Jetzt FRÜHBUCHER
bis zu 50% RABATT sichern!
100€ GUTSCHEIN
Ihr Einlösecode: 12LM-XNDD-6B4C-T4AL als Cashback, weitere Bedingungen
Alle Pauschalreisen JEDERZEIT FLEXIBEL UMBUCHBAR
Einfach im Buchungsformular zubuchbar - ab € 19,90
Flexibel umbuchen mit CleverHoliday

Kostenlos umbuchen und z.B.

  • den Reisezeitraum ändern
  • den Abflughafen ändern
  • das Hotel gleicher Kategorie ändern
Der Reiseschutz ist ein Angebot der BD24 Berlin Direkt Versicherung AG

Hotel Atlas Goldstrand

k.k. Zlatni Pyasaci  9007 Goldstrand
50€ Geld-zurück-Gutschein für Ihren nächsten Urlaub
4,0
86% Empfehlungen
43 Bewertungen
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Reiseziel eingeben:
Reiseziele werden gesucht
Beliebte Reiseziele nach Entfernung Regionen Sonstiges
  • Afrika
  • Ägypten
  • Arabische Halbinsel-Dubai
  • Asien
  • Bulgarien
  • Deutschland
  • Dom. Republik
  • Griechische Inseln
  • Griechisches Festland
  • Ibiza
  • Italien
  • Kanaren
  • Karibik-Mexiko
  • Kroatien
  • Kuba
  • Malediven
  • Mallorca
  • Malta
  • Marokko
  • Mauritius-Seychellen
  • Menorca
  • Mittelmeer gesamt
  • Portugal-Madeira
  • Span. Festland
  • Südamerika
  • Thailand
  • Tunesien
  • Türkei
  • USA-Kanada
  • Zypern
Hotels werden gesucht
Wählen Sie Ihre bevorzugten Abflughäfen!
Deutschland
ausländische Flughäfen
früheste Anreise späteste Abreise
Weitere Suchkriterien






Weniger Suchkriterien

Hotelbewertungen zum Hotel Atlas Goldstrand im Überblick

Wer hat das Hotel gebucht?
Paare 42%
Freunde 31%
Familien 19%
Alleinreisende 8%
Altersstruktur
19-25 Jahre 28%
26-30 Jahre 18%
41-45 Jahre 15%
36-40 Jahre 13%
Besonders geeignet für
Paare
Hotel:
4,1
Zimmer:
4,3
Service:
4,2
Gastronomie:
3,6
Lage & Umgebung:
4,1
Sport & Unterhaltung:
3,9
Gesamteindruck:
3,5
Weiterempfehlung: 87% Bewertungsanzahl: 43 Gesamtbewertung:
4,0
Pauschalreise z.B. 4 Tage, All Inclusive
Eigene Anreise z.B. 4 Tage, All Inclusive

Das Hotel Atlas Goldstrand auf einen Blick

Hotel Atlas Goldstrand

Hotelausstattung Hotel Atlas Goldstrand (Goldstrand)

  • Ausstattung Hotel: Parkplatz, 24-h-Rezeption, Nichtraucherzimmer, Lift, Hotelsafe, Wechselstube, zentrale Lage, direkte Strandlage, Halbpension, all inclusive, Strand, Miniclub
  • Zimmeraustattung: Klimaanlage, Zimmerservice, Meerblick, Badezimmer mit Dusche, Badezimmer mit Wanne, Kosmetikartikel, TV, Minibar, Balkon / Terrasse, Zustellbetten (auf Anfrage), Babybett
  • Gastronomie: Restaurant(s), Bar(s), Snackbar(s), Poolbar(s), Live-Kochen / Koch-Events, Mittagsbuffet, Kinderspeisen, Vegetarische Verpflegung
  • Internet: Internet über W-LAN im öffentlichen Bereich, Internet über W-LAN
  • Wellness: Sauna, Solarium, Spa- und Wellnesscenter, Massagen, Jacuzzi / Whirlpool, Türkisches Bad / Hamam, Innenpool, Friseur / Schönheitssalon, Wellness- und Fitnessangebote, Dampfbad, Yoga / Pilates, Pool
  • Sport: Fitnessstudio, Billard / Darts, Tischtennis, Kinderpool / Kinderbereich, Wasserrutsche, Wassersport, Beachvolleyball, Aquafitness
  • Sonstiges: Animation / Unterhaltung, Baby- / Kinderbetreuung, Wäscheservice, Fahrradverleih, Autovermietung, Informationsschalter für Ausflüge, Sandstrand, Liegestühle / Hängematten, Sonnenschirme, Disco, medizinische Betreuung / Hotelarzt, Stadtzentrum
Alle Angaben sind ohne Gewähr von Richtigkeit und Vollständigkeit. Es gelten ausschließlich die Leistungen des gebuchten Zimmers.

Reisekataloginformationen zum Hotel Atlas Goldstrand

Umfangreiche Informationen direkt von führenden Reiseveranstaltern.

Ausgewählte Hotelbewertungen zum Hotel Atlas Goldstrand

01.09.2013 Goldstrand Bulgarien Atlas Badeurlaub -
4,0
Allgemein / Hotel Sauberes Hotel mit freundlichem Personal. Das Hotel an sich ist relativ neu aber man kann erkennen, dass die wenigen vorgenommenen Reparaturen eher notdürftig vorgenommen wurden. Was aber nur auffällt wenn man einen Blick dafür hat.
Lage Liegt Zentral was aber nur bedeutet dass es von einer menge anderer Hotels umgeben ist. Sind etwa 300m Luftlinie zum Strand. Busse und Taxis sind genügend Vorhanden um auch an andere Orte zu gelangen.
Service Freundliches Personal. Jeden Tag ein sauberes aufgeräumtes Zimmer. Großteils des Personal spricht natürlich kein deutsch aber die wenigen die es tun reden sehr gerne mit Besuchern und geben auch gerne Tipps zu Ausflügen oder Wetter oder auch einfach nur dazu wie man am besten mit dem Taxifahrer feilschen kann.
Gastronomie Sehr große Auswahl an Getränken und Speisen. Leider traf das Essen nicht meinen Geschmack. Was aber nicht heißt dass man hungern musste man hat immer etwas gefunden was geschmeckt hat. Aber oftmals ist man von den einfachsten Speisen enttäuscht worden.
Sport / Wellness Also wenn man irgendetwas in diese Richtung will ist eigentlich alles vorhanden. Pool, Hallenbad, Beachvolleyballfeld. Animationen gab es natürlich auch die gerne auf deine Interessen eingingen. W-lan gab es leider keins auf den Zimmern sondern nur in der Lobby. Der Empfang reichte allerding bis zum Pool und ins Restaurant.
Zimmer Großes geräumiges Zimmer. Großes Bad. Großer Balkon.
Preis Leistung / Fazit Einzige Minuspunkte gibt eigentlich nur das Essen. Ansonsten überzeigt das Hotel mit seinen Leistungen. Für jemanden der nicht unbedingt soviel Wert aufs Essen legt auf jeden fall empfehlenswert.
01.08.2011 Schönes Hotel mit schönem Pool Badeurlaub Freunde
4,3
Allgemein / Hotel großer Pool und ein kleiner Pool für Kinder mit Rutschen, Volleyballplatz und sehr viele Liegen und Sonnenschirme um den Pool Gäste waren gemischt aus allen Ländern und aus jeder Altersgruppe Behindertengerecht (glaube ich da Aufzüge vorhanden waren und die Türen relativ breit waren sodass man auch mit einem Rollstuhl hätte durch kommen können)
Service Personal war sehr Freundlich und sprach recht gut Deutsch, im Notfall konnte man auch mal mit Englisch weiter kommen.
Gastronomie Bufett war reichhaltig es gab immer viel Obst und jeden Tag wechselten einige Speisen, das Personal hat immer sehr Aufmerksam darauf geachtet die Teller schnell abzuräumen.
Sport / Wellness Sehr sehr nette Animation jeden Tag man wurde aber nicht damit genervt.... Wellnessbereich vorhanden jedoch nicht getestet.
Zimmer Klimaanlage auf den Zimmern, Balkon und TV mit 3 Deutschsprachigen Sendern, Minibar und Safe Im Badezimmer gabs eine riesige Dusche und einen Föhn, Die Handtücher wurden jeden Tag gewechselt und es wurde jeden Tag im Zimmer gründlich geputzt.
Preis Leistung / Fazit Viele Diskos und Bars in der Nähe. Einkaufmöglichkeiten auch in unmittelbarer Nähe. Varna konnte man mit dem Bus für 1,50 Euro erreichen haben wir allerdings nicht getestet da uns die Zeit dafür fehlte. Insgesamt sollten die Orte in der Nähe um einiges Günstiger zum Schoppen gewesen sein.
01.05.2011 Toller Urlaub. Badeurlaub Freunde
4,3
Allgemein / Hotel Wir zwei haben eine Woche all inklusive und waren außer kleinen Mängeln sehr zufrieden. Die Innenausstattung, sowie die Zimmer und die Außenanlage sind top. Nettes Personal und super Animation. Wir wurden von allen freundlich behandelt. Zu den negativen Dingen zählt das Buffet, da man des öfteren lange auf seine Getränke warten musste und das Essen oft eintönig war, insgesamt hat es aber geschmeckt. Schade war auch, das die Bar für all inklusive Gäste schon um 23 Uhr geschlossen wurde. Die Partymeile und der Strand sind super.
Lage Zum Strand sind es geschätzte 5min, ein sehr sauberer schöner Strand und schönes Meer. Einkaufsmöglichkeiten und Bars, sowieso Restaurants sind am Strand entlang gezogen und sehr preisgünstig. Abends sind die Clubs top und Getränkepreise auch.
Service Mit einem Shuttle-Bus wurden wir vom Flughafen abgeholt, eine Reiseleiterin führte uns durch Varna und gab uns Information und Tipps - umsonst. Wir wurden sehr freundlich empfangen vom auch deutsch sprechendem Personal, ein Mann hilft beim Koffer rein tragen. Am Check- In bekamen wir alle Informationen. Das Personal ist freundlich, jedoch manchmal ein wenig lahm in der Arbeit. Kinderanimation war gegeben sowieso Animation den ganzen Tag wie am Abend, dazu muss man sagen, dass es echt super war. Die Zimmer waren am Anfang top sauber, jedoch in der Woche hätte die Putzfrau sich ein bisschen mehr Mühe geben können. Ein Arzt ist im Hotel 24h verfügbar.
Gastronomie Wir hatten wie gesagt All Inklusive - wir haben mehr erwartet, es gab fast immer das selbe. Jedoch am Ende des Buffets wurde frisch gekocht, sehr lecker. Das Essen war lecker, manchmal aber schon etwas kalt. Sonst Top.
Sport / Wellness Es wurden jeden Tag verschiedene Möglichkeiten von Aktivitäten angeboten - umsonst. Wellness musste man bezahlen. Liegen, Auflagen und Tücher gab es umsonst. Schade war das der Pool um 18 Uhr, sowohl innen als außen, schloss.
Zimmer Wir hatten ein Doppelzimmer, es war groß genug für uns beide und gemütlich eingerichtet. Wir hatten Klimaanlage, Tv mit deutschen Sendern, Balkon, Minibar- gegen Geld, Föhn, Safe- gegen Gebühr und Telefon. Im Bad wurden jeden Tag die Handtücher gewechselt, es wurde regelmäßig gereinigt - also sehr sauber. Wir hatten nur selten Klopapier. Das Zimmer hatte Meerblick und man konnte ein Zustellbett gegen Gebühr mit ins Zimmer stellen.
Preis Leistung / Fazit Ein super Hotel - empfehlenswert. Noch Tipps für Junge Leute: reist erst Mitte Mai hin, dann öffnen erst die Partymeilen!
01.05.2010 Schönes Hotel mit schlechtem Essen Badeurlaub Paar
3,9
Allgemein / Hotel Das Hotel hat 6 Etagen, der Zustand ist sehr gut. Man kann zwischen Ü/F, Halbpension und All inclusive wählen. International gemischtes Publikum.
Lage Entfernung zum Stand ca. 5 Minuten. Unterhaltungs- und Einkaufsmöglichkeiten direkt in der Nähe. Bis Varna sind es ca. 18 km. Ausflugsmöglichkeiten werden vom Veranstalter angeboten, es lohnt sich aber auch auf eigene Faust mit dem Taxi Ausflüge zu unternehmen (bspw. Varna ca. 50 leva hin und zurück, Ganztagesausflug Nessebar 200 leva).
Service Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit. Zimmerreinigung sehr gut.
Gastronomie Gastronomie ist eine Katastrophe. Essensauswahl sehr gering und teilweise kalte oder versalzene Speisen. Hatten Ü/HP gebucht und sind jeden Tag Mittag essen gegangen, da wir weder bei Frühstück und Abendbrot satt werden konnten.
Sport / Wellness Jeden Tag Animationsprogramm, abens Unterhaltung im Hotel. Hotel hat eigenen Wellnessbereich mit Sauna, türkischem Dampfbad, Massagen... . Insgesamt sehr schön. Poolbereich insgesamt etwas klein und auch die Anzahl der Liegen ist nicht immer ausreichend gewesen.
Zimmer Zimmer sind sehr geräumig. Klimaanlage und Sat-TV vorhanden. Balkon könnte etwas größer sein. Insgesamt ist die Zimmerausstattung aber in Ordnung. Safe kann gegen Gebühr genutzt werden.
Preis Leistung / Fazit Insgesamt sehr schönes Hotel, wenn nur das Essen besser wäre. Würden das Hotel wieder buchen, dann aber nur Ü/F, da man in den umliegenden Restaurants für ca. 5 ? essen gehen kann.
01.05.2009 Ein schöner Urlaub Badeurlaub Paar
4,6
Allgemein / Hotel Die Hotelanlage ist gut, nur sehr eingezwängt von anderen Hotels. Es sind 6 Etagen, Je Etage etwa 50 Zimmer. Vor vier Jahren ist das Hotel renoviert worden. Der Zustand des Hotels ist sehr gut, es hinterläßt einen modernen Eindruck. Das Angebot reicht bis zu All-inclusive. Es erholen sich dort von jung bis alt und viele Nationalitäten, z.B Holländer, Belgier, Franzosen, Polen, Russen und natürlich Deutsche.Die Einrichtung ist sehr familienfreundlich.
Lage Das Hotel Atlas liegt etwa 10 Minuten vom Zentrum entfernt. Die Umgebung ist sehr bebaut und in der Nähe ist eine Disko in der bis morgens getanzt wird, also was für junge Leute. Einkaufsmöglichkeiten gibt es mehr als genug. Die Transferzeit von Varna beträgt nur 40 Minuten. Ausflugsziele gibt es sehr viele, für jung und alt. Die Preise der Transportmittel sind billig, z.B.eine Fahrt mit der kleinen Bahn durch den Ort kostet 2 Leva-1 Euro. Das Personal des Hotels bemüht sich sehr um alle Gäste. Das Hotel ist sehr gut ausgestattet, das Essen schmeckt gut und ist sehr vielseitig. Auch für das körperliche Wohl ist gesorgt mit Pool, Hallenbad, Massage, Fitnissraum, Billiard, Boggia, Dart,Tischtennis u.a.m.
Service Die Serviceleistungen sind sehr gut, sie sind kompetent und sehr viele Mitarbeiter sprechen englisch, deutsch und französisch. Im Hause ist ein Arzt, eine Physiotherapie, ein Friseur, ein Computerraum und Geldtausch ist auch möglich. Für Kinder ist auch eine Einrichtung, wo sie zeitweilig beschäftigt werden und ein sehr schöner Spielplatz.
Gastronomie Es gibt eine Lobby-Bar, einen Speiseraum, eine Pool- Bar und eine ICE-Bar zu verschiedenen Zeiten geöffnet. Die Hygiene ist gut. Es gibt eine landestypische Küche in Buffetform. Für uns ungewöhnlich war die umständliche Ausreichung von Getränken im Rahmen von All inclusive ( mit Chip-Karte gegen Unterschrift ) sowie in Plastbechern an der inneren Poolbar.
Sport / Wellness Für Fitness und Unterhaltung wird gesorgt. Für den Pool gibt es Liegen , Auflagen und Schirme. Auch ein Badehandtuch kann täglich ausgeliehen werden. Auch kalte und warme Duschen, Kinderpool mit einer Rutsche sind vorhanden.
Zimmer Das Zimmer war geräumig und modern eingerichtet. Der Balkon war sehr klein. Lobenswert war der Zimmerservice, täglicher Handtuchwechsel, zwei mal wöchentlich neue Bettwäsche. In der Dusche blieb leider durch falsches Gefälle das Wasser stehen. ( könnte leicht behoben werdwn )
Preis Leistung / Fazit Insgesamt hat uns das Hotel sehr gut gefallen. Empfehlen können wir den Ausflug zu "Oma Ratka" und das Waldfest. Nicht begeistert waren wir von der " Mini-Kreuzfahrt"- könnte niveauvoller sein.
01.03.2009 Badeurlaub Sahl Hasheesh Badeurlaub Paar
3,6
Allgemein / Hotel Sehr schöne und ganz neue Hotelanlage erstreckt sich über eine Fläche von 62.000 m2 und verfügt über 294 Zimmer. Das Frühstück , Mittag und Abendessen All-Inclusive ( leider nur 3 Sterne ). Also für 400 Euro die Woche nichts wie hin. Für diesen Preis würde ich sofort wieder dort hin fliegen.Sauberkeit der Anlage ist ok noch kleine Baumängel. Gästestruktur normal Nationalitäten min.80 % RUS, Altersdurchschnitt im März 2009 ca.35 Jahre.
Lage Old Palace Resort liegt in Sahl Hasheesh dieser Ort ist sehr groß leider gibt es dort nur 2 fertige Hotelanlagen, eines davon ist das Old Palace alles andere ist noch im Bau. Es liegt direkt am Strand besser geht es garnicht. Der große Pool ist NICHT beheizt, deshalb war er auch immer leer. Das Meerwasser war mit ca. 20 Grad wärmer als der Pool. Die direkte Hotelumgebung besteht aus Baustellen daher gibt es keine Einkaufs und Unterhaltungsmöglichkeiten ausser die im Hotel der Einkaufsshop hat eine Grösse von ca.20 qm und es gibt noch einen kleinen Schmuckladen. Die Nachbarhotels sind noch im Bau. Zum Flughafen und zur Stadt Hurghada sind es ca. 20 Km -2x tägl. fährt ein Shuttlebus vom Hotel ins Stadtzentrum von Hurghada ( gegen Gebühr). 5 Euro pro fahrt und pro Person also 2 Personen Hin und Zurück 20 Euro. Das Taxi was man im Hotel buchen kann kostet 25 Euro. Ein freies Taxi kostet 5 Euro. Bus oder Bahn gibt es dort nicht also kommen wir zu den Ausflugsmöglichkeiten. Die Stadtrundfahrt koste 15 Euro, Ausflug Luxor kostet 80 Euro, Kairo kostet 90 Euro, Schnorcheltour 30 Euro, 45 Min U-Boot Sindbad 45 Euro Kleine Bootsfahrten liegen bei 20 - 30 Euro. Also Bargeld mitnehmen.
Service Die Serviceleistungen sind sehr gut sie versuchen einen jeden Wunsch zuerfüllen. Wir waren ab 01.Mai im Hotel das Hotel war ausgebucht, wir waren ca. 30 bis 50 deutsche Gäste der Rest fast alles RUS. Eng.kenntnisse sind von Vorteil es sprechen nur wenige Angestellte deutsch. Zimmer und Zimmerreinigung sind voll Ok, Check-In in Englisch, Beschwerden werden sofort erl. Die weitläufige Hotelanlage erstreckt sich über eine Fläche von 62.000 m2 und verfügt über 294 Zimmer, geschmackvolle Empfangshalle, ein All Restaurants und 2 Getränke Ausgaben. Eine ist in der Empfangshalle und eine in der Keller Disco. Am Pool ist eine weitere Ausgabe das ist alles. Im schön gestalteten Außenbereich finden Sie einen großzügig angelegten Pool mit Kinderbecken. Liegen und Sonnenschirme am Pool und am Strand inklusive. Strandtücher ohne Kaution.
Gastronomie Das Essen ist kompl. wie im 3 Sterne Hotel. Der Speisesaal ist klein und dunkel. Die Auswahl der Speisen ist begrenzt. Es gibt noch ein Ital. Restaurant gegen Bezahlung. Die Küche ist Ok und sauber aber die Tische wurden nur selten abgewischt, ( Blumenwasser zum Tische abwischen muss nicht sein ),das haben wir dann selber gemacht. Den Mitternachtssnack muß man anmelden, sonst ist nichts da, wenn man abends vom Ausflug zurück kommt. Kindermenüs leider nicht, auch keine Pommes.
Sport / Wellness Wassersport sehr teuer, Wellness gut und günstig, Disco im Keller und am Pool aber zu laut, keine Showbühne ,kein Minimarkt, Tagungsräume und Internetzugang vorhanden, keine Boutiquen im Umkreis, Strand (Wasser- und Strandqualität ist super, Sauberkeit ist ok , Liegestühle, Sonnenschutz, Schirme am Swimming-Pool, Kinderpool, und am Strand. Pool-Bar aber kein Hallenbad, Kinderclub ist in Deutsch, Der Kinderspielplatz ist zwischen Pool und Strand,aber keine Kaution für Handtücher oder Liegen. Ein Trinkgeld von 5 Euro wirkt wunder.
Zimmer Die Zimmer sind im guten Zustand das Hotel ist ganz neu, es ist erst 6 Mon. alt. Klimaanlage, TV, Balkon, Terrasse, Minibar, Safe, Telefon sind vorhanden.Deutschsprachige TV-Programme ARD , ZDF , RTL2 . Das Badezimmer : Die Dusche ist in der Badewanne ein Föhn ist vorhanden, kein Bademantel. Sonst alles super für diesen Preis. Der Reisepreis bei Rewe für eine Woche 398,00 Euro, dafür ist es echt super.
Preis Leistung / Fazit allgemeines Preis/Leistungsverhältnis sehr gut. Bargeld nicht vergessen. Am besten 5 Euro Scheine. Mitnahmetipps: alles mitnehmen denn zurzeit gibt es dort nichts zu kaufen ausser ihr fahrt in die Stadt. Handy-Erreichbarkeit je nach Lage vom Zimmer. Die Antenne steht auf dem Nachbarhotel das auch schon fertig ist ca. 1 km vom Old Palace.
01.09.2008 Jugendlicher Service Badeurlaub Paar
3,9
Allgemein / Hotel Die Qulität als 4- Serne Hotel ging in Ordnung. Das Hotel hat 6 Stockwerke. Unser Zimmer war modern und großzügig eingerichtet. An die Sauberkeit der Gesamtanlage gab es keine Beanstandungen. Wir hatten All- Inclusuve gebucht Getränke standen ganztägig zur Verfügung Ab 10:00 Uhr war eine Snakbar bis 22:00 geöffnet, wo man die gesamte Zeit essen und trinken konnte. Zusätzlich waren dann Bars offen. Unser Zimmer war behindertengerecht eingerichtet. Die Gästestruktur lag im Bereich von deutschen, bulgarischen, englischen und nordischen Gästen. Der Altersdurchschnitt ist von 1-70 Jahren gewesen. Besonders fiel der Service jugenblicher Kellner posetiv auf. Fast alle immer freundlch und zuvorkommend, obwohl von manchen Gästen die Freundlichkeit fehlte. Negativ fiel die Fitnessanlage auf. Fast alle Geräte waren defekt bzw. nicht funktionsfähig.Nach einer Beschwerde bekamen wir ein Äquvalent dafür.
Lage Das Hotel befindet sich ca. 10 min. vom Strand entfernt, was über Stufen und Landenstraßen gut erreichbar ist. Nach Varna sind es ca. 17 km. Einkaufs-und Unterhaltungsmöglichkeiten stehen in unmittelbarer Nähe sehr viel zur Verfügung. Vom Flugplatz fährt man ca. 30 Min. Viele Hotels in der Nähe luden auch zum Besuch ein. Eine Bimmelbahn fährt oftmals an allen Hotels vorbei zum Strand über den gesamten Bereich des Goldstrands.
Service Siehe auch oben. Die Zimmerreinigung war stehts i.O. Freundlchkeit strahlte das gesamte Personal aus.
Gastronomie Das Essen war landestüpisch angeortnet. Das tägliche Buffet bestand im wesentliche aus Geflügel in mehreren Varianten und Schweinefleisch sowie Fisch. Gemüse und Obst waren gut. Einmal war im All- Inclusivprogramm ein Essen nach Karte möglich. Dieses Essen war qualitativ wesentlicher höher angeortnet. Kindermenüs und Kindersitze waren vorhanden.
Sport / Wellness Sportmöglichkeiten waren im und rund um das Hotel vorhanden. Wie oben genannt, ist das Fitnesszentrum fast nicht gebrauchsfähig. Auf dem Gelände des Hotels waren genügend Liegen und Sitzmöglichkeiten aufgestellt. Die Kindebetreuung war gut. Täglich gab es ein AnImationsprogramm. Internetbenutzung war vorhanden. Die Wasserqualität am Strand und im Pool waren i.O. Die sanitären Einrichtungen sind i.O.
Zimmer Unser Zimmer und Ausrüstung war i.O. Es sind 6 deutschsprachige TV- Programme empfangbar.
Preis Leistung / Fazit Ein medizinische Betreuung war 24- Stunden möglich ( Arzt im Hotel). Eine Handyerreichbarkeit war immer gegeben.
01.09.2008 Ein Hotel zum Wohlfühlen, allerdings nicht mit dem besten Essen Badeurlaub Paar
4,1
Allgemein / Hotel Das Hotel ist eine große Hotelanlage mit zwei Swimmingpools und einem Volleyballplatz. In dem Hotel gibt es ein Restaurant, einen Welnessbereich, einen Fitnessraum, ein Hallenbad und einen Computerraum. Insgesamt ist das Hotel sauber und die Zimmer sind großzügig berechnet. Besonders positiv aufgefallen ist uns die Kinderbetreuung (allerdings nur für deutsche Kinder, da die Betreuerin nur Deutsch kann und aus Deutschland kommt). Der größte Pluspunkt für uns war das Animationsteam (man muss dazu sagen, dass wir bis jetzt noch nie am Animationsprogramm tagsüber teil genommen haben), welches stets für für Stimmung und auch (wenn man wollte) für den Kontakt unter den Gästen gesorgt hat.
Lage Das Hotel befindet sich sich mitten in einem Touristengebiet, weshalb man nicht wirklich etwas von den Einheimischen mitbekommt. Zum Meer sind es etwa fünfhundert Meter. Auf dem Weg dorthin kommt man an zahlreichen (für die Touristengebiete typischen) Stände vorbei, wo man allerlei Krimskram kaufen kann. Kennt man allerdings zwanzig Stände, kennt man 90 Prozent der Stände, da sich diese ständig wiederholen. Sehr angenehm ist, dass man nicht von den Verkäufern bequatscht wird, sondern sich in Ruhe alles angucken kann. Anders ist es bei den Restaurants. Geht man abends oder auch schon nachmittags durch die Straßen, wird man alle fünf Minuten (spätestens) von jemandem angesprochen, dass man in sein Restaurant kommen soll. Das geht mit der Zeit ganz schön auf die Nerven.
Service Darüber gab es sehr geteilte Meinungen. Der einzige Service, über den sich alle (mit denen wir darüber gesprochen haben) einig waren, dass er gut ist, war der an der Rezeption. Im Restaurant gab es sowohl sehr nette, als auch eher unhöfliche Kellner. Wobei ich auch denke, dass das auch immer was damit zu tun hat, wie man selbst den Leuten gegenüber tritt. Besonders erstaunlich fanden wir, dass es einen rund-um-die-Uhr-Zimmerservice gab, der auch nicht teurer (sogar teilweise billiger) als die Cafes und Restaurants im Ort war. Allerdings ist die Pizza nicht sehr zu empfehlen :-).
Gastronomie Ja, ja. Das ist der große Minuspunkt des Hotels. Wer auf gutes Essen und Variabilität Wert legt, ist hier an der falschen Adresse. Das Essen war jeden Tag das gleiche, abegesehen von minimalen Veränderungen, die sich aber im Laufe der Zeit auch wiederholten. Außerdem war das Essen fettig und nicht gut gewürzt. Halbpension hat uns aus diesem Grund voll gereicht. Die Brötchen zum Frühstück waren sehr labberig und es gab nur wenige dunkle, welche immer schnell weg waren. Süßspeisen gab es jede Menge und auch sonst war das Frühstück eher auf das englische abgestimmt (mit Würstchen und anderen warmen Speisen). Die Auswahl der Müslizutaten betrug sich auch auf Haferflocken und so komische Gummidinger. Positiv hervorzuheben sind der Kaffee und die Croissants, welche gut schmeckten und mit ein bisschen Sakasmus der Käse, den wir in der zwiten Woche endlich (wenn auch nicht jeden Tag) bekamen.
Sport / Wellness Da kommen wir doch gleich zum viel Angenehmeren: dem großen Pluspunkt des Hotels. Wie schon erwähnt waren wir total begeistert von dem Animationsteam und deren Programm. Die Animateure waren stets bemüht viele Leute zum Sport zu bewegen, der auch immer mit einer Menge Spaß verbunden war, was ihnen sehr gut gelang. Durch den Sport hat man viele Leute kennen gelernt, von denen man mit dem ein oder anderen auch abends oder an einem der vier Regentage (die wir leider hatten) was machen konnte. Außerdem haben die Animateure Empfehlungen für Restaurants u.ä. ausgesprochen, auf die man sich stets verlassen konnte. Zu denm Animationsprogramm abgeholt wurde an von den Liegen rund um den Pool, von denen es viele gibt und welche man kostenlos nutzen kann. Seine Kinder konnte man entweder den ganzen Tag in eine Betreuung geben oder nur Nach- bzw. Vormittags. Mit ihnen wurden dann Spiele gespielt, Schatzsuchen gemacht, gesungen, getanzt oder gebastelt. Auch das Essen wurde, wenn man das wollte, betreut. Abends vor dem Erwachsenenanimationsprogramm, welches sehr gut und abwechslungsreich war, gab es immer die Minidisco, wo alle Kinder zusammen tanzen und singen konnten und ihren Eltern zeigen,was sie gelernt hatten. WIr hatten den Eindruck, dass den Kindern das sehr viel Spaß gemacht hat.
Zimmer Die Zimmer waren sehr geräumig. Augestattet mit einem großen Bett, einem großen Schrank (mit Bügeln), einem Nachttisch, einem Schminkspiegel und -board, einem Schreibtisch, einem (Schlaf-) Sofa, einem Stuhl, einem Hocker einem Fernseher, ein Telefon und einer Minibar. Ausserdem gab es die Möglichkeit seine Sachen in einen Tresor einzuschließen (Nutzung der Minibar, des Telefons und des Tresors gegen Bezahlung). Auch das Bad war eher groß, mit einer großen Dusche (in manchen Zimmern auch Duschbadewanne), einem Waschbecken mit Ablagefläche, einer Toilette und einem Föhn. Außerdem gehörte zu jedem Zimmer ein Balkon, auf dem Tisch und Stühle stehen. Sauber gemacht wird jeden Tag (abgesehen von dem Balkon). Handtücher werden immer dann erneuert, wenn man dies wünscht. Die Bettwäsche blieb zwei Wochen die gleiche, wobei man bei Wunsch bestimmt auch neue bekommen hätte.
Preis Leistung / Fazit Der wohl wichtigste Tipp: Werdet auf keinen Fall krank! Wir haben dort jemanden kennen gelernt, der mitten im Urlaub eine Magendarmgrippe bekommen hat und schlappe 300 Euro für Medikamente und Arztbesuche da gelassen hat. Ansonsten lohnt es sich,bei den Angestellten/dem Animationschef zu fragen, welche Restaurants empfehlenswert sind und etwas Zeit dafür zu opfern den günstigsten Lebensmittelmarkt zu finden. Disos gibt es jede Menge, zu denen man auch jede Menge Gutscheine und Flyer zugesteckt bekommt. Besonders schön ist es, sich abends noch in eine Strandbar zu setzten und die warme Luft und das Meer zu genießen. Ein Ausflug nach Old Nessebar lohnt sich!
01.10.2007 Urlaub mit Höhen und Tiefen Badeurlaub -
3,9
Allgemein / Hotel Urlaub Anfang Oktober für 10 Tage. Sauberes Hotel, lauwarmes Essen das meist gleich schmeckt. Zu beanstanden ist bei All-inclusive, dass bei 4 offenen Bars maximal 2 für All-inclusive Gäste zur Verfügung stehen. Die geforderten Unterschriften für die erhaltenen Getränke waren neu für mich. Leider haben die All-inclusive Bars keine Plätze an der Theke, so dass Alleinreisende kaum Chancen haben ins Gespräch zu kommen. Die Gäste kamen zum Größten Teil aus Deutschland und England. Ganz sicher gibts in der Hauptsaison nicht genügend Liegeplätze am Pool.
Lage Zum Strand läuft man ca. 10 Minuten, Unterhaltungs und Einkaufsmöglichkeiten sind in Masse gleich um die Ecke des Hotels vorhanden.
Service Freundliches und nettes Personal, welches neben der Landessprache hauptsächlich Englisch und vereinzelt auch Deutsch und Französisch spricht.. Zimmerreinigung war o.k., leider wurde das Bett in den 10 Tagen Aufenthalt nie neu bezogen. Handtücher gabs jeden Tag neu.
Gastronomie Wie schon vorher erwähnt, war das Essen vom Namen her abwechslungsreich, hat aber immer gleich geschmeckt. Jeden Tag so ziemlich das selbe. Pommes oder Nudeln waren morgens um 10:30 schon fertig und wurden dann gleich fürs Mittagessen in die Warmhalteplatten gekippt. Für weniger Anspruchsvolle wars aber o.k.
Sport / Wellness Ein nettes, bemühtes Animationsteam versuchte jeden Abend etwas neues auf die Beine zu stellen. Für die Kinder gabs jeden Abend eine Mini-Disco. Sportangebote beliefen sich auf Volleyball, Tischtennis, Boccia und Dart. Leider sind die Utensilien hierfür alt und teilweise sehr beschädigt. Der Pool-Billiard kostet Geld. Das Internet-Zimmer wurde nicht benutzt. Der Wellnessbereich wurde von mir nicht genutzt.
Zimmer Hatte ein Doppelzimmer zur Alleinbenutzung. Die Zimmer waren sauber, im Wohnbereich in gutem Zustand. Vorhanden war ein Mini-TV mit 4 deutschen Kanälen. Das Bad war o.k. die Duschkabine riesengroß. Der Zustand einiger Armaturen liesen jedoch auf ein gewisses Alter schließen. Vorhanden war ein fest installierter Föhn, leider gabs aber keinen Stromstecker im Bad. Die Klimaanlage habe ich nicht gebraucht.
Preis Leistung / Fazit Das Wetter war in den ersten fünf Oktobertagen noch gut, hat aber dann langsam nachgelassen. Nach und nach machten die Pubs, Diskos u.s.w. zu. Als späteste Reisezeit würde ich die ersten zwei Septemberwochen emfehlen.
01.06.2007 Tolles Hotel Badeurlaub Paar
4,3
Allgemein / Hotel Das Hotel war super, d.h. die Zimmer wurden täglich gereingt, Handtuchwechsel etc. Das Essen war auch sehr abwechslungsreich, im allgemeinen auch lecker, beim Nachtisch gingen die Geschmäcker auseinander. Es war immer eine große Salatbar vorhanden.
Lage Zu bemängeln war der Strand. Die Liegen und Sonnenschirme waren nicht kostenlos, d.h. wir haben für 2 Liegen und einen schirm 13? pro Tag bezahlt. Mit Handtüchern war es unmöglich sich an den Strand zu legen, da dieser mit Seilen abgesperrt war und man sich nur zwischen Seilgrenze und Meerenbeginn legen konnte, folglich wurde man bei jeder größeren Welle nass.
Service Der Service war super, auch ohne Trinkgeldgabe
Gastronomie Die Getränke waren gut, es gabe jeden Tag eine Suppe, manchmal auch 2, immer gute Auswahl mit Obst etc.
Sport / Wellness Der Pool war immer sehr sauber, die Liegen wurde auch jeden Tag gereinigt
Zimmer Zimmer waren sehr schön, hell und groß. Alles waren mit Laminat ausgestattet. Die Betten waren etwas zu weich
Preis Leistung / Fazit Für die jüngeren Leute gibt es nachts immer Abwechslung. Ganz besonders sind die beiden Clubs P1 und Arrogance zu empfehlen, wo extra DJs aus den USA eingeflogen werden!

Pro und Kontra zum Hotel Atlas Goldstrand

Positiv
Services:
  • sauberes Hotel
  • sehr gutes Hotel
  • sehr große Auswahl
Hotelanlagen:
  • freundliches Personal
  • sehr freundliches Personal
  • nettes Personal
Lage:
  • viel Einkaufsmöglichkeit
  • viele Einkaufsmöglichkeiten
  • genügende Taxis
Essen:
  • große Zimmer
  • modernes Zimmer
  • geräumiges Zimmer
Zimmer:
  • gutes Essen
  • reichliches Speisenangebot
  • frisches Buffet
Strand:
  • sauberer Strand
  • guter Strand
  • sehr sauberer Strand
Aktivitäten:
  • bemühte Animateure
  • Animation vorhanden
  • schöne Spas
Getränke:
  • frische Getränke
  • neue Getränke
  • gute Getränke
Negativ
Services:
  • schlechtes Gesamtergebniss
  • kleiner Fitnessraum
  • kleiner Pool
Hotelanlagen:
  • unmögliche Handtücher
  • unhöflicher Kellner
  • kein kostenloser Sonnenschirm
Lage:
  • teilweise aufdringlicher Taxifahrer
Essen:
  • starker Schimmelbefall
  • enge Badewanne
  • sehr kleiner Balkon
Zimmer:
  • einfache Speisen
  • eintöniges Essen
  • kaltes Essen
Strand:
  • kein toller Strand
  • sehr kaltes Wasser
Getränke:
  • umständliche Ausreichung von Getränken
  • umständliche Ausreichung

Kunden, die sich für das Hotel Atlas Goldstrand interessiert haben ...

buchten zu 82%
Atlas Goldstrand (Foto)
43 Bewertungen: sehr gut 4.0 4 Tage p.P. ab
buchten zu 5%
Park Hotel Odessos (Foto)
88 Bewertungen: gut 3.9 7 Tage p.P. ab
Letzte Buchung: 10.02.2016, 17:58 Uhr.
buchten zu 5%
PrimaSol Sunlight Sunrise (Foto)
99 Bewertungen: gut 3.8 7 Tage p.P. ab
buchten zu 4%
Kristal Goldstrand (Foto)
107 Bewertungen: sehr gut 4.0 7 Tage p.P. ab
Letzte Buchung: 10.02.2016, 10:13 Uhr.
buchten zu 4%
Grifid Arabella (Foto)
70 Bewertungen: sehr gut 4.4 7 Tage p.P. ab
Letzte Buchung: 07.02.2016, 19:55 Uhr.
Diese Preise können sich auf einen anderen Zeitraum beziehen - bitte klicken Sie auf ein Hotel, um ein vergleichbares Angebot zu bekommen.
Zum Newsletter anmelden und bis zu 70% sparen!
Lassen sie sich inspirieren von unseren exklusiven Ab-in-den-urlaub-Deals. Tolle Angebote zu Wahnsinnspreisen!
Jetzt sparen!

Ich bin damit einverstanden, dass die Betreiberin von ab-in-den-urlaub.de und folgende Unternehmen der Unister Gruppe (Unister Holding GmbH, UNISTER TRAVEL RETAIL GmbH & Co. KG, Unister GmbH, U-Deals GmbH, Shopping.de GmbH, Preisvergleich.de AG) meine personenbezogenen Daten automatisiert speichern und berarbeiten. Erhebung und Verarbeitung der Daten dienen ausschließlich der Zusendung von Produktinformationen und statistischen Zwecken. Eine Weitergabe der Daten an weitere Dritte erfolgt nicht.

Ich bin zudem damit einverstanden, dass mir die genannten Unternehmen per Email personalisierte Produktinformationen aus den Bereichen Reisen, Finanzen, Automobile, Community, Medien, Shopping und Immobilien zukommen lassen.

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per Email an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de oder postalisch ganz oder in Teilen widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per Mail übermittelten Produktinformation.