Jetzt FRÜHBUCHER
bis zu 50% RABATT sichern!
100€ GUTSCHEIN
Ihr Einlösecode: 12LM-XNDD-6B4C-T4AL als Cashback, weitere Bedingungen
Alle Pauschalreisen JEDERZEIT FLEXIBEL UMBUCHBAR
Einfach im Buchungsformular zubuchbar - ab € 19,90
Flexibel umbuchen mit CleverHoliday

Kostenlos umbuchen und z.B.

  • den Reisezeitraum ändern
  • den Abflughafen ändern
  • das Hotel gleicher Kategorie ändern
Der Reiseschutz ist ein Angebot der BD24 Berlin Direkt Versicherung AG

Hotel Monte Del Mar

Calle Volkan Del Wayuyo, 3  35649 Playa de Esquinzo
50€ Geld-zurück-Gutschein für Ihren nächsten Urlaub
3,4
74% Empfehlungen
102 Bewertungen
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Reiseziel eingeben:
Reiseziele werden gesucht
Beliebte Reiseziele nach Entfernung Regionen Sonstiges
  • Afrika
  • Ägypten
  • Arabische Halbinsel-Dubai
  • Asien
  • Bulgarien
  • Deutschland
  • Dom. Republik
  • Griechische Inseln
  • Griechisches Festland
  • Ibiza
  • Italien
  • Kanaren
  • Karibik-Mexiko
  • Kroatien
  • Kuba
  • Malediven
  • Mallorca
  • Malta
  • Marokko
  • Mauritius-Seychellen
  • Menorca
  • Mittelmeer gesamt
  • Portugal-Madeira
  • Span. Festland
  • Südamerika
  • Thailand
  • Tunesien
  • Türkei
  • USA-Kanada
  • Zypern
Hotels werden gesucht
Wählen Sie Ihre bevorzugten Abflughäfen!
Deutschland
ausländische Flughäfen
früheste Anreise späteste Abreise
Weitere Suchkriterien






Weniger Suchkriterien

Hotelbewertungen zum Hotel Monte Del Mar im Überblick

Wer hat das Hotel gebucht?
Paare 62%
Familien 25%
Freunde 8%
Alleinreisende 6%
Altersstruktur
36-40 Jahre 23%
46-50 Jahre 23%
56-60 Jahre 12%
26-30 Jahre 9%
Besonders geeignet für
Paare
Hotel:
3,3
Zimmer:
3,9
Service:
3,7
Gastronomie:
3,3
Lage & Umgebung:
3,3
Sport & Unterhaltung:
2,7
Gesamteindruck:
3,7
Weiterempfehlung: 74% Bewertungsanzahl: 102 Gesamtbewertung:
3,4
Pauschalreise z.B. 7 Tage, nur Übernachtung
Eigene Anreise z.B. 7 Tage, nur Übernachtung

Das Hotel Monte Del Mar auf einen Blick

Hotel Monte Del Mar

Hotelausstattung Hotel Monte Del Mar (Playa de Esquinzo)

  • Ausstattung Hotel: Parkplatz, 24-h-Rezeption, Hotelsafe, zentrale Lage, ruhige Lage, direkte Strandlage, mehrsprachiges Personal, Parkhaus, Halbpension, Privatstrand, Strand
  • Zimmeraustattung: Klimaanlage, Zimmerservice, Badezimmer mit Dusche, Badezimmer mit Wanne, TV, Tee- / Kaffeemaschine, Balkon / Terrasse, Babybett
  • Gastronomie: Restaurant(s), Bar(s), Café(s), Snackbar(s), Poolbar(s), Mittagsbuffet
  • Internet: Internet über W-LAN im öffentlichen Bereich
  • Wellness: Spa- und Wellnesscenter, Massagen, Pool
  • Sport: Tennis, Billard / Darts, Surfen, Radfahren / Mountainbike, Tauchen / Schnorcheln, Kinderpool / Kinderbereich, Wassersport
  • Sonstiges: Wäscheservice, Fahrradverleih, Autovermietung, Sandstrand, Liegestühle / Hängematten, Sonnenschirme, Kinderhochstühle, Disco, medizinische Betreuung / Hotelarzt, Stadtzentrum
Alle Angaben sind ohne Gewähr von Richtigkeit und Vollständigkeit. Es gelten ausschließlich die Leistungen des gebuchten Zimmers.

Reisekataloginformationen zum Hotel Monte Del Mar

Umfangreiche Informationen direkt von führenden Reiseveranstaltern.

Ausgewählte Hotelbewertungen zum Hotel Monte Del Mar

01.06.2014 Sehr ruhige ansprechende Anlage, aber viele Treppen und sehr steil zum Strand hin Badeurlaub -
3,6
Allgemein / Hotel Innerhalb der etwas älteren, aber gut in Schuß gehaltenen Anlage gibt es viele Treppen zu erklimmen, da am Hang gelegen. Fast durchgängig deutschsprachige Gäste, meist die ältere Generation 50+
Lage Zum Strand geht es einen sehr steilen Weg hinab, nichts für Leute mit Knieprobleme oder Atemnot. In der Anlage gibt es einen kleinen Lebensmittelladen und einen Souvenirshop. Mit dem Auto ist man schnell im nächsten Ort, der einen großen Laden hat und Jandia ist auch nicht weit. Der Transfer hat bei uns ca. 1,5 Stunden gedauert.
Service Die Rezeption ist täglich, außer Sonntags, von 8 bis 16 Uhr besetzt. Deutschsprachig und sehr freundlich. Dort kann man Wlan Zugang käuflich erwerben, die Verbindung steht aber auch nur in der Rezeption. Der Hausmeister ist den ganzen Tag in der Anlage, spricht aber leider kein Deutsch. Die Zimmerreinigung ist Mittwoch und Sonntag ausgesetzt, Handtücher gibt es neu Mo, Do u. Sa. Poolhandtücher sind an der Rezeption erhältlich.
Gastronomie Das Büffet ist nett angerichtet und wurde immer aufgefüllt. Leider sind die Speisen abends oft schnell kalt. Die Auswahl war jeden Abend: Fisch, Fleisch, Kartoffeln oder Nudeln, gelegentlich Reis. Ein Salatbuffet war vorhanden und zum Dessert gab es immer abgepacktes Eis, kleine Küchlein und Obst. Gemüse gab es eher selten und war meist kalt. Morgens gab es verschiedene Brötchen, Weißbrot und Graubrot, Croissants und Baguette. Spiegeleier, Würstchen, Speck, Pfannküchlein und gekochte Eier, Butter, Marmelade, Honig und verschiedene Wurst und Käsesorten, Obst, Joghurt und Müsli, Tee zur Auswahl und Kaffee aus dem Automaten. Also für jeden etwas dabei.
Sport / Wellness Am Strand gibt es Liegen und Sonnenschirme gegen Gebühr, gegen den Wind sind einige Steinburgen gebaut in denen man einigermaßen geschützt ist. Allerdings konnten wir keinen Sonnenschirm aufstellen, da es zu windig war. In der Anlage ist der kleine Pool mit Liegen und Sonnenschirmen ausgestattet. Für kleine Kinder ist der Strand nicht geeignet, da es nicht flach ist.
Zimmer Wir waren im älteren Teil der Anlage untergebracht, die Möbel sind dort schon älter und zweckmäßig, aber sauber und ordentlich. Die Küchenzeile ist gut ausgestattet, Kühlschrank, Mikrowelle, Toaster, Kaffeemaschine und Ceranfeld mit zwei Kochfeldern gab es. Geschirr und Gläser, Besteck ist vorhanden. Geschirrtuch wird mit den Handtüchern gewechselt, Spüli, Schwamm und Spültuch sind auch da. Handtuchwechsel ist Mo, Do und Samstag. Föhn ist vorhanden, die Dusche hat aber schon bessere Zeiten gesehen. Die Fugen waren schimmelig und die Tasse hatte deutliche Gebrauchsspuren. Wir hatten den Safe gemietet, Fernsehen stand im Wohnzimmer. Einen großen Eßtisch hatten wir im Wohnzimmer.
Preis Leistung / Fazit Wir hatten genau das, was wir wollten: Ruhe. Der Strand ist nur über einen steile Weg zu erreichen, deshalb ist bei uns der Strandgang ausgefallen. Sonnenschutzfaktor 30 ist zu empfehlen wegen der starken Sonne. Braun wird man trotzdem. Läden und eine Promenade zum Bummeln findet man in Esquinzo nicht, allerdings ist man schnell in Butihondo oder in Jandia. Für abends ist eine lange Hose und eine Jacke empfehlenswert, der Wind ist doch schon ziemlich kalt.
01.04.2014 Am liebsten würde ich da einziehen! Badeurlaub -
4,4
Allgemein / Hotel schöne Anlage, nicht zu klein, nicht zu groß, sauber, in Kaskaden schön angelegt
Lage Bessere Lage ist kaum möglich. Blick auf Strand, zu Fuß muss man nur den Hang runter. Kleiner aber günstiger und gut sortierter Supermarkt in der Anlage, was will man mehr! Busanbindung auch in erreichbarer Nähe den Hang hoch, man kann aber auch zu Fuß bei Ebbe nach Morro Jable laufen ! ca. 1h.
Service Spitzen Service, sehr freundlich, so fleißiges Personal habe ich noch nie erlebt!
Gastronomie Der Koch schlägt alles! Nicht nur für spanische Verhältnisse super Küche! Nur die Brötchen könnten leckerer sein. aber da mus ja der Bäcker nachlegen. Spitzen Bedienung rundet das Bild ab, 2 sehr fleißige und nette Kellner!
Sport / Wellness Ein Pool, eine große Bar mit Außenbereich, Live Musik dann und wann, ich brauch nicht mehr! Die Nähe zum dem Strand reicht mir völlig.
Zimmer Tolle Zimmer! Groß genug! Sauber! Matratzen ist halt immer persönliches Empfinden. Flat TV! Aggressive Putzmittel hinterlassen halt nach und nach doch Spuren. Dafür ist es sauber! Gute Ausstattung in der Kitchenette
Preis Leistung / Fazit Traumhaft schöne Anlage und Lage! Auch nach dem zweiten Mal! Fleißiges Personal, super Küche, am liebsten würde ich einziehen. freu mich schon auf das nächste Mal!
01.09.2013 Erholung pur! Badeurlaub -
3,9
Allgemein / Hotel Wie es der Name schon sagt, liegt die maximal zweigeschossige Hotelanlage am Berg über dem Meer. Bis zum feinsandigen Strand sind es ca. 250m, wobei man eine ca. 100m lange Schräge erst runter und dann wieder hochkraxeln muss. Nach einer Woche hat man stramme Waden und ist fit. Personal sehr freundlich und deutschsprachig. Unser Appartement hatte eine Küchenzeile, wo man - wenn man wollte - sich selber verpflegen konnte. Wir hatten Halbpension. Frühstück war normal englisch, für jeden etwas dabei, wobei das Personal im Restaurant uns leid tat, das es mit 2 Personen unterbesetzt war und sie kurz vor dem Kollaps schienen, dabei aber immer noch sehr freundlich waren. Wir empfanden das Hotel als sehr sauber, sowohl im Appartement, auch im Bad, als auch in der Anlage selber. Täglich, außer Mittwoch u. Sonntags, wurde das Zimmer gereinigt. Es wohnten zum Zeitpunkt unseres Aufenthaltes sowohl Familien mit Kindern als auch jüngere und ältere Paare dort. Zum nächst größeren Ort nach, Moro Jable kommt man mit dem Bus in ca. 15 Minuten. Nach Porto del Rosario dauert es ca. 2 Stunden. In Esquinzo selber gibt es einen Spar-Laden, eine Apotheke, ein Souvenir-Geschäft und einen Geldautomaten. Wenn man sich erholen möchte, aber auch mal in einer Shopping-Meile flanieren möchte, dann ist man hier genau richtig. Nur die Transferzeit ist mit fast 3 Stunde sehr lang. Dafür wird man aber vor Ort entschädigt. Uns hat es super gefallen und wir waren nicht zum letzten Mal dort.
Lage sehr ruhig gelegen. Zum nächsten Ort - Moro Jable - sind es etwa 15 Minuten mit dem Bus, der ca. stündlich fährt.
Service Personal im Restaurant und Rezeption sehr freundlich und aufmerksam. Servicepersonal im Restaurant unterbesetzt. Bei unserer Ankunft um 22:30 Uhr fanden wir in unserem Appartement ein warmes Abendessen vor, was uns sehr angenehm überrascht hat. Bei der Abreise (4:30 Uhr) bekamen wir ein üppiges Lunch-Paket mit.
Gastronomie Personal unterbesetzt. 2 Personen für ca. 250 Gäste sind zu wenig.
Sport / Wellness Keine Animation, kein Sportangebot. Erholung pur.
Zimmer Zimmer wurde ausser Mittwoch u. Sonntag gesäubert. Handtücher täglich gewechselt. Bettwäsche dreimal wöchentlich. Zimmer verfügte über Balkon, Safe (gegen gebühr), Kühlschrank und TV mit 4 deutschen Programmen.
Preis Leistung / Fazit Wenn man Erholung und Ruhe braucht, dann ist die ein Ort, wo man genau richtig ist. Kein Trubel in unmittelbarer Nähe, jedoch schnell erreichbar. Wir waren nicht zum letzten Mal dort. Haben schon wieder Lust , dorthin zu reisen.
01.08.2013 'Traumurlaub zum Superpreis Badeurlaub -
4,4
Allgemein / Hotel Das Aparthotel Esquinzo hat uns auf Anhieb gefallen. Es ist eine überschaubare Anlage, die an einer kaum befahrenen Straße liegt. Hier ist wirklich Ruhe und Erholung angesagt.
Lage Wer Ruhe und Erholung sucht ist hier bestens aufgehoben. Es gibt einen gut bestückten Supermarkt, der auch preislich sehr angenehm ist. Menschen, die Abwechslung und Aktion brauchen, würden wir es nicht so empfehlen, weil am Ort, außer einer Bar nichts geboten ist.
Service Der Check-In war außergewöhnlich freundlich, sodass wir uns gleich richtig wohl fühlten. Sämtliche Angestellen, die uns im Laufe des Urlaubs begegneten, waren ausgesprochen nett. Reklamationen gab es keine einzige.
Gastronomie Wir sind Vegetarier und haben immer etwas Schwierigkeiten mit dem Essen. So war es dieses Mal leider auch. Es gab zwar eine reichliche Auswahl, aber leider war das Gemüse bzw. die Nudeln und der Reis oft noch mit Schinken oder Speck angereichert. Wir haben aber trotzdem immer etwas gefunden und geschmeckt hat es dann auch.
Sport / Wellness Wir waren Strandurlauber und somit kaum im Hotel. Es gibt einen Pool, der nicht allzu groß, aber wir glauben ausreichend ist. Einmal in der Woche gibt es einen Unterhaltungsabend, der bis ca. 22.00 Uhr dauert, somit ist eine frühe Nachtruhe, garantiert. Ob es Kinderbetreuung, Spielplatz oder Wellness-Bereich gibt, wissen wir nicht, da für uns kein Bedarf vorhanden war.
Zimmer Wir hatten ein wunderbares großes Zimmer, die Küche war durch eine Theke abgetrennt. Alles war vom Feinsten, selbst eine Mikrowelle war da. Es gab gemütliche Sitzgelegenheiten, Stauraum war reichlichst vorhanden. Fernsehen kann man ohne Gebühr und der Safe kostete auch nur 2,00 € am Tag. Der Balkon war ausreichend groß. Das Badezimmer war eine Wucht, richtig geräumig mit enormen Abstellmöglichkeiten. Es war sogar ein Föhn vorhanden. Das Studio war ruhig und nicht hellhörig.
Preis Leistung / Fazit Dieses Hotel ist sehr empfehlenswert, wenn man einen ruhigen Erholungsurlaub verbringen möchte. Der kilometerweite weiße Sandstrand ist in nur wenigen Minuten erreichbar. Alles was benötigt wird, kann man in den hoteleigenen Geschäften kaufen. Wer sich die Insel anschauen will, braucht aber unbedingt einen Leihwagen, mit dem Bus ist es richtig schwierig. Unser Fazit: Wir fahren im nächsten Jahr wieder ins Monte del Mar.
01.02.2013 Sonne und Meer Badeurlaub Paar
3,8
Allgemein / Hotel Schön eingerichtete 2 Zimmer Wohnung mit Dusche / WC und Kochnische. Handtuchwechsel (2x pro Woche) müsste min. 3x stattfinden, da Handtücher je nach Wetterlage muffig werden.
Lage Lage sehr ruhig, oberhalb des Meeres. schöne steile Strandabschnitte welche sanft ins Meer abfallen. Leider wurde die Stadtbuslinie nach Jandia ein Opfer der Sparpolitik Spanien. Die Inselbusse halten jedoch in etwa 500m Entfernung aber weitaus dünnerer Fahrplan. Kleiner, aber gut sortierter Spar-Markt in der Anlage.
Service nette deutsche Rezeption, Reinigungspersonal arbeitet unauffällig und diskret
Gastronomie Speisen in ausreichender Menge vorhanden - Buffet wird nachgefüllt - jedoch keine kulinarischen Highlights erwarten - es wird abends jeweils ein Fischgericht, ein Fleischgericht mit Beilagen und ein Nudelgericht angeboten.
Sport / Wellness da ich weder Pool noch Unterhaltung in Anspruch nehme, kann ich mich auch nicht äußern
Zimmer schön eingerichtete 2 - Zimmerwohnung
Preis Leistung / Fazit Hotel für nicht all zu hohe Ansprüche, aber für uns in Ordnung (waren bisher 3x dort). Gut um einfach mal ne Woche am Strand auszuspannen und Drachen fliegen zu lassen. Gerne wieder.
01.09.2012 Entspannungsurlaub, super Hotel! Gerne wieder! Badeurlaub Familie
3,3
Allgemein / Hotel Super Urlaub, Super Strand, Super Wetter, Allgemein sehr sehr zufrieden!
Lage Das Hotel hat eine sehr ruhige Lage, auser eine Supermarkt und einen kleinen Laden mit Karten und Strandsachen ist nichts vorhanden. Man hat es keine 5 Minuten zum Strand, der wirklich schön ist.
Service Der Service ist wirklich total super. Alle total nett und erfüllen Wünsche auf anhieb. Man hat sich einfach wohl gefühlt.
Gastronomie Das essen ist wirlich vielfältig und sehr lecker. Abends gibt es als Buffet form immer etwas anderes zu bieten. Fast jeden Tag anderen Fisch, Fleisch und Gemüse. Weniger ist manchmal mehr - könnte man sagen !
Sport / Wellness Der Strand ist wirklich schön, jedoch FKK! Vom Hotel gibt es wenig zu bieten. Keine Saune, Animation, Kinderbereteung oder Welness-Bereich. Nur eine Bar die Abends geöffnet hat. Der Pool ist auch nett angerichtet aber nicht sehr ansprechenend, da er sehr warm ist und keine Abkühlung bietet.
Zimmer Die Zimmer sind wirklich sehr ansprechend. Jedoch gibt es keine Klimaanlage, was wirklich zum nachteil ist, da es sehr warm Abends auf den Zimmer ist. Sie sind aber wirklich nett eingerichtet und wird jeden Tag gereinigt genau wie das wechseln der Handtücher.
Preis Leistung / Fazit Das Hotel ist wirklich sehr zu empfehlen. Es ist sauber, essen ist wirklich sehr ansprechened und der Service ist wirklich super. Alle ist direkt zu erreichen. Der Supermarkt ist direkt an der Hotelanlage. Leider gibt es keine Klimaanlage, was auch anfang September abends noch sehr zum Nachteil war. Es ist ein Hotel welches sich gut eignet um abzuschalten und Urlaub zu machen. Für junge Leute ist es nichts, da um 23 Uhr schicht im schacht ist und es gibt auch keine Ausgehmöglichkeiten Abends. Wer also wirklich Abschalten will und entspannen will ist hier richtig aufgehoben! Bis zum nächsten mal :-)
01.08.2012 Wenn man nix erwartet... Badeurlaub Familie
2,1
Allgemein / Hotel Eine verschachtelte Betonburg mit in die Jahre gekommenen Appartements (wenn man Pech hat, reduziert sich der Blick aufs Meer auf einen Blick auf die geteerten Flachdächer der Anlage), lieblos "gepflegten" Außenanlagen mit einigen Kakerlaken, einem desolaten Pool, an dem permanent ein leichter Chlor- und Fäkalgeruch vorbeizieht, sowie einem vorprogrammierten Treppenmarathon (wenn man nicht die Rezeptionsnahen Zimmer bewohnt). Für Kinder ist es grottenlangweilig, da keinerlei Möglichkeiten zur Beschäftigung gegeben sind.
Lage Der Weg zum Strand über eine staubige Schotterpiste mit einer Abkürzung über eine Treppenanlage ca. 500 m. Der Strand selber ist bei Ebbe sehr schön, bei Flut jedoch ist dieser verschwunden und das Wasser nur noch über eine "Steinebarriere" zu erreichen, bei Wellengang nicht ganz ungefährlich. POSITIV: Am Strand befindet sich eine sehr schöne Strandbar (Luciano y Klaus) in der man super gut essen kann (leider nur bis 17.00 Uhr), Preis- Leistungsverhältnis absolut ok und der Service íst für die Umstände prima! Leider soll diese wohl bald geschlossen werden um Platz für eine "Restaurantkette" zu machen, mal schauen was dann übrig bleibt. Ein Minimarkt und ein Souvenirladen sind vorhanden und ausreichend bestückt. Personal im Minimarkt eher unfreundlich, was aber eigentlich egal ist, man will ja nur was kaufen.
Service "...stellen Sie sich halt eine 5-Liter Flasche Trinkwasser neben die Toilette oder benutzen Sie ein anderes Klo...", oder bei dem Hinweis auf Ameisenstraßen im Kocheckenbereich -> "...in Ihrem Zimmer müsste sich eine Insektenspray befinden..." und das soll man dann parallel mit seinen Lebensmitteln benutzen! Beim Ein- und Auscheckenchecken muss man zusehen, wie man seine Koffer die Treppen hoch bzw. wieder runter ins Zimmer bzw. zum Auto bringt, kein Service verfügbar. Privatsphäre..., was ist das? Nachdem die Putzfee einfach ohne Vorwarnung das Zmmer betrat und mich bei dem turnusmässigen Handtuchwechsel (3 x wöchentlich) das zweite mal mehr oder weniger unbekleidet im Zimmer überraschte erhielt Sie einen Rüffel und war beleidigt. Die Versuche, bei den Damen der Rezeption irgendwelche Reklamationen an die Frau zu bringen, wurde man mit mehr oder weniger flapsigen Antworten abgefertig (z.B. bei dem Thema Hitze im Raum -> "..wir haben auch keinen Ventilator, außerdem ist es hier ja nur an ein paar Tagen so heiß" oder bei dem Ausfall der Wasserversorgung von 9.00 abends bis 06.30 morgens -> "...stellen Sie sich halt eine 5-Liter Flasche Trinkwasser neben die Toilette oder benutzen Sie ein anderes Klo...", oder bei dem Hinweis auf Ameisenstraßen im Kocheckenbereich -> "...in Ihrem Zimmer müsste sich eine Insektenspray befinden..." und das soll man dann parallel mit seinen Lebensmitteln benutzen!
Sport / Wellness Grottenschlecht!
Zimmer Die in die Jahre gekommenen Duplex-Zimmer (über 2 Etagen) sind so konzipiert, dass man in Ermangelung einer Klimaanlage das (bei 28° Innentemperatur abends) Lüften nur mit einem Fenster im OG (Größe ca. 1,00*0,50 m) bewerkstelligen kann, da das im EG gelegene Fenster aus Sicherheitsgründen nachts besser geschlossen bleiben sollte (da von außen frei zugänglich)! Wenn man zwei schlaflose Nächte hinter sich hat, kauft man sich besser einen Ventilator, das hilft. Zimmerreinigung täglich außer Mittwoch und Sonntag, Handtuchwechsel Montag, Mittwoch und Samstag.
Preis Leistung / Fazit Man sollte auf jeden Fall ein Auto mieten, damit hat man die Möglichkeit, sich ein Bild von der eigentlich schönen und in vielen Bereichen noch ursprünglichen Atmosphäre der Insel zu machen. Cofete und Betancuria sind ein Muss, die Fahrt entlang der Westküste von La Pared bis Ajuy ein Abenteuer.
01.07.2012 Schönes Duplex-Apartment Badeurlaub Paar
2,6
Allgemein / Hotel Wir hatten ein schönes, geräumiges Duples- Apartment. Nur der Wind! Jeden Abend habe ich mit einem Badetuch die Eingangstür abgedichtet. Unsere Vormieter hatte mit Klebestreifen die Tür abgedichtet. Ein weiterer Hinweis zum Kellner im Restaurant: sehr unfreundlich! Man durfte sich als Paar nur an einen 2er Tisch setzen, obwohl jede Menge andere Plätze nicht besetzt waren. Am nächsten Abend haben wir es vorgezogen im Außenbereich zu sitzen. Es war so eng im Innenbereich, dass man nicht aufstehen konnte, um sich zu bedienen. Gut war der Supermarkt.Uns ist aufgefallen, dass der Tourismus in Esquinzo rückläufig ist. Die Busse fahren nicht mehr zu den Hotels in Esquinzo, am Strand sind die Toiletten größtenteils geschlossen. Die Strandbars sind wenig besucht.
Service Restaurant- Personal war unfreundlich, die Busverbindungen sind schlecht, Check- In ist o.k.
Gastronomie Buffet einfach, Frühstück war ok, entsprach Preis- /Leistungsverhältnis.
Zimmer Zimmergröße super, keine Klimaanlage, Küche o.k., Betten o.k., leider während der Woche kein Bettwäschewechsel. Wie hatten den ganzen Tag Sonne auf der Terrasse, das war sehr positiv.
Preis Leistung / Fazit Juli: schlechte Reisezeit, zu viel Wind, am Strand von Esquinzo viele Steine angeschwemmt. Beste Reisezeit: November, nie mehr im Sommer nach Fuerte, wir waren seit 1993 jedes Jahr im Herbst auf Fuerte, aber jetzt möchte ich so schnell nicht mehr hin.
01.12.2009 Leider sehr laut! Badeurlaub Familie
3,8
Allgemein / Hotel Hotelanlage schön angelegt. Viele Pflanzen. Da wir eine Wohnung direkt über der Bar hatten, sehr laut. Jede Nacht bis 1 Uhr! Wenig Kinder in der Anlage. Supermarkt in der Anlage nicht teuer. Alles, was benötigt wird, zu kaufen. Weg zum Strand den Hügel hinunter. Strand rechts gut, Strand links zunächst viele Steine, zum Baden ungeeignet. Durch viele Treppen ist die Anlage für Behinderte nicht zu empfehlen!
Lage Lage gut. Straßenverkehr teilweise hörbar. Allerdings lange Anfahrtszeiten zum Airport und den nördlichen Teil der Insel.
Service Freundliches Personal. Service an der Rezeption gut. Viele deutsche Mitarbeiter.
Gastronomie Da wir nur Unterkunft gebucht haben, nicht zu bewerten. Haben von anderen gehört, dass das Essen nicht gut gewesen sein soll.
Sport / Wellness Kleiner Pool vorhanden, wurde von uns jedoch nicht genutzt.
Zimmer Zimmer war über zwei Ebenen. Sehr großzügig, auch für drei Personen okay. Allerdings jede Nacht bis 1 Uhr sehr laut, da über der Bar gelegen. Kücheneinrichtung sehr spärlich vorhanden.
Preis Leistung / Fazit Für einen Kurzurlaub okay. Lieber auf den Meerblick verzichten, denn im hinteren Teil der Anlage ist es ruhiger!
01.08.2008 Monte del Mar Badeurlaub Familie
3,0
Allgemein / Hotel Das Hotel ist ruhig und sauber.Ein kleines Hotel im spanischen Stil.Da wir oft Gäste in diesem Hotel sind und immer mitHalbpansion gebucht hatten,lassen wir das seit fünf Jahren.Seit übernahme durcheinen neuen Direktor,ist das Essen unterste Mittelklasse.Leider gibt es immer noch keine Klimaanlage,das heißt imSommer ist es Tag wie Nacht sehr heiß.Dies Hotel beherbergt Menschen aus Deutschland,der Niederlande,England und Spanien,Teilweise auch Italiener.Der Alerdurchschnitt liegt bei 1-..........70! 80! Was zu bemängeln ist,nichts für Gehbehinderte oder RollstuhlfahrerBei Stromausfallgab es keine Notbeleuchtung oder Kerzen,dass man was sehen Konnte.
Lage Das Hotel befindet sich ca 10 minuten vom Strand.Liegen und Schirme am Strand müssen bezahlt werden.In der Hotelanlage befidet sich eine Bar,ein Souvenirgeschäft und ein kleiner Padillamarkt (Vorsicht!! Verkäuferinen sind launisch und lustlos).Frische Gemüse und Obst gibt es zwar aber vom Markt ist es bessr,weil es nicht so lange herum liegt.2x pro Woche gibts es in der Bar einen Musikabend.Livemusik.Zur Nähergelegen Stadt gibt es eine gute Busverbindung.Man Muss aber damit rechnen tehen gelassen zu werden,wenn der Bus voll belegt ist.Taxis kann man auch recht günstg fahren.
Service Die Zimmer werden regelmäßig gereinigt und die Damen sind sehr freundlich.Die Rezeptonsdamen sind sehr freundlich und beherrschen Deutsch und Spanisch.Shuttlebusse gibt es nur für die Ausflüge zumNaturpark.Kinderbeteuung muß man selbst übernehmen.Es befindet sich in Hotelnäheeine Apotheke.Einen Arzt gibt es in der Stadt.
Gastronomie Das Restaurant des Hotels ist nicht empfehlenswert.Daür gibt es in der Nachbarschaft das Marabu und Marina Playa.Auch das Strandrestaurant ist preisgünstig und es wird einheimisches Essen angeboten.
Sport / Wellness Es git zwei Pools.Einen sehr kleinen und einen mittelgroßen.Andere Freizeitmöglichkeiten wie Sport werden nicht angeboten.
Zimmer Die Zimmer sind gut,leider gibt es immer noch keine Klimaanlage.Und Leute Ihr schwitzt im Sommer Tags wie Nachts.Nachts kann man vor Hitze kaum schlafen und es gibtdicke Moskitos.Für die benutzung des Safe und Handtücher für den Pool muß man zahlen.In den Apartmants hört man Nachts die Leute laufen.Das liegt wohl daran,as alles mit Fliesen ausgelegt ist.Die Wände sind dünn,man hört viel.
Preis Leistung / Fazit Es gibt Ausfüge zum Oasispark.Empfehlenswert für Kinder wie Erwachsene.In der Nähe gibt es eie Stadt.Jandia und das angrenzende Morro Jable.Mit dem Handy zu telefoniren ist nicht empfehlenswert.Teuer!! Festnetzanchlüsse sind im Zimmer,aber auch sehr teuer.Beste Reisezeit September,Oktober,November sowie April,Mai und Juni! Unbedingt gute Sonnecremes und Allgemeinmedizien (Durchfall,Insektencremes) mitnehmen.

Pro und Kontra zum Hotel Monte Del Mar

Positiv
Services:
  • freundliches Personal
  • guter Service
  • freundlicher Empfang
Hotelanlagen:
  • sehr ruhig
  • ruhiger Urlaub
  • sehr gut
Lage:
  • gute Lage
  • sehr ruhige Lage
  • guter Supermarkt
Essen:
  • gutes Essen
  • ausreichendes Essen
  • üppiges Lunch-Paket
Zimmer:
  • großes Zimmer
  • sauberes Zimmer
  • großer Balkon
Strand:
  • schöner Strand
  • guter Strand
  • wunderbare Tage
Negativ
Services:
  • unterbesetztes Servicepersonal
  • unfreundliches Personal
  • unfreundlicher Kellner
Hotelanlagen:
  • kleiner Pool
  • kein empfehlenswertes Restaurant
  • absolut widerlich
Lage:
  • sehr starke Geräuschbelästigung
  • sehr starke Geräuschbelästigung durch Chlorgeruch
  • schlechte Busverbindungen
Essen:
  • kalter Salat
  • kalte Salate
  • manchmal lauwarmes Speisen
Zimmer:
  • alte Ausstattung
  • schmutziges Zimmer
  • recht alte Ausstattung
Strand:
  • steiniger Strand
  • sehr steiniger Strand über Schotter
  • sehr beschwerlicher Weg
Aktivitäten:
  • kein Sportangebot
  • keine Aktivitäten
  • kein Sportprogramm
Getränke:
  • ungenießbarer Kaffee

Kunden, die sich für das Hotel Monte Del Mar interessiert haben ...

buchten zu 80%
Monte Del Mar (Foto)
102 Bewertungen: gut 3.4 7 Tage p.P. ab
Letzte Buchung: heute, 08:54 Uhr.
buchten zu 8%
Palm Garden (Foto)
131 Bewertungen: gut 3.9 7 Tage p.P. ab
Letzte Buchung: 07.02.2016, 08:38 Uhr.
buchten zu 6%
Esquinzo Aparthotel (Foto)
70 Bewertungen: gut 3.5 7 Tage p.P. ab
Letzte Buchung: 07.02.2016, 13:45 Uhr.
buchten zu 3%
SBH Jandia Resort - Maxorata/ Ventura/ Tamango (Foto)
533 Bewertungen: gut 3.8 7 Tage p.P. ab
Letzte Buchung: gestern, 22:36 Uhr.
buchten zu 3%
Bahia Calma (Foto)
80 Bewertungen: gut 4.0 4 Tage p.P. ab
Letzte Buchung: 07.02.2016, 14:09 Uhr.
Diese Preise können sich auf einen anderen Zeitraum beziehen - bitte klicken Sie auf ein Hotel, um ein vergleichbares Angebot zu bekommen.
Zum Newsletter anmelden und bis zu 70% sparen!
Lassen sie sich inspirieren von unseren exklusiven Ab-in-den-urlaub-Deals. Tolle Angebote zu Wahnsinnspreisen!
Jetzt sparen!

Ich bin damit einverstanden, dass die Betreiberin von ab-in-den-urlaub.de und folgende Unternehmen der Unister Gruppe (Unister Holding GmbH, UNISTER TRAVEL RETAIL GmbH & Co. KG, Unister GmbH, U-Deals GmbH, Shopping.de GmbH, Preisvergleich.de AG) meine personenbezogenen Daten automatisiert speichern und berarbeiten. Erhebung und Verarbeitung der Daten dienen ausschließlich der Zusendung von Produktinformationen und statistischen Zwecken. Eine Weitergabe der Daten an weitere Dritte erfolgt nicht.

Ich bin zudem damit einverstanden, dass mir die genannten Unternehmen per Email personalisierte Produktinformationen aus den Bereichen Reisen, Finanzen, Automobile, Community, Medien, Shopping und Immobilien zukommen lassen.

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per Email an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de oder postalisch ganz oder in Teilen widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per Mail übermittelten Produktinformation.