Es befindet sich kein Hotel in ihrer Merkliste.

Hotel Iberostar Hacienda Dominicus

Google+
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen
Hotelumgebung Hotel merken
4.4
90% Empfehlungen
(42 Bewertungen)
Außenpool
Fitnessstudio
Friseur / Schönheitssalon
Parkplatz
Hotelsafe
Konferenz- und Veranstaltungsräume
Geschäfte im Hotel
Internet über W-LAN
Stadtzentrum
direkte Strandlage
Wäscheservice
medizinische Betreuung / Hotelarzt
Dieses Hotel jetzt bewerten Bei jeder Buchung 50 Euro Geld-zurück Gutschein!für Ihre nächste Reise
Buchen sie online oder telefonisch. +49 (0)341 65050 83970 (8-23h) Info
oder
 
(Alter bei Reiseantritt)
(Alter bei Reiseantritt)
(Alter bei Reiseantritt)
 

Reise-Schnäppchen

Pauschalreise

z.B. 7 Tage

LOW 1.340,- € p.P.
Eigene Anreise

z.B. 7 Tage

LOW 467,- €0,00 € p.P.

Anderes Top Hotel in Bayahibe

Viva Wyndham Dominicus Palace La Romana, Dom. Rep. (Südküste), Dominikanische Republik
4 Tage p.P.ab € 931

Das Hotel auf einen Blick

Hotel Iberostar Hacienda Dominicus
Reisekataloginformationen Umfangreiche Informationen direkt von führenden Reiseveranstaltern.
  • BU
  • BUC
  • CCHP
  • DYNA
  • KUON
  • LMX
  • LOW
  • NEC
  • OES
  • TOC
  • VTO
  • WTA
  • XBU
  • XLMX
  • XLOW
  • XNEC
  • XTOC

Zuletzt angesehene Hotels

Don Juan Beach Resort Gästenote 09/14 Don Juan Beach Resort Boca Chica, Dom. Rep. (Südküste), Dominikanische Republik
4 Tage p.P. ab € 940
Be Live Canoa Gästenote 09/14 Be Live Canoa La Romana, Dom. Rep. (Südküste), Dominikanische Republik
4 Tage p.P. ab € 931
Catalonia Gran Dominicus Gästenote 08/14 Catalonia Gran Dominicus La Romana, Dom. Rep. (Südküste), Dominikanische Republik
4 Tage p.P. ab € 950

Hotels die ebenfalls gebucht wurden

Amara Club Marine Tipp! Gästenote 11/13 Amara Club Marine Beldibi, Türkische Riviera, Türkei
3 Tage p.P. ab € 507
Conrad Maldives Rangali Island Tipp! Gästenote 04/13 Conrad Maldives Rangali Island Ari Atoll, Malediven (Sonstiges), Malediven
5 Tage p.P. ab € 1.850
SUNRISE Grand Select Crystal Bay Resort Tipp! Gästenote 07/14 SUNRISE Grand Select Crystal Bay Resort Hurghada, Hurghada / Safaga, Ägypten
3 Tage p.P. ab € 498

Hotelbewertungen im Überblick

Wer hat das Hotel gebucht?

Paare 74%
Familien 22%
Freunde 4%

Altersstruktur

46-50 Jahre 24%
36-40 Jahre 21%
41-45 Jahre 13%
-14 Jahre 8%

Besonders geeignet für

Paare
Paare
Hotel:
4.5
Zimmer:
4.6
Service:
4.5
Gastronomie:
4.5
Lage & Umgebung:
3.9
Sport & Unterhaltung:
4.3
Gesamteindruck:
4.8
Weiterempfehlung: 91% Bewertungsanzahl: 42
Gesamtbewertung:
4.4
Gästenote 01/14

Ausgewählte Hotelbewertungen zu Hotel Iberostar Hacienda Dominicus

War wieder mal super November 2013 Badeurlaub - (4.2)
Allgemein / Hotel Die Anlage ist seit Jahren in einen sehr guten Zustand mit einem unwahrscheinlich netten Personal in allen Bereichen. PS: für Nörgler, wie man in einen Wald hineinruft, so kommt es retour. Wenn man einen Erholungsurlaub mit guten Essen bzw. sehr guten Essen (4 A la carte restaurants) und einen sauberen Strand mit klaren Wasser sucht, dann ist man hier richtig.
Lage Im Hotel ist eigentlich alles vorhanden, da ja alles inclusive ist und da geht man dann selten in andere Lokale und zahlt teures Geld für Lobster oder andere Sachen. Der Transfer ist jetzt mit 1 Stunde auch zu verkraften, wer den Weg aus eigener Tasche zahlen muss, der muss mit 120 Doller rechnen.
Service Dieses Jahr war das Reinigungspersonal absolut gut, alles tip top und alles wurde an seinen Platz wieder hinterlegt. Was man alleine alles mit Handtüchern und Vorhängen machen kann, dass ist echt der Wahnsinn und das an 21 Tagen.
Gastronomie Ein sehr gut gibt es leider nicht, da mir fast alle Getränke zu süß waren, keine Ahnung warum, vielleicht liegt es ja an mir.
Sport / Wellness Das Programm ist sehr vielfältig, ich habe aber relativ wenig davon in Gebrauch genommen. Fitnessstudio war gut mit sehr guten Ausdauergeräten. Animation den ganzen Tag, mir war aber das klare und warme Wasser sowie der Strand lieber. Disco war gut, aber sehr laut und das Abendprogramm ist seit Jahren sehr gut mit vielen Tänzern und 4 sehr guten Sängern und einer klasse Band, die alles life spielen. Das Internet ist leider nur in der Lobby frei, wenn man Internet am Strand benötigt, dann ist das richtig teuer. 1 Woche 32 Doller, aber wer braucht schon den ganzen Tag Internet, da kann man ja gleich zuhause bleiben.
Zimmer Die Safebenutzung pro Tag mit 2 Dollar ist viel zu hoch, hab es aber trotzdem in Anspruch genommen, man weiß ja nie. Man kann es aber auch bleiben lassen, da 24 Stunden pro Haus ein Wachmann steht und alles kontrolliert. Handtücher werden täglich gewechselt, die Zimmer sind leider sehr hellhörig, da wir aber immer die letzten waren, war das für uns nicht so schlimm.
Preis Leistung / Fazit Eigentlich soll ich das Hotel ja gar nicht weiterempfehlen, da ich ansonsten selbst keinen Platz mehr bekomme. Wir waren jetzt 3 Jahre in Folge, da hier alles vorhanden ist um einen schönen Urlaub zu verbringen. der Strand, die Strandbar ist ein muss für jeden Sonnenuntergang und die sind hier wirklich traumhaft.
Gelungener Urlaub, immer wieder gern. Juni 2013 Badeurlaub Paar (4.1)
Allgemein / Hotel schönes gepflegtes hotel
Lage lage ruhig und umgebung angenehm
Service das hotelpersonal war immer freundlich und aufmerksam. mit problemen konnte man immer kommen.
Sport / Wellness die animateure geben sich grosse mühe, aber belästigen keinen. für unterhaltung ist auch gut gesort, wenn man mitmachen möchte, sind sie gerne gesehen. jeder darf gerne mitmachen.
Zimmer grosse zimmer, jeden tag werden handtücher getauscht und immer sind kleine überraschungen im zimmer.
Preis Leistung / Fazit es wurde alles gut organisiert, ausflüge usw. beste reisezeit für uns war anfang juni, wir hatten zwei wochen wunderschönes wetter. von kurzen regenschauern sollte man sich nicht beeindrucken lassen.
Ein Spitzenhotel zum Relaxen und Urlaub machen April 2013 Badeurlaub Paar (4.6)
Preis Leistung / Fazit Das Hotel ist einfach super, die Qualität stimmt für den gesamten Hotelkomplex. Außer weiteren 4 - 5 Hotels ist sonst allerdings nichts geboten; für Leute, die abends Highlife haben wollen nicht geeignet! Die Anbindung an Flughäfen ist ebenfalls schlecht, Punta Cana ca. 1 Stunde Busfahrt, Santo Domingo ca. 2 Stunden.
Erholsamer Urlaub Dezember 2012 Badeurlaub Paar (4.5)
Allgemein / Hotel Schönes Hotel mit toll angelegtem Park und wunderschönem Strand.
Lage Die Anlage ist sehr großzügig angelegt und abwechslungsreich, so das wir nur 2 x ausserhalb waren. Das Hotel ist etwas abseits, was uns angenehm war. Dennoch sind viele Ausflugsziele in guter Reichweite.
Service Alle Mitarbeiter sind super freundlich und lebenslustig. Bis auf die Mitarbeiter im à la carte Restaurant El Col, die eher etwas genervt und arrogant rüberkommen. Ansonsten haben wir die herzliche Art der Mitarbeiter sehr geschätzt.
Gastronomie Für jeden etwas dabei. Super leckere, frische Salate und Früchte. Leider sind im Hauptrestaurant die Tischdecken nicht wirklich sauber was an dem Andrang liegen mag.
Sport / Wellness Strand- und Poollandschaft sind großzügig und hat genügend Liegen und Sonnenschirme für alle. Die Menge der Leute verteilt sich gut - es kommt einem nie beengt vor. Die Animateure leisten einen guten Job - wenn man es will - ansonsten wird man auch in Ruhe gelassen.
Preis Leistung / Fazit Wir waren 2 Wochen über Weihnachten in diesem Hotel. Wir haben uns super erholt. Die ersten 2 Tage waren wir etwas über das Publikum erschrocken - nur wirklich Dicke um uns rum. Anstatt all inclusive - eher all you can eat. Das war im Restaurant etwas gruselig die hochgetürmten, vollen Teller zu sehen. Glücklicherweise hat sich nach den ersten Tagen das Publikum total geändert.
Wieder ein schöner Weihnachtsurlaub Dezember 2012 Badeurlaub Familie (4.8)
Allgemein / Hotel es handelt sich um ein 5 Sterne Hotel, das wir seit der Eröffnung 2001 mit zwei Ausnahmen für unseren Weihnachtsurlaub mit der ganzen Famlie - von Grosseltern bis Enkeln - wählen. Es sind immer sehr viele Familien dort. Die Anlage ist sehr weitläufig,sodass einschliesslich bei Vollbesetzung viel Freiraum fur jeden zur Verfügung steht.
Lage Man kann jeden nachmittag den Sonnenuntergang geniessen. Das Hotel liegt direkt am Strand. Ausflüge werde im Hotel angeboten. Im hHotel gibt es einige Geschäfte Transfer nach santo Domingo 1 1/2 std., nach Punta Cana 40 min.
Service der Hotelservice ist auf allen Ebenen erstklassig.
Gastronomie das Essen ist abwechslungsreich und wird gut präsentiert.
Sport / Wellness meine Familie spielt viel Volleyball. Es gibt Kanus und Segelboote. Internetzugang gegen Zahlung. Keine Kaution für Handtücher. Liegen und Sonnenschutz o.k, Abends Untrhaltungsprogramme (Shows), Bingo etc.
Zimmer alles bestens
Preis Leistung / Fazit Diese Hotel ist aufgrund meiner Bewertungen bestens zu empfehlen. Verschiedene Freunde von uns waren aufgrunde unseres Rates bereits dort und ebenfalls sehr zufrieden. Handy überall erreichbar.
Super Anlage, absolut zu empfehlen September 2010 Badeurlaub Paar (4.8)
Allgemein / Hotel Sehr schöne, großzügige Anlage. Großzügig ist gemeint, das die Anlage von allen Seiten breit und weit ist. Große Flure, Aufenthaltsplätze, rieser Swimmingpool, große Zimmer, großes Hauptrestaurant etc.
Lage Lage haben wir nicht großzügig erkundet. Alles notwendige kann man aber im Hotel oder auch außerhalb besorgen. Es ist eine ruhige Lage, was uns sehr willkommen war, absolut kein Stress, aber auch nicht langweilig wegen der dezenten Animation im Hotel selber. Es gibt viele Ausflugsmöglichkeiten die direkt im Hotel oder auch in der Nähe von örtlichen Anbieter geboten werden. In der Nähe ist eine interessante, einsame Insel Saona, weiterhin gibt es zwei weitere Inseln die sehr für Schnorchler interessant sind, bei Katalinita gibt es sogar viele Rochen und kleine Heie zu sehen. Sehsterne gibts auch. Nationalpark ist auch gleich in der Nähe, und der sehr schöner, romantischer Fluss Rio Chavon. Weiterhin gibts noch schöne Grotten zu besichtigen. Also völlig ausreichend zur Abwechslung.
Service Service war uns sehr willkommen. Sehr freundlich, veilleicht aber für manch unsermann zu fröhlich. Es gibt also nicht einfach nur stilles kaltes lächeln, sondern immer ein Hola, und wie gehts, und wenn man aber auch noch etwas spanisch kann - dann steigt die Freude gewaltig beim Personal. Deutsch kann fast Niemand. Aber paar Tipps: Einer der Animateure kann sehr gut deutsch, und kennt sich super in allem aus. Ist auch sehr hilfsbereit. Ansonsten spricht das gesamte Personal englisch. Jeder verfügt über notwendige Englischkenntnisse in seinem Arbeitsbereicht.
Gastronomie Alles sehr lecker, und echt alles dabei. Kann sein, dass es Hotels mit noch mehr Auswahl gibt, aber das finden wir völlig übertrieben. Man kann sowieso nicht an einem Abend alles probieren was geboten wird, wozu noch mehr Auswahl. Standartmäßig gibt es immer mehrere Fischsorten, Meeresfrüchte, Schweinefleisch, Rindfleisch, Hühnchen oder Pute und sonstigess. Außerdem gibts immer Nudeln, Kartoffeln Reis, Linsen, frische und gegartes Gemüse - und das alles halt in verschiedener Weise Zubereitet. Natürlich noch frisches Obst und Desserts dazu - also was möchte man mehr? Oder haben wir es gern wenn Essen Tag für Tag entsorgt werden muss, weil man wegen der riesen Auswahl nicht alles aufessen kann? Die Frage sollte man sich vielleicht stellen sobald einem die Auswahl in diesem Hotel zu gering erscheint, weil er es in anderem Hotel anders erlebt hatte. Uns hat wirklich das Essen immer gefallen. Es gibt noch vier A la carte Restaurants - sind alle zu empfehlen - diese sorgen zusätzlich für eine schöne, interessante Abwechslung fürs Abendessen. Diese sind natürlich im AI drin. Den ganzen Tag am Strand, in der Strandbar, am Pool im Poolbar und abends in zwei Bars gibt es jede menge leckere alkoholische und Alkoholfreie Mixgetränke. Zum Frühstück gibt´s leckeren Kaffee und Espresso am Automaten und Frischsäfte. Wobei man hier sagen soll, die Säfte sind zwar 100% Direkt gepresste Säfte, werden aber mit Wasser gemixt - so entsteht ein leckeres Erfrischungsgetränk zum Frühstuck, dieser deckt schon mal auch etwas den Wasserbedarf für den Tag ab.
Sport / Wellness Nette Animation, uns hat besonders die Aquagymnastik und die Tänze gefallen. Karibische Musik im karibischen Meer - einfach schön. Sonstige Sportunterhaltung haben wir nie mitgemacht. Die Abendunterhaltung fanden wir nicht immer gut, aber ist wahrscheinlich Geschmackssache. Durch das Breite Angebot an Ausflügen und den schönen Garten im Hotel, witzige karibische Fische im Künstlichem Riff hatten wir jedoch keine Langeweile. Und bitte keine Angst haben, es stimmt nicht, dass es dort laute Musik am Strand gibt. Am Strand hört man die Musik höchstens 30 bis 40 Min - wegen der Aquagymnastik und sonst ist es ruhig. Und ehrlich gesagt ein bisschen Musik am Tag schadet echt nicht, uns hat es total Spaß gemacht. Pool haben wir nicht genutzt - da ist doch so schönes Meer und Strand - gleich zwei Schritte weiter. Ich glaube aber, am Pool ist es mehr los was Animation angeht. Ansonsten gibt es da paar Sachen die man konstenlos ausleihen kann beim Tauchclub - die haben eine Abmachung mit dem Hotel und bieten dann von sich Einsteigerkurse sehr günstig an. Zu Strand möchte ich noch hinzufügen, da gibt es wirklich ab und zu Steine, aber mit Badeschuhen reingehen finde ich übertrieben. Wenn einer so empfindliche Füße hat, dann kann das nicht mehr normal sein. Das Personl räumt auch alles, was er nur kann, weg. Was Kinder angeht, die sahen immer fröhlich und glücklich aus, scheinen dort also sehr gut aufgehoben zu sein.
Zimmer Sehr gute, große Zimmer, jeden Tag Zimmerreinigung: Boden wird gewaschen, das Bad gepuzt, neue Handtücher, neues Bettbezug, Minibar wird täglich aufgefült (ist auch inclusive). Einige Sachen sehen etwas alt und weisen Gebrauchsspuren auf, aber ist ja normal - Sachen werden halt alt mit der Zeit. Es werden aber Zimmer saniert. Sonnenschirme am Strand werden nach und nach ausgetauscht, Liegen und übriges Zeug auch. Es gibt also tatsächlich paar ältere Sachen - aber diese sind trozdem sauber, das ist ja das wichtigste. Und besonders für Schnorchler interessant: Seavis Tour hat eine Lizenz für eine Bucht, wo viele andere Anbieter nicht rein dürfen! Da kann man schöne Sachen sehen.
Preis Leistung / Fazit Tipps: macht ein paar Ausflüge, und lernt ein bisschen die Dominikaner kennen, ein paar Spanischkenntnisse wären sehr hilfreich. An Ausflügen gibt es vieles und für jeden Geschmack was dabei. Wir haben den Speedbootausflug mitgemacht - riesig Spaß. Und Insel Saona besucht, dort einen Rundgang um das Dorf Mano Huan gemacht- das war sehr interessant. Was die Ausflüge angeht, würde ich Euch empfehlen nicht über die Reiseleitung zu buchen, sind sehr teuer. Wir haben drei Ausflüge über Seavis Tour gebucht, alle super schön und buchstäblich um die Hälfte günstiger als über die Reiseleitung. Den dritten wollten wir dann doch nicht mehr mitmachen, weil es uns zuviel erschien und haben das Geld zurück bekommen, ohne wenn und aber. Wenn ein Ausflug wegen schlechtem Wetter mal nicht klappt und nicht verschoben werden kann, gibt´s auch das Geld zurück bei Seavis Tour - also kein Risiko!
Ein in die Jahre gekommenes, aber top gepflegtes Hotel mit top Service Mai 2010 Badeurlaub Paar (4.6)
Allgemein / Hotel Die ca. 500 Zimmer/Suiten umfassende Hotelanlage besteht aus 1-2 stöckigen 7 Gebäuden, welche sich hinter der Lobby links und rechts eines Hauptweges zum Strand hin erstrecken. Das Hotel ist zwar in die Jahre gekommen, ist aber top gepflegt (innen wie außen) und ist in eine sehr schöne Gartenanlage, welche durch kleine Teiche und Wasserstraßen durchzogen wird, gebettet. Die Wasseranlagen werden durch Enten, Hühner, Schwäne und einen Flamingo sowie Krabben und Schildkröten bewohnt. Die Gästeschar ist international, das AI-Angebot ist top.
Lage Die Transferzeit vom/zum Flughafen beträgt in Abhängigkeit vom Verkehr und des Geschickes bzw. des Mutes des Fahrers 2 bis 2 1/2 Stunden. Zum Ort Bayahibe sind es wenige Gehminuten, zum hoteleigenen Strand in Abhängigkeit der bewohnten Hausnummer 1 - 5 Minuten. Die benachbarten Hotelanlagen links als auch rechts sind nicht spürbar, deshalb auch nicht störend.
Service Das Personal des Hotels ist durchweg freundlich, natürlich mehr oder weniger kompetent. Der Service in allen Bereichen, ob Zimmer, Hauptrestaurant, Spezialitätenrestaurant oder Lobbybar war super, unabhängig von kleinen Geschenken oder Trinkgeldern, es geht auch ohne. Die Zimmerreinigung erfolgte täglich und gut, insbesondere traf man bei der Rückkehr in das Zimmer immer auf neue Überraschungen, wie Handtuchfiguren, immer neue Gardinengestaltungen, Melisseduft infolge einer schaumreichen eingelassenen Badewanne bedeckt mit Blüten.
Gastronomie Buffettrestaurant nähe des Strandes als auch in vier weiteren Spezialitätenrestaurants (Steakhouse, Mexikaner, Japaner, Gourmet), welche mehr oder weniger Qualität bieten. Im Hauptrestaurant traf man abends täglich auf eine anderes Themenessen, es mangelte zu keiner Essenszeit eigentlich an nichts, ob Deftiges, Süßes oder für Freunde von Salat, Obst oder Suppe. Die Tische waren sauber, wurden ständig und manchmal zu schnell abgeräumt und neu gedeckt. Das Geschirr war sauber, Getränke gab´s aus Gläsern. In der bis 01.00 Uhr offenen Lobbybar gab es nachts noch mal einen kleinen Snack.
Sport / Wellness Sport konnte, wer wollte, reichlich betrieben werden. Entweder auf eigene Faust oder animiert durch die Animateure, die immer einen lockeren Spruch drauf hatten ohne aufdringlich zu wirken. Möglich waren Tennis, Tischtennis, Billard, Volleyball, Bogenschießen, Wasserball oder Wasser-Basketball, Katamaran oder Kajak. Die Anlage verfügt über eine riesige Poolanlage, bestehend aus großem Hauptpool mit Poolbar, Kinder- und Schwimmerpool. Am Strand als auch am Pool gab es kostenfrei ausreichend Liegen (am Pool mit Auflagen) mit landestypischen Sonnenschirmen. Der Sand am Strand ist sehr tief, der Strand selbst vielleicht etwas zu schmal aber dafür weit in die Tiefe. Im Wasser gibt es kaum Steine, fast nur feinen Sand.
Zimmer Die Suiten sind sehr geräumig, haben genügend Stauraum, Sitzgelegenheiten, regelbare Klimaanlage zzgl. Deckenventilator, einen Balkon, Kaffeemaschine und zugehörigen tgl. aufgefüllten Utensilien, eine Minibar, die täglich aufgefüllt wird, eine Badewanne mit Duschmöglichkeit, Fön, Bademäntel, Telefon und einen Flach-TV (Deutsche Welle oder PRO-7 aus der Retorte). Vom Nachbarzimmer war nichts zu hören. Die Suiten liegen in Häusern näher zum Strand als Häuser mit Doppelzimmern. Sie werden täglich ohne etwas bemängeln zu können gereinigt.
Preis Leistung / Fazit Das Hauptrestaurant bietet ausreichende abwechselnde gut angerichtete Speisen, Mittags gibt es ein Buffettrestaurant in der Nähe des Strandes, wo man leger gekleidet schnell mal was essen und trinken kann. Die Spezialitätenrestaurants sind Geschmackssache, es gibt ein Steakhouse, einen Mexikaner, einen Japaner und ein Gourmetrestaurant. Abends finden täglich Shows statt, da haben wir in der Dom.-Rep. schon wesentlich bessere gesehen. Die Lobby-Bar hat bis 01.00 Uhr geöffnet, dann wird man in die unerträglich laute, aber von außen kaum hörbare Disko verwiesen. Die obligatorische Katamarantour zur Insel Saona sollte man machen, wenn noch nie erlebt, interessant sind die Truck-Safaris ins Landesinnere. Eine Tour in den Norden zur Bacardi-Insel oder den Nationalpark fiel dem Wetter zum Opfer, ist aber sicher zu empfehlen. In der Dom.-Rep. reicht die übliche Hausapotheke, Mückenspray und Sonnenschutz. Kleine Mitbringsel (bei uns 1-EUR-Ware sind dort statt Trinkgeld auch gern gesehen und verschaffen Augenmerk.
wunderschöner Urlaub Juni 2009 Badeurlaub Paar (4.9)
Allgemein / Hotel Sehr schönes Hotel, in einem wunderschönen gepflegten Park eingebettet. Der Park, das Hotel, die Zimmer alles sehr. sehr sauber. Das war bisher unser schönstes Hotel.
Lage Das Hotel befindet sich direkt am Strand. 2 Stunden Transfer, hat uns aber nicht gestört. In direkter Umgebung ist die Ortschaft Domenicus, in der man ganz schön langbummeln kann. Nervend sind nur die Bildverkäufer.
Service Das Personal war insgesamt sehr freundlich. Mit Deutsch tut mann sich noch schwer. Man hat aber immer ein Mitarbeiter gefunden, der wenigstens ein bischen deutsch konnte. Hotelmanagerin Britta möchten wir hiermit noch einmal tausend Dank sagen. Sie hat uns sofort nach Anfrage aus einer Not unbürokratisch geholfen. Liebe Grüße aus Deutschland!!!
Gastronomie Alle gastronomischen Einrichtungen sehr sauber. Themenabende sehr gut.
Sport / Wellness Das Freizeitangebot war gut. Wir sind keine Poolgänger. Wenn wir ans Meer fliegen, dann gehen wir auch ins Meer baden. Was mir nicht an den Pool gefallen hat, war die Bar, die sich gleich dort befunden hat. Das war sicherlich nicht sehr hygienisch.
Zimmer Wir hatten ein sehr schönes Zimmer mit Blick in den Garten. Es gab nichts zu meckern.
Preis Leistung / Fazit Als Touren können wir die Insel Saona und Santo Domingo empfehlen. Mehr haben wir nicht unternommen. Gewundert hat uns, dass es oft bewölkt war. Dadurch konnten wir nur 3 Mal einen Sonnenuntergang sehen.
Immer wieder Juli 2007 Badeurlaub Familie (4.6)
Allgemein / Hotel Großzügige sehr gpflegte Parkanlage - acht dreistöckige Häuser mit verschiedenen Innenhöfen - großer Pool - Spezialitätenrestaurants (japanisch-kolonial) - sehr gute Küche mit viel Abwechslung - freundliche Bedienung - diskrete Animation - gutes Sportangebot
Lage direkt am schönsten Strand der Umgebung - nächste Ortschaft Baiahybe mit kl. Hafen und üblichen Souvenierläden - nächste Stadt La Romana 30 km - lohnt sich nicht wirklich - Transfer z.ka 2 Stunden zum Flughafen Punta Cana - in wenigen Minuten im Ort Dominicus mit Supermarket, Souveniers - Ausflüge im Hotel oder im Ort (billiger) buchbar - Taxipreise verhandelbar.
Service alle Mitarbeiter sehr freundlich und höflich - Rezeption mit Deutschkenntnissen - Zimmer sehr sauber - Zimmerservice passt sich gegen kleines Trinkgeld gerne Wünschen des Gastes an (Zeit der Zimmerreinigung)
Gastronomie 2 Spezialitätenrestaurants - 1 Hauptrestaurant - Restaurant am Strand für Spätaufsteher und Snacks untertags - 4 Bars - zu empfehlen die Strandbar am Leuchtturm für den Sundowner - internationale Küche mit lokalen Spezialitäten - zu empfeheln sind Fischgerichte - sehr gepflegtes Buffet - wird immer frisch aufgefüllt.
Sport / Wellness alle üblichen Sportarten möglich - gute Taucher- und Seglerbasis - sauberer Strand - Liegen am Strand und Pool immer verfügbar (trotz der üblichen Reservierungen vor allem deutscher Gäste) - Badetücher kostenlos zur Verfügung - Kinderclub mit Betreuung - unaufdringliche Animation - schönes Wellnesszentrum
Zimmer großzügige Zimmer und Bäder mit Balkon oder Terrasse - Klima - TV - Minibar - Safe - Telefon - sehr sauber
Preis Leistung / Fazit Obwohl wir in Vergangenheit fast jährlich unser Reiseziel gewechselt haben sind wir seit 2005 zum dritten Mal in dieses Hotel gereist. Die Freundlichkeit, die Anlage und der Strand sind wirklich einmalig. Ausflug nach Isla Saona kann man machen, muss aber nicht sein. Der Hotelstrand ist genauso schön. Santo Domingo lohnt sich geschichtlich. I ch finde, das Preis/Leistungsverhältnis sehr gut - übliche Reiseapotheke ist ausreichend.
Toller Service und schöner Strand April 2005 Badeurlaub Paar (4.3)
Allgemein / Hotel Die Hotelanlage besteht einem großzügigen Empfangsbereich, an den sich die Rezeption, die Lobbybar, Internetcafe und einige kleine Geschäfte (Souvenirs, Zigarren, Juwelier, Logoshop) anschließen. Die Zimmer befinden sich in 7 zwei- und dreistöckigen Wohngebäuden. Diese liegen in einem großzügig angelegten und sehr gepflegten Garten mit vielen tropischen Bäumen und Pflanzen und einem großen Teich mit Flamingos, Enten, Schwänen,etc.
Lage Transferzeit vom Flughafen Punta Cana ca. 90 Minuten, von La Romana ca. 30 Minuten. Das Hotel liegt direkt am wunderschönen, weißen, flachabfallenden Sandstrand an der Südküste der Dominikanischen Republik in der Nähe des kleinen Ortes Bayahibe. Zu beiden Seiten gibt es noch weitere Hotels, deren Strandabschnitte jedoch nicht so schön sind, wie der des Iberostar Hacienda Dominicus. Zu Fuß (10 Min.) kann man einige Geschäfte (Supermarkt, Zigarrenladen, Souvenirs, etc.) erreichen, Unterhaltungsmöglichkeiten ausserhalb des Hotels gibt es nicht.
Service Die Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft ist in allen Bereichen wirklich ausgezeichnet. Auch die Kellner in allen Restaurants waren auch immer sehr aufmerksam und schnell. Es wurde immer schnell nachgeschenkt und auch das benutzte Geschirr wurde schnell abgeräumt. Von den Mitarbeitern des Gästeservice wurde man täglich angesprochen und gefragt, ob alles in Ordnung sei. Selbst der Hotelmanager führt gerne einmal ein zwangloses Gespräch mit den Gästen. Die meisten Mitarbeiter des Hotels sprechen Englisch und Französisch, manche auch etwas Deutsch. Sie freuen sich sehr, wenn man versucht, etwas spanisch zu sprechen.
Gastronomie Das Hotel verfügt über mehrere Restaurants; dem Haupt- oder Buffetrestaurant und den Themenrestaurants. Diese beinhalten japanische, mexikanische, Fisch- und Steakgerichte. Außerdem wird an drei Tagen in der Woche mittags am Strand gegrillt. Die Qualität und Quantität der Speisen in allen Restaurants ist sehr gut, hier ist wirklich für jeden etwas dabei! Es gibt mehrere Bars, wo man nach dem Abendessen noch einen Cocktail schlürfen kann.
Sport / Wellness Am wunderschönen Strand sind ausreichend Liegestühle und Schattenplätze vorhanden, es sei denn, man will in der *ersten Reihe* liegen, denn hier waren ab ca. 6.30 Uhr die Handtuchleger unterwegs. Weiter hinten gab es aber auch um 10 Uhr noch freie Schirme. Der Strand wird jeden Tag gereinigt, es war sogar immer ein Mann unterwegs, der heruntergefallene Blätter aufhob! Die Poolanlage ist sehr groß und schön gestaltet. Es wird tagsüber ein umfangreiches Animations- bzw. Sportprogramm angeboten, z.B. Aquagymnastik im Pool oder im Meer, Volleyball, Dart, Boccia, Bogen- und Luftgewehrschiessen, Kanu- und Kajakfahren, Spanischkurs, Tanzkurs, Tennis Tischtennis, Billard, Schnuppertauchen im Pool, etc. Abends veranstaltet das Animationsteam eine Tanz- oder Spielshow. Das Animationsteam ist sehr freundlich und bemüht sich um jeden Gast, wer nichts mitmachen will, wird in Ruhe gelassen.
Zimmer Die Zimmer haben alles, was man so erwarten kann; Es gibt zwei Ausstattungsarten, entweder man hat ein Bad mit grosser Dusche und ein Zimmer mit zwei *Queensizebetten* oder man hat ein Bad mit Badewanne und ein Zimmer mit einem *Kingsizebett*. Es gibt Standardzimmer und Juniorsuiten. Die Juniorsuiten sind in den beiden Gebäuden (Haus 4 und 7) am Strand untergebracht. Die Zimmerreinigung ist sehr gut, die Handtücher werden jeden Tag gewechselt. Die Klimaanlage funktioniert sehr gut. Die Minibar (auch inkl.) wird jeden zweiten Tag aufgefüllt mit Wasser, Cola, Bier, Fanta, Sprite. Ausserdem gibt es einen Fernseher und einen Safe (2$ pro Tag). Jedes Zimmer hat einen Balkon mit einem Tisch und zwei Stühlen.
Preis Leistung / Fazit Dieses Hotel können wir nur allen empfehlen, die in dieser Gegend Urlaub machen wollen. Ausflüge im Land bieten sich an; z.B. in die Hauptstadt Santo Domingo.
Alle 42 Hotelbewertungen Hotel Iberostar Hacienda Dominicus

Pro und Kontra

Positiv
Services:
  • sehr schönes Hotel
  • schöne Anlage
  • perfekter Urlaub
Hotelanlagen:
  • freundliches Personal
  • sehr freundliches Personal
  • sehr nettes Personal
Lage:
  • ruhige Lage
  • genügend Einkaufsmöglichkeiten
  • eigene Tauchbasis
Essen:
  • gutes Essen
  • abwechslungsreiches Essen
  • sehr gutes Essen
Zimmer:
  • saubere Zimmer
  • großes Zimmer
  • sehr schönes Zimmer
Strand:
  • sauberer Strand
  • wunderschöner Strand
  • schönes Meer
Aktivitäten:
  • keine aufdringliche Animation
  • einmalige Showbühnen
  • gutes Freizeitangebot
Getränke:
  • unbegrenzte Säfte
  • Direktsäfte
Negativ
Services:
  • genug Auswahl
  • kein Platz
  • sehr laute Disco
Hotelanlagen:
  • kein guter Service
  • sehr unfreundliches Personal
  • sehr störendes Personal
Lage:
  • sehr unfreundlicher Ort
  • keine großzügige Lage
  • schlechte Anbindung
Essen:
  • ungenießbares Essen
Zimmer:
  • hellhörige Zimmer
  • sehr hellhöriges Zimmer
  • kleine Überraschungen im Zimmer
Strand:
  • dreckiges Wasser
  • kein schöner Strandabschnitt
Aktivitäten:
  • keine Ausflugsmöglichkeiten
  • keine gute Abendunterhaltung
  • keine immer gute Abendunterhaltung