Es befindet sich kein Hotel in ihrer Merkliste.

Hotel Irene Palace

Ort: Antiparos, Region: Rhodos, Land: Griechenland
Google+
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen
Hotelumgebung Hotel merken
3.8
81% Empfehlungen
(32 Bewertungen)
Stadtzentrum
Bei jeder Buchung 50 Euro Geld-zurück Gutschein!für Ihre nächste Reise Dieses Hotel jetzt bewerten 50 Euro Geld-zurück Gutschein
oder
 
(Alter bei Reiseantritt)
(Alter bei Reiseantritt)
(Alter bei Reiseantritt)
 

Reise-Schnäppchen

Pauschalreise

z.B. 4 Tage

ULT 412,- € p.P.
Eigene Anreise

z.B. 1 Tag, All Inclusive

ULT 27,- € p.P.

Anderes Top Hotel in Antiparos

Kresten Palace Kalithea, Rhodos, Griechenland
4 Tage p.P.ab € 672

Das Hotel auf einen Blick

Hotel Irene Palace

Einzelzimmer

  • Die Einzelzimmer im Hotel Irene Palace sind wie geschaffen für einen unterhaltsamen und erlebnisreichen Singleurlaub auf Rhodos. Ausgestattet mit...
mehr Infos

Doppelzimmer

  • Die geschmackvoll dekorierten Zimmer begeistern mit einem gemütlichen Balkon, von dem aus sich ein toller Ausblick bietet - entweder auf den...
mehr Infos
Reisekataloginformationen Umfangreiche Informationen direkt von führenden Reiseveranstaltern.
  • 5VF
  • ALL
  • BIG
  • BYE
  • DYNA
  • ECC
  • ETI
  • FER
  • FTI
  • FTIS
  • ITS
  • ITSC
  • LMX
  • MED
  • MET
  • SLR
  • SLRD
  • WTA
  • X5VF
  • XALL
  • XBIG
  • XETI
  • XFTI
  • XLMX
  • XPOD

Zuletzt angesehene Hotels

Apollo Beach Gästenote 09/14 Apollo Beach Faliraki, Rhodos, Griechenland
3 Tage p.P. ab € 532
Cathrin Gästenote 08/14 Cathrin Ladiko, Rhodos, Griechenland
7 Tage p.P. ab € 468
smartline Kolymbia Star Gästenote 09/14 smartline Kolymbia Star Kolimbia, Rhodos, Griechenland
3 Tage p.P. ab € 595

Hotels die ebenfalls gebucht wurden

Amara Club Marine Tipp! Gästenote 11/13 Amara Club Marine Beldibi, Türkische Riviera, Türkei
5 Tage p.P. ab € 481
Conrad Maldives Rangali Island Tipp! Gästenote 04/13 Conrad Maldives Rangali Island Ari Atoll, Malediven (Sonstiges), Malediven
5 Tage p.P. ab € 2.191
SUNRISE Grand Select Crystal Bay Resort Tipp! Gästenote 07/14 SUNRISE Grand Select Crystal Bay Resort Hurghada, Hurghada / Safaga, Ägypten
4 Tage p.P. ab € 394

Hotelbewertungen im Überblick

Wer hat das Hotel gebucht?

Paare 46%
Familien 29%
Alleinreisende 13%
Freunde 13%

Altersstruktur

46-50 Jahre 36%
56-60 Jahre 14%
26-30 Jahre 11%
41-45 Jahre 11%

Besonders geeignet für

Paare
Paare
Hotel:
3.8
Zimmer:
3.4
Service:
4.1
Gastronomie:
3.9
Lage & Umgebung:
4.1
Sport & Unterhaltung:
3.5
Gesamteindruck:
3.9
Weiterempfehlung: 82% Bewertungsanzahl: 32
Gesamtbewertung:
3.8
Gästenote 09/14

Ausgewählte Hotelbewertungen zu Hotel Irene Palace

Alles, was man braucht Mai 2014 Badeurlaub - (4.2)
Allgemein / Hotel Das Hotel ist nicht mehr das aller neueste, aber man hat alles was man braucht. Besonders schön ist der große Garten mit vielen Liegestühlen, großen Bäumen die genug Schatten bieten und die direkte Strandlage.
Preis Leistung / Fazit Das Hotel ist nicht mehr das aller neueste, aber man hat alles was man braucht. Besonders schön ist der große Garten mit vielen Liegestühlen, großen Bäumen die genug Schatten bieten und die direkte Strandlage.
Preis-Leistung ok Mai 2014 Badeurlaub - (3.5)
Allgemein / Hotel Das Hotel ist in die Jahre gekommen, aber für den Preis okay, es gibt einen sehr schönen Garten in dem man auch unter Bäumen Schatten findet.
Lage In 5 min Entfernung diverse Bars und Geschäfte
Service Sehr nette Autovermietung im Haus, das Personal war freundlich und hilfsbereit, es wird sehr gut deutsch gesprochen
Gastronomie Das essen war ok, man hat immer was gefunden
Sport / Wellness Die Animation war gut, es wurde viel angeboten
Zimmer Das Zimmer war älter aber sauber
Preis Leistung / Fazit Insgesamt haben wir uns im hotel wohlgefühlt. Der Strand und auch der Ort waren schnell zu erreichen, das Hotel hat eine gute Verkehrsanbindung nach Rhodos und Lindos. Zentral gelegen, guter Ausgangspunkt für Ausflüge.
In die Jahre gekommen Mai 2014 Badeurlaub - (4.3)
Allgemein / Hotel Man sieht deutlich, dass das Hotel etwas in die Jahre gekommen ist. Das sowohl an der Fassade und der Architektur, als auch an der Zimmerausstattung. Dennoch ist es sehr gepflegt und sauber. Ich konnte keinerlei Mängel feststellen. Die Anlage hat eine angenehmen Größe und ist sehr schön gestaltet. Während unseres Aufenthaltes waren vor allem Deutsche und Franzosen im Hotel, vereinzelt noch Briten oder Russen. Das Hotel ist sehr familienfreundlich. Es waren sehr viel ältere Gäste (60+) im Hotel. Das hat seine guten und schlechten Seiten.
Lage Das Hotel liegt direkt am Strand und an einer "Shoppingmeile" mit typischen Touristengeschäften. Ideal um sich Abends ein wenig die Füße zu vertreten. Der Transfer vom/zum Flughafen dauert etwas, vor allem weil natürlich andere Hotels angefahren werden. Ist aber in Ordnung. Besonders gut fand ich, dass man mit dem Linienbus für wenig Geld (3, 20 Euro einfache Fahrt) nach Rhodos Stadt oder Lindos kommt. Perfekt um auf eigene Faust Ausflüge zu machen.
Service Der Service im Hotel war gut, es gibt Personal, das Deutsch spricht, man kann sich also durchaus auch ohne Englischkenntnisse verständigen, ist aber umständlicher. Die Masse der Mitarbeiter hat gute Englischkenntnisse. Der Check-In hat wunderbar funktioniert. Die Zimmerreinigung war super. Handtücher wurden jeden Tag gewechselt. Die Kellner und das sonstige Personal sind alle freundlich. Die Barkeeper an Pool und Cocktailbar würde ich als typisch südländisch beschreiben. Der erste Eindruck etwas ruppig und unfreundlich, aber beim genaueren Hinsehen genauso nett wie das sonstige Personal.
Gastronomie Die Auswahl der Speisen war ok. Es gab eine große Auswahl an Salaten und kalten Speisen, z.B. typisch griechische Küche wie Olivenaufstriche, eingelegtem Gemüse etc. Die Auswahl an warmen Speisen war begrenzt. Ich bin Vegetarier und war damit zusätzlich eingeschränkt. Es gab meist ein warmes Gemüse, drei oder vier Gerichte mit Fleisch und ein Gericht mit Nudeln und Tomatensauce. Zudem waren fast täglich Speisen dabei, bei denen Fleisch als Zutat nicht gekennzeichnet war. Das Restaurant war bereits in der Vorsaison sehr voll und laut. Wenn man Ruhe möchte, muss man sich die Uhrzeit genau überlegen. Das Personal war jedoch sehr bemüht, fleißig und freundlich. Leere Teller wurden fast sofort abgeräumt und auch der Getränkeservice funktionierte einwandfrei. Ein großes Lob an die tollen Mitarbeiter!
Sport / Wellness Am Animationsprogramm haben wir nicht teilgenommen, sondern die Ruhe des Strandes gesucht. Dort halten sich relativ wenige Gäste auf, da die Liegen und Sonnenschirme gemietet werden müssen. Die Liegen im Hotelgarten sind gratis. Da wir in unserem All-inclusive-Urlaub nicht zusätzlich Geld ausgeben wollten, haben wir uns direkt in den Sand gelegt. Wegen des starken Winds, ist das mit viel Dreck auf dem Handtuch verbunden, was uns aber nicht gestört hat. Der Strand ist wahrscheinlich mit Sand aufgeschüttet und ursprünglich ein Kiesstrand. Die Steine kommen immer wieder durch. Der Weg ins Wasser ist nicht ganz einfach, da auch dort große Steine liegen, an denen man sich stoßen kann. Entsprechende Schuhe wären zu empfehlen. Allerdings wurde bereits in der zweiten Nacht, nach unserer Ankunft, ein Teil des Uferbereichs mit einem Bagger ausgehoben, wodurch man deutlich besser hineingehen konnte. Das Wasser ist hier sehr klar und war im Mai schon warm genug zum Schwimmen.
Zimmer Wie bereits erwähnt, waren Sauberkeit und Zimmerservice sehr gut. Die Zimmer sind extrem hellhörig, man kann einen Zimmernachbarn problemlos verstehen, wenn dieser in normaler Lautstärke spricht. Die Betten bzw. Matratzen waren in einem guten Zustand. Die Möbel sind alt aber tadellos. Das WS und die Dusche sind ebenfalls veraltet, der Wasserstrahl war sehr hart. Beides renovierungsbedürftig. Außerdem ist im All-inclusive Paket keine Minibar oder Wasser auf dem Zimmer enthalten. Das habe ich bereits besser erlebt! Zumindest eine Flasche Wasser und etwas frisches Obst sollte es auf dem Zimmer geben! Ein weiterer Kritikpunkt ist der Fernseher. Natürlich ist das im Urlaub nur eine Nebensächlichkeit, aber es gibt doch Momente in denen man ihn nutzt. Das Gerät selbst ist winzig und uralt, die Tonqualität sehr schlecht, die Fernbedienung kaum benutzbar. Es gab nur insgesamt 20 Sender und drei davon waren deutsch und von der Qualität des Empfangs her nutzbar. Außerdem war die maximale Lautstärke extrem laut, wodurch man oft durch andere Hotelgäste gestört wurde.
Preis Leistung / Fazit Das Hotel und die Hotelausstattung sind zwar veraltet, aber sehr sauber. Der Service ist in allen Bereichen sehr gut. Das Restaurant ist gut, die Auswahl an Speisen ok. Vor allem die landestypischen Gerichte sind sehr zu empfehlen! Der Hotelgarten ist wunderschön, der Strand sauber. Das Meer sehr klar. Im Mai waren die Temperaturen noch etwas frisch, da der Wind sehr kalt war. Bewölkte Tage haben wir dann für Ausflüge ins Umland genutzt. Sehr zu empfehlen ist dabei eine Besichtigung von Rhodos und dessen Altstadt, sowie das kleine Städtchen Lindos. Beides mit dem öffentlichen Bus zu erreichen. Die Preise vor Ort sind gut und teilweise günstiger als in Deutschland.
Ene Woche abschalten April 2014 Wander- und Wellnessurlaub - (3.6)
Allgemein / Hotel Das Hotel fügt sich gut in die Landschaft ein, der Eingangsbereich ist großzügig gestaltet, aber hier sollte ein aufmerksames Auge unbedingt die Gestaltung verbessern. Auch der Kellerbereich bedarf einer Erneuerung, z.B. der Fitnessraum. Die sanitären Anlagen funktionieren gut, aber auch hier darf eine Renovierung sein. Alles ist sehr sauber, das Personal sehr freundlich und das Essen lecker, gemischt, regional und international. Die Gartenanlagen bis zum Strand sind sehr schön, besonders in der Vorsaison. W-LAN sollte den Gästen mindestens im Foyer kostenfrei zur Verfügung stehen.
Lage Die Lage ist sehr gut für Ausflüge, nah am Strand, mit schönem Garten.
Service Alle Probleme und Fragen konnten beantwortet und zuvorkommend gelöst werden. Die Deutschkenntnisse an der Rezeption waren sehr gut.
Gastronomie Die Gastronomie gefällt und ist entsprechend der Vorsaison reichhaltig und abwechslungsreich. Allerdings mag ich keine Shorts und Badelatschen zum Dinner. Ein Blatt weist darauf hin, aber es hindert niemand die Gäste trotzdem im Strandlook zu erscheinen.
Sport / Wellness Der Tennisplatz ist o.k., man sollte besser eigene Schläger mitbringen, die Animation haben wir aus Zeitgründen wenig genutzt, der Fitnessraum ist eine ziemliche Katastrophe. Über die Animation kann ich wenig sagen, es sah sehr lebendig aus. Das Leihen eines Mountainbikes ist möglich, sehr schön in der Vorsaison.
Zimmer Das Zimmer hatten wir mit drei Erwachsenen gebucht, es war sehr klein, aber da das Wetter sehr gut war, konnten wir gut darin leben. Das Zustellbett wurde erst auf Anfragen gegen ein Bett eingetauscht.
Preis Leistung / Fazit Das Hotel fügt sich optisch sehr gut in die Landschaft ein, der Eingangsbereich ist großzügig gestaltet, aber hier sollte ein aufmerksames Auge unbedingt die Gestaltung verbessern. Die Dekoration des Shops und die unterschiedlichen Sitzmöbel vermitteln den Eindruck: zusammengesammelt. Auch der Kellerbereich mit Tischtennis, Sauna und Fitnessraum bedarf einer Erneuerung, z.B. sind im Fitnessraum die Geräte nur abgestellt, ohne Anleitungen und nicht 100% funktionsfähig. Die sanitären Anlagen funktionieren gut, aber auch hier darf eine Renovierung sein. Alles ist sehr sauber, das Personal sehr freundlich und das Essen lecker, gemischt, regional und international. Die Gartenanlagen bis zum Strand sind sehr schön, besonders in der Vorsaison. W-LAN sollte den Gästen mindestens im Foyer kostenfrei zur Verfügung stehen. Die angenehme Atmosphäre verschafft schöne Urlaubstage.
Immer wieder September 2013 Badeurlaub - (4.4)
Allgemein / Hotel Älteres, in die Jahre gekommenes Hotel. Inhaber und Personal super freundlich und zuvorkommend. Der Garten mit den kostenlos und reichlich vorhandenen Liegen ist der Grund für wiederkehrende Aufenthalte.
Lage Nur ein paar Gehminuten und man ist im Touristenzentrum in Kolimbia mit zahlreichen Läden, Restaurants und Bars.
Service Sehr hilfsbereit.
Gastronomie Es liegt an den Gästen selbst, wenn es an den Buffets nicht ordentlich zugeht.
Sport / Wellness Wir benutzen keinen Pool und das Meer ist super. Das Wasser sehr klar.
Zimmer Dem Hotelalter entsprechend sind die Zimmer etwas abgewohnt. Die Bäder müssten renoviert werden.
Preis Leistung / Fazit Wir werden wieder das 'Irene' buchen, wenn auch einige Mängel vorhanden sind. Andere Hotels haben auch Mängel. Haben das Hotel bereits mehrfach weiterempfohlen an Leute deren Ansprüche nicht zu hoch gesteckt sind.
Klasse Hotel Juni 2013 Badeurlaub Paar (4.8)
Preis Leistung / Fazit Schon 10x in diesem Hotel, wird jedes Jahr besser. Wir freuen uns schon auf das nächste Mal. Wer in diesem Hotel nicht satt wird, dem ist leider nicht mehr zu helfen. Strandlage optimal, nur 30 Meter zum Mittelmeer. Aussenbar nur 20 Meter entfernt, super nettes Personal, man fühlt sehr gut aufgehoben.
Wir kommen gerne nochmal wieder! Mai 2009 Badeurlaub Paar (4.1)
Allgemein / Hotel Das Hotel hat eine überschaubare Größe. Alles sauber und gepflegt. Es ist zwar schon etwas älter, aber trotzdem gut!
Lage Transfer zum Flughafen ca. 45 MIn. Alles was man braucht ist in der Nähe. Im Hotel ist ein Shop und ein Juwelier.
Service Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft, Kompetenz und Fremdsprachenkenntnisse, Zimmerreinigung, Check-In, Umgang mit Beschwerden - alles gut.
Gastronomie Essen gut und abwechslungsreich ( griechisch und italienisch), Getränke (all incl.) sehr reichhaltig, auch Cocktails.
Sport / Wellness Animation - nicht zu aufdringlich. Abends Unterhaltung mit Showbühne, Kiesstrand nicht so toll, aber man kann auf der Liegewiese, die zum Hotel gehört liegen und ist mit wenigen Schritten am langen Strand.
Zimmer Zimmer sauber, Fernseher funktionierte- gesehen haben wir aber selten. Wir hatten Lowcost Zimmer gebucht, hatten eins im Erdgeschoss mit Blick zum Pool. Wir fanden es toll.
Preis Leistung / Fazit Wir waren Ende Mai bis Anfang Juni 2009 dort. Es war schön warm, ins Meer konnte man auch schon. Man ist zu Fuß schnell in der "City", mit Bars und Geschäften. Handy-Erreichbarkeit ist sehr gut. Wie wir mitbekommen hatten, reisen viele Stammgäste immer wieder in dieses Hotel. Internationales Publikum - Italiener, Franzosen, Tschechen, Östereicher und natürlich Deutsche - aber k e i n e Russen. Die Verständigung klappt aber Bestens. Absolut gutes Preis/Leistungsverhältnis.
Es war sehr Schön Oktober 2008 Badeurlaub Familie (4.5)
Allgemein / Hotel Insgesamt gesehen, hatten wir einen angenehmen Urlaub. Das Personal gibt sich schon Mühe und ist freundlich.
Lage Das Hotel ist schon etwas älter und die Bäume auf der Liegewiese geben guten Schatten.
Service Ingesamt hat sich das Hotelpersonal sehr um unsere und die Wünsche anderer Gäste bemüht.
Gastronomie Das Essen war wirklich abwechslungsreich und sehr lecker.
Sport / Wellness Sehr erholsamer Urlaub, traumhaftes Wetter sehr zum weiterempfehlen. ok Wir hatten erstmals in unseren Urlauben ein Aminationsprogramm erlebt und waren angenehm überrascht
Zimmer Das einzige, was man wirklich modernisieren sollte, sind die Sanitäreinrichtungen.
Preis Leistung / Fazit Es hat uns sehr, sehr gut gefallen.
Nettes Hotel direkt am Strand August 2008 Badeurlaub Paar (4.0)
Allgemein / Hotel Das Hotel liegt in einem schönen Ferienort, wo es alles gibt, was man braucht: Strand, Geschäfte, Autovermietung, Busverbindung..., nur keine Hektik und nciht zu viele Touristen. zum Strand muss man vom Pool nur durch einen kurzen mit Bananen bewachsenen Weg laufen. Die Poolbar, die man im AI nutzt, ist vom Strand also auch gut erreichbar. Am Strand ist es nicht zu voll. Bequemlichkeitshalber mietet man am besten Liegen oder legt sich auch einfach so in den Kies/ Sand. Im Wasser sind anfangs Steine, aber auch einen "Weg" ohne (den Weg muss man jedoch finden und sich dann merken). Das Wasser ist sehr sauber, man kann fast immer den Boden sehen. Essen ist ok. Der Pool auch. Die Animation bietet auch immer wieder Spiele und Kurse an, auch wenn nciht immer viele mitmachen. Abends gibt es Tanz, Show oder Bingo. Gutes Hotel also, vor allem auch um Ausflüge von da aus zu machen und die Insel zu erkunden.
Lage Direkt am Strand (der Strand ist auch nicht so voll, wie der daneben). Bus nach Rhodos Stadt und Lindos 3 min. vom Hotel. Viele Auto- und Mopedvermietungen.
Service OK. Im Restaurant musste man allerdings auf die Getränke zu lange warten. An der Bar war es in Ordnung. An der Poolbar waren einige Barkeeper etwas unfreundlich, aber so schlimm war es auch wieder nicht. Der Chef der Kellner war nicht sehr nett. Dafür aber der Chef der Bar abends (er singt sogar gut).
Gastronomie Die Auswahl war nicht sehr groß, aber der Zaziki, der Fetakäse und die griechischen Oliven immer sehr lecker. :-) Leider gab es keine Snacks im AI. Cola light gab es auch nicht. Dafür aber alle möglichen alkoholischen Getränke, auch Markengetränke. Satt wurde man immer. Die Sauberkeit war auch in Ordnung.
Sport / Wellness Keine Disco. Abendshows manchmal zu langweilig, das Beste war der griechische Abend mit Musik und Tanz zum mitmachen. Am Pool war nicht viel los, hatte ich den Eindruck, aber wir waren meist auch am Strand oder unterwegs. Um 17 Uhr gab es lateinamerikanische Tänze, das war gut. Am Strand musste man für Liegen zahlen, am Pool und auf der Wiese zwischen Pool und Strand nicht. Es ist also für jeden etwas dabei. Der Strand ist gut. Wassersport gibt es da auch.
Zimmer Kein Luxus, aber OK. Viel Zeit haben wir im Zimmer sowieso nicht verbracht. Die Toilettenspühlung ging mal kaputt, wurde aber auch schnell repariert. Man sollte unbedingt Mückenschutz mitnehmen.
Preis Leistung / Fazit Hotel ist nciht groß und hat somit nicht all zu viel zu bieten, aber Rhodos bietet ja auch schon so genug, somit sollte man nicht nur im Hotel sein, sondern viele Ausflüge machen. Unbedingt zur Insel Simi fahren. Die Reise nicht beim Reiseveranstalter kaufen, da zu teuer, sondern im deutschen Reisebüro, auf der Eukalyptusallee (Einkaufsstraße des Ortes). Auto kann man da auch mieten.
nur in der Vorsaison zu empfehlen, aber da paßt es !! Mai 2008 Badeurlaub - (4.0)
Allgemein / Hotel Hotel ist schon etwas älter (Teppichboden im Zimmer... Waschbecken, Toilette, Wanne..leicht abgenutzt) aber sauber und gepflegt. Matratzen nicht zu hart oder weich. Sehr hellhörig. TV-Programme im Zimmer waren nicht immer da. Bei AI-Angebot findet man immer was zu Essen, jeden Tag anderes Angebot, leider geringe Auswahl an frischen Früchten. Bedienung immer freundlich und zuvorkommend. Sowohl im Restaurant als auch an den Bars. Restaurant ist sehr laut, wenn viel los ist. Draussen waren nie alle Tische eingedeckt... Schade....Zur Hauptsaison findet man hier 700 Gäste, sehr sehr viele Kinder - als ich dort war, waren die Animateure sehr gelangweilt. Im Garten stehen viele große Bäume, Schatten also immer gewährleistet, Pool sauber, Strand auch. Fitnessraum aus meiner Sicht gefährlich - außer Laufband und Hanteldingens alles im maroden Zustand. Wer hier weitertrainieren will, wie zuhause-nicht möglich! Viele Deutsche und Franzosen, Durchschnitt während meiner Woche >50Jahre. Hotel scheint sich in Nebensaison mit Reisegruppen zu finanzieren, Hauptsaison ist dann denn Familien gewidmet. Abendanimation lies zu wünschen übrig, keine 4 Sterne
Lage Vom Flughafen Rhodos wird man nach ca. 40 Minuten nach Kolymbia gebracht. Strand beginnt sogleich nach dem Hotelgarten, Schirme kosten wohl ab irgendwann, bei mir noch nicht. Bushaltestelle nach Rhodos/Lindos/Faliraki (2,80? eine Fahrt),Supermärkte und Schmuckgeschäfte, Souvenirs, Disco alles gleich um die Ecke. In der Vorsaison hat noch nicht so viel geöffnet, aber ab Pfingsten denke ich ist alles da.Taxi 1? pro Kilometer, handeln geht nicht (Taxameter).Wenn alle Hotels besetzt sind, herrscht sicher viel Trubel. Wenn man viel von der Insel sehen möchte, ist ein Auto am besten (in meinem Hotel 25?/Tag incl. Vollkasko). Manches kann man auch zu Fuß erlaufen (Ortschaft selbst, Strände) aber da die Wanderwege nicht beschildert sind, muß man z.B. zu den sieben Quellen 4km an der Straße entlang, mag nicht jeder....
Service Zum Teil schon oben genannt. Bedienung immer nett und freundlich. Beschwerden in punkto Bad schnell bereinigt. TV-Programm hatte ich an 4 Tagen keines, trotz 2maliger Nachfrage. Zusätzliche Leistungen kann ich nicht beurteilen
Gastronomie zum Teil schon oben erwähnt, Küchenstil dem Publikum angepaßt, aber abwechslungreich
Sport / Wellness da Vorsaison war, war die Angebotspalette nicht vorhanden, aber vom Publikum auch nicht gefordert. Kann also keine Beurteilung abgeben.
Zimmer siehe oben schon genannt. Safe 14?/Woche. Klimaanlage nur 01.06.-15.09.. 3 deutsche Programme (wenn mal vorhanden) Balkon sogar mit Schnur zum Handtuchaufhängen.... Sauber, wenn auch oft erst im Laufe des Nachmittags gereinigt wurde...
Preis Leistung / Fazit Handy ging immer. Hauptsaison nur für die die wirklich Trubel, Jubel, Menschenmassen und Hitze brauchen...
Alle 32 Hotelbewertungen Hotel Irene Palace

Pro und Kontra

Positiv
Services:
  • sehr gut
  • sehr vielseitig
  • sehr gutes Hotel
Hotelanlagen:
  • nettes Personal
  • immer freundliche Bedienung
  • freundliche Bedienung
Lage:
  • ideale Lage
  • sehr gute Handy-Erreichbarkeit
  • optimale Strandlage
Essen:
  • gutes Essen
  • gute Speisen
  • phantastisches Essen
Zimmer:
  • sauberes Zimmer
  • schnelles Bad
Strand:
  • guter Strand
  • sehr klares Wasser
  • sehr sauberes Wasser
Aktivitäten:
  • viele Ausflugmöglichkeiten
  • viele Ausflugsmöglichkeiten
  • sehr gute Ausflüge
Negativ
Services:
  • altes Hotel
  • schmutziger Pool
  • ungemütliche Atmosphäre
Hotelanlagen:
  • etwas unfreundlicher Barkeeper
  • kein sehr netter Kellner
  • unfreundlicher Empfang
Lage:
  • gefährliche Sicht
Essen:
  • lauwarmes Essen
  • keine ordentlichen Buffets
  • immer lauwarmes Essen
Zimmer:
  • sehr hellhöriges Zimmer
  • alter Teppich
  • altes Zimmer
Strand:
  • unschöner Strand
  • schmutziger Sand
  • kein toller Kiesstrand
Getränke:
  • weite Getränke

Hotelvideo

Sehenswürdigkeiten in der Nähe vom Hotel Irene Palace

Legende:

Zimmer
Doppelzimmer Die geschmackvoll dekorierten Zimmer begeistern mit einem gemütlichen Balkon, von dem aus sich ein toller Ausblick bietet - entweder auf den wunderbaren Pool der Hotelanlage, die Panayia Tsambika Berge oder das azurblaue Wasser des Mittelmeeres. Ein besonderes Highlight wird frisch verheirateten Paaren geboten, die ein Zimmer mit Meerblick erhalten und mit Blumen, Champagner und einem Früchtekorb empfangen werden., Balkon, Bettengröße: 1 Doppelbett, Zustellbetten (auf Anfrage), Föhn, Telefon im Zimmer, TV, Minibar, Klimaanlage Doppelzimmer
Doppelzimmer Doppelzimmer
Mehrbettzimmer Die Dreibett- oder Vierbettzimmer überzeugen mit warmen Farben und natürliche Materialien. Die Kombination von Tradition mit modernen Elementen war Leitmotiv bei der Einrichtung der Zimmer. In den Unterkünften, in denen die Accessoires gekonnt Akzente setzen, fühlen sich kleine Gruppen sehr wohl und profitieren von einem großzügigen Platzangebot., Balkon, Bettengröße: 1 Doppelbett, Zustellbetten (auf Anfrage), Föhn, Telefon im Zimmer, TV, Minibar, Klimaanlage Mehrbettzimmer
Mehrbettzimmer
Familienzimmer Die in warmen Farben hell und freundlich eingerichteten Zimmer begeistern mit bequemen Betten, einem schicken Badezimmer, vielen modernen Annehmlichkeiten und einem gemütlichen Balkon. Mit genügend Stauraum und Ablagemöglichkeiten, bequemem Mobiliar und vielen modernen Annehmlichkeiten sind diese Zimmer perfekt für den Urlaub mit der ganzen Familie., Balkon, Bettengröße: 1 Doppelbett, Zustellbetten (auf Anfrage), Föhn, Telefon im Zimmer, TV, Minibar, Klimaanlage Familienzimmer
Familienzimmer
Zimmer
Einzelzimmer Die Einzelzimmer im Hotel Irene Palace sind wie geschaffen für einen unterhaltsamen und erlebnisreichen Singleurlaub auf Rhodos. Ausgestattet mit zahlreichen modernen Annehmlichkeiten sind die gemütlich und stylish eingerichteten Unterkünfte der ideale Rückzugsort nach einem tollen Tag am Strand., Balkon, Bettengröße: 1 Doppelbett, Zustellbetten (auf Anfrage), Föhn, Telefon im Zimmer, TV, Minibar, Klimaanlage Einzelzimmer
Einzelzimmer