Es befindet sich kein Hotel in ihrer Merkliste.

Hotel Ola Club Cecilia

Ort: Felanitx, Region: Mallorca, Land: Spanien
Google+
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen
Hotelumgebung Hotel merken
3.2
50% Empfehlungen
(24 Bewertungen)
Außenpool
Parkplatz
Hotelsafe
Lift
Konferenz- und Veranstaltungsräume
24-h-Rezeption
Restaurant(s)
Nichtraucherzimmer
Internet über W-LAN
Stadtzentrum
Wäscheservice
medizinische Betreuung / Hotelarzt
Autovermietung
Fahrradverleih
Bei jeder Buchung 50 Euro Geld-zurück Gutschein!für Ihre nächste Reise Dieses Hotel jetzt bewerten 50 Euro Geld-zurück Gutschein
oder
 
(Alter bei Reiseantritt)
(Alter bei Reiseantritt)
(Alter bei Reiseantritt)
 

Reise-Schnäppchen

Pauschalreise

z.B. 7 Tage, nur Übernachtung

DER 234,- € p.P.
Eigene Anreise

z.B. 4 Tage, All Inclusive

DER 99,- € p.P.

Anderes Top Hotel in Felanitx

Blau Punta Reina Resort Cala Mandía, Mallorca, Spanien
3 Tage p.P.ab € 371

Das Hotel auf einen Blick

Hotel Ola Club Cecilia
Reisekataloginformationen Umfangreiche Informationen direkt von führenden Reiseveranstaltern.
  • 5VF
  • AMAJ
  • DER
  • DYNA
  • FER
  • FTI
  • FTIS
  • ITT
  • LMX
  • LOW
  • NEC
  • ONE
  • PHX
  • VTO
  • WTA
  • X5VF
  • XDER
  • XFTI
  • XLMX
  • XLOW
  • XPOD

Zuletzt angesehene Hotels

Ferrer Janeiro Hotel & Spa Gästenote 09/14 Ferrer Janeiro Hotel & Spa Can Picafort, Mallorca, Spanien
7 Tage p.P. ab € 290
Don Antonio Gästenote 09/14 Don Antonio Paguera, Mallorca, Spanien
4 Tage p.P. ab € 388
BQ Belvedere Gästenote 08/14 BQ Belvedere Cala Mayor, Mallorca, Spanien
7 Tage p.P. ab € 380

Hotels die ebenfalls gebucht wurden

Amara Club Marine Tipp! Gästenote 11/13 Amara Club Marine Beldibi, Türkische Riviera, Türkei
5 Tage p.P. ab € 481
Conrad Maldives Rangali Island Tipp! Gästenote 04/13 Conrad Maldives Rangali Island Ari Atoll, Malediven (Sonstiges), Malediven
5 Tage p.P. ab € 2.191
SUNRISE Grand Select Crystal Bay Resort Tipp! Gästenote 07/14 SUNRISE Grand Select Crystal Bay Resort Hurghada, Hurghada / Safaga, Ägypten
7 Tage p.P. ab € 542

Hotelbewertungen im Überblick

Wer hat das Hotel gebucht?

Familien 42%
Freunde 33%
Paare 17%
Alleinreisende 8%

Altersstruktur

41-45 Jahre 21%
56-60 Jahre 17%
31-35 Jahre 13%
36-40 Jahre 13%

Besonders geeignet für

Familien
Hotel:
2.9
Zimmer:
2.9
Service:
3.4
Gastronomie:
3.3
Lage & Umgebung:
3.5
Sport & Unterhaltung:
3
Gesamteindruck:
3.7
Weiterempfehlung: 50% Bewertungsanzahl: 24
Gesamtbewertung:
3.2

Ausgewählte Hotelbewertungen zu Hotel Ola Club Cecilia

In Ordnung September 2013 Badeurlaub - (4.6)
Gastronomie Das Essen war richtig gut.
Preis Leistung / Fazit Das Hotel war insgesamt in Ordnung, nur kleine Ameisen im Zimmer waren nicht so toll. Dafür war das Essen sehr gut, Viel Auswahl und gut geschmeckt. Da hat sich der Koch richtig Mühe gegeben.
Ola Club - oha September 2013 Badeurlaub - (2.6)
Allgemein / Hotel Hotelanlage durch öffentliche Straße getrennt, dadurch extreme Lärmbelästigung durch Verkehr. In vielen Teilen ist das Hotel renovierungsbedürftig. Sanitäre Anlagen lassen sehr zu wünschen über. Starke Geruchsbildung im Bad durch sehr kleine Fenster. Reinigungskräfte bemühten sich das in den Griff zu bekommen, scheiterten allerdings. Hotel ist stark Englisch lastig, was sich beim Animationsprogramm sehr bemerkbar macht.
Lage Wunderschöne öffentliche Badebucht in unmittelbarer Hotelnähe. Ausreichende Einkaufsmöglichkeiten in direkter Hotelnähe. Sehr guter Nahverkehr.
Service Freundliches Personal, hilfsbereit. Bei Reklamation auf die Unterbringung wurde umgehend ein neues Zimmer zur Verfügung gestellt. Dieses war dann zwar etwas leiser und man bekam etwas mehr Schlaf, aber die restlichen negativen Punkte der Unterbringung konnte dadurch auch nicht behoben werden.
Gastronomie Restaurant im Keller, zu klein und zu laut. Es bildeten sich bei jedem Essen am Buffet lange Schlangen. Das Essen selbst war einfach und die Auswahl nicht besonders groß. Haben trotzdem jeden Tag was gefunden was uns zusagte. Die negativen Punkte des Restaurants konnte die Bar nicht wieder gut machen. Bei All-Inclusiv erhält man alle Getränke leider nur in Kunststoffbechern.
Sport / Wellness Animationsprogramm durch die Überzahl der englischen Gäste sehr einseitig. Sportliche Aktivitäten im Hotelbereich Fehlanzeige. Pool sehr klein, dafür aber mit Rettungsschwimmer. Kinderbereich des Pools bietet keinen Fun-Wert für die Kids. Wellness-Bereich nicht vorhanden. Der Strand reist zwar alles raus (wunderschöne Badebucht) gehört aber nicht zum Hotel (da konnten die nichts verkehrt machen)
Zimmer Studio für zwei Personen ausreichend groß, allerdings sind die Schrankmöglichkeiten sehr begrenzt. Bad entspricht nicht unbedingt einem vernünftigen Standard, keine Ablagen, veraltet und unsauber (Verkalkungen, Schimmelbildung). Safe im Bereich der Rezeption.
Preis Leistung / Fazit Einmal und nie wieder, 3 Sterne sind zwei zu viel. Das Hotel ist völlig veraltert. Nach Aussagen einiger anderer Gäste sollen die ersten Zimmer bereits renoviert worden sein. Ist man in den Nebengebäuden (auf der anderen Straßenseite) untergebracht ist nicht an Schlaf zu denken, da es einfach viel zu laut ist. Verpflegung ist genauso wie das Animationsprogramm stark auf englische Gäste abgestimmt, die die absolute Mehrheit der Gäste stellt. Das hat nichts mit Fremdenfeindlichkeit zu tun, aber wir haben da leider etwas mehr erwartet. Das Wetter und der Strand haben alles raus gerissen, was aber nicht dem Hotel zu gerechnet werden kann, da das Hotel auf beides keinen Einfluss hat.
Schöner Urlaub mit kleinen Mängeln Juli 2013 Badeurlaub Familie (3.8)
Allgemein / Hotel Schöne, gepflegte Appartementanlage mit Pool, Spielplatz und Grünflächen. Sehr nette Gäste, viele Familien mit Kindern, keine Partygäste (was sehr angenehm war). Die meisten kamen aus England und Deutschland. Die meisten vom Personal sind sehr kinderfreundlich, tolle Animation! Wir hatten AI, das Essen, naja, die Zimmer zwar sauber, aber,naja.
Lage Der Strand und das Wasser sind traumhaft! Sehr sauber, das Wasser klar, warm und ruhig (im Juli). Perfekt für Kinder. Allein deshalb würde ich nochmal dorthin verreisen. In der nahen Umgebung gibt es mehrere Restaurants, Bars, Souvenirshops und einen Supermarkt. Bushaltestelle in unmittelbarer Nähe.
Service Das Personal ist freundlich und hilfsbereit. Das Personal an der Rezeption und an der Bar spricht mehrere Sprachen. Auch die Animateure sind mehrsprachig. Zimmerreinigung war alle 2 Tage und auch ordentlich
Gastronomie Es gibt ein relativ kleines Restaurant ohne Außenbereich und eine Bar in der Nähe des Pools. Getränke gab es an der Bar nur in Plastikbechern, ob man nun drinnen oder draußen war. Hat mich nicht weiter gestört, nur schade für die Umwelt. Das Essen gabs in Buffetform, nicht viel Auswahl und vieles zu lange gekocht, Früchte aus Dosen, morgens keine Brötchen und nur eine Sorte Wurst. War nicht ganz unser Geschmack.
Sport / Wellness Es gab Billard und Tischtennis gegen Gebühr. Ansonsten gab es noch Bogenschießen, Gymnastik, Volleyball usw. mit den Animateuren. Die beiden Kinderanimateure möchte ich hervorheben, die waren absolut Spitze. Jeden Abend Minidisco mit vollem Einsatz und Freude:-) Die meisten Liegen am Pool waren durchgelegen und unbequem und genug Sonnenschirme gabs auch nicht. Ansonsten war der Pool sauber und trotz der relativ kleinen Größe nie überfüllt. Der Kinderspielplatz war gleich gegenüber und auch sauber.
Zimmer Zimmer sind zweckmäßig eingerichtet. Ein Minifernseher ohne FB hängt oben in der Zimmerecke mit 2 deutschen Programmen. Die Armaturen waren total verkalkt, das war aber überall im Hotel so (Essigwassser?). Kühlschrank war rostig und der Küchenschrank schmierig. Ansonsten (Toilette, Badewanne, usw.) sauber. Kinderbett und Fön nur gegen teure Gebühr. Zimmer sehr hellhörig, aber ab 23:00 ist es meist ruhig gewesen. Putzfrauen waren sehr ordentlich, haben sogar die Kleidungsstücke bzw. Schuhe ordentlich hingestellt.
Preis Leistung / Fazit Ein Hotel an das man nicht zu hohe Ansprüche stellen sollte. Für Familien toll, schon wegen der Umgebung. Wer vom Essen nicht allzu viel erwartet und nicht so genau in alle "Ecken" schaut kann hier einen schönen und günstigen Urlaub verbringen. Und noch einmal an dieser Stelle: Tolles Personal! P.S. Achtung: wer ohne Verpflegung bucht, sollte wissen, dass die Lebensmittel aus dem Supermarkt doppelt so teuer sind wie hier.
Wir kommen wieder Mai 2013 Badeurlaub Familie (4.5)
Allgemein / Hotel Die Gebäude sind nicht neu. Einiges an Abnutzung sichtbar. Das Personal macht es aber durch freundlichkeit, hilfsbereitschaft wieder wet. Wir sind beide gehbehindert, was wir dort fast garnicht merkten. Einziger Nachteil - speisesal im Keller nur über Treppe erreichbar.
Lage Sehr Malerisch in einer Bucht gelegen. Strand nur über eine lange Treppe oder eine steile Strasse (Umweg) erreichbar. Dafür ist der Strand sehr sauber und mit sehr feinem Sand. Durch die Bucht, ist es ohne Probleme möglich auch bei starkem Wellengang zu baden. Flacher einstieg, für Kinder hervorragend geeignet. Hotel selbst besteht aus mehreren Gebäuden die teilweise an der andern Strassenseite liegen. Wir warem in der Anlage und fanden es sehr schön. Der Pool ist relativ klein. (Fotos sind aus einem besonderen Winkel augenommen) (Ca. 25 x 5 m. Wasser war sehr sauber aber auch sehr kalt. (Wir waren im Mai dort.)
Service Es war sehr angenehm. Die Leute sind sehr freundlich und zuvorkommend aber nicht aufdringlich. (Ausnahme der Bademeister!) Wir konnten viel Ruhe genissen.
Gastronomie Für uns oberste Sahne. Allerdings 7 Tage Rhythmus. Am 8 Tag gab es das Gleich wie am ersten Tag. Wir waren allerdings in der vorsaison (Mai). Speisen sehr gut zubereitet. Einiges an Vegetarischen speisen. Mittagstisch mind 3 Sorten Fisch und 3 Sorten Fleisch. Immer Buffet. Es wird ständig aufgefüllt. Auch die organisation an den Tischen war sehr gut.
Sport / Wellness Das übliche. Tischtennis, Bogenschießen, Tennis, Fußball, Squosh, Poolbillard, Gewerschießen, Gymnastik, Wassergymnastik, Ballspiele. Die Anlage verfügt über eine Kinderganztagsbetreäung war aber noch nicht offen. (Vorsaison). Die Animateure sehr Nett und freundlich. Beide jeweils 5 Sprachen.
Zimmer Wir haben eine sehr schönes Appartament im EG gehabt. (Ursprünglich sollte wir ins OG, aber aufgrund unserer Behinderungen hat mann unkompliziert umdisponiert. Das Angebot kamm direkt von der netten Dame an der Rezeption. Den Gegenständen sah mann den Zahn der Zeit an. Der Fernseher sehr klein und nur ein deutscher Sender. Komischerweise in verschiedenen Zimmern auch verschieden. Konnte man aber nicht umstellen. Betten sehr bequem. Balkonmöbel etwas Älter aber ideenreich restauriert. Etwas wenig Bettzeug, (war nachts sehr kalt) hat sich duch ordern weiterer Decken auch schnell beheben.
Preis Leistung / Fazit Wie ich bereits im Tittel geschrieben habe, "Wir kommen wieder" Guter spanischer 3 Sterne Standart, sehr nette Leute, durchaus behindertengerecht, (für Rollstuhlfahrer wir problematisch mit dem Speisesahl), bezahlbar. Sehr angenehme Erinnerungen, sehr ausgeruht und entspannt zurückgekommen.
Alles inclusiv September 2011 Badeurlaub Paar (3.9)
Allgemein / Hotel Es war alles super! Das einzige was gestört hat, war der Lärm von den Nachbarn. Wir hatten All-Inclusiv gebucht und waren voll zufrieden mit dem was angeboten wurde. Leider vermissten wir Säfte wie Apfel- oder Orangensaft. Die Bedienung war sehr freundlich. Da wir um 5 h abreisen mussten, bekamen wir kein Frühstück und ein Lunchpaket wurde uns versagt. Tolle Umgebung, sauberes Zimmer und ein schöner Strand.
Service das Personal war sehr nett.
Zimmer TV, balkon, bad, .hohe telefonkosten, keine kaffeemaschine,hellhörigkeit.kein safe.Appartment
Preis Leistung / Fazit die Telefonkosten warwen sehr hoch, mit handy war es auch sehr teuer. an-und abreise haben von einer Woche 2 tage weggenommen.es war nur 6 tage urlaub . wir hatten Anspruch auf lunchpaket. es wurde uns nichts gegeben.
Für Anspruchslose ein super Hotel September 2011 Badeurlaub Freunde (4.0)
Allgemein / Hotel Die Hotelanlage besteht aus sieben einzelnen Gebäuden. Wir hatten das Glück, daß unser Zimmer nicht direkt an der Poolbar lag. Dafür hatten wir es aber nicht weit zum Strand, der über viele Treppen zu erreichen war.
Lage Mit dem Bus nach Palma und zurück kostet 10,75€. Morgens um 9:00h ging der Bus und zurück durfte man den Bus um 17:00h nicht verpassen. Der nächste Bus fuhr so spät, daß man im Hotel kein Abendessen mehr bekam.
Service Obwohl die Reinigungsdame jeden zweiten Tag da war und auch die Handtücher gewechselt hat, hatten wir Ameisen im Zimmer und Bad.
Gastronomie Am Buffet war genug Auswahl vorhanden, daß man immer satt wurde. Nur das gekochte/gedünstete Gemüse war schon soweit abgekühlt, daß es nicht mehr schmeckte. Es gab auch Stofftischdecken, die von einer Papiermitteldecke geschützt wurde. Hochstühle für Kinder gab es genug. Das Restaurant liegt im Keller und nur über eine Treppe erreichbar (bedrückende Atmosphäre). Beim Abendessen staute es sich vor der Tür und am Buffet.
Sport / Wellness Liegen gab es genug, aber keine Sonnenschirme. Morgens hatte die eine Poolseite Schatten und wenn man Glück hatte bekam man nachmittags eine Liege unter der Palme. Es gibt einen Hoteleigenen Kinderspielplatz mit Schaukel, Rutsche und Sandkasten. Der Strand war nicht weit, aber über viele Stufen zu erreichen.
Zimmer Obwohl die Reinigungsdame jeden zweiten Tag da war und auch die Handtücher gewechselt hat, hatten wir Ameisen im Zimmer und Bad. Wir hatten keinen Föhn und Wasserkocher/Kaffeemaschine gab es auch nicht. Die Zimmer sind sehr hellhörig (Geräusche aus dem Nachbarzimmer und von oben). Aber da wir unser Zimmer nicht gegenüber der Poolbar hatten, wurden wir durch die Abendanimation nicht gestört und konnten die Ruhe genießen.
Preis Leistung / Fazit Wir haben eine Bootstour gemacht von Cala Marcal nach Cala Figuera mit einem Zwischenstop in Cala d'or und waren begeistert. Auch eine Tour nach Palma muß man machen, wenn man schon mal auf Mallorca ist. Da das Hotel an der Ostküste liegt, hab ich keinen einzigen Sonnenuntergang fotografiert.
ein tolles Hotel September 2010 Städtereise Freunde (4.9)
Allgemein / Hotel super freundliches personal..... tolle zimmer.... lecker frühstück ein rund um super tolles wochenende.... wir kommen sehr gern wieder. Renate, Petra und Kiki
Lage das hotel ist super zentral mitten im ort des geschehens
Service der service ist in allen bereichen super.... man fühlt sich gut aufgehoben...
Gastronomie das essen ist echt lecker und von der mege völlig ausreichen....
Sport / Wellness haben wir nicht in anspruch genommen.....
Zimmer die zimmer sind sauber und die betten klassen....
Preis Leistung / Fazit wir würden das hotel jedem empfehlen....
Urlaubsreinfall September 2009 Badeurlaub Paar (2.2)
Allgemein / Hotel Sehr altes hellhöriges unmodernes Hotel. Die Zimmer muffig zum Teil sehr unsauber. Das Mobillar furchtbar. Die Anlage war klein aber gepflegt. Aber überall Ameisen, ob im Zimmer oder draussen. Das einzige was wirklich gut und sehr abwechslungsreich war, war das Essen. Als Gäste sehr viele Engländer und Russen und ein täglich von 03:00 bis 08:00 Uhr krähender Hahn direkt auf dem Hotelgelände.
Lage Der Ort Portocolom selbst sehr runtergekommen und unsauber. Überall zerfallene geschlossene Gebäude und viel Dreck auf den Strassen. Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten so gut wie keine und ohne Auto auch schlecht zu erreichen. Bus inder Nähe und die Fahrtzeiten sind einigermaßen. Transferzeit vom Flughafen mit Reisebus katastrophal. Wie auf der Achterbahn und ein sehr riskanter Fahrstil. Das einzige was hier stimmte war die Nähe zum Strand und einer schönen sauberen Bucht.
Service Sehr schlechter Service am Check-in Tag. Wir kamen gegen 22:00 Uhr im Hotel an. Es gab weder eine Erfrischung noch einen bereitgelegten Snack. Obwohl der Anreisetag und Abreisetag bezahlt waren. Das Personal war sehr freundlich und sprachbegabt. Jedoch angesprochen auf einen Zimmerwechsel wegen des schlechten Zustandes oder der Lautstärke wenig kooperativ. Man hat sich nicht weiter drum gekümmert und es bei dem Vorwand es wäre alles ausgebucht belassen. Die Zimmerreinigung sehr oberflächlich. Haben das Zimmer täglich selbst gefegt.
Gastronomie Das Frühstück und Abendessen waren sehr gut. Es gab abwechslungsreiche warme und kalte Speisen. Das Buffet war ausreichend und immer nett zurechtgemacht. Das Restaurant war zwar sauber aber hatte etwas vom Bahnhofsbistro. Es gab keine Tischdecken und auch sonst keine nette Aufmachung.
Sport / Wellness Der Pool war immer sauber und Liegen standen genug zur Verfügung. Aber es gab leider überhaupt keine Schirme. Animation gab es aber wir waren meist am Meer. Der Strand immer sehr sauber und die Bucht sehr schön. Dort gab es auch genügend Liegen mit Schirme gegen Gebühr.
Zimmer Wir hatten ein Studio. Das Zimmer war sehr muffig und unsauber. Das Mobillar einfach furchtbar. Der Kühlschrank total verrostet, die Schränke zerfallen und stinkig, die Matrazen total durchgelegen und nur auf 2 Gestellen abgelegt. Das waren keine Betten. Es war immer sehr laut und hellhörig, entweder durch Gäste oder einem täglich ab 03:00 Uhr bis 08:00 Uhr krähenden Hahn, direkt auf dem Hotelgelände.
Preis Leistung / Fazit Dieses Hotel ist nicht weiterzuempfehlen. Es ist auch nicht die 3 Sterne wert. Wir machen mehrmals im Jahr und immer im 3- Sternehotel Urlaub aber das war keinerlei Erholung und hatte auch keinen Flair.
unsauber und nicht zu empfehlen September 2006 Badeurlaub Familie (1.8)
Allgemein / Hotel Erinnert an eine schlechte Jugendherberge, in der seit langer Zeit nicht mehr wirklich gründlich sauber gemacht wurde. Wir hatten Übernachtung gebucht. Das Studio lag in einem angrenzenden Gebäude, dessen Treppenhaus so gut wie gar nicht gereinigt wurde. Das Zimmer wurde ab und zu mal gefegt. Wir haben uns einen Wischer gekauft und selber sauber gemacht, weil wir nicht im Dreck der Vormieter wohnen wollten. So lag unter dem Kühlschrank noch der Sektflaschenverschluss, den Gäste vor uns dort liegen gelassen hatten, Geschirr und Besteck wiesen deutliche Gebrauchsspuren auf und der Kühlschrank hatte einen sehr gammeligen Gestank. Gästestruktur: verschiedene Nationalitäten
Lage Super nah zum sehr gepflegten Strand (Cala Marcal), Geschäfte und Restaurants in unmittelbarer Nähe. Sehr zu empfehlen: Arena Blanca, ein von deutschen Wirten geführtes sehr sauberes, sehr gutes Restaurant. Mehrere Autovermietungen in der Nähe. Diverse Souvenirshops in der Nähe, bis zum Ort - kleiner Fischerort, sehr malerisch und schön - ca. 15 Minuten zu Fuß.
Service Eher gar kein Service! Zimmerreinigung siehe oben! Das Badezimmer wurde in der Woche gar nicht vom Personal gereinigt. Autovermietung wird angeboten - ist allerdings mit Abstand teurer, als die Agenturen im Ort!
Gastronomie Nicht genutzt.
Sport / Wellness Zu laute, immer gleiche Animationsversuche! Jeden Abend wiederkehrende Quizfragen. Langweilig und laut!
Zimmer Schrecklich! Nie wieder! Es wurden nicht mal alle drei Betten gemacht - immer wieder nur mal eins und auf Nachfrage dann mal noch eins. Ein ganz schlechter Service!
Preis Leistung / Fazit Restaurant Arena Blanca ist in jedem Fall zu empfehlen! Selten sind wir so nett und freundlich bedient worden und haben so gut und frisch zu essen bekommen. Sollten Sie den Ort besuchen, dann verpassen sie einen Besuch dort nicht!
Nur etwas für Familien! Juni 2006 Badeurlaub Freunde (2.9)
Allgemein / Hotel Das Hotel befindet sich in ruhiger Lage. Zu ruhig für Jugendliche, die auch mal feiern wollen. Der Pool ist ziemlich klein und mit Kindern überfüllt =) Der Strand befindet sich einige Meter vom Hotel( kleine Bucht). Das Wasser war sehr klar. Die Zimmer waren sehr unsauber. Wir hatten viele Ameisen im Badezimmer, Küche und auf unserem Balkon.
Lage Von Flughafen bis zum Hotel braucht man circa eine Stunde. Nachtleben gibt es leider in Poto Colom nicht. Man muss nach Cala Dor fahren um mal etwas abwechslung zu haben. Die Taxifahrt kostet ungefähr 20 Euro. Der Supermarkt ist sehr überteuert. Eine Butter kostet z.b. über 2 Euro.
Service Der Service ging so. Wir waren sehr wenig im Hotel. Für Kinder gab es jeden Tag Animation, was auch toll für die Kleinen war. Für Erwachsene gab es nicht wirklich etwas.
Gastronomie Wir haben nie im Hotel gegessen!!!!
Sport / Wellness Wie schon erwähnt: Kinderfreundlicher Pool und gute Animation für Kids
Zimmer Wir hatten ein Appartment mit Küche. Leider haben wir uns das ganz anders vorgestellt. Das Zimmer war für 3 Personen einfach zu klein und die Betten waren auch ziemlich durchgelegen. Wir hatten eine Klimaanlage (die nicht ging) und einen Fernseher ( ohne Gebühr). Das Badezimmer verfügte über eine Badewanne. Jeden zweiten Tag gab es neue Handtücher.
Preis Leistung / Fazit Also als Jugendlicher würde ich dort niiiiieeeee hinfahren. Es lohnt sich einfach nicht. Das Hotel ist optimal für Familien, aber nichts für Leute, die Spaß haben wollen^^
Alle 24 Hotelbewertungen Hotel Ola Club Cecilia

Pro und Kontra

Positiv
Services:
  • sauberer Pool
  • zuvorkommende Leute
  • sehr sauber
Hotelanlagen:
  • freundliches Personal
  • sehr nettes Personal
  • tolle Familien
Lage:
  • ruhige Lage
Essen:
  • gutes Essen
  • sehr gutes Essen
  • ausreichendes Buffet
Zimmer:
  • neues Zimmer
  • neues Zimmer zur Verfügung
  • saubere Zimmer
Strand:
  • wunderschöne Badebucht
  • sauberer Strand
  • sehr feiner Sand
Aktivitäten:
  • gute Animation für Kids
  • mehrsprachige Animateure
  • gute Animation
Negativ
Services:
  • kleiner Pool
  • keine gute Bar
  • sehr kleiner Pool
Hotelanlagen:
  • sehr schlechter Service am Check
  • sehr schlechter Service am Check-In
  • sehr oberflächliche Zimmerreinigung
Lage:
  • sehr überteuerter Supermarkt
Essen:
  • kein Frühstück
  • kalte Speisen
  • sehr eintöniges Essen
Zimmer:
  • keine tollen Ameisen
  • sehr kleine Fenster
  • kleine Ameisen im Zimmer
Strand:
  • kaltes Wasser
Aktivitäten:
  • starkes Animationsprogramm
Getränke:
  • keine Getränke

Sehenswürdigkeiten in der Nähe vom Hotel Ola Club Cecilia

Legende:

Kunden, die sich für dieses Hotel interessiert haben ...

Diese Preise können sich auf einen anderen Zeitraum beziehen - bitte klicken Sie auf ein Hotel, um ein vergleichbares Angebot zu bekommen.