Es befindet sich kein Hotel in ihrer Merkliste.


Angebote suchen

Lastminute Angebote

Sie haben unerwartet ein paar freie Tage bekommen und haben keine Lust, die freie Zeit daheim zu verbringen? Dann ist eine Lastminute Reise für Sie genau das Richtige! Dabei steht das spontane Verreisen im Mittelpunkt. Keine ewigen Vorbereitungen, wie es bei Frühbucher-Angeboten der Fall ist! Lassen Sie sich von den zahlreichen Lastminute Angeboten auf Ab-in-den-urlaub.de inspirieren und nutzen Sie die Highlights der offerierten Urlaubsorte, wie beispielsweise Mallorca, Teneriffa oder erkunden Sie Kreta oder Side! Wenn Ihnen ein Angebot gefällt, dann sind Sie nur noch wenige Klicks vom Reiseglück entfernt. Also packen Sie schon mal Ihre Koffer und machen Sie sich für den Flug bereit, denn schon morgen könnte Ihr Lastminute Urlaub starten!

Tipps und Fragen rund um den Last Minute Urlaub

Last Minute Reisen sind in der Tourismusbranche bereits seit Jahren gefragt. Laut dem Deutschen Reiseverband (DRV) buchen Urlaubsreife ihren Last Minute Urlaub spontan und treten diesen innerhalb von weniger als 4 Wochen an. Die wichtigsten Fakten und Fragen finden sich nachfolgend zusammengefasst:

Last Minute Reisen haben den Ruf besonders billig zu sein. Gilt das auch für Urlaubsreisen zur Hauptsaison im Hochsommer?

Zu Beginn jeder Saison kalkulieren Reiseveranstalter eine bestimmte Menge an Hotelzimmern sowie Flugzeugsitzen. Können Sie die Restplätze im Verlauf der Reisesaison nicht verkaufen, versuchen sie, die Restkontingente durch starke Preisrabatte an den Urlauber zu bringen. Auf diese Weise können attraktive Last Minute Reiseangebote entstehen.

Doch gerade zur allgemein teuren Hauptreisezeit müssen diese nicht zwangsläufig billiger sein als andere Reiseangebote. Wer den Preis auf seine Lastminute-Tauglichkeit prüfen möchte, kann den Hotelpreis per Preisvergleich mit der Nebensaison vergleichen. Obwohl Last Minute Reisen einen großen Preisvorteil haben, können Reisen außerhalb der Nebensaison auch oft günstiger ausfallen.

Was versteht man unter Ultra Last Minute Reisen?

Besonders Reisespontane konnten früher an Flughäfen Ultra Last Minute Reisen buchen, die kurzfristig abgesagt worden sind. Bei diesem Reisekonzept fahren Urlauber mit gepackten Koffern zum nächsten Flughafen und buchen ihre Urlaubsreise unmittelbar bei den Reiseanbietern und Fluggesellschaften direkt vor Ort. Ausschließlich günstiger als im Reisebüro sind die Pauschalangebote kurz vorm Abflugschalter aber nicht mehr und das liegt zum Teil daran, dass Vergleichsmöglichkeiten fehlen und mit dem gesteigerten Urlaubsdrang der Verreisenden gespielt wird.

Können Lastminute Urlauber noch vor der Abreise Impfungen nachholen?

Normalerweise benötigen Impfungen mit Mehrfachinjektion eine Vorlaufzeit von sechs Wochen. Last Minute Reisende haben jedoch nicht so viel Zeit. Dennoch müssen sie nicht auf wichtige Impfungen verzichten und können alle Fragen in einer Last-Minute-Reiseberatung klären:

  • Im Falle von Wundstarrkrampf, Diphtherie und Keuchhusten sind auffrischende Impfungen selbst am Abreisetag noch möglich. Kurz vor der Reise können sich Last Minute Urlauber auch noch gegen Hepatitis A impfen lassen.
  • Impfungen gegen Typhus und Meningokokken brauchen allerdings durchschnittlich zehn Tage, um einen vollständigen Wirkschutz aufzubauen.
  • Problematisch sind Impfungen, die einen zeitlichen Mindestabstand (ca. drei Wochen) benötigen. Dies gilt für Impfungen gegen Gelbfieber, Hepatitis B, Japanische Enzephalitis und Tollwut.

Welche Impfungen sind bei Lastminute Reisen innerhalb und außerhalb Europas sinnvoll?

  • Das ist abhängig von der Urlaubsregion. Das Centrum für Reisemedizin (CRM) empfiehlt bei Reisen innerhalb Südeuropas Impfungen gegen Hepatitis A. Eine Ansteckung mit Hepatitis A droht durch verunreinigte Nahrung und Trinkwasser sowie durch den Verzehr von Muscheln oder Krebstieren.
  • Bei Reisen in südosteuropäische Länder (ländliche Region) empfiehlt das CRM besonders Impfungen gegen Tollwut, da in dieser Region streunende Hunde weit verbreitet sind.
  • Im Sommer droht in einigen südosteuropäischen und nordeuropäischen Regionen zudem eine Erkrankungsgefahr durch den FSME-Erreger, welcher durch Zecken übertragen wird. Ein zuverlässiger Schutz kann jedoch erst zwei Wochen nach der zweiten Teilimpfung aufgebaut werden.

Außereuropäische Lastminute-Reisen:

  • Afrika-Reisende sollten sich kurz vor der Abreise vor allem gegen Meningokokken impfen lassen, die insbesondere südlich der Sahara verbreitet sind. Eine Gelbfieberimpfung muss hingegen nur nachgewiesen werden, wenn die Einreise aus einem gefährdeten Land erfolgt ist. Diese Richtlinie gilt auch bei Einreisen in südamerikanische Länder und in die Karibik.
  • Bei Amerika-Reisen empfiehlt das CRM zudem besonders älteren Reisenden eine Impfung gegen das West-Nil-Fieber, das von Mücken übertragen wird.
  • Last Minute Reisen in asiatische Länder gestalten sich hinsichtlich Impfungen als besonders schwierig. Abhängig von der Reiseart (Hotel oder Backpacking) und vom Reiseort (Stadt oder Landesinnere) müssen sich Reisende aktuelle Impfwarnungen einholen, da sich der Ausbruch oder Erreger von Tropenkrankheiten (Malaria, Dengue-Fieber) regional verschieben kann. Das CRM empfiehlt bei Asienreisen zudem Impfungen gegen die Japanische Enzephalitis. Der Impfschutz baut sich allerdings erst über einen Zeitraum von vier Wochen auf und benötigt Mehrfachinjektionen.
  • Tipp: Unabhängig vom Reiseziel sollten Lastminute Urlauber auch Impfungen gegen Tetanus, Diphtherie, Pneumokokken und Grippe nachholen beziehungsweise auffrischen.

Woran muss man vorm Last Minute Urlaub denken?

Vor der Buchung ihrer Last Minute Reise sollten Urlauber auch die Gültigkeit ihrer Reisedokumente überprüfen. Wer aber erst nach dem Buchungsprozess feststellt, dass der Reisepass vor einiger Zeit abgelaufen ist, hat trotzdem noch einige Möglichkeiten:

  • Ein aktueller Reisepass kann auch per Expressantrag bestellt werden und wird innerhalb von zwei bis drei Werktagen zugestellt. Je nach Alter muss der Antragssteller für eine schnelle Ausstellung des Ausweisdokumentes 69,50 Euro oder 91 Euro zahlen. Weiterhin sollten Urlauber prüfen, ob sie eine Reiseversicherung abschließen möchten.

Lohnt sich beim Lastminute-Urlaub eine Reiserücktrittsversicherung?

  • Jein, denn obwohl sich eine Reiserücktrittversicherung am meisten bei besonders teuren und lange im Voraus gebuchten Reisen anbietet, kann sie bei Lastminute Reisen ebenfalls sinnvoll sein. Denn Stornierungen werden immer teurer, je näher der Reisetermin rückt. Schon sechs Tage vor dem Reisebeginn betragen die Stornokosten 55 Prozent des Reisepreises.

Die beliebtesten Lastminute Ziele