben die Golfer von dem The Track Meydan Golf aus. Nicht weit entfernt vom Golfplatz ragt das höchste Gebäude der Welt in die Höhe, der Burj Khalifa, welcher vor allem in den Abendstunden wunderschön funkelt. Zahlreiche Hügel in den Grünflächen und allerhand Bunker machen dieses Gelände zu einem sehr abwechslungsreichen Golfplatz. Ein 9-Loch-Platz, eine Driving Range, verschiedene Übungsmöglichkeiten und ein Restaurant sind ebenfalls vorhanden.

Golfer beim Abschlag, Im Hintergrund die Skyline von Dubai

Ebenso im Norden liegt der Sharjah Golf And Shoooting Club. Zwischen diversen Wasserhindernissen, kleinen Brücken und Hügeln können Golfer hier ihr Können unter Beweis stellen. Mit einer Länge von 3410 Metern gibt es auf dem Gelände auch für größere Teams genug Platz. Das Clubhaus ist großzügig eingerichtet und sehr gepflegt und modern.

Die begehrten Golfplätze im Süden von Dubai

Wer in Dubai golfen möchte, der sollte unbedingt den Jumeirah Golf Estates Club besuchen. Er besteht aus zwei 18-Loch-Plätzen mit einigen ausgesprochen großen Bunkern, Wasserhindernissen und hügeligen Greens. Gekonnt wurde hier die einzigartige Wüsten- und Dünenlandschaft von Dubai aufgegriffen und in das Landschaftsdesign des Platzes integriert. Aufgrund der Ästhetik dieses Golfplatzes wurden auf dem Gelände schon des Öfteren diverse große Turniere veranstaltet.

Vor einer großartigen Kulisse, den Wolkenkratzern von Dubai, erstreckt sich der Emirates Golf Club. Hier treffen Wüste, kräftig grüne Rasenflächen und futuristische Architektur aufeinander. Gesäumt von vielen Palmen bietet dieser Golfclub einen 18-Loch-Platz, der für Einsteiger sowie Profis gut geeignet ist. Eine Driving Range, ein Putting Green und ein Übungsbunker sind ebenfalls vorhanden. Das an ein Beduinenzeltdorf erinnernde Clubhaus bietet zudem einen Swimmingpool, einen Pro-Shop, ein Restaurant, einen Konferenzraum und vieles mehr.

Das gewaltige Gelände des The Address Montgomerie Dubai ist über 107 Hektar groß und Dubais Meisterschaftsplatz Nummer eins. Ganze 81 Bunker sind über das ganze Areal verteilt und zahlreiche gewellte Fairways mit vielen Wasserhindernissen sind ebenso vorhanden. Das Clubhaus erinnert an einen weißen Palast und der Ausblick auf die Skyline von Dubai ist überragend.

Ganz weit im Süden liegt das Jebel Ali Golf Resort & Spa, das 1998 eröffnet wurde. Exotische Büsche und Bäume und die ursprüngliche Wüstenflora umspielen das ganze Gelände und sorgen für eine entspannte und positive Atmosphäre. Außerdem stolzieren majestätische Pfauen über die großen, hügeligen Fairways und weichen dabei den Golfbällen gekonnt aus. Für eine kurze Verschnaufpause stehen kleine Holzpavillons bereit, die über den ganzen Golfplatz verteilt sind.

Blick auf eine Golfanlage in Dubai, zu sehen sind Golfer und CaddysBlick auf ein fahrendes Golf Caddy durch eine Anlage, im Hintergrund Dubai