Es befindet sich kein Hotel in ihrer Merkliste.

Hotel Brisas del Mar de Coche

Google+
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen
Hotelumgebung Hotel merken
2.9
55% Empfehlungen
(29 Bewertungen)
Außenpool
Hotelsafe
Geschäfte im Hotel
Restaurant(s)
Klimaanlage
Stadtzentrum
Dieses Hotel jetzt bewerten Bei jeder Buchung 50 Euro Geld-zurück Gutschein!für Ihre nächste Reise

Angebote in Isla de Coche suchen



Wonach möchten Sie suchen?

+49 (0)341 65050 83970 +49 (0)341 65050 83970 +49 (0)341 65050 83970

Anderes Top Hotel in Isla de Coche

Dunes Hotel & Beach Resort Playa Pedro Gonzalez, Isla Margarita, Venezuela
7 Tage p.P.ab € 1.330

Das Hotel auf einen Blick

Hotel Brisas del Mar de Coche

Zuletzt angesehene Hotels

Le Flamboyant Gästenote 03/14 Le Flamboyant Playa el Aqua, Isla Margarita, Venezuela
7 Tage p.P. ab € 1.611
Isla Caribe Beach Resort Gästenote 05/13 Isla Caribe Beach Resort Playa el Aqua, Isla Margarita, Venezuela
7 Tage p.P. ab € 1.342
Costa Linda Beach Gästenote 10/12 Costa Linda Beach Playa el Aqua, Isla Margarita, Venezuela
7 Tage p.P. ab € 1.274

Hotels die ebenfalls gebucht wurden

Amara Club Marine Tipp! Gästenote 11/13 Amara Club Marine Beldibi, Türkische Riviera, Türkei
3 Tage p.P. ab € 394
SUNRISE Grand Select Crystal Bay Resort Tipp! Gästenote 07/14 SUNRISE Grand Select Crystal Bay Resort Hurghada, Hurghada / Safaga, Ägypten
3 Tage p.P. ab € 469
Conrad Maldives Rangali Island Tipp! Gästenote 04/13 Conrad Maldives Rangali Island Ari Atoll, Malediven (Sonstiges), Malediven
4 Tage p.P. ab € 1.758

Hotelbewertungen im Überblick

Wer hat das Hotel gebucht?

Paare 58%
Familien 22%
Freunde 14%
Alleinreisende 6%

Altersstruktur

46-50 Jahre 28%
26-30 Jahre 24%
41-45 Jahre 21%
51-55 Jahre 17%

Besonders geeignet für

Paare
Paare
Hotel:
2.9
Zimmer:
3.4
Service:
2.9
Gastronomie:
2.8
Lage & Umgebung:
2.5
Sport & Unterhaltung:
2.8
Gesamteindruck:
3.2
Weiterempfehlung: 56% Bewertungsanzahl: 29
Gesamtbewertung:
2.9

Ausgewählte Hotelbewertungen zu Hotel Brisas del Mar de Coche

Toll, aber leider zu viel Oktober 2010 Badeurlaub Familie (3.4)
Allgemein / Hotel Klasse Urlaub, Sonne, Strand, Service im Hotel, aber auch am Strand gut und der Insel angepasst! Mücken nur am Abend und bei Windstille, für Familien=okay, aber leider zieht das "all inclusive" auch Europäer (Wessis wie Ossis, Polen, Russen) an, die leider die bekannt und gefürchtete "Dekadenz" wieder bestätigt haben. Aber: Anlage gross genug, management hat das Feeling, Familien so unterzubringen, dass hier der Urlaub ungestört bleibt. Essen: reichhaltig, aber geschmacklich nicht "italienisch", leider, denn der Besitzer ist ein Italiener!! Inselrundfahrt: macht diese mit UWE aus dem Strandrestaurant!! gemütlich, informativ, er kennt gute Tips zum Einkaufen und Verweilen!! Tip: leiht Euch einen Wagen und macht eine Inselrundfahrt auf der Isla Margarita: Märkte, Shoppingcentren, die Altstadt, einmal rund um die Insel!! Schnorcheln sehr gut: Wrack, Insel, Strand, tolle Fische und klasse angeködert, am Strand von Coche nerven die All inclusive Yachten von der Hauptinsel, Brisas liegt aber so weit entfernt, das dies okay bleibt.
Lage nahe zum Strand, eines der ältesten Hotels, gemütlich, am Besten mit dem Prädikat: Famileinfrundlich zu umschreiben
Service Sauber, Service feundlich und vertrauenerweckend, Hilfreich und kompetent Wechsel im Hotel zu empfehlen, Bootsservice nach Isla Margerita oft und angenehm, aber auch individuell!! wir waren rund um zufrieden!!
Gastronomie Restaurant: gross, aber die Tisch sind wegen der Stab-Decke "KATASTROpAHL"!!!, Beteck, Servietten fallen durch, Gläser fallen um, wie kann ein Chief so etwasakzeptieren?? Essen=reichhaltig aber geschmacklich????, sehr viel Fett und einfach, aber gesamt: dem Preis einfach angepasst!! Wer karibisch Essen möchte=Boot, Taxi und auf die Isla Margarita!!!
Sport / Wellness Pool: zuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuu viel CHLOR!!!!!! ohne Taucher-/oder Schwimmbrille nicht zu nutzen!! Kinder besser am Strand schwimmen lassen, die " all inclusiver" merken im Pool sowiso nichts mehr!!! Leider kontroliert das Mangement die Technik nicht?!!!!!
Zimmer haben ein sehr grosses Zimmer/Bungalow ekommen, Kasse!! ex Küche und Küchenbar waren okay, leider in den letzten Tagen ein paar Kakerlaken, aber da diese genauso überrasht waren wie ir, leicht zu beseitigen!!
Preis Leistung / Fazit Brisas ist das ältste Hotel, damit nicht dem neuesten Stand entsprechen!! Aber: OKAY!! Familenfreundlich, ruhig, es stinkt nicht, es ist zental, und preislich okay!! Zusammengefasst: wir kommen wieder!!
Pauschalreisende Europäer stören Mai 2010 Badeurlaub Freunde (2.3)
Allgemein / Hotel Nie mehr dieses Hotel Als Pauschalreisender Europäer bist du da nicht Willkommen,wenn wir an der bar waren und zu fünft oder sechst ein paar Bier getrunken hatten oder coctails wurde einfach abgeschlossen oder es fehlten die meisten Getränke um zu verhindern das wir nicht zu viel trinken, nach einer halben stunde oder 45min.wurde wieder aufgeschlossen,da waren die meisten wieder weg von uns(selber was gekauft) und das bei all incl. am wochenende wenn die einheimischen da waren sah alles anders aus,da war dann auch ein alleinunterhalter da,es gab dann auch karaoke aber nur auf spanisch,auf unsere frage nach englischer musik zum mitsingen bekamen wir eine absage.Dem Alleinunterhalter wurde auch verboten englisch zu singen. Ich habe 1.100 Euro bezahlt für zwei wochen all incl.Jetzt bin ich schlauer
Lage Auf der Insel selber ist gar nix los,Man kann Baden oder in den Ort San Pedro gehen,und die armut der leute sehen,es fährt ein Hotelboot nach Margarita rüber...ist aber jedesmal ein zittern ob man am abend wieder geholt wird.Bei der anreise war kein Boot da,wir mussten das nachbarhotelboot bitten uns mitzunehmen,nach langem hin und her hat es dann geklappt
Service Das Personal war recht freundlich,der Besitzer total arrogant und unfreundlich
Gastronomie Essen war gewöhnungsbedürftig,viel frittiertes und Geflügel Reis und Nudeln
Sport / Wellness Keine Internetmöglichkeit,Pool schmutzig,Bar schlecht bestückt und mehrmals am tag geschlossen
Zimmer Zimmer war ok,es wurde oberflächlich geputzt
Preis Leistung / Fazit Eintigste möglichkeit was zu unternehmen ist auf Margarita...mit dem Boot zu ereichen
kann ich weiterempfehlen August 2009 Sonstiger Aufenthalt Paar (4.2)
Allgemein / Hotel es waren sehr viele Pauschalurlauber im Hotel; es gibt leider keine Mülleimer für die Plastebecher im Hotel --> man würde dem Personal viel Arbeit beim Einsammeln ersparen, wenn man ein paar Eimer aufstellen würde; die Wiese der Außenanlage müsste im Sommer öfter gegossen werden, sonst vertrocknet sie
Lage Einkaufsmöglichkeiten gibt es auf der Insel fast keine; das Hotel liegt in direkter Hotelumgebung (4 Hotels);es gibt eine Surfschule am Strand; auf der Insel selbst gibt es wenige Freizeitmöglichkeiten (kleine Insel), auf der Nachbarinsel Margarita und auf dem Festland dafür umso mehr
Service Personal spricht sehr gut deutsch; Reklamationen werden sofort bearbeitet
Gastronomie es gab so gut wie immer Reis und Nudeln
Sport / Wellness am Strand kann es vorkommen, dass die Wasserbecher vom Hotel bzw. der Bar auch mal im Meer schwimmen; es gibt einen Whirpool und Massagen im Wellnessbereich
Zimmer am Anfang gab es keine Klobürste im Zimmer, wurde auf Nachfrage geliefert (sollte Standard sein); TV, Kühlschrank im Zimmer und Fön im Bad; im allgemeinen eine zweckmäßige, angenehme Einrichtung
Preis Leistung / Fazit es war günstiger als 3 Wochen Urlaub in Europa
Eine schöne 3Sterne Anlage in Strandnähe! Juli 2009 Badeurlaub Familie (4.4)
Allgemein / Hotel Das vor 12 Jahren, im Venezuelanischen Stil gebaute Hotel stzt sich aus Bungalows zusammen, verfügt über eine Lobby, ein Restaurant sowie einen Swimmingpool und eine Bar. Die gesamte Hotelanlage ist sauber und ansehnlich. Zusätzlich ist für Kinder ein kleiner Spielplatz geboten. Die Gäste sind hauptsächlich Einheimische, Kolumbianer und Deutsche.
Lage Der Strand ist ca. 200-250meter vom Hotel entfernt. Einkaufsmöglichkeiten bietet der kleine Hoteleigene Laden und die 2 Läden der anderen Hotels die sich in umittelbarer Nähe befinden. Wer aber richtig shoppen möchte muss nach Isla Margarita in das große Einkaufszentrum Sambil, fahren. Die nächste Ortschaft auf der kleinen Insel, heißt San Pedro und ist in ca. 20 Minuten zu Fuß zu erreichen. Taxis fahren alle paar Sekunden vorbei. Die Transferzeit vom Flughafen zum Strand in El Yaque beträgt 15 Minuten. Von dort aus fährt man mit dem Hotelboot noch 20 Minuten zur Insel Coche wo sich das Hotel befindet.
Service Das Hotelpersonal spricht hauptsächlich spanisch. Es sind aber auch 2 -3 Mitarbeiter im Hotel, die Englisch sprechen. Die Mitarbeiter des Hotels sind sehr nett. Der Empfang war herzlich, ebenso wie die Abfertigung. Die Zimmer werden täglich gereinigt. Bei Beschwerden wird sofort positiv reagiert und geholfen. Zum Hotelservice gehört auch der tägliche Transfer mit dem Hotelboot, nach Isla Margarita und zurück.
Gastronomie Es gibt ein Hotelrestaurant in dem man sich am Buffet bedienen kann. Serviert werden hauptsächlich landestypische Speisen, wie z.B. Fisch, Gemüseauflauf/Gratin, Kochbananen u.s.w.). Auf jedem Fall ist das Essen abwechslungsreich und schmackhaft. Wir haben keinen Durchfall bekommen und hatten auch keine Bauchschmerzen, obwohl wir das in paar Bewertungen gelesen haben. Das Restaurant ist sauber. Dann ist da noch die kleine Hotelbar am Pool. Die Getränke waren gut. Die Atmosphäre im Restaurant und an der Bar, war einladend.
Sport / Wellness Für Kinder gibt es einen kleinen Spielplatz. An der Hotelbar gibt es jeden Samstag Live-Musik. Es gibt einen Wellnes und Spa Bereich mit Whirlpool und massageangeboten. Zur Hotelanlage gehören der schon erwähnte Pool mit Liegestühlen. Ebenfalls gibt es am Strand eine zum Hotel gehörende Getränkeausgabe und Strandliegen, die im Reisepreis inbegriffen sind. Der Strand ist sauber udn das Wasser ist ruhig und nicht zu tief am Strandufer,, also perfekt für Kinder zum Baden. Es werden Jet-skis angeboten.
Zimmer Hotelanlage ist 12 Jahre alt. Die Bungalows sind mit Terasse und entweder mit einem Doppelbett, oder für eine 3er Belegung ausgestattet. Die Größe der Zimmer liegt bei ca. 25qm plus das Bad mit Dusche und WC, das ungefähr 10 qm hat. In jedem Zimmer befindet sich eine Klimaanlage, Kühlschrank, Fernseher, Kleiderschrank und Kommode. Gegen Gebühr kann man einen Safe mieten. Die handtücher werden täglich gewechselt und Zimmer täglich gereinigt.
Preis Leistung / Fazit Die Insel Coche auf der sich die Hotelanlage befindet, ist eine ruhige Insel auf der nicht viel los ist. Ausflüge macht man am besten nach Isla Margarita. Wir haben z.B. eine Inselrundfahrt auf Isla Margarita gemacht. Diese ist auf jedem Fall zu empfehlen. Besonders interessant für Kinder ist das über Neckermann oder auch andere Reiseanbieter angebotene Reiten. Man reitet auf Pferden über eine Hügelige wunderschöne Lanschaft und anschließend geht es am Strand entlang, zur Pferderanch zurück. Ein weiteres Ausflugziel das zu empfehlen ist, ist Diverland auf Isla Margarita. Dort kann man mit Delphinen schwimmen. Ein tolles Erlebnis. Am besten wechselt man das Geld im Hotel. Dort bekommt man einen, fast die Hälfte höheren Kurs, als am Flughafen. Alles in einem war es ein toller Urlaub, den wir bestimmt wiederholen werden.
Katastrophe Juli 2009 Badeurlaub Familie (2.2)
Allgemein / Hotel Wir haben leider die Warnungen der anderen Gäste ignoriert und trotzdem dieses Hotel gebucht. Traumhafte Lage, Ruhe und Sorglosigkeit waren für uns wichtig... Vor Ort haben wir sofort gehört und dann gemerkt dass das Essen unmöglich ist sogar für die Venezuelaner! Uns hat die Hotel "Küche" krank gemacht. Trotzt dem Angebot alles inkl. mussten wir Spiesen und Getränke in einem anderen Hotel kaufen.
Lage Das Hotel liegt auf einer klienen Insel. Hotel bitet 2 mal täglich Boot-Transfer nach Isla Margarita. Botte fahren mit der Pünktlichkeit von einer Stunde. Diese Wartezeit muss man in Kauf nehmen.
Service Das Personal und der Chef unfreundlich, uninteressiert. Sprachkenntnisse: ein Mitarbeiter sprach Englisch und ein Deutsch.Keine Zusätzliche Serviceleistungen. Das Personal besteht überwiegend aus Ferienjobber-Jugendliche.
Gastronomie Dreimal täglich gleiche 4 Gerichte (ohne Geschmack, viel Fett) . Wasserqualität nicht akzetable- schemeckt und richt nach Schimmel ( sogar in den Getränken: Tee, ..) Nicht alkoholische Getränke: Coca Cola, Kafee, Tee, und instant Getränke. Das Angebot all Inkl. beinhaltet kein MInerwasser! Als Wasser wurde Filtrirtes Wasser (Schimmel Geschmack!) angeboten.
Sport / Wellness keine Freizeitangebote des Hotels. Der private Strand Perfekt. Genug Sonnnenliegen. Poll sauber. Keine Kaution.
Zimmer Bungalows sind sauber. Zimmerservice sehr bamüht. Die Bungalows sind mit Klimanalagen ausgesttatet, die sehr laut arbeten (veraltet und nicht gewartet). Deffekte Schlösser (Fenster, Badezimnerschloss), Toilletenbrille lose, Spülkastentaste bagebrochen. Täglich muss man in Reception um das einschalten der Aussenbeleuchtung bitten.
Preis Leistung / Fazit Ein wunerschönes Hotel. leider auf Grund der mangehaften Hygienie ( viele Gäste haben ernsthafte geusnheitliche Probleme s. Bewertungen) und nicht akzeptablen Verpflegung nur als Schlafmöglichkeit für Erwachsene zu empfehlen. Wir haben gegessen und getrunken in einem benachbarten Hotel.
Meine Meinung Januar 2009 Badeurlaub Freunde (4.1)
Allgemein / Hotel Das Hotel ist ohne Animation....was ich aber eigentlich sehr erholend fand! Die Bungalows sind gross und Sauber! Das Essen ist naja..ausreichend..man wird satt..auch wenn es etwas vielfältiger sein könnte! Bedenkt man das Preis leistungsverhältnis, muss man sagen es war absolut TOP! (Januar gab es sehr viele Mücken die gestochen haben...mit Creme gegen die Viecher und Spray war es dann aber kein Problem!
Lage Zum Strand läuft man ca. 2 Minuten...aber das ist schnell geschehen und dann sind die Liegen auch nicht so übersetzt wie bei manch anderen Hotels...schön! Ansonsten eben eine Insel mit allen vor und Nachteilen!
Service Die Leute dort sind sehr nett!! Und mit etwas Trinkgeld geht dort wie überall anders auch das ein oder andere wie geschmiert! Auch gibt es ein "Schiff" für den Transfer zum Festland for free. Manche Sagen das darf aber auch nicht arg viel kleiner sein um die Strecke noch zu schaffen...andere finden es cool...ich fand es eine super Abwechslung und entschieden besser als Omnibusfahrten von mehreren Stunden zum Hotel oder in die Stadt.
Gastronomie Es gibt sehr viel Hänchen und Fisch...Also nach 3 Wochen als nichtfisch-Esser war ich froh zu Hause was anderes wieder zu essen...Aber es war ausreichend vorhanden um Satt zu werden und wenn man fisch ist, Hat man auch etwas auswahl...Allerdings waren dort auch Urlauber von 2 Monaten und länger...hmm..da kann ich verstehen das irgendwann nach mehr Vielfalt verlangt wird.
Sport / Wellness Der Pool ist kein riesen Ding aber es reicht um sich mal eben ab zu kühlen und bei Strandnähe eigentlich nur selten in gebrauch!
Zimmer Grosses Bungalow...Sauber, Klima-Anlage, WC, Dusche, TV (nur Spanisches TV) alles da und oki..Der Schrank war etwas baufällig und Kleiderbügel etwas mau..aber mein Gott wollte ja nicht für immer da bleiben! Allerdings wäre Sat TV schon eine Bereicherung.
Preis Leistung / Fazit Ansich alles in allem...sehr gut und auf jedenfall zu entfernen... Wer 5 Sterne-Urlaub gewohnt ist sollte natürlich lieber wo anders buchen aber sonst super! Wichtig zium Geldwechsel...es gibt 2 Kurse einen offiziellen und einen Inoffiziellen. Inoffiziell ist er das doppelte..allerdings nicht auf der Strasse TAuschen..Am Strand oder in Geschäften fragen...Gibt schmuckgeschäfte mit einem Kurs von 1? = 5,6 Boul. (Norm. 1?=3 Boul.) also nicht wie angepriesen nur am Flughafen tauschen..nicht wirklich Ratsam auch wenn es empfohlen wird! Und auch sehr schön nochmal mit den alten Amy-Schlitten gefahren zu sein!
So geht es gaaaar nicht !! Januar 2008 Badeurlaub Paar (2.3)
Allgemein / Hotel Anlage eigentlich schön angelegt, Zimmer sind Bungalows in ausreichender Größe, alles All-Inclusiv. Viele einheimische Tagesgäste. Keine akzeptablen Erfrischungsgetränke. Nur Cola, Limo und Sprite die unmöglich süß waren.
Lage Zum Strand ca. 300 Meter, nächster Ort ca. 3 Kilometer, Unterhaltungsmöglichkeiten sehr begrenzt da man in die anderen Hotels nicht eingelassen wird und im Brisas die Bar um 23 Uhr schließt. Minimarkt in der Anlage und den anderen Hotels sehr teuer, im nächsten Ort sind größere Märkte aber mit sehr eingeschränktem Angebot. Transfer von Margerita ca. 2 Stunden in denen eine unglaubliche Bootsfahrt enthalten ist. Sehr altes Boot mit sehr rasantem Fahrer, wenn man ankommt ist man nass ! Preise für Taxis auf der Insel sind Verhandlungssache, gut wenn man Spanisch kann.
Service Das Personal ist sehr nett, aber spricht nur Spanisch und Chef (Claudio) hat sie angewiesen nicht zu lachen. Sie wären schließlich zum arbeiten hier. Stellvertretender Chef ist auch nicht besser. Beide sprechen in Italienisch abfällig über Gäste !! Wenn man sich beschwert wird man abgeblockt und als Billigurlauber abgetan der froh sein soll wenn er überhaupt dort sein darf. Die deutsche Reiseleiterin die seit 15 Jahren dort lebt war genauso. Völlig unmöglich !! Mit der Möglichkeit dass man Italienisch und Spanisch versteht rechnet dort offensichtlich niemand.
Gastronomie Im Restaurant jeden Tag lieblos zusammengemanschtes ungewürztes Essen. ( Sollte italienische Küche sein) 1 Kindersitz für das ganze Restaurant, nasses zusammangewürfeltes Geschirr und Besteck, schlimmer als in einer Jugendherberge !!! Ameisen im Zucker, neben der Durchreiche zur Küche stand ein Mülleimer für Essensreste aus dem auch mal eine Ratte gesprungen kam. Kaffemaschine wird mit vergammeltem Alueimer aufgefüllt ! Die einheimischen Tagesgäste kommen nass und in Badekleidung ins Restaurant !!!
Sport / Wellness Sportangebot nur durch einheimische Anbieter am Strand, kein Fitnesscenter, Spieleraum wird als Abstellkammer genutzt, Minimarkt sehr teuer, keine Disco, keine Show, kein Internet. Liegestühle am Pool o.k. Am Strand naja... Wasser im Pool mit Chlor überreichert ! Platinierung von Modeschmuck löst sich sofort auf ! Am Strand werfen die einheimischen Tagesgäste mit Müll um sich und lassen ALLES liegen !!
Zimmer Bungalows sind wohl schon etwas älter aber o.k. und groß genug, Möblierung sehr spärlich, tlw. keine Bügel. Kühlschrank vorhanden, Spartip-Zimmer. TV nur spanische Programme. Keine Minibar oder Kaffeemaschine. Hand und Strandtücher jeden Tag neu. Bettwäsche 2 x die Woche.
Preis Leistung / Fazit Also eigentlich kann man die Hotel nur als Kiter, der den ganzen Tag auf dem Wasser und abends totmüde ist nutzen. Da wir aber nicht kiten sehen die uns dort garantiert niiiiieeee wieder !!!!
Alle 29 Hotelbewertungen Hotel Brisas del Mar de Coche

Pro und Kontra

Positiv
Services:
  • saubere Anlage
  • schöne Anlage
  • saubere Hotelanlage
Hotelanlagen:
  • freundliches Personal
  • sehr nettes Personal
  • bemühtes Personal
Lage:
  • traumhafte Lage
  • schöne Lage
  • verschiedene Supermärkte
Essen:
  • frischer Fisch
  • sehr erfrischendes Bier
  • abwechslungsreiches Abendessen
Zimmer:
  • sehr großes Zimmer
  • geräumige Zimmer
  • gepflegte Unterkunft
Strand:
  • sauberer Strand
  • weißer Sand
  • warmes Wasser
Aktivitäten:
  • schöne Unterhaltung
  • günstige Ausflüge
  • schöne Sachen
Getränke:
  • zahlreiche Cocktails
  • akzeptable Getränke
  • gute Getränke
Negativ
Services:
  • altes Hotel
  • leidliches Restaurant
  • sehr unfreundlich
Hotelanlagen:
  • sehr unfreundliches Personal
  • kein guter Service
  • keine verschiedenen Massagen
Lage:
  • altes Taxi
  • abgelegene Lage
  • verrostetes Taxi
Essen:
  • keine akzeptable Verpflegung
  • sehr schlechtes Essen
  • keine Abwechslung
Zimmer:
  • sehr laute Klimaanlage
  • kein TV
  • defekte Toilettenbrille
Strand:
  • unschönes Seegras
  • Wasser milchig
  • dreckiger Strand
Aktivitäten:
  • keine Shows
  • kein Freizeitangebot
  • keine sehr einladenden Spas
Getränke:
  • kein Kaffee
  • einfach abgeschlossene Cocktails
  • keine Getränke

Weitere Top Hotels in Isla de Coche

Diese Preise können sich auf einen anderen Zeitraum beziehen - bitte klicken Sie auf ein Hotel, um ein vergleichbares Angebot zu bekommen.
Weitere Reiseinfos: Südamerika Venezuela Isla Margarita