Strände Valencia

Die schönsten Strände der Stadt

Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise
Späteste Abreise

Strände in Valencia

Die Großstadt Valencia im Osten von Spanien ist berühmt für ihre kilometerlangen Strände. Von äußerst ruhigen und natürlichen Stränden im Süden bis hin zu sehr lebendigen und aktiven Badeorten im Norden, findet jeder den für sich perfekten Strand.

Ganz im Süden von Valencia befindet sich die Playa de Pinedo. Dieser Strand ist mit seinen 20 Metern überaus breit und fällt lange sehr flach ins Meer ab, ist also gut geeignet für Familien mit Kindern. Hundebesitzer können sich über einen Strandabschnitt freuen, an den sie ihre geliebten Haustiere mitnehmen können. Vom Strand aus hat man einen tollen Blick auf den Hafen mit seinen imposanten Kränen. Zudem ist der Bereich sehr beliebt bei Anglern, da das Meer dort besonders fischreich ist.

Valenica Blick aufs Meer und Papst Luna Schloß

Wer lange Strandspaziergänge mag, ist auf der über 6 Kilometer langen Playa el Saler perfekt aufgehoben. An diesem Ort kann sich jeder an dem wunderbaren Sonnenuntergang erfreuen, während eines Picknicks auf den wunderschönen Dünen, die sich entlang des gesamten Strandes befinden. In seiner Umgebung erstreckt sich ein mediterraner Pinienwald, der umso mehr für eine ausgesprochen naturbelassene Atmosphäre sorgt.
Im Osten Valencias liegt die Playa del Cabanyal. Der Strand ist sehr beliebt bei jungen Studenten, da es eine lange Promenade mit diversen Restaurants und Cafés gibt. Außerdem befinden sich ganz in der Nähe viele Clubs und Bars. Am Strand werden die zahlreichen Volleyballfelder gerne genutzt, auch eine gut besuchte Surfschule befindet sich dort.
Die Playa de la Malvarrosa ist einer der schönsten und beliebtesten Badeplätze in Valencia. Sowohl jüngere als auch ältere Besucher mit Familie kommen gerne an diesen Strand - hauptsächlich, um sich zu entspannen. Dazu gibt es Volleyballnetze, Kinderspielplätze und sogar ein Rugby-Feld für die eher sportlichen Besucher. Entlang der langen Promenade befinden sich viele Restaurants und Bars, wobei des Öfteren hier auch Märkte veranstaltet werden, wo diverse Köstlichkeiten auf die Besucher warten.

Die lebhaften Strände im Norden Valencias

Die Playa Alboraya liegt ganz in der Nähe der Playa de la Malvarrosa und ist vor allem wegen der langen Promenade sehr beliebt bei den einheimischen Studenten und jungen Touristen. Nach einem ausgiebigen Tag am Strand kann man am Abend in den vielen Clubs und Bars der Promenade ausgelassen tanzen und neue Leute kennenlernen. Am Tag finden sich entlang der mit einer Palmenallee besetzten Promenade zahlreiche Jogger, Fahrradfahrer oder Skater ein, die sich die klare Meeresluft um die Nase wehen lassen.
Der äußerst feine, weiße Sandstrand der Playa Canet d'en Berenguer ist lang und breit, somit wirkt er selten überfüllt. Der Übergang von der Promenade zum Strand ist mit kleinen Dünen gesäumt, die ein außerordentlich natürliches Bild schaffen. Direkt an der Promenade liegen eine Menge Restaurants und Eiscafés, die zum längeren Verweilen einladen.

Straße von Valencia mit Springbrunnen und Kirche

Die Playa la Pobla de Farnals befindet sich ganz in der Nähe des Port Esportiu, einem Hafen mit vielen Segelschiffen und kleinen Yachten. Der breite Strand mit seiner wunderschönen, mit Palmen gesäumten Promenade ist sehr beliebt bei eher jungen Leuten. Es gibt diverse Restaurants und Shops und abends sind vor allem die Bars sehr gut besucht. Das Wasser ist überaus seicht und kühl - perfekt also, um sich nach einer Joggingeinheit ordentlich abzukühlen.
Einen traumhaften Ausblick bietet sich an der Playa de Peniscola. Eine wunderbare, historisch wertvolle Stadtkulisse erstreckt sich entlang des ganzen Strandes. Überwiegend weiße Häuser und die große Burg der Stadt, die sich aus dem türkisfarbenen Meer erhebt, sorgen für einen fabelhaften Anblick. Interessierte können die Burg über zahlreiche Stufen in engen Gassen erreichen. Am Strand und an der gut besuchten Promenade gibt es zudem einen unvergleichlichen Sonnenuntergang zu erleben.